Aqru Erfahrungen 2022 – Review, Nutzermeinungen & Angebot

Das Projekt Aqru hat in den vergangenen Wochen für Aufsehen unter Krypto-Enthusiasten gesorgt, da es Anlegern die Möglichkeit bietet, in verschiedene Krypto-Bereiche zu investieren und damit ein passives Einkommen zu erzielen.

Um das Projekt besser zu verstehen, haben wir uns unter anderem Aqru Erfahrungen und die Funktionsweise der innovativen Plattform angesehen.

Dabei haben wir neben den User-Meinungen und den Funktionen auch die Bereiche Sicherheit, Regulierung und Kundensupport unter die Lupe genommen. Dazu geben wir eine detailierte Schritt-für-Schritt Anleitung zur Nutzung von Aqru.

Direkt Passives Einkommen erzielen

Aqru logo Wer keine Zeit mehr verlieren will, kommt hier zum Anbieter Aqru und kann dort vom Krypto-Lending und Liquidity-Mining profitieren:

Was ist Aqru?

Aqru ist eine neuartige Plattform, über die Anleger in Yield-Projekte im Bereich der Kryptowährungen investieren können. Über den Anbieter können unterschiedliche Währungen und Kryptowährungen einfach in verschiedene Projekte investiert werden, um ein passives Einkommen zu erzielen.

Dank der Plattform erhalten Anleger einen einfachen Zugriff auf Yield-Projekte und können so problemlos in diese Bereiche investieren. Je nach Kryptowährung können Anleger, laut Aussagen des Anbieters, eine  jährliche Rendite von bis zu 12 %  erzielen.

Das Unternehmen wurde von erfahrenen Gründern aus dem Finanz- und Krypto-Sektor ins Leben gerufen. Die Gründer erkannten das Problem, dass der Yield- und Lending-Bereich zwar gute Renditen abwirft, aber für normale Anleger nur schwer zugänglich ist. Mit Aqru haben sie eine Plattform geschaffen, die genau dieses Problem löst.

Die Bedienung von Aqru ist extrem einfach und bietet damit vielen Usern die Möglichkeit, eine Rendite durch ein Investment in Yield- und Lending-Projekte zu erzielen.

✔️ Typ Plattform für automatisiertes Krypto-Lending und Liquidity-Mining
🧔 Gründer Mike Edwards, Philip Blows, Digby Try
🌎 Sitz Bulgarien, Großbritannien
💵 Gebühren Keine Gebühren für Ein- und Auszahlungen mit Fiat, 20 US-Dollar für Auszahlungen in Krypto
📊 Verfügbare Kryptowährungen Bitcoin, Ethereum, USDT, USDC, DAI
💻 Demokonto Nein
💳 Einzahlungsmethoden Banküberweisung, Kreditkarte, Debitkarte, Krypto

6 Gründe, weshalb Aqru ein interessantes Projekt ist

Coincierge Icon 21 reverse

  • Benutzerfreundliche Anwendung: Das Hauptprodukt von Aqru besteht in einer benutzerfreundlichen Anwendung. Über diese Anwendung können Anleger problemlos in Yield- und Lending-Projekte investieren.
  • Investment von Fiat-Geld und Kryptowährungen: Ein wichtiges Feature von Aqru ist die Möglichkeit, Kryptowährungen und „normale“ Währungen wie Euro oder Dollar investieren zu können. Damit grenzt sich Aqru von anderen Anbietern ab.
  • Renditechance im Krypto-Bereich: Die Bereiche des Krypto-Lendings und Yield-Farmings bzw. Liquidity-Minings sind für normale Anleger oftmals nur schwer zugänglich. Dank Aqru können Nutzer jetzt problemlos in diese Bereiche investieren und mit bestehenden Krypto-Holdings ein passives Einkommen erzielen.
  • Geprüftes Wallet: Das Aqru-Wallet wird durch den führenden Sicherheitsanbieter Fireblocks kontrolliert, um die Sicherheit des Wallets zu gewährleisten. Dadurch kann das Risiko von Hackerangriffen minimiert werden.
  • Versicherung auf Kundeneinlagen: Sollte es doch zu einem Angriff und einem Diebstahl von Einlagen kommen, verfügt Aqru über eine Versicherung in Höhe von 30 Millionen US-Dollar. Damit können Anleger, je nach Höhe des Schadens, zumindest einen Teil ihrer Einlagen zurückerhalten.
  • Keine Lock-In-Zeiten: Anleger können ihre Einlagen bei Aqru jederzeit liquidieren und frei verwenden. Es besteht keine Mindesthaltedauer. Dadurch ermöglicht Aqru seinen Nutzern ein hohes Maß an Flexibilität.

Wie funktioniert Aqru?

