Pepperstone Test & Erfahrungen 2023: Der Forex-Broker im Test


Pepperstone ist ein immer beliebter werdender Broker, mit dem Nutzer Forex und CFDs auf diverse Assets handeln können. Der Anbieter konnte bereits tausende von Kunden weltweit gewinnen und auch zahlreiche Auszeichnungen gewinnen.

Aber wird unsere Pepperstone-Erfahrung diesen Auszeichnungen gerecht? Welche Vermögenswerte sind verfügbar? Und ist die Handelsplattform wirklich sicher?

Diese Fragen werden in unserem umfassenden Pepperstone Testbericht beantwortet, in dem wir sehr detailliert auf Aspekte wie den Handel, die Funktionalität, die Gebühren, den Kundenservice und mehr eingehen.

Pepperstone logo Direkt zu Pepperstone

Wer keine Zeit mehr verlieren will, kommt hier zu Pepperstone und kann dort eine Vielzahl an Assets handeln:

"65,3% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren."

 

Was ist Pepperstone?

Pepperstone wurde 2010 von einem Team erfahrener Trader gegründet, die das gemeinsame Ziel hatten, die Welt des Online-Handels zu verbessern. Seitdem ist der Broker schnell gewachsen und ist nun einer der größten MetaTrader- und cTrader-Broker der Welt.

Heute ist Pepperstone ein  mehrfach reguliertes Unternehmen  mit Niederlassungen in Nassau, London, Zypern, Düsseldorf, Melbourne, Dubai und Kenia. Pepperstone wird in 7 Ländern, einschließlich der BaFin, reguliert und bietet Händlern auf der ganzen Welt erstklassige Spreads, Produkte, Ausführungsgeschwindigkeit und Support.

Pepperstone Test

Pepperstone ist ein preisgekrönter Broker, dem 300.000 Trader weltweit vertrauen. Sie haben die Möglichkeit mit mehr als 1200 Instrumente zu handeln, darunter Rohstoffe, Kryptowährungen, Indizes, Forex, Aktien, ETFs und mehr.

Allein im Jahr 2021 wurde Pepperstone als „Best Forex Trading Execution„, „Best NDD Broker in UK 2021“, „#1 Quality of Trade Execution“, und mehr ausgezeichnet.

Pepperstone Kurzreferenz – Wichtige Fakten

Coincierge Icon 21 reverse

  • Pepperstone bietet Spreads ab 0,0 Pips und erstklassige Liquidität mit einer Ausführungsquote von bis zu 99,9 %.
  • Pepperstone ist weltweit in 7 Ländern, einschließlich der BaFin, reguliert und genießt das Vertrauen von 300.000 Händlern in aller Welt.
  • Mehr als 1.200 Instrumente aus den Bereichen Forex, Kryptowährungen, Indizes, Rohstoffe und Aktien. (Nur CFDs)
  • Pepperstone bietet sowohl neuen als auch erfahrenen Händlern Zugang zu einer breiten Palette von Bildungsressourcen.
  • Lokaler deutscher Support per E-Mail, Live-Chat und Telefon.

"65,3% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren."

Pepperstone Plattformen und Tools

Pepperstone ist nicht nur ein MetaTrader Broker, Sie können auf dem beliebtesten MT4 und dem leistungsfähigsten MT5 handeln, sondern bietet auch den benutzerfreundlichste cTrader an. Diese Plattformen sind auf Windows und Mac OS für den Desktop, iOS und Android für Mobiltelefone und Tablets sowie auf der Web-App, WebTrader, verfügbar.

Pepperstone bietet eine breite Palette von  Smart Trader Tools Sie sind einfach zu benutzen, zu installieren und zugänglich und sind exklusiv für MetaTrader 4 und MetaTrader 5 (Mindestkontoguthaben von 100 € erforderlich). Sie können die gesamte Palette der verfügbaren Tools erkunden:

  • Mini Terminal und Smart Lines: Verwalten Sie Ihr Risiko wie ein Profi mit unserem beliebtesten Risikomanagement-Tool.
  • Handelsterminal mit erweiterter Funktionalität: Steuern Sie alle Ihre Geschäfte über ein einziges, leistungsstarkes Terminal.
  • Korrelationsmatrix: Beherrschen Sie die Fähigkeit, nicht korrelierte Währungspaare zu handeln.

