Play to Earn NFT 2022: So verdient man Play 2 Earn Token

Play to Earn Spiele sind in aller Munde – mit dem Spielen von Online Games Geld verdienen: Blockchain Technologie und Kryptowährungen machen es möglich. Mit Blockchain Spielen können Spieler ihre In-Game-Items besitzen; für das Erzielen von Meilensteinen mit der nativen Kryptowährung des Spiels bezahlt werden.

Was genau sind Play to Earn Spiele? Wie funktionieren diese? Welche sind die besten Play to Earn Spiele? Kann man damit wirklich Geld verdienen?

In diesem Beitrag gehen wir auf die 10 besten Play to Earn Spiele ein, stellen unseren Testsieger Lucky Block NFT genauer vor und geben auch interessante Playto Earn Alternativen.

Zur Krypto-Lotterie

LuckyBlock_logoWer keine Zeit mehr verlieren will, kommt hier direkt zu unserem Testsieger unter den Play to Earn Anbietern und kann dort direkt mit Kryptowährungen Geld verdienen:

Was ist Play to Earn?

Play-to-Earn beschreibt eine neue Art des Online-Gamings für  Blockchain-basierte Spiele bei denen Gamer für bzw. mit dem Spielen von Online-Games Geld verdienen können. Der Verdienst erfolgt dabei entweder in Form von spieleigenen Token oder durch den Erhalt bzw. das Erspielen von Non-Fungible Token (NFTs), welche die Spieler in ihrer Wallet halten und bei Verkauf zu Geld machen können.

Fakten zum Thema Play to Earn Spiele

Coincierge Icon 21 reverse

  • Play to Earn Spiele folgen einem neuen, innovativen Spielekonzept: Nutzer von Online Games werden für das Absolvieren von Missionen oder Erreichen von Meilensteinen mit In-Game-Token bezahlt.
  • In Südostasien hat sich eine wahre Play to Earn Revolution um den ersten großen P2E Hit „Axie Infinity“ ergeben: Millionen von Menschen haben mit Axie Infinity besser verdient als in ihrem bisherigen Job.
  • Die Auszahlungen bei Play to Earn Spielen schwanken und sind auch der Volatilität des Werts der Kryptowährung selbst ausgesetzt.
  • Mit Play to Earn Games kann man entweder durch Erhalt von In-Game-Tokens oder In-Game-Items als NFTs Geld verdienen, indem man diese gegen Echtgeld tauscht.
  • In Deutschland, Österreich und der Schweiz ist es praktisch unmöglich, dass man mit Play to Earn Spielen Geld verdienen kann, dass für die Begleichung des Lebensunterhalts ausreicht – in Entwicklungsländern ist das viel einfacher.
  • Das Konzept der Play to Earn Games ist noch nicht ganz ausgereift und selbst bekannte Spiele wie Axie Infinity mussten ihre Anreizschemen überarbeiten und haben Auszahlungen reduziert.
  • Play to Earn Spiele sind erfolgreich, solange ein neuer Strom an Spielern in das Game einsteigt. Wenn die Anzahl der Spieler zurückgeht, kann das Modell bald nicht mehr nachhaltig sein.

Wie funktioniert Play to Earn?

Das Konzept des Play-to-Earn ist deswegen so mächtig und bedeutend, weil damit Menschen in aller Welt mit dem Spielen von Online-Games ihren Lebensunterhalt verdienen können. Wohl ein geheimer Traumjob von Millionen von Menschen!

Tatsächlich hat sich mit dem Erfolg des Play-to-Earn Pioniers Axie Infinity 2021 gezeigt, dass Millionen von Menschen in Entwicklungsländern wie Philippinen, Indonesien und Malaysien durch die Teilnahme am Spiel ein höheres Gehalt verdient haben als mit ihrem bisherigen Beruf.

Splinterlands Play to Earn

Play-to-Earn ist dabei eine Strategie der Spieleentwickler, um das Engagement und die Anzahl aktiver Spieler in ihrem Game zu erhöhen. Blockchain Gaming ermöglicht eine partizipative In-Gaming-Economy, bei der Spieler ihre  In-Gaming-Assets selbst verwalten  und behalten können. Native Gaming-Token werden als natives Austauschmittel in der In-Game-Economy verwendet, Transaktionen können praktisch kostenlos über die Blockchain abgewickelt werden.