Aqru verwendet die Einlagen seiner Kunden und investiert diese in Yield- oder Lending-Projekte im Krypto-Bereich. Konkret bedeutet dies, dass Aqru die Einlagen der Anleger einsetzt und diese an Investoren verleiht (Lending) oder einem dezentralisierten Handelsplatz als Liquidität zur Verfügung stellt (Liquiditiy Mining).

Für das Lending und das Liquidity Mining erhält Aqru  Zinsen bzw. Belohnungen Diese Belohnungen werden dann wiederum an die Anleger weitergegeben. An einem Beispiel wird die Funktionsweise von Aqru noch deutlicher:

Wir gehen davon aus, dass ein Anleger über einen Bitcoin verfügt und mit diesem ein passives Einkommen erzielen will. Da die Bereiche des Lendings und Liquidity-Minings teilweise sehr komplex sind, entscheidet er sich, seinen Bitcoin über Aqru zu investieren. Dazu erstellt er einfach ein Aqru-Konto und sendet seinen Bitcoin an das Aqru-Wallet.

Aqru Test

Jetzt kann unser Anleger, Aqru den Bitcoin zur Verfügung stellen, damit der Anbieter den Bitcoin in Lending und Liquidity-Mining-Projekte investiert. Aqru bündelt jetzt den Bitcoin des Anlegers mit den Bitcoins anderer Anleger und verleiht sie bzw. stellt sie einem dezentralen Handelsplatz als Liquidität zur Verfügung.

Für das Verleihen erhält Aqru einen Zins vom Kreditnehmer. Diesen Zins gibt Aqru dann direkt an unseren Bitcoin-Holder weiter. Dadurch kann unser Bitcoin-Holder mit seinem Bitcoin ein passives Einkommen erzielen. In der Vergangenheit waren so jährliche Renditen von 7 % auf Bitcoin-Holdings möglich.

Aqru Anleitung: Schritt-für-Schritt zur Aqru Kontoerstellung

Die Eröffnung eines Aqru-Kontos kann in wenigen Minuten erfolgen. Interessierte Nutzer müssen dafür nur drei einfache Schritte befolgen:

Schritt 1: Registrierung bei Aqru

Die Registrierung erfolgt bei Aqru über einen Klick auf die Schaltfläche „Sign Up“. Im nächsten Schritt müssen Nutzer nur eine E-Mail-Adresse und ein Passwort festlegen. Jetzt müssen User auf „Create Account“ klicken.

Aqru Anmeldung

Daraufhin wird eine E-Mail an die angegebene Adresse gesendet. In dieser E-Mail müssen die Daten bestätigt werden. Nach der Bestätigung der Angaben ist die Registrierung abgeschlossen und Nutzer können sich mit ihren Login-Daten bei Aqru einloggen.

Schritt 2: Verifizierung bei Aqru

Um Aqru nutzen zu können, müssen User eine Verifizierung ihrer Identität durchführen. Der Identifizierungsprozess kann durch einen Klick auf die Schaltfläche „Verify your identity“ gestartet werden.

Aqru Dashboard

Um die Verifizierung abzuschließen, müssen Nutzer lediglich den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen. Zur Identitätsverifizierung müssen User persönliche Angaben machen und ein Ausweisdokument bereithalten. Der gesamte Prozess kann in wenigen Minuten abgeschlossen werden.

Aqru Verifizierung

Hinweis: Aufgrund der sogenannten KYC-Regeln ist Aqru per Gesetz dazu verpflichtet, die Identität der Nutzer zu verifizieren. Eine Nutzung ohne Verifizierung ist daher nicht möglich.

Schitt 3: Einzahlung bei Aqru

Im letzten Schritt müssen User jetzt nur noch eine Einzahlung tätigen. Die Einzahlung erfolgt über einen Klick auf die Schaltfläche „Deposit“. Generell können Einzahlungen per Banküberweisung, Kreditkarte, Debitkarte und in Form von Kryptowährungen erfolgen.

Aqru Einzahlung

Nach der Auswahl der jeweiligen Zahlungsmethode wird das Konto bzw. die Adresse angezeigt, auf die der gewünschte Betrag überwiesen werden kann. Jetzt können User Geld über Aqru investieren und damit ein passives Einkommen mit Kryptowährungen erzielen.

Anleger sollten generell beachten, dass es bei Investments mit Krypto-Coins auch zu Verlusten kommen kann. Dies gilt auch für Aqru.