Eröffnung eines Pepperstone-Handelskontos

Die Eröffnung eines Kontos bei Pepperstone ist schnell und einfach. Unabhängig von Ihrem Handelsstil oder Ihrem Erfahrungsstand gibt es einen Kontotyp, der zu Ihnen passt. Pepperstone bietet sowohl Standard- als auch Razor-CFD- Konten an. Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Eröffnung eines Pepperstone-Kontos:

Schritt 1: Erstellen Sie Ihr Login

Geben Sie Ihre Daten ein und wählen Sie ein Passwort, um Ihr Konto zu erstellen.

Pepperstone Anmeldung

Schritt 2: Machen Sie den Angemessenheitstest

Dieser kurze Fragebogen ermöglicht eine Einschätzung, welche derivativen Handelsprodukte für Sie geeignet sind.

Pepperstone Fragebogen

Schritt 3: Identifizieren Sie sich

Führen Sie Ihre Identifizierung per Video bequem von zu Hause aus durch oder verwenden Sie das PostIdentverfahren der Deutschen Post.

Pepperstone Verifizierung

Schritt 4: Einzahlen und handeln

Sobald Ihr Antrag genehmigt ist, können Sie sich einloggen und auf Ihr Konto einzahlen.

Sie haben auch die Möglichkeit, ein Demokonto zu testen, bevor Sie ein Live-Konto eröffnen. Dies ist manchmal eine bevorzugte Option für diejenigen, die neu im Handel sind oder Handelsstrategien in einer risikofreien Umgebung üben möchten.

Pepperstone Demokonto

Um das Demokonto nutzen zu können, laden Sie zuerst Ihre Handelsplattform herunter. Wählen Sie aus drei leistungsstarken Plattformen, MetaTrader 4, MetaTrader 5 und cTrader, oder handeln Sie über Ihren Webbrowser mit der WebTrader-App.

Nun können Sie Ihre Handelsstrategien mit bis zu £/€/$50.000 an virtuellen Geldern und realen Marktpreisen für die nächsten 30 Tage üben.

"65,3% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren."

Bildungsressourcen auf Pepperstone

Pepperstone Funktionen Pepperstone bietet sowohl neuen als auch erfahrenen Händlern Zugang zu einer breiten Palette von Bildungsressourcen. Mit seinem eigenen Team von globalen Marktanalysten bietet der Broker seinen Kunden eine umfassende Berichterstattung über wirtschaftliche Ereignisse, Expertenkommentare, Videos und mehr.

Pepperstone bietet auch ein  breiteres Spektrum an Handelsleitfäden  an, die nach Anfängern, Fortgeschrittenen und Profis kategorisiert sind. Zu diesen Leitfäden gehören „Fünf Wege, um bei extremer Volatilität zu überleben“, „Was sind die Vorteile des EA-Handels? ‚ und ‚Wie man einen Handelsplan entwickelt‘.

Pepperstone lädt seine Händler jede Woche zu von Experten geleiteten Webinaren ein, darunter das Sunday Night Pre Market Open Webinar. Jeden Sonntag erörtert eine Gruppe professioneller Händler wichtige Ereignisse und politische Nachrichten, die die Märkte vor der Markteröffnung beeinflussen werden.

Warum mit Pepperstone handeln?

RegulierungPreisgestaltungVerlässlichkeitNahtloser HandelKundenbetreuung

Regulierung

Pepperstone wird von ASIC, FCA, CySEC, CMA, DFSA, BaFin und SCB reguliert. Alle Gelder werden auf getrennten Kundenkonten bei regulierten Banken gehalten.

Messerscharfe Preisgestaltung

Pepperstone arbeitet mit mehreren Liquiditätsanbietern von Tier-1-Banken zusammen, um den Kunden Zugang zu messerscharfen Preisen und hoher Liquidität für alle Instrumente zu bieten. Alle Trades werden vollständig ausgeführt, ohne Teilausführungen oder Requotes bei Marktaufträgen. Zugang zu Spreads so niedrig wie 0,0 Pips. Wettbewerbsfähige Preise umfassen:

  • 14 wichtige FX-Paare mit Spreads von 0
  • Spot-Gold-Spreads von 0,05
  • GER40 Spreads von 0,9
  • NAS100 streut von 1
  • Rohölspreads von 2
  • Viele weitere Instrumente mit messerscharfen Spreads

Verlässlichkeit

Sie erhalten eine Ausführungsquote von 99,9 %, eine schnelle Ausführung und keine Intervention des Dealing Desks bei allen Geschäften.