Spieler können ihre In-Gaming-Assets endlich wirklich besitzen und behalten sowie auf Gaming NFT Marktplätzen traden. Spielentwickler selbst finanzieren sich in der Regel über den Verkauf von In-Gaming-Items oder gar Spielkarten und virtuellen Grundstücken als NFTs. Solange die Anzahl der aktiven Spieler im Play to Earn Spiel hoch ist, profitieren sowohl Spieler und Entwickler.

Was ist Play to Earn NFT?

IconPlay to Earn NFT ist eine Bezeichnung für die Non-Fungible Tokens (NFTs), die man in Play to Earn Spielen (Blockchain-Spielen) während des Spiels freischalten bzw. erspielen kann. Hierbei werden alle In-Gaming-Items als NFTs auf einer Blockchain wie Ethereum ausgegeben.

Als Spieler kann man die erhaltenen NFTs in seiner NFT Wallet aufbewahren und schließlich in Sekundärmärkten wie Marketplätze für NFT Games handeln.

Was sind Play to Earn Coins?

IconEssenziell für das Betreiben eines Play to Earn Spiels sind die sogenannten Play to Earn Coins. Dabei handelt es sich um den nativen Token eines Blockchain Spiels mit Play to Earn Charakter; mit dieser Play to Earn Coin wird die In-Game-Economy betrieben, Spieler werden darin bezahlt oder zahlen damit etwa um NFTs als In-Game-Items zu erwerben.

Eine konstante Nachfrage nach den Play to Earn Coins ist wichtig, damit diese ihren Wert behalten oder gar steigern können.

Top 10 Play to Earn Games Ranking – Beste Play-to-Earn Spiele Liste 2022

Das Genre der Play to Earn Spiele ist in den letzten Monaten rasch angewachsen. Allerdings muss man die Spreu vom Weizen trennen – nur die besten Play to Earn Spiele bieten Unterhaltung, Spielespaß, tolle Grafiken und natürlich gute Verdienstmöglichkeiten.

Nachfolgend die Auswahl der besten Games im Überblick:

Ranking Spiel Play to Earn Coin Spielart Kurzvorstellung
1 Lucky Block NFT LBLOCK Glücksspiel Unser Testsieger ist die vollständig dezentrale, transparente Lotteriespiel – Geld verdienen, ganz ohne stundenlang Spielen zu müssen.
2 Axie Infinity AXS Sammelkartenspiel Süße Monster namens Axies müssen in diesem Online-Sammelkartenspiel in Duellen erspielt werden; Axie Infinity ist das populärste P2E Game überhaupt.
3 Splinterlands SPS (Splintershards) Sammelkartenspiel Online-Sammelkartenspiel auf der Hive Blockchain, Nutzer müssen ihre Kreaturen in Duellen antreten lassen, um Belohnungen zu erhalten.
4 Alien Worlds TLM Sammelkartenspiel Als Weltraumforscher muss man 3 Arten von Planeten farmen bzw. minten und seine Konkurrenten besiegen.
5 Gods Unchained GODS Sammelkartenspiel / Strategie Sammelkartenspiel, in dem Nutzer ihre Decks aus einzelnen Göttern zusammenstellen und gegeneinander antreten, um mit Play to Earn Geld verdienen zu können.
6 Farmers World FWW Farming Spiel, Simulation Unterhaltsames Farming-Spiel (Wax Blockchain) mit drei In-Game-Token, welche die Ressourcen Holz, Nahrung und Gold abbilden.
7 Sorare RARE Fantasy Football Fantasy Football-Spiel mit vielen offiziellen Teams als Partnern, ausgegebene Karten in 4 Raritäts-Leveln als NFTs auf der Ethereum Blockchain. Geld verdient, wer die richtigen Spieler in seinem Team hat.
8 The Sandbox SAND Metaverse Dezentrales Krypto-Metaverse mit digitalen 3D-Bausteinen namens Voxels, Drittparteien können eigene P2E Games in The Sandbox implementieren und hosten.
9 Mobox MBOX Sammelkartenspiel Einzigartiges Play to Earn Game mit GameFi bzw. DeFi-Elementen wie Yield Farming und Liquidity Mining, unterstützt durch Binance Labs.
10 Illuvium ILV Rollenspiel Beliebtes Rollenspiel indem Nutzer Aliens namens Illuvials fangen, züchten und stärken müssen um in gegenseitigen Duellen zu gewinnen und mit Token belohnt zu werden.