Die wichtigsten Aqru Leistungen & Produkte

Aqru Funktion Das Kernprodukt von Aqru ist eine einfache Möglichkeit des Investments, über die Anleger automatisch in Yield- und Lending-Projekte investieren können. Dabei zahlen Privatanleger entweder Fiat-Geld oder Kryptowährungen ein und Aqru verwendet diese Einlagen für verschiedene Investments im Yield- und Lending-Bereich. Aktuell existieren bei Aqru Angebote für folgende Kryptowährungen:

Aqru bietet Anlegern dabei den Vorteil, dass das Kapital nur in ausgewählte Projekte investiert wird und zudem ein  aktives Risikomanagement betrieben  wird. Dadurch wird sichergestellt, dass die Investments nur über seriöse DeFi-Plattformen und Lending-Anbieter erfolgen. Durch die umfangreichen Sicherheitsmaßnahmen wird zudem das Risiko durch Hackerangriffe minimiert.

Dank dieser Eigenschaften ist Aqru eine einfache Möglichkeit, um als Privatanleger in die teilweise komplexen Yield- und Lending-Bereiche zu investieren. Hier die Zinsen, die mit Aqru verdient werden können, im Überblick:

Kryptowährung Zinsen
Bitcoin (BTC) 7%
Ethereum (ETH) 7%
Tether (USDT) 12%
USD Coin (USDC) 12%
Dai (DAI) 12%

Gibt es eine Aqru App?

Neben der Desktopversion existiert auch eine Aqru App. Die App kann kostenlos im App-Store von Apple oder dem Google-Play-Store von Google heruntergeladen werden. Die Aqru-App ist für iOS und Android verfügbar. In unserem Test konnte die Aqru-App in verschiedenen Bereichen punkten.

Besonders hervorzuheben sind hierbei die hohe Benutzerfreundlichkeit und das moderne Design. Dank dieser Eigenschaften können Nutzer jederzeit an den gewünschten Punkt navigieren und die unterschiedlichen Aktionen ausführen. Somit haben App-User jederzeit einen Überblick über ihr verfügbares Guthaben und können problemlos Kapital investieren oder Ein- und Auszahlungen tätigen.

Der einzige Kritikpunkt an der Aqru-App ist, dass es aktuell noch keine deutschsprachige Version gibt. Da Aqru immer beliebter wird, rechnen wir damit, dass der Anbieter in naher Zukunft auch eine deutsche Version zur Verfügung stellen wird.

Aqru Review

Benötigt man ein Aqru Wallet?

Im Wallet werden die Coins der Anleger aufbewahrt und für das Lending bzw. Liquidity Mining verwendet. Um ein möglichst  hohes Maß an Sicherheit zu gewährleisten,  setzt Aqru auf die Infrastruktur des Anbieters Fireblocks. Dieser kontrolliert das Aqru-Wallet regelmäßig, um sicherzustellen, dass hohe Sicherheitsstandards eingehalten werden. Dieser Aspekt ist als positiv zu bewerten.

Aktuell können im Aqru-Wallet Bitcoin, Ethereum, USDT, USDC und DAI aufbewahrt werden. Diese Auswahl ist derzeit noch eher gering, da Aqru erst vor kurzer Zeit live gegangen ist. Wir gehen davon aus, dass Aqru in Zukunft weitere Kryptowährungen anbieten und daher auch das Wallet erweitern wird.

Grundsätzlich erfüllt das Aqru-Wallet alle Eigenschaften eines guten Wallets und ist deshalb durchaus empfehlenswert.

Aqru Test: Die wichtigsten Qualitätskriterien im Überblick

Die Aspekte der Sicherheit, Privatsphäre und Regulierung spielen im Krypto-Bereich eine wichtige Rolle, da es leider immer noch einige unseriöse Anbieter auf diesem Markt gibt. Deshalb lohnt es sich, auch bei Aqru einen Blick auf diese Aspekte zu werfen.

SicherheitPrivatsphäreRegulierungZahlungsmethoden

Sicherheit

Im Bereich der Kryptowährungen kann grundsätzlich keine vollständige Sicherheit gewährleistet werden, da es immer zu Angriffen auf Wallets oder Netzwerke kommen. Um ein möglichst hohes Maß an Sicherheit zu erreichen, hat der Anbieter Aqru verschiedene Sicherheitsmaßnahmen ergriffen.

So greift Aqru im Bereich des eigenen Wallets beispielsweise auf den Anbieter Fireblocks zurück, um ein möglichst sicheres Wallet anbieten zu können. Zudem werden die Wallets regelmäßig von Drittanbietern auf ihre Sicherheit hin überprüft.

Im Bereich der Absicherung der Kunden-Wallets hat Aqru zudem eine Versicherung in Höhe von 30 Millionen US-Dollar abgeschlossen. Diese Versicherung greift, sofern es zu einem Angriff und damit einhergehenden Diebstahl von Kryptowährungen innerhalb der Wallets kommt. Dadurch sind zumindest Teile der Kundeneinlagen abgesichert.

Privatsphäre

Da es sich bei Aqru um ein Unternehmen mit Sitz in der EU handelt, gelten grundsätzlich die Regelungen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Diese Regelungen beschränken die Verwendung der persönlichen Daten und sorgen damit für ein hohes Maß an Privatsphäre.

