Bitcoin Supersplit: Test, Erfahrungen und Usermeinungen

Automatisierte Handelssysteme bzw. Trading-Roboter sind einer der bedeutendsten Trends auf den internationalen Finanzmärkten. Gerade im Bereich der Kryptowährungen, wo häufige Kursschwankungen besonders tolle Handelsgelegenheiten bieten, sind darum in den letzten Monaten viele Anbieter von Trading-Bots auf den Markt gekommen.

Einer der prominentesten darunter ist Bitcoin Supersplit. Auf der Webseite von Bitcoin Supersplit werden Nutzern hohe Gewinne bei geringem Zeitaufwand versprochen, da ein überlegener Algorithmus die Bitcoin-Trades steuert. Das klingt natürlich toll, aber vielleicht fragst du dich…

Ist Bitcoin Supersplit Seriös oder Betrug? Wir haben uns den Anbieter im Detail angesehen und auch Meinungen anderer Nutzer eingeholt. Hier findest du unsere Bitcoin Supersplit Erfahrungen und Test.

Was ist Bitcoin Supersplit?

Bitcoin Supersplit ist ein automatisierter Handelsroboter, der mit Bitcoin und weiteren Kryptowährungen handelt. Der automatisierte Trading-Bot analysieren die historischen Kursbewegungen von Bitcoin über die letzten Monate und Jahre im Detail, um bestimmte Gesetzmäßigkeiten und Zusammenhänge zwischen Marktgeschehnissen, Kursen anderer Vermögenswerte und gesamtwirtschaftlicher Indikatoren zu erkennen.

Dafür werden von Experten komplexe mathematische Modelle mit statistischen Zusammenhänge herausgearbeitet, auf deren Grundlage in der Gegenwart in Echtzeit  kommende Kursveränderungen vorhergesagt  werden können. Umso besser und genauer das Berechnungsmodell, desto präziser kann der Algorithmus agieren und im richtigen Moment die passenden Trades eröffnen und schließen.

  • Algorithmen können effizienter als Menschen arbeiten und permanent im Einsatz sein.
  • Selbst die erfahrensten, professionellen Trader können manchmal von Emotionen getrieben sein oder durch hohen Stress und Müdigkeit falsche Entscheidungen treffen. Trading-Bots hingegen sind praktisch programmierte Maschinen, die einzig und alleine nach umfangreich getesteten mathematischen Modellen und der Analyse zahlreicher Marktfaktoren handeln.
  • Automatisierte Handelsroboter können darum innerhalb kürzester Zeit eine Unmenge von Variablen und Faktoren des komplexen Marktgeschehens analysieren und berücksichtigen, um die richtigen Kauf- und Verkaufpositionen einzugehen.

Wie funktioniert Bitcoin Supersplit?

Zwar empfehlen wir dir den automatischen Modus, du kannst allerdings auch manuell handeln. Letzteres ist allerdings erst ratsam, wenn du schon mehr Erfahrung mit dem Tool gesammelt hast.

Bitcoin Supersplit handelt nicht mit physischen Bitcoin, sondern mit sogenannten Bitcoin-CFDs. Mit diesen Finanzinstrumenten können auch bei steigendem und fallendem Bitcoin-Kurs Gewinne gemacht werden. Da CFDs auch mit Hebel gehandelt werden können, kann der Handelsroboter dabei die individuelle Risikobereitschaft jedes Nutzers berücksichtigen.

Bitcoin Supersplit setzt auf seinen exzellenten Algorithmus, um die aktuellen Ereignisse und Geschehnisse an den Finanzmärkten bzw. der gesamten Wirtschaft in Echtzeit zu analysieren und – wie man auf der Webseite erfährt – kommende Kursveränderungen 0,01 Sekunden vor anderen Handelssystemen zu erkennen. Gleichzeitig werden geeignete Kauf- und Verkauf-Positionen bei Bitcoin und anderen Kryptowährungen eröffnet.

  • Früher handeln heißt, zu einem besseren Preis kaufen oder verkaufen, wodurch überdurchschnittlich hohe Gewinne möglich werden.

Wie du dich für Bitcoin Supersplit registrieren kannst

Wenn du den automatischen Bitcoin-Handel bei Bitcoin Supersplit starten möchtest, dann kannst du in weniger als 5 Minuten mit diesen 3 Schritten loslegen.

Schritt 1: Registrierung durchführen

Im ersten Schritt musst du dir ein Benutzerkonto bei Bitcoin Supersplit einrichten. Rechts neben dem Video findest du hierfür ein kurzes Formular, in dem du bloß deinen Vor- und Nachnamen, E-Mail und deine Telefonnummer angeben musst.

Diese Daten sind erforderlich, damit du im Anschluss dein Konto authentifizieren und bestätigen kannst.

Schritt 2: Einzahlung tätigen

Mit deinem aktiven Konto kannst du gleich den Handel starten, zunächst musst du natürlich einen Betrag auf dein Konto einzahlen. Wir empfehlen dir natürlich, erst einmal klein zu starten und dich mit dem Trading-Roboter vertraut zu machen.