Detailanalyse: Die besten Play to Earn Spiele im Vergleich

Schauen wir uns nun an, was die einzelnen Spiele im Detail können:

Lucky Block NFTAxie InfinitySplinterlandsAlien WorldsGods UnchainedFarmers WorldSorareThe SandboxMoboxIlluvium

Platz 1: Lucky Block NFT

logo-lucky-blockUnser Testsieger ist Lucky Block NFT, weil beim dezentralen Glücksspiel bzw. täglichen Lotterieziehungen auf der Lucky Block Plattform können Spieler große Gewinne abräumen, anstatt sich mit stundenlangem Spielen bei herkömmlichen Play to Earn Games abrackern zu müssen.

Wer in einen NFT der Lucky Block NFT High Roller Premium Collection, verfügbar bei NFT MarketPlace investiert, der kann überhaupt  lebenslang täglich mit einem Lottotipp  in der täglichen dezentralen Lotterie teilnehmen und damit seine Gewinnchancen maximieren!

Platz 2: Axie Infinity

Axie Infinity LogoDer Klassiker unter den Play to Earn Spielen – mit den süßen Monstern, den Axies, kann man im Rollenspiel bei Axie Infinity Geld verdienen. Die Bezahlung erfolgt im AXS Token, der nativen In-Game-Currency von Axie Infinity. Nach der kürzlichen Überarbeitung des Anreizmodells ist wieder mit besseren Auszahlungen beim langfristigen Spielen zu rechnen.

Hinter dem erfolgreichen Play to Earn Game steckt das Spielstudio Sky Mavis mit Sitz in Singapur. Das Spiel startete zunächst auf der Ethereum-Blockchain, die meisten Transaktionen werden jedoch  über eine Sidechain  mittels der Ronin Blockchain abgewickelt.

Platz 3: Splinterlands

Splinterlands LogoSplinterlands ist ein aufregendes,  kryptobasiertes digitales Kartenspiel  (Sammelkartenspiel) mit Play to Earn Charakter. Jede Karte ist ein NFT (Non-Fungible Token) auf der Hive-Blockchain. Die Spieler können mit dem Sammeln, Tauschen, Kaufen und Verkaufen dieser Karten, die einen echten Geldwert haben, Geld verdienen.

Spieler treten in diesem Play to Earn Game gegeneinander kann und können nach Siegen oder durch das Absolvieren von Quests mit dem nativen Token Splintershards (SPS) belohnt werden. Entwickelt wurde Splinterlands vom gleichnamigen Spielstudio Splinterlands mit Sitz in Philadelphia, Pennsylvania.

Platz 4: Alien Worlds

Alien Worlds LogoIm Sammelkartenspiel Alien Worlds schlüpft man in die Rolle eines Weltraumforschers. Als Spieler verfügt man über drei Mining-Werkzeuge, mit denen man Planeten minen kann. Die dabei geminten Mineralien sind die Kryptowährung des Spiels – die Aufgabe in diesem Play to Earn Spiel ist also relativ leicht zu verstehen.

Trillium oder TLM ist die Kryptowährung in Alien Worlds. Man erhält sie für das Mining von Planeten. Wie viele TLM man erhält hängt sowohl vom Minenwerkzeug, dem Mining-Land und der Menge an verfügbarem TLM auf dem jeweiligen Planeten ab. Je nach Mining-Werkzeug kann das Minen 2 Sekunden bis 3 Minuten dauern.

Entwickelt wurde Alien Worlds vom Game Studio um Erfinder Saronji McKenna, das Spiel basiert mittlerweile neben WAX auch  auf der Ethereum und Binance Smart Chain. 

