Opinion People Erfahrungen: Lohnt sich die Teilnahme?

Umfragen sind eine beliebte Möglichkeit, um sich online und von zu Hause aus ein paar Euro extra dazu zuverdienen. Und die Anzahl der Anbieter für solche bezahlten Umfragen ist gewaltig. Aber noch lange nicht jede dieser Plattformen arbeitet seriös. Oftmals leisten die Kunden Arbeit und nehmen an Umfragen teil, doch erhalten nie eine Auszahlung oder diese ist nur sehr gering.

Wir haben uns den Anbieter Opinion People etwas genauer angeschaut und analysiert, ob sich eine Registrierung wirklich lohnt oder ob es bei alternativen Anbietern vielleicht bessere Chancen gibt.

Was ist Opinion People?

Bei Opinion People handelt es sich um ein Meinungsforschungspanel, welches 2006 unter dem Dach der Firma Norstat mit Sitz in Norwegen an den Start ging. Mittlerweile haben sich beim Portal über 400.000 Mitglieder aus mehr als zehn Staaten in Europa dort angemeldet. Von der Herangehensweise unterscheidet sich dieses Portal jedoch ein wenig von anderen Umfrageplattformen, wie beispielsweise Meinungsort oder Ipsos I-Say:

So ist dieser Anbieter bestrebt, seinen Mitgliedern nach Möglichkeit Umfragen anzubieten, welche diese als angenehm empfinden. Deshalb haben die Mitglieder auch die Möglichkeit, jede einzelne Umfrage zu bewerten.

Auch was die Mitgliedschaft auf dem Portal angeht, hebt sich dieses Portal von anderen Anbietern ab, da der Anspruch besteht,  möglichst exklusiv zu arbeiten Eine Auszahlung ist möglich, sobald die Mitglieder ein Guthaben in Höhe von 20 Euro angesammelt haben.

Neue Mitglieder haben deshalb lediglich die Möglichkeit, sich hier anzumelden, wenn sie persönlich eingeladen wurden oder an einer speziellen Werbeaktion teilgenommen haben, die jedoch nicht allzu oft angeboten werden.

Opinion People bietet auch eine App für mobile Geräte an, die mit dem Betriebssystem iOS oder Android laufen. Der Zugriff auf die App ist allerdings nur für registrierte Mitglieder möglich, diese erhalten dann aber auch Umfragen, die hinsichtlich der Teilnahme über ein mobiles Gerät optimiert sind.

 Bestes Umfrageportal 
meinungsort
  • Große Auswahl: Monatlich riesige Anzahl neuer Umfragen
  • Viele Zahlungsmöglichkeiten: Zahlung per PayPal, Gutschein, direkt aufs Konto oder Kreditkarte
  • Weltweit beliebter Anbieter: über 700.000 Mitglieder

Die Zahlungen bei Opinion People

Wie bei vielen anderne Umfrageportalen auch, erfolgt die Einladung zur Teilnahme an einer Umfrage an die Mitglieder per E-Mail, diese ist jedoch nicht verpflichtend für die Mitglieder. Hinsichtlich der Vergütung arbeitet das Portal nach einem denkbar einfachen Modell: Hat ein Mitglied erfolgreich an einer Umfrage teilgenommen, gibt es eine Gutschrift in Form von Punkten auf dem virtuellen Konto der Plattform.

Dabei entspricht jeder Punkt einem Wert von einem Euro. Insgesamt ist das Auszahlungssystem von Opinion People äußerst einfach und transparent gestaltet.

Die Mitglieder müssen aber 200 Punkte angesammelt haben, damit sie eine Auszahlung beantragen können. Die Mindestgrenze für eine Auszahlung ist mit 20 Euro im Vergleich etwas hoch angesetzt.

Auszahlungsbedingungen

Auszahlungen können erfolgen in Form von:

  • Gutscheinen für eine große Anzahl an Shops,
  • Bargeld in Form einer Überweisung auf das Konto
  • einer Spende in Höhe des Gegenwerts der Punkte direkt von der Plattform aus an eine wohltätige Organisation

Folgen die Mitglieder aber zahlreichen Einladungen, können sie relativ einfach und schnell Geld online verdienen und sich darüber hinaus auch wertvolle Prämien sichern.

Verdienstmöglichkeiten

Wie viel die Mitglieder bei Opinion People im individuellen Fall verdienen können, hängt von verschiedenen Faktoren ab: Grundsätzlich gilt natürlich wie bei allen anderen Panels auch, dass der Verdienst umso höher ausfällt, je fleißiger sie an Umfragen teilnehmen.

Wie viele Einladungen jedes Mitglied erhält, hängt dann wiederum davon ab, wi  ausführlich und detailliert dieses Profil ausgefüllt  wird. Zur Auswahl stehen ein Basisprofil sowie ein erweitertes Profil.

  • Und schon für das Ausfüllen erhalten die Teilnehmer eine kleine Belohnung in Form von Punkten, die dem Konto gutgeschrieben werden. Diese Gutschrift erfolgt grundsätzlich nur einmal, nachdem das Profil ausgewählt wurde.

Die Registrierung bei Opinion People

Schritt 1: Anmeldung

Wurden neue Mitglieder auf die Plattform eingeladen oder gelangen diese über Werbeaktionen auf die Plattform, ist die Registrierung denkbar einfach: Die neuen Mitglieder müssen lediglich einige persönliche Angaben wie Name, Anschrift und Alter angeben.

Schritt 2: Fragebogen

Darüber hinaus werden auch Fragen zum Konsumverhalten gestellt. Je mehr Angaben gemacht werden, desto personalisierter können die angebotenen Umfragen sein, was widerrum häufig in einer besseren Entlohnung resultiert.

