Cryptosoft: Test, Erfahrungen und Usermeinungen

Cryptosoft: Test, Erfahrungen und Usermeinungen
4.6 (92.5%) 8 vote[s]
Spielt man mit dem Gedanken, sein Geld in Kryptowährungen zu investieren, so stößt man mitunter auf Krypto Trader, die eine ausgesprochen moderne Form des Investments darstellen. Heutzutage gibt es schon einige Angebote in diesem Bereich, sodass man schon einmal – vor allem als Anfänger – den Überblick verlieren kann.

Da in der letzten Zeit immer mehr „schwarze Schafe“ in den Vordergrund gerückt, sollte man, wenn man sich auf die Suche nach einem Krypto Trader befasst, besonders vorsichtig sein. Bevor man sich also für eine Software entscheidet, sind im Vorfeld Informationen einzuholen – nur dann, wenn ein Blick hinter die Kulissen geworfen wird, kann auch herausgefunden werden, ob es sich um Betrug handelt oder nicht.

Vor rund sieben Jahren wurde mit Cryptosoft eine von Oskar Weber geschaffene Handelssoftware auf den Markt gebracht. Weber und sein Team sind daher gerade zum absolut besten Zeitpunkt dem Krypto-Trend gefolgt. Doch handelt es sich bei Cryptosoft um eine empfehlenswerte Software oder sollte man besser die Finger von diesem Anbieter lassen?

Seriös oder doch mit Vorsicht zu genießen?

Berücksichtigt man diverse Testergebnisse, so kann eine  Erfolgsrate von 88 Prozent  bestätigt werden. Cryptosoft ist kein Scam – des Weiteren kann man auch keinesfalls von Betrug sprechen. Dennoch heißt das jetzt nicht, dass man hier kein Geld verlieren kann. Die Risiken des Auto-Tradings bleiben – trotz anderslautender Versprechen – dennoch bestehen.

Auf der Webseite ist zwar zu lesen, dass mit einem niedrigen Betrag eine vierstellige Summe erzielt werden kann, jedoch sollte man das nicht als Versprechen, sondern als Marketingmaßnahme verstehen. Selbstverständlich sind hohe Gewinne möglich, jedoch darf man nicht vergessen, dass hohe Gewinnmöglichkeiten auch ein hohes Risiko bedeuten. Entwickelt sich der Markt nämlich nicht wie vom Trader gewünscht, dann sind Verluste vorprogrammiert.

Aus diesem Grund sollte man nie Geld in eine Handelssoftware stecken, das für das alltägliche Leben – etwa für Miet- oder Kreditzahlungen – benötigt wird!

Entscheidet man sich also für das Angebot von Cryptosoft, so ist es ratsam, wenn nur jener Betrag investiert wird, dessen Verlust sodann problemlos verschmerzt werden könnte.

Was sagen die Experten zu Cryptosoft?

Bitcoin Roboter sind immer eine ausgesprochen attraktive Angelegenheit, da zahlreiche Aufgaben, die man als Trader hat, in weiterer Folge von der Software übernommen werden. Doch wie empfehlenswert sind derartige Programme tatsächlich? Handelt es sich – auch im Falle von Cryptosoft – um Scam oder gar um Betrug? Um sicher zu gehen, dass es sich um ein seriöses Angebot handelt, sollte man sich nicht nur mit dem Hintergrund der Software befassen, sondern auch die eine oder andere Cryptosoft Erfahrung, die problemlos im Internet gefunden werden kann, berücksichtigen.

Die Startseite vermittelt mehrere Eindrücke. Einerseits verspricht man hohe Gewinne, andererseits will man aber zugleich ein seriöser Partner sein – auch wenn die Versprechen nicht derart reißerisch wie bei anderen Plattformen sind, so wird man dennoch das Gefühl nicht los, Cryptosoft sei eine Geldmaschine.

Wichtig ist, dass man sich hier nicht gleich zu Beginn blenden lässt. Am Ende ist immer noch der Trader dafür verantwortlich, was mit dem Vermögen passiert. Das heißt, die Versprechen, die in Wahrheit nichts anderes als Marketing-Slogans sind, sollte man ignorieren. Natürlich kann man hohe Gewinne verbuchen, jedoch nur dann, wenn man auch weiß, wie der Markt funktioniert, man mit einer guten Strategie arbeitet und sich auch bewusst ist, dass es zu jeder Zeit zu einem Verlust kommen kann.

