Profit Formula: Test, Erfahrungen und Usermeinungen

In Zeiten, in denen traditionelle Finanzprodukte immer weniger attraktiv erscheinen, erfreuen sich die Finanzprodukte der Krypto Branche immer größerer Beliebtheit. Entsprechend tauchen laufend neue Krypto Roboter auf dem Markt auf. Wer das Glück hat einen wirklich empfehlenswerten Krypto Roboter zu erwischen, der hat gute Chancen sich mit dem Einsatz dieses Bots einen passiven Einkommensstrom aufzubauen.

Ob dies mit der Profit Formula App ebenfalls möglich ist, finden wir in unserem Test heraus. Wir möchten wissen, ob Profit Formula seriös arbeitet und ob es bei einem Investment in diese automatische Trading Software zu einem Betrug kommen würde. Zudem sind wir gespannt, wie die Erfahrungen der anderen Nutzer aussehen!

Was ist Profit Formula?

Bei Profit Formula handelt es sich um einen noch sehr jungen Krypto Roboter. Um sich auf dem Markt der automatischen Trading-Helfer als neuer Krypto Bot durchzusetzen, muss man schon ein sehr gutes Angebot fahren. Unser Augenmerk liegt also auf den individuellen Besonderheiten, die diesen Krypto Bot eventuell in den Kreis der empfehlenswerten Krypto Roboter katapultiert.

Des Weiteren geht es beim Testen von Trading Bots auch immer darum herauszufinden, wie transparent sich die Anbieter zeigen. Ein Blick auf die Webseite verrät, dass die angewandten Werbetechniken alles andere als verlockend sind. Beispielsweise wirbt Profit Formula damit, eine Erfolgsquote von 99,9% zu haben. Das ist anzuzweifeln, denn ein solch akkurat arbeitender Krypto Bot hätte den Finanzmarkt schon längst revolutioniert. Allerdings nutzen auch andere, bereits etablierte Bots, wie z.B. Bitcoin Evolution oder Cryptosoft ähnlich starke Werbemethoden.

Tipp: Als Interessent sollten wir die Erwartungshaltungen im überschaubaren Bereich belassen und uns von diesen Werbemaßnahmen nicht beeindrucken lassen.

Wie funktioniert die Profit Formula App?

Davon ausgehend, dass es sich beim Profit Formula um einen klassischen Krypto Trader handelt, ist die Funktionsweise dieser automatischen Trading-Software schnell erklärt. Der Bot übernimmt den gesamten Handel:

  • Dabei scannt er rund um die Uhr den Krypto-Markt und die Entwicklungen der verschiedenen Kryptowährungen.
  • Basierend auf den Berechnungen unternimmt der Krypto Roboter dann die Trading-Aktionen.

Die automatische Handelssoftware macht also genau das, was ein menschlicher Trader eigentlich auch macht. Nur eben wesentlich  effektiver, genauer und schneller Der Einsatz der Bots ist also durchaus gerechtfertigt.

Nur gibt es einen Haken: Kein Krypto Bot dieser Welt kann zum jetzigen Zeitpunkt ausschließlich gewinnbringende Trades abwickeln. Dies liegt nicht zuletzt am volatilen Dasein der Kryptowährungen. Ob man mit einem Krypto Bot also tatsächlich Gewinne einholt, bleibt unklar. Entsprechend ist das Investment in diese Technik zu keiner Zeit risikolos.

So lässt sich Profit Formula nutzen

Das Konzept von Profit Formula klingt interessant? Gut, dann bist du wohl bereit für deine eigenen Erfahrungen. Um an die Profit Formula App heranzukommen, muss man sich ein Konto eröffnen. Das geht in der Regel ganz schnell und bereits der Anmeldeprozess sagt einiges über die Betreiber aus. Lasst uns also jetzt zur Eröffnung eines Kontos übergehen.

Schritt 1: Die Anmeldung bei Profit Formula

Die Anmeldung bei Profit Formula ist schnell geschafft. Auf dem präsent platzierten Anmeldeformular trägt man seine Daten ein und schon kann es losgehen. Dies sind E-Mail-Adresse, Name und Telefonnummer. Zusätzlich muss ein Passwort erstellt werden.

Für den einen ist eine solch minimalistische Anmeldung optimal für die Wahrung der Anonymität. Für die anderen könnten hier erforderliche Sicherheitsmaßnahmen im Sinne eines ausführlichen Know Your Customer-Prozesses fehlen.

Schritt 2: Ein- und Auszahlungen bei Profit Formula

Sobald das Konto registriert ist, kann man die erste Einzahlung vornehmen. Dafür stehen mehrere Zahlungsmethoden, wie z.B. Kreditkarte, zur Verfügung. Der Mindesteinzahlungsbetrag liegt bei 250 Euro.