Nahtloser Handel

Alle Pepperstone-Händler haben Zugang zu ihrem persönlichen Kundenbereich, in dem sie sicher und gebührenfrei Einzahlungen und Auszahlungen vornehmen können. Bei Pepperstone können Sie per Banküberweisung oder Kreditkarte einzahlen und abheben.Grundlegende Abhebungen und Einzahlungen bei Pepperstone sind gebührenfrei.

Außergewöhnliche Kundenbetreuung

Pepperstone hat aufgrund seines preisgekrönten Kundensupports weltweites Vertrauen erlangt. Der Broker ist stolz auf seinen außergewöhnlichen Kundenservice und bietet mehrsprachigen Support rund um die Uhr an 5 Tagen in der Woche und 18 Stunden am Wochenende per E-Mail, Live-Chat und Telefon.

"65,3% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren."

Die Pepperstone Kosten und Gebühren

Kommissionen werden  nur auf CFD Razor Konten  beim Devisenhandel und beim CFD Aktienhandel erhoben. Bei MT4/5 basieren diese Provisionen auf der von Ihnen gewählten Kontowährung und der Lotgröße Ihres Handels. Für cTrader werden die Kommissionen als 7 Einheiten der Basiswährung pro Lot des FX-Paares, mit dem Sie handeln, berechnet.

MT5 Gebühren

Handelskonto Währung Kommission pro 0,01 Lots (1000 Basiswährung) Kommission pro 1 Lot (100.000 Basiswährung)
USD 0,04 USD (0,08 USD Round Turn) 3,50 USD (7 USD Round Turn)
EUR 0,03 EUR (0,06 EUR Round Turn) 2,60 EUR (5,20 EUR Round Turn
GBP 0,02 GBP (0,05 GBP Round Turn) 2,25 GBP (4,50 GBP Round Turn)
CHF 0.03 CHF (0.06 CHF Round Turn) 3.30 CHF (6.60 CHF Round Turn)

MT4 Gebühren

Handelskonto Währung Kommission pro 0,01 Lots (1000 Basiswährung) Kommission pro 1 Lot (100.000 Basiswährung)
USD 0,04 USD (0,08 USD Round Turn) 3,76 USD (7,53 USD Round Turn)
EUR 0,03 EUR (0,06 EUR Round Turn) 2,60 EUR (5,20 EUR Round Turn)
GBP 0,02 GBP (0,05 GBP Round Turn) 2,25 GBP (4,50 GBP Round Turn)
CHF 0.03 CHF (0.06 CHF Round Turn) 3.30 CHF (6.60 CHF Round Turn)

Die Kommissionen auf cTrader-Konten basieren auf 0,0035% der Basiswährung, mit der gehandelt wird. Wenn Sie zum Beispiel mit 100.000 EUR/USD handeln, beträgt die Kommission 3,50 € für die Eröffnung des Trades und 3,50 € für die Schließung des Trades. Pepperstone erhebt keine Provisionen für den Handel auf CFD-Standardkonten, allerdings gibt es einen Aufschlag von etwa 0,69 Pip auf die Rohspreads.

Pepperstone Erfahrungen

Pepperstone Vorteile und Nachteile

Vorteile

  • Spreads ab 0,0 Pips
  • Erstklassige FX-Liquidität
  • Ausführungsquote von bis zu 99,9%
  • 30ms Ausführung
  • Keine Intervention am Handelsschalter
  • Platz 1 bei der allgemeinen Kundenzufriedenheit
  • Zuverlässige Plattformen
  • Reguliert von 7 Aufsichtsbehörden
  • 1200+ CFDs
  • EA-Handel

Nachteile

  • Demo-Konto ist nicht unbegrenzt
  • US-Händlern ist die Eröffnung eines Kontos nicht gestattet

"65,3% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren."

Zuletzt aktualisiert am 27. Januar 2022

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Christoph ist vor ein paar Jahren auf das Thema Kryptowährungen gestoßen und beschäftigt sich als Autor und Enthusiast seither intensiv mit den Themen Kryptowährungen, Blockchain und STOs.

Zeige alle Posts von Christoph Peterson