Platz 5: Gods Unchained

Gods Unchained LogoGods Unchained ist ein völlig kostenloses Sammelkartenspiel, in dem die Spieler in epischen Duellen  mit Fantasy-Karten gegeneinander antreten  können. Zu Beginn des Spiels müssen die Spieler ihre Gegner strategisch überlisten und Decks zusammenstellen, mit denen sie eine Vielzahl von Taktiken bekämpfen können.

Ein Spieler betritt das Schlachtfeld als der Gott, den er ausgewählt hat, um gegen einen anderen seiner Gegner oder göttliche Wesen zu kämpfen. Die Karten des Spielers sind die Kreaturen und Zaubersprüche, die er im Kampf um den endgültigen Sieg einsetzen wird. Um zu gewinnen, muss er die Gesundheit des gegnerischen Gottes auf 0 reduzieren und gleichzeitig dafür sorgen, dass seine Gesundheit während des Kampfes nicht 0 erreicht.

Entwickelt vom Gaming Studio Immutable basiert Gods Unchained auf der Ethereum-Blockchain, Spielkarten werden als ERC721 NFTs ausgegeben. Für Gewinne wird man in GODS Token bezahlt.

Platz 6: Farmers World

Farmers World LogoFarmers World ist ein vom japanischen Game Studio G.JIT JAPAN entwickeltes  unterhaltsames Landwirtschaftsspiel  (Farming Spiel), das auf der Wax Blockchain Plattform gespielt werden kann. Werkzeuge können entweder vom Markt gekauft oder mit In-Game-Währungen erstellt werden. Es gibt 3 Währungen im Spiel: Food coin (FWF), wood coin (FWW), and gold coin (FWG).

Bei Farmers World setzen die Spieler ihre Energie und Werkzeuge einsetzen, um Ressourcen zu erhalten, die sie im Spiel eintauschen oder auf dem Marktplatz verkaufen können. Verdienen kann man auf zwei Arten: Ressourcen minen oder schaffen. Holen Sie sich Holz, Nahrung oder bauen Sie Gold ab, das Sie auf dem Marktplatz verkaufen können.

Platz 7: Sorare

Sorare logoSorare ist ein  Blockchain-Fantasy-Fußballspiel bei dem man für die Zusammenstellung seines Teams, die Teilnahme an virtuellen Turnieren und den Handel mit virtuellen Sammelkarten belohnt wird. Entwickelt wurde das Spiel 2018 von Nicolas Julia und Adrien Montfort, es basiert auf der Ethereum Blockchain.

Alles, was man tun muss, ist, sein Lieblingsteam auszuwählen und belohnt zu werden, wenn seine Spieler im echten Leben großartige Performances zeigen. Bezahlt wird man im spielnativen Token RARE.

In einer bestimmten Saison wird für jeden Fußballspieler die folgende Anzahl von Karten erstellt (geprägt): 100 seltene Exemplare, 10 super seltene Exemplare, 1 einzigartiges Exemplar sowie eine unbestimmte Reihe sogenannter „gewöhnlicher“ Karten, um auch Anfängern den Einstieg in das Sorare-Spiel zu ermöglichen.

Platz 8: The Sandbox

Sandbox LogoThe Sandbox ist ein auf Ethereum basierendes dezentrales NFT-Gaming-Metaverse, das es auch technisch nicht versierten Nutzern ermöglicht, ihre eigenen Virtual-Reality-NFTs zu erstellen, zu verkaufen, zu nutzen und zu monetarisieren. Das Krypto-Metaverse verwendet seinen eigenen Token SAND, um die gesamte In-Game-Economy zu unterstützen.

Die Sandbox, die von den Pixowl-Mitbegründern Arthur Madrid und Sebastien Borget entwickelt wurde, unterscheidet sich von anderen Krypto-Metaverse-Projekten dadurch, dass das Ökosystem der nutzergenerierten Inhalte den Beitrag zum Metaverse für  Spieler ohne Programmierkenntnisse  zu einer einfachen und intuitiven Aufgabe macht.