Zudem bietet Profit Formula ein kostenloses Demokonto, mit welchem Strategien und Funktionen vorab getestet werden können, bevor man mit Echtgeld handelt.

Schritt 3: Der Handel

Anschließend kann es an den Handel mit echtem Geld und echten Kryptowährungen gehen. Dafür nimmt man im Handelsbereich die gewünschten Einstellungen vor und lässt den Bot arbeiten.

Allerdings sollte man die Ergebnisse auf jeden Fall im Auge behalten. Nur so kann man im Zweifelsfalle entgegensteuern und die Einstellungen anpassen.

Die Handelsergebnisse

Dieser Bot ist recht neu auf dem Markt und muss sich offensichtlich noch einen Kundenstamm erarbeiten. Falls die Betreiber mit dem Versprechen von fünfstelligen täglichen Gewinnen richtig liegen, dürfte der Profit Formula Bot zu den vielversprechendsten Trading-Helfern unserer Zeit gehören.

Lassen wir den Krypto-Trader im Dorf und sehen es realistisch: Wer den Krypto Roboter anheuert, ohne selbst einen gewissen Plan vom Krypto-Markt und den digitalen Coins zu haben, der wird kaum eine Chance auf Gewinne zu haben.

Denn das Investment ist leider nicht der einzige Input, den der Trading-Helfer benötigt. Schließlich muss der Investor sehr genau wissen, wie er seinen Bot einsetzen möchte, damit er Gewinne schreibt. Die Handelsergebnisse sind also auch vom Wissen des Anlegers abhängig.

Handelt es sich bei Profit Formular um Betrug? Das sagen die User

Um herauszufinden, wie weit das theoretische Angebot und die tatsächliche Umsetzung auseinanderklaffen, ist es sinnvoll sich die Profit Formular Erfahrungen anderer Nutzer anzusehen. Schließlich erhält man hier ein ganz gutes Bild davon, welche Versprechen die Anbieter einhalten und welche eher nicht.

Leider sind im Netz  noch keine Reviews  zu finden. Das lässt nicht unbedingt auf einen Profit Formular Scam schließen, sondern ist eher ein Zeichen dafür, dass dieser Krypto Roboter tatsächlich noch nicht sehr lange auf dem Markt ist. Mit der Zeit werden sicherlich noch Profit Formular Reviews online gestellt. Bis dahin muss jeder, der Profit Formular Erfahrungen sammeln möchte, dies mit einem eigenen Profit Formular Konto machen.

Wie seriös ist Profit Formular?

Die Seriosität eines Krypto Roboters lässt sich gut an der Transparenz der Betreiber festmachen. Wenn wir also wissen möchten, ob Profit Formular seriös arbeitet, sollten wir uns die Webseite nochmal genauer ansehen.

Über diese ist auf der Webseite leider nicht viel herauszufinden, denn ein ausführliches Impressum gibt es einfach nicht. Ob es sich hier einfach um Anfängerfehler oder um absichtliche Verschleierung handelt, ist unklar.

Fazit zu Profit Formula

Bei unserem kleinen Profit Formular Test haben wir die verschiedensten Seiten des Krypto Roboters beleuchtet. Ganz grundlegend handelt es sich bei diesem Krypto Bot um ein höchst interessantes Konzept, was dem ein oder anderen Händler des digitalen Goldes im Trading-Alltag helfen könnte.

Allerdings haben wir einige Lücken im Profit Formular-Angebot festgestellt. Ob es sich hier um anfängliche Schwachstellen eines jungen Projekts oder gewollte Intransparenz handelt, ist unklar.

Dennoch konnten wir keine handfesten Belege für einen Scam feststellen. Sodass wir davon ausgehen, dass man diesem Anbieter durchaus eine Chance geben kann.

Daher lautet unsere Empfehlung, bei diesem Robot mit dem Mindesteinzahlungsbeitrag von 250 Euro zu starten. Sobald sich ein positiver Trend abzeichnet und die ersten Gewinne eingefahren werden können, kann man den Betrag jederzeit erhöhen.

Letztes Update:

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Sophie Neumann

Ich habe nach meiner Ausbildung zur Bankkauffrau in Berlin Informationstechnologie mit Schwerpunkt auf verteilte Systeme studiert. Seit ich 2015 auf das Thema Bitcoin gestoßen bin, lässt mich die Faszination nicht mehr los.

Seit 2017 arbeite ich nebenberuflich als freie Autorin unter anderem für coincierge.de