Schritt 3: Umfragen

Sobald das Profil dann komplett angelegt ist, können die neuen Mitglieder auch schon damit rechnen, dass sie zur Teilnahme an Umfragen eingeladen werden.

Dabei ist sowohl die Registrierung als auch die Mitgliedschaft auf der Plattform für die Interessenten kostenlos. Ein Risiko gehen die neuen Mitglieder mit der Registrierung übrigens nicht ein. Denn sie verpflichten sich zu nichts und können die Mitgliedschaft auch zu jedem beliebigen Zeitpunkt beenden.

Der Datenschutz bei Opinion People

Das Umfrageportal, welches in Deutschland seinen Sitz in der bayerischen Landeshauptstadt München hat, gehört hierzulande dem Berufsverband der Marktforscher an. Die Mitglieder können also ruhigen Gewissens davon ausgehen, dass ihre Daten bei Opinion People bestens und sicher aufgehoben sind.

Fragen des Datenschutzes nehmen bei Opinion People einen äußerst hohen Stellenwert ein. Denn sämtliche Angaben, welche die Mitglieder machen, bleiben komplett anonym und auch die Weitergabe von persönlichen Daten an Dritte ist ausgeschlossen.

Denn die Ergebnisse der jeweiligen Umfragen gibt das Team von Opinion People lediglich in Form von allgemeinen Aussagen, welche  keinerlei Rückschlüsse auf die Personen  zulassen, weitergegeben.

Wurde ein Mitglied für eine Umfrage ausgewählt und erst im Nachhinein festgestellt, dass dieses Mitglied nicht der Zielgruppe angehört, werden die entsprechenden Daten gelöscht.

Wie seriös ist die Plattform Opinion People?

Allein schon durch die hohen Anforderungen an den Datenschutz kann man Opinion People als sehr seriös einstufen. Hier muss der Nutzer keine Sorge haben, dass seine persönlichen Daten missbraucht werden. Ferner gehen die Mitglieder auch keine Vertragsbedingungen ein, wenn sie sich kostenlos anmelden.

In aller Regel ist es auch möglich, dass sich die Mitglieder entweder direkt auf der Webseite oder via E-Mail auch jederzeit wieder austragen können. Daraufhin löscht der Anbieter die betreffende Person umgehend aus seinem Verteiler für die Teilnahme an bezahlten Umfragen.

Die bessere Alternative: Meinungsort

Meinungsort ist ein Teil der weltweit tätigen Marktforschungsgruppe Survey Sampling International. Auf dem Portal sind derzeit mehr als 700.000 Mitglieder aktiv. Hier werden die Umfragen per Mail verschickt oder können auch direkt in ihrem Account abgerufen werden.

Ausgezahlt wird in Form von Geld, Gutscheinen für Amazon oder Geschenkkarten von iTunes.

  • Große Auswahl – Monatlich riesige Anzahl neuer Umfragen
  • Viele Zahlungsmöglichkeiten – Zahlung per PayPal, Gutschein, direkt aufs Konto oder Kreditkarte
  • Direkt zur Anmeldung kommst du hier.

Welche Vor- und Nachteile bietet die Mitgliedschaft bei Opinion People?

Schauen wir uns noch einmal alle Vorteile und Nachteile im Überblick an:

  • Die Mitgliedschaft bei Opinion People ist unverbindlich und es besteht auch keinerlei Verpflichtung, an einer Umfrage teilzunehmen.
  • Auszahlungen sind in Form von Gutscheinen oder Gutschriften auf das Girokonto möglich.
  • Der Datenschutz wird sehr ernst genommen, sodass die Privatsphäre der Mitglieder gewahrt bleibt.
  • Eine Registrierung ist nur nach persönlicher Einladung oder Teilnahme an einer speziellen Werbeaktion möglich.
  • Die Mindestgrenze für Auszahlungen im Vergleich zu anderen Meinungsforschungsportalen mit 20 Euro relativ hoch ist.
  • Außerdem müssen die Mitglieder jedes mal ihre Stammdaten erneut angeben, wenn sie an einer Umfrage teilnehmen möchten.

Fazit zu Opinion People

Bei Opinion People handelt es sich in jedem Fall um ein seriöses Unternehmen, welches interessante Umfragen anbietet und den Datenschutz sehr genau nimmt.

Allerdings gibt es auch den ein oder anderen Nachteil: So dürfte es schwer sein, sich überhaupt erst bei diesem Abieter zu registrieren, da die  Anmeldung nicht für jedermann offen  ist. Außerdem ist die Auszahlungssumme relativ hoch. Bei dem vergleichsweise geringen Angebot an Umfragen dürfte es einige Zeit dauern, bis dieser Betrag erreicht ist und eine Auszahlung erfolgen kann.

Fazit: Daher empfehlen wir zur Registrierung bei einem alternativen Anbieter. Die Plattform Meinungsort ist beispielsweise offen zur Registrierung für alle und hat eine Vielzahl an gut bezahlten Aufträgen im Angebot.

Wer nun auf den Geschmack gekommen ist, kann sich unter folgendem Link ein kostenloses Konto erstellen und direkt loslegen:

Zuletzt aktualisiert am 25. Januar 2021

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Martin Schwarz
Martin Schwarz

MSc. in Wirtschaftsinformatik mit Schwerpunkt auf asymetrische Kryptographie und M2M-Kommunikation. Ich bin seit 2015 im Bereich Bitcoin und Kryptowährungen unterwegs.