Die Bausteine des The Sandbox-Spiels sind 3D-Pixel, die Voxel genannt werden. In The Sandbox konstruieren die Spieler ihre Spielerlebnisse aus diesen legoähnlichen Teilen mit Hilfe des kostenlosen Sandbox VoxEdit-Tools. Tatsächlich können externe Entwickler bzw. Drittparteien Play to Earn Spiele im The Sandbox Metaverse implementieren.

Platz 9: Mobox

MoBox LogoMOBOX (MBOX) ist eine weitere Metaverse-Kryptowährung, die eine Mischung aus „DeFi“ und „Gaming“ ist. Mobox geriet im August 2021 in die Schlagzeilen, nachdem es im Launchpool von Binance vorgestellt wurde. Mobox ist eine Gaming-Plattform, die das Farmen von NFTs und Yield Farming kombiniert, um ein Play-to-Earn-Ökosystem zu schaffen.

Der MBOX Token ist die Spielwährung von MOBOX. Er ist sowohl eine Belohnung, die man beim Spielen verdienen kann, als auch die Art und Weise, wie man im Spiel Käufe tätigt, z.B. den Kauf von Charakteren. Mit MOBOX kann man auch in den Liquiditätspool der Plattform einsteigen, um Belohnungen zu erhalten, mit MOMO NFTs Mystery-Boxen gewinnen und  bei NFT-Auktionen mitbieten. 

Basierend auf der Binance Smart Chain hat Mobox mit Yat Sius Animoca Brands einen prominenten Investor und Unterstützer gefunden.

Platz 10: Illuvium

Illuvium LogoIn Illuvium, einem Rollenspiel, tauchen die Spieler in eine offene 3D-Welt ein, um gottähnliche Bestien namens Illuvials zu erkunden und zu fangen. Die von den Spielern gesammelten Illuvials werden durch NFTs auf der Ethereum-Blockchain mit einem realen Wert repräsentiert. Die Spieler verwenden die gesammelten Illuvials, um gegen andere Spieler zu kämpfen und Ether (ETH) zu gewinnen. Damit können Spieler im Play to Earn Spiel im nativen Illuvium-Token ILV bezahlt werden.

Entwickelt wird Illuvium von Illuvium Labs, einem Spielstudio aus Sydney, Australien. Auch den  einflussreichen Crypto-Influencer Alex Becker  kann das Spiel zu seinen Unterstützern zählen.

Kann ich mit Play to Earn Geld verdienen?

Ja, mit Play to Earn Geld verdienen ist prinzipiell möglich. Tatsächlich haben bereits Millionen von Menschen weltweit, insbesondere in ärmeren Ländern in Südostasien, ihren Beruf aufgegeben und zu hauptberuflichen Play to Earn Spielern geworden. Das Potenzial ist also da, allerdings muss man hier auch etwas Vorsicht walten lassen und überzogene Erwartungen sind zu berichtigen.

Mit Play to Earn Geld verdienen ist zwar möglich, doch es klingt meist besser als es ist. Dies gilt auch gerade für Spieler im deutschsprachigen Raum. Der Verdienst bei Play to Earn Spielen ist nämlich weltweit praktisch gleich, weshalb auch das Preisniveau der einzelnen Ländern einzubeziehen ist. Während für Gamer in Südostasien der Verdienst mit einem Play to Earn Spiel für ein sattes Gehalt reichen kann, wird man damit in Deutschland womöglich kaum das Auslangen finden.

Axie Infinity Play to Earn

Die Hoffnung durch das Spielen von Play to Earn Games ein Vollzeitgehalt zu stemmen ist für die meisten  in Deutschland oder Europa also bloß eine Utopie.  Vielmehr ist es möglich, sich einen netten Zusatzverdienst zu schaffen, wenn man die richtigen Play to Earn Spiele  wählt und mit einer steilen Lernkurve zu den Besten des Games wird.

Der konkrete Verdienst bei Play to Earn Spielen ist nicht nur vom einzelnen Spiel und deren aktueller In-Game-Economy und Preispolitik abhängig, sondern schwankt letztendlich auch stark mit dem Wert des jeweiligen Game Tokens bzw. der Kryptowährung des Spiels. Unbedingt sollten Leser mit bescheidenen Erwartungen an Play to Earn Spiele herantreten und bestenfalls einen kleinen Zusatzverdienst erhoffen.