  • Die Handelssoftware ist – vor allem aus optischer Sicht – durchaus gelungen. Der Trader kann sich hier zu 100 Prozent auf seine Positionen konzentrieren. Wer übrigens noch unsicher ist, ob er gleich sein Erspartes nach der Registrierung investieren soll, kann sich zu Beginn auch mit der Demoversion auseinandersetzen.

Ist  man sodann zu dem Ergebnis gekommen, bereit für den Markt zu sein, ist es aber ratsam, nur geringe Summen zu investieren. Stellt man mit der Zeit fest, dass der Roboter tatsächlich für hohe Gewinne sorgt, kann die Investitionssumme erhöht werden.

Cryptosoft war nie in der Sendung „Die Höhle der Löwen“ zu sehen

An dieser Stelle muss einmal die Behauptung aus der Welt geräumt werden, dass die Software Cryptosoft schon einmal in einer Folge der Gründershow „Die Höhle der Löwen“ zu sehen war. Hier handelt es sich um klassische Fake News. Noch ist unbekannt, wer hinter dieser Behauptung steckt, jedoch hat man sich extrem viel Mühe gegeben, den Krypto Roboter in die Nähe der Show zu bringen, sodass Außenstehende vermuten könnten, es handle sich bei Cryptosoft tatsächlich um Abzocke. Denn welchen Sinn hätte es sonst, sich mit einem Auftritt in einer Sendung zu schmücken, den es aber nie gab, als Trader über den Tisch zu ziehen?

Wer sich mit dem Thema Kryptowährung befasst, der wird relativ schnell zu dem Ergebnis kommen, dass im World Wide Web immer wieder Behauptungen aufgestellt werden, die nicht der Wahrheit entsprechen. Genau deshalb ist es besonders wichtig, dass man sich immer auf offizielle Tests wie Reviews stützt, die von unabhängigen Stellen durchgeführt wie verfasst wurden. Auch Erfahrungsberichte sind eine Hilfe, sofern man in Erfahrung bringen möchte, ob es sich um einen seriösen Anbieter handelt.

  • Fakt ist: Cryptosoft war nie Teil der Show „Die Höhle der Löwen“ – diese Behauptung wurde zudem auch nicht direkt von den Leuten hinter der Software aufgestellt, sondern von Unbekannten, die hier wohl die Absicht verfolgen, Cryptosoft zu schaden, da die Handelssoftware in ein komplett falsches Licht gerückt wird.

Die Cryptosoft App

Befasst man sich mit Cryptosoft, so wird man sich zu Beginn vorwiegend mit den diversen Erfahrungsberichten auseinandersetzen, sodass in Erfahrung gebracht werden kann, ob es sich um eine seriöse Plattform handelt oder nicht. Jedoch darf man hier nicht die Funktionsweise der App außer Acht lassen. Denn bevor man sich für Cryptosoft entscheidet, sollte man sich mit den Funktionen befassen. Hier ist anzumerken, dass man natürlich nie die genaue Herangehensweise der Software, also das Geheimnis hinter dem Erfolg, erfahren wird – ganz egal, ob es sich um Cryptosoft oder um eine andere Software handelt. Doch nur weil hier das Geschäftsmodell ein Geheimnis bleibt, heißt das noch lange nicht, dass es sich um Betrug handeln muss.

Funktionsweise
Auch wenn man nie mit 100 Prozent sagen kann, wie die Software funktioniert, so weiß man jedoch, was das Programm macht – der Trader wird imitiert. Im Vorfeld schafft der Trader entsprechende Rahmenbedingungen, an die sich der Roboter sodann hält. Das bedeutet, man muss keine willkürlichen Entscheidungen akzeptieren, sondern nimmt selbst Einfluss darauf, ob man Erfolg oder Misserfolg haben wird. Wurden alle Einstellungen vorgenommen und sodann der Startschuss gesetzt, beginnt der Krypto Roboter mit der Marktbeobachtung sowie der Analyse. Je nach Marktklage werden sodann Positionen eröffnet oder wieder geschlossen.

Der Vorteil, wenn man sich für einen Krypto Roboter entscheidet?  Man spart Zeit.  Die Beobachtung des Markts übernimmt der Roboter, der sich auch nicht von etwaigen Gefühlen beeinflussen lässt. Am Ende arbeitet die Software wie ein gewöhnlicher Trader.