Wie auf der Webseite angegeben ist, kannst du bei Bitcoin Supersplit schon mit den branchenüblichen 250 € Mindesteinzahlung loslegen. Diesen Betrag nutzen auch andere Bots, wie z.B. Bitcoin Bank, Bitcoin Profit oder Bitcoin Trader.

Schritt 3: Trading starten

Jetzt kannst du den Handel bei Bitcoin SuperSplit starten. Die Bedienung der Plattform ist recht einfach und unkompliziert. Dir wird ein praktischer Leitfaden an die Hand gegeben. Du wirst gefragt, welche Handelskriterien der Trading-Roboter für dich befolgen soll.

Dabei kannst du die folgenden Parameter bestimmen:

  • zu verwendenden Strategien,
  • Risikoniveau,
  • zu investierende Beträge und
  • zu handelnde Kryptowährungen (Bitcoin und weitere Altcoins)

Risikohinweis: Beim Handel mit Kryptowährungen wie Bitcoin solltest du stets vorsichtig vorgehen. Kryptowährungen sind hochvolatile Vermögenswerte und daher mit finanziellen Risiken verbunden. Auch die besten automatisierten Trading-Bots können nicht 100 % der Zeit richtig liegen. Investiere niemals Kapital, dass du für tägliche Ausgaben oder finanzielle Verpflichtungen benötigst.

Bitcoin SuperSplit Erfahrungen und Reviews

Bevor man sich für die Verwendung eines automatisierten Handelsroboter wie Bitcoin Supersplit entscheidet, empfiehlt es sich, die Meinungen bestehender Benutzer einzuholen.

Wir haben uns im Internet nach Bitcoin SuperSplit Erfahrungen umgesehen, dabei sind wir nur auf sehr wenige Ergebnisse gestoßen. Das ist nicht weiter überraschend, denn der Trading-Roboter ist  unter den neuesten Anbietern am Markt Sicherlich werden wir bald mehr Bitcoin Supersplit Reviews zu lesen bekommen.

Ein paar kritische und negative Bitcoin Supersplit Reviews haben wir dabei entdeckt, darin wird behauptet, dass der Trading-Roboter nicht so gut funktionieren würde, wie erwartet. Allerdings wurde auf diesen Seiten für andere Anbieter aktiv geworben, sodass wir werbetechnische Gründe hinter diesen womöglich nicht realen Reviews sehen.

Auf der Webseite selbst werden vier Success Stories von zufriedenen Kunden dargestellt, die von hohen Berichten in relativ kurzer Zeit berichten. Liest man sich diese Berichte im Detail durch, dann vermuten wir, dass hierbei natürlich die besten und größten Erfolgsgeschichten ausgewählt wurden.

  • Ob jeder Nutzer von Anfang an so hohe Gewinne erzielen wird, dass können wir nicht wissen.

Welche Vorteile bietet Bitcoin SuperSplit?

Die Verwendung eines Bitcoin-Roboter wie Bitcoin SuperSplit bietet dir als Nutzer einige große Vorteile, die die Verwendung der Software schmackhaft machen:

  • Der automatisierte Handelsroboter von Bitcoin SuperSplit übernimmt für dich den Handel mit Bitcoin und weiteren Kryptowährungen. Einfach einzahlen, Trading-Parameter einstellen und den Trading-Bot für dich handeln lassen. Du musst dich nicht ständig mit der Kursentwicklung beschäftigen.
  • Weil Bitcoin SuperSplit mit Bitcoin-CFDs handelt, kannst du zu jeder Zeit mit Bitcoin Geld verdienen. Denn CFDs ermöglichen es, auch auf fallende Kurse zu setzen und damit Gewinne zu machen.
  • Du musst dich nicht mit dem Kauf oder der Verwahrung von physischen Bitcoin in Bitcoin-Wallets beschäftigen, die gerade für Einsteiger sehr zeitaufwändig sein kann.
  • Mit einer geringen Mindesteinzahlung von 250 € kannst du bereits starten. Wenn du möchtest, kannst du jederzeit mehr Geld einzahlen oder dir deine Gewinne auszahlen.

Ist Bitcoin Supersplit Scam oder Betrug?

Der Trend hin zu Trading-Robotern hat leider auch seine Schattenseiten. Wie wir aus zahlreichen Online-Berichten und Reviews entnehmen konnten, wurden einige Nutzer von schwarzen Schafen der Branche betrogen bzw. haben dort einiges an Geld verloren. Manche Betreiber, die sich als Trading-Roboter ausgeben, verfügen in Wahrheit gar nicht über einen Handelsroboter, in anderen Fällen liefern die Algorithmen schlechte Ergebnisse, sodass Anleger einen Teil ihres Geldes verlieren. Vorsicht ist daher angebracht.