Damit Anleger die Dienste Aqrus nutzen können, müssen die persönlichen Daten des jeweiligen Nutzers verifiziert werden. Der Anbieter ist daher verpflichtet, persönliche Angaben zu erheben und zu überprüfen.

Aqru beschreibt in seiner Data Policy, dass sie großen Wert auf den Schutz der persönlichen Daten legen und alle rechtlichen Anforderungen befolgen. Die Privatsphäre kann daher bei Aqru als gut bewertet werden.

Regulierung und Registrierung

Aqru sitzt inzwischen im EU-Land Bulgarien und unterliegt damit den Regulierungen der bulgarischen und europäischen Behörden. Vor dem Wechsel nach Bulgarien im Jahr 2022 war Aqru in Litauen zu Hause, ein im Krypto-Bereich ein beliebtes Land, da das Land bereits früh weitreichende Regulierungen in diesem Bereich etabliert hat. Inzwischen wird jedoch auf die bulgarische Registrierung und die im Vereinigten Königreich beheimatete Muttergesellschaft von Aqru hingewiesen.

Diesen Aspekt bewerten wir als positiv, da viele andere Anbieter in exotischen Ländern sitzen und kaum Regulierungen unterliegen. In diesem Bereich kann sich Aqru daher von einigen Konkurrenten abgrenzen.

Zahlungsmethoden

Bei Aqru stehen verschiedene Zahlungsmethoden zur Verfügung. Aktuell können Ein- und Auszahlungen mit folgenden Zahlungsarten getätigt werden:

  • Banküberweisung
  • Kreditkarte
  • Debitkarte
  • Kryptowährungen

Eine Besonderheit bei Aqru ist, dass Einzahlungen sowohl mit traditionellen Währungen als auch Kryptowährungen getätigt werden können. Dadurch hat jeder Nutzer die Wahl zwischen verschiedenen Einzahlungsmöglichkeiten und kann die jeweils passende Zahlungsmethode auswählen.

Wie gut ist der Aqru Kundendienst?

Aqru Kundendienst Ein guter Support kann gerade im Krypto-Bereich Gold wert sein. Obwohl Aqru bereits jetzt eine ausgereifte Plattform ist, kann es gelegentlich zu Problemen kommen. Im besten Fall können kompetente Mitarbeiter die Probleme schnell und einfach aus der Welt schaffen.

Bei Aqru können Nutzer den Support über das Kontaktformular erreichen. Die Service-Mitarbeiter bearbeiten die Anfragen in der Regel in kürzester Zeit. Für allgemeine Fragen steht zudem ein umfangreiches Hilfe-Center zur Verfügung. In diesem Hilfe-Center können Nutzer selbst nach einer Lösung für ihr Problem suchen. Das Hilfe-Center umfasst verschiedene hilfreiche Artikel und Anleitungen. Oftmals lassen sich Probleme dadurch eigenständig lösen.

Leider existiert aktuell noch keine Kontaktmöglichkeit per Telefon oder Live-Chat. Wir würden es begrüßen, wenn diese Möglichkeiten in Zukunft noch bereitgestellt werden, da etwaige Probleme so noch schneller gelöst werden können.

Zusammenfassend können wir den Kundensupport von Aqru daher als gut bezeichnen.

Gibt es ein Aqru Demokonto?

Es existiert derzeit kein Aqru Demokonto. Das bedeutet, dass Nutzer das Angebot nicht risikolos testen können. Es wäre wünschenswert, wenn Aqru in Zukunft ein kostenloses Demokonto anbieten würde, damit Anleger die Plattform und deren Funktionen kennenlernen können.

Da die  Mindesteinzahlung mit 100 Euro relativ niedrig  ist, können auch Anleger mit geringem Kapital auf Aqru zugreifen und die Plattform kennenlernen. Grundsätzlich ist es immer empfehlenswert, derartige Plattformen zunächst mit niedrigem Kapital zu testen und eigene Erfahrungen zu sammeln.

Wie hoch sind die Aqru Gebühren?

Bei Aqru fallen keinerlei Gebühren für die Kontoführung und die Nutzung der Plattform an. Auch Ein- und Auszahlungen sind kostenlos, sofern sie per Fiat-Geld (Euro, Dollar, Pfund) erfolgen. Auch für die Einzahlung von Kryptowährungen fallen von Seiten Aqrus keine Gebühren an. Für Auszahlungen in Form von Kryptos fällt grundsätzlich eine Gebühr von 20 US-Dollar an.

Im Bereich der Gebühren kann Aqru punkten, da  in vielen Fällen keinerlei Gebühren  anfallen. Bei Anbietern mit ähnlichen Angeboten fallen regelmäßig deutlich höhere Gebühren an.

Aqru Erfahrungen

Aqru Test – Wie steht es um