Das ist auch der Grund, warum hohe Gewinne und auch hohe Verluste möglich sind. Denn hat der Trader Rahmenbedingungen geschaffen, die am Ende nicht zur Entwicklung des Markts passen, so kann der Roboter nicht anders reagieren, sondern muss sich an die Vorgaben halten.

Ein weiterer Punkt, der nicht außer Acht gelassen werden darf, ist natürlich die  Erfahrung des Traders.  Auch wenn auf den Startseiten derartiger Plattformen immer davon gesprochen wird, man bräuchte keine Erfahrung, so sollte man als Anfänger besonders vorsichtig sein. Weil man eben selbst den Rahmen vorgibt, ist es daher durchaus vorteilhaft, wenn man eine Ahnung vom Handel hat.

Die Kontoeröffnung

Hat man sich für Cryptosoft entschieden, so muss der Trader ein Konto eröffnen. Der Prozess dauert nur wenige Augenblicke und wird selbst für Anfänger kein Problem darstellen.

Schritt 1: Die Anmeldung

Der Homepage sollte man nicht viel Beachtung schenken. Cryptosoft hat sich, wie viele andere Anbieter auch, für eine ausgesprochen fragwürdige Marketing-Strategie entschieden. Einfach das auf der Startseite platzierte Anmeldeformular ausfüllen und in weiterer Folge absenden. Zu Beginn muss nur der Name und eine E-Mail-Adresse angegeben werden. Hat man seine Daten angegeben, einfach auf „Legen Sie jetzt los“ klicken. Nun wird man auf die nächste Seite weitergeleitet – hier müssen noch eine Telefonnummer und ein sicheres Passwort angegeben werden. Das Konto ist nun eröffnet. In weiterer Folge wird man dann zu der Handelsplattform weitergeleitet.

Schritt 2: Die erste Einzahlung

War man schon einmal bei einem anderen Krypto Roboter registriert, so wird man wohl nun auf kein unbekanntes Bild stoßen – die Benutzeroberflächen der Plattformen sehen sich nämlich allesamt durchaus ähnlich. Zu Beginn kommt es zur Begrüßung durch den Willkommens-Bildschirm – hier kann ausgewählt werden, ob  man eine Einzahlung vornehmen oder doch zu Beginn noch die Demoversion nutzen möchte.

Entscheidet man sich für eine Einzahlung, so stehen zwei Zahlungsmethoden zur Verfügung: Cryptosoft akzeptiert nämlich nur Einzahlungen mit

  • der Kreditkarte (VISA oder MasterCard) oder
  • über Wire Transfer.

Andere Zahlungsmethoden, beispielsweise die Sofortüberweisung oder PayPal, werden aktuell noch nicht angeboten.

Schritt 3: Der Handel

Klickt man auf den Button „Signale“, so beginnt das Programm mit der Arbeit. Nun werden auch die ersten Trades abgeschlossen. Wer noch unsicher ist, kann sich zu Beginn auch mit der Demoversion auseinandersetzen. Einfach auf „Gehen Sie jetzt zur Demoversion“ klicken – so kann man Cryptosoft gefahrlos kennenlernen.

Möchte man sich also selbst auf die Probe stellen oder mitunter in Erfahrung bringen, wie die verschiedenen Funktionen von Cryptosoft effektiv genutzt werden können, so lohnt es sich durchaus, wenn man sich zu Beginn mit der Demoversion befasst.

Der Test

Zu Beginn werden 1.500 US Dollar zur Verfügung gestellt, die der Krypto Roboter für den Handel verwendet. Auch im Demo-Modus kann durch Betätigung des Buttons „Signale“ der Startschuss gesetzt werden. Wenig später wird die Software bereits ihrer Arbeit nachgehen und die ersten Investitionen tätigen.

  • Der Trader erhält in der Übersicht die Informationen, für welches Währungspaar sich der Krypto Roboter entschieden hat, wie hoch die Investitionssumme ist und ob es sich um eine Buy- oder Sell-Order handelt. Zudem gibt es auch noch die Information, zu welchem Preis gekauft oder verkauft wurde.

Beobachtet man die Aktionen des Krypto Roboters als Außenstehender, so mag das durchaus spannend sein. Ist man der Meinung, nun bereit für den richtigen Handel zu sein, muss zuvor noch der Mindestbetrag von 250 US Dollar einbezahlt werden.

Kann man mit den Handelsergebnissen zufrieden sein?