Wir finden allerdings  keine Anzeichen dafür, dass Bitcoin Supersplit Scam ist Hingegen spricht vieles für die Seriosität des Anbieters.

Auf der Webseite finden wir ausführliche Informationen über die Funktionsweise des Bitcoin Supersplit Handelsroboter. Das werten wir sehr gut, denn Nutzer können natürlich fragen haben und sie werden hier mit wertvollen Informationen und Grundlagen versorgt.

Der Anbieter behauptet, dass der Trading-Roboter mit 99,4 % Genauigkeit die nächsten Preisbewegungen von Bitcoin vorhersagen kann. Dies liege an der präzisen und laufenden Auswertung der bisherigen Kursentwicklung, welche mehrere Jahre an historischen Daten als Grundlage nimmt. Leider können wir diese Behauptung natürlich nicht direkt verifizieren, sie ist allerdings vielversprechend; vergleichbare Trading-Roboter agieren für gewöhnlich mit einer Prognosewahrscheinlichkeit zwischen 70-90 %.

Die exzellente Technologie hinter dem Bitcoin Supersplit Trading-Bot könne zudem einen Zeitvorteil von 0,01 Sekunden bieten, was in der Welt des Algorithmus-Trading eine halbe Ewigkeit ist! Denn wer früher die richtigen Trades eingehen, Bitcoin kaufen und verkaufen kann, der kann die besten Kurse erwischen und somit auch eine höhere Rendite für seine Nutzer erzielen. Der Anbieter ist überzeugt, dass seine Trading-Software verlässlich, reputabel und unfehlbar sei.

Außerdem werden auf der Webseite auch aktuell erzielte Live-Ergebnisse präsentiert, neben den Namen der Nutzer werden auch die soeben erzielten Handelsgewinne ausgewiesen. Daneben steht, mit welchen Kryptowährungspaaren dabei getradet wurde. Wahrscheinlich handelt es sich dabei um eine vergangene oder beispielhafte Darstellung, denn die Handelszeit ist mit einem Zeitpunkt im Juli 2018 datiert.

Fazit

Nach umfangreicher Analyse von Bitcoin SuperSplit haben wir keinen Grund zur Annahme, dass Bitcoin SuperSplit Scam oder Betrug ist. Tatsächlich scheint es sich um einen seriösen Anbieter von Trading-Software zu handeln, die seinen Nutzern den Handel mit Bitcoin und Kryptowährungen abnimmt.

Fazit: Einer ersten Einzahlung und dem langsamen Testen von Bitcoin SuperSplit sollte daher nichts mehr im Weg stehen.

Häufig gestellte Fragen zu Bitcoin Supersplit

Womöglich hast du noch die eine oder andere Frage, was das Trading bei Bitcoin Supersplit betrifft. Häufig gestellte Fragen haben wir deswegen hier für dich kompakt beantwortet.

Ist Bitcoin Supersplit legal?

Ja, wir können dir mit Gewissheit sagen, dass automatisierte Handelsroboter wie Bitcoin Supersplit legal sind. Überhaupt ist die Nutzung von solchen automatisierten Handelssystemen mittlerweile allgegenwärtig geworden, ein Großteil des Handelsvolumens an den internationalen Finanzmärkten wird durch solche Handelsroboter verursacht. Trading-Bots wie dieser kommen also überall zum Einsatz, ob an der Wall Street, Hongkong, London oder Frankfurt.

Gibt es versteckte Gebühren bei Bitcoin Supersplit?

Wie auf der Webseite des Betreibers zu lesen ist, musst du für den Handel bei Bitcoin Supersplit keine Gebühren zahlen. Es fallen also weder für die Ein- oder Auszahlung Gebühren an, auch gibt es keine Transaktionsgebühren oder Provisionen zu bezahlen. Ob doch versteckte Gebühren während des Handels anfallen, können wir allerdings nicht unmissverständlich feststellen.

Kann der Trading Bot auch mit anderen Kryptowährungen handeln?

Ja. Bitcoin Supersplit ist zwar primär auf den Handel mit Bitcoin spezialisiert, was an der Dominanz von BTC unter allen anderen Kryptowährungen liegt. Die profitabelsten und meisten Handelschancen ergeben sich nun mal bei Bitcoin. Doch der Handelsroboter kann auch mit Währungspaaren zwischen Bitcoin und anderen Altcoins wie Ethereum, Litecoin, Ripple, Dash oder EOS traden. Zudem sind auch paare ohne Bitcoin, wie z.B. LTC/EOS, ETH/LTC oder EOS/ETH möglich. Das bedeutet für dich maximale Gewinnchancen, da sich manchmal gerade zwischen Altcoins die spannendesten Tradingchancen ergeben.

Zuletzt aktualisiert am 28. März 2021

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Christoph Petersen

Christoph befasst sich seit 2016 leidenschaftlich mit den Themen Blockchain und Kryptowährungen. Als studierter Betriebswirt und Journalist spezialisiert er sich auf Finanzen, Fintech und Kryptowährungen.