Welche Play to Earn Alternativen gibt es?

Coincierge-Icon-26Play to Earn Spiele sind spannend, aber enttäuschen zumeist, weil der Verdienst gerade für deutsche Spieler nicht wirklich lukrativ ist. Wer stundenlang am PC oder Smartphone sitzt, der möchte auch einen entsprechend hohen Gewinn erzielen – das ist zumeist nicht möglich.

Sinnvoller und lukrativer ist darum unsere Play to Earn Alternative – die Lucky Block Glücksspielplattform. Die vollständig Blockchain-basierte, dezentrale Lotterie bietet Spielern die Möglichkeit bei täglichen Auslosungen bzw. Lottoziehungen mitzumachen und hohe Gewinne abzuräumen.

Lucky Block NFT

Einfach mitspielen und gewinnen – anstatt stundenlang am PC spielen zu müssen! Wer jetzt in einen Lucky Block NFT der High Roller Premium NFT Collection investiert hat besonders gute Chancen, weil er lebenslang täglich an der dezentralen Lottoziehung mitmacht und besonders hohe Gewinne abräumen kann!

Die Auszahlung der Gewinne erfolgt in LBLOCK Token, welche beim dezentralen BSC-basierten Exchange PancakeSwap umgetauscht oder für Liquidity Mining oder Yield Farming und weitere Gewinne gestaked werden kann.

Kann man Play to Earn Games am Handy spielen?

Play to Earn Games sind zumeist Browser-basierte Spiele, doch immer mehr Play to Earn Spiele werden auch als Mobile App oder wenigstens als Mobile Games entwickelt, welche man im Browser am Smartphone ebenso spielen kann.

Die Sparte der Mobile Games ist mittlerweile die wichtigste aller Game-Sparten, das haben natürlich auch Entwickler von Play to Earn Spielen erkannt. Somit ist es noch einfacher,  jederzeit von überall aus  mit Play to Earn Games Geld verdienen zu können.

Die Vor- und Nachteile der Play to Earn Spiele

Mit dem Spielen von Online-Games Geld verdienen? Was großartig klingt ist es weitgehend auch – dennoch gibt es nicht nur Vorteile sondern auch einige Nachteile von Play to Earn Spiele, welche man als Nutzer beachten sollte, bevor man sich auf ein oder mehrere Play to Earn Games stürzt.

Vorteile

  • Echtes Geld verdienen: Erstmals kann man mit dem Spielen von Online Games bares Geld verdienen! Ein wahrer Traum für Millionen von Gamern und eine große Chance für arme Menschen in Entwicklungsländern.
  • Einkommenschance in Entwicklungsländern: Gerade in Entwicklungsländern wie Indonesien oder den Philippinen haben bereits Millionen von Menschen durch Play to Earn Spiele ein besseres Gehalt und Einkommen aufgebaut als in ihren bisherigen Berufen.
  • Spieler-Engagement erhöhen: Indem Spieler Geld verdienen können sind sie womöglich engagierter bei der Sache. Sie haben einen persönlichen Anreiz möglichst viel und erfolgreich zu spielen.
  • Adoption von Blockchain: Ein breiterer Vorteil für die gesamte Blockchain-Szene ist die Tatsache, dass Play to Earn Spiele erstmals Millionen von Menschen in die Krypto-Szene bringen, welche bisher mit Kryptowährungen, DeFi oder Krypto-Wallets noch nichts am Hut hatten. Somit könnte die gesamte Kryptoszene ein enormes Wachstum erleben.

Nachteile

  • Nachhaltigkeit: Experten sehen kritisch, ob Play to Earn Game EConomies wirklich nachhaltig sind. Zu Beginn gibt es oft hohe Auszahlungen um Spieler zu gewinnen, oftmals wird das Auszahlungsmodell überarbeitet und der Verdienst nach unten korrigiert.
  • Spiel-Community: Play to Earn hat den möglichen Nachteil, dass keine nachhaltige Spiele-Community enstehen kann, weil ausschließlich über Geld motivierte Spieler angezogen werden. Gibt es neue P2E Games mit höheren Auszahlungen, wechseln viele Spieler zum nächsten Game.
  • Hohe Volatilität: Play to Earn Spiele lassen die Spieler in nativen Token der In-Game-Währung verdienen. Kommt es zu einer Bärenphase am Markt, kann die Bezahlung bzw. das Guthaben der Spieler stark im Wert verlieren.

Unser Fazit zum Thema Play to Earn

Lucky Block NFT bei NFT Launchpad kaufenPlay to Earn Spiele sind ein wichtiger Trend im Bereich des Blockchain Gaming, eine Vielzahl von Blockchain Spielen folgen dem Play-to-Earn Modell. Mit Play to Earn können Spieler für das reine Spielen von Online Games Geld verdienen, indem sie im nativen Token der Plattform bezahlt werden. Hierfür kann Spielzeit, das Erreichen von Meilensteinen, Zielen oder Spiel-Levels herangezogen werden.

Mit Play to Earn Spielen Geld verdienen ist jedoch in Realität viel schwieriger als erhofft, der Verdienst ist zumeist  weit unter den hohen Erwartungen der Spieler  zurück. Die In-Game-Economy lässt Spieler in aller Welt die gleichen Belohnungen erhalten, weshalb in Hochpreisländern wie Europa kaum ein Spieler wirklich seinen Lebensunterhalt durch Play to Earn Spiele bedecken kann.

Sinnvoller halten wir es daher mit unserem Testsieger Lucky Block NFT in täglichen dezentralen Glücksspielen und Lotterieziehungen teilzunehmen, um mit etwas Glück hohe Gewinne abzuräumen – anstatt seine wertvolle Zeit für geringen Verdienst in Play to Earn Spiele zu investieren.

FAQs

Welches ist das beste Play to Earn Game?

Das beste Play to Earn Game ist wahrscheinlich Axie Infinity, der Pionier der P2E Spiele. Allerdings sind Play to Earn Spiele meist mit geringem Verdienst verbunden, weshalb wir unseren Testsieger Lucky Block NFT empfehlen. Mit Kauf eines NFTs kann man lebenslang täglich an Ziehungen der dezentralen Lotterie teilnehmen.

Wie kann ich mit Spielen Geld verdienen?

Mit Play to Earn Spielen, die auf Blockchain basieren, kann man als Spieler Geld verdienen. Dabei wird man im nativen Token des Spiels bezahlt, entweder wenn man Meilensteine erreicht oder bestimmte Missionen sowie Levels abschließt. Auch mit dem Freispielen von In-Game-Items als NFTs kann man Geld verdienen, wenn man diese später verkauft.

Was ist ein Play to Earn Spiel?

Ein Play to Earn Spiel ist ein Blockchain-basiertes Spiel, bei dem Spieler für das Erreichen von Meilensteinen oder Absolvieren von Levels und Missionen im Spiel-eigenen Token, also Kryptowährung bezahlt werden. Spieler können rein durch Teilnahme im Spiel Geld verdienen, daher der Name Play-to-Earn (P2E).

Kann man NFT-Spiele auf dem Iphone spielen?

NFT Games gibt es auch für iPhones (iOS) und Android, allerdings ist dies nur bei wenigen Spielen der Fall. Zahlreiche der führenden Play to Earn Spiele lassen sich jedoch wenigstens im Browser am Smartphone ausführen, das Spielerlebnis ist am Desktop Gerät jedoch bedeutend besser.

Gibt es auch Play to Earn Deutsch?

Play to Earn Spiele in deutscher Sprache sind aktuell noch keine erschienen. Nachdem dieser Trend jedoch erst wenige Monate alt ist, gehen wir davon aus, dass wir bis Ende des Jahres bereits mehrere Play to Earn Deutsch sehen werden.

Zuletzt aktualisiert am 18. Mai 2022

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Christoph ist vor ein paar Jahren auf das Thema Kryptowährungen gestoßen und beschäftigt sich als Autor und Enthusiast seither intensiv mit den Themen Kryptowährungen, Blockchain und STOs.

Zeige alle Posts von Christoph Peterson