Handelt es sich bei Cryptosoft um Betrug oder kann die Plattform durchaus empfohlen werden, sofern man sein Geld von einem Krypto Roboter verwalten lassen möchte? Es gibt genügend Hinweise, die eine klare Sprache sprechen:

 Cryptosoft scheint seriös zu arbeiten – die Wahrscheinlichkeit, dass es sich hier um eine reine Abzocke handelt, ist ausgesprochen gering. 

Natürlich sind die auf der Homepage der Plattform zu findenden Versprechen nur reine Marketing-Slogans, sodass man nicht glauben darf, innerhalb der nächsten Tage reich zu werden. Jedoch besteht durchaus die Möglichkeit, dass man mit Cryptosoft aber hohe Gewinne verbuchen kann. Denn am Ende wird der Rahmen, in dem sich der Krypto Roboter bewegt, vom Trader geschaffen – das heißt, es geht hier um keine willkürlichen Entscheidungen, sondern darum, dass die Software wie der Trader agiert.

  • Ein weiterer Punkt, der ganz klar für Cryptosoft spricht, ist die kostenlos zur Verfügung stehende Demoversion.

Das heißt, man kann das Angebot zu Beginn einmal testen und erst dann entscheiden, ob man hier Geld investieren möchte oder nicht. Würden Betrüger eine im Vorfeld kostenlose Demoversion anbieten? Wohl kaum.

Doch auch wenn es viele Faktoren gibt, die für Cryptosoft sprechen, so sollte man – besonders als Anfänger – extrem vorsichtig sein. Denn wer sich für einen Krypto Roboter entscheidet, der muss sich bewusst sein, dass das Trading ausgesprochen spekulativ ist – hohe Gewinne sind natürlich möglich, jedoch kann es auch zum Totalverlust kommen.

Von Seiten Cryptosofts gibt es keine spezielle App, jedoch können die Dienste dennoch über das Tablet oder das Smartphone in Anspruch genommen werden, weil es sich um eine mobiloptimierte Webseite handelt.

  • Des Weiteren überzeugt Cryptosoft auch im Bereich der Sicherheit – alle Einzahlungen sind SSL verschlüsselt.

Cryptosoft ist ein Bitcoin Roboter, der in erster Linie das Ziel verfolgt, die Handelsergebnisse so gut wie nur möglich ausfallen zu lassen. Selbst größere Banken greifen immer wieder auf leistungsstarke Rechenzentren zurück, sodass Trades innerhalb von Sekunden ausgeführt werden können. Schnellere Rechner versprechen nämlich immer einen Vorteil gegenüber den Konkurrenten. Aufgrund der Tatsache, dass es sich bei Cryptosoft wohl um ein seriöses Angebot handelt, ist es durchaus nachvollziehbar, über diesen Krypto Roboter investieren zu wollen.

Das Cryptosoft Fazit

Was darf man von einem Krypto Roboter überhaupt erwarten? Handelt es sich bei Cryptosoft um Scam oder Betrug? Fragen, die im Vorfeld natürlich beantwortet werden müssen, bevor man sich registriert und die erste Einzahlung vornimmt. Im World Wide Web gibt es leider viele „schwarze Schafe“, die nur die Absicht haben, den Tradern das Geld aus den Taschen zu ziehen – man muss sich also dahingehend vergewissern, dass man eine reale Chance auf einen Gewinn hat und nicht von den Leuten hinter dem System betrogen wird.

Empfehlenswert sind nicht nur Testergebnisse von unabhängigen Stellen, sondern auch Erfahrungsberichte, die sich im Internet finden lassen. Auch wenn es immer wieder kritische Stimmen von nichtzufriedenen Tradern gibt, so geht es doch immer wieder um die Mehrheit der Berichte – fällt der Großteil positiv aus, so kann man davon ausgehen, dass es sich um ein seriöses Angebot handelt.

Cryptosoft mag zwar nicht auf jeder Ebene überzeugen, kann aber sehr wohl, sofern man sein Geld einem Krypto Roboter anvertrauen möchte, als interessanter Partner gesehen werden, mit dem tatsächlich Gewinne lukriert werden können.

Unser Fazit: Keine Anzeichen auf Betrug.

Letztes Update:

About the Author:

Martin Schwarz

MSc. in Wirtschaftsinformatik mit Schwerpunkt auf asymetrische Kryptographie und M2M-Kommunikation. Ich bin seit 2015 im Bereich Bitcoin und Kryptowährungen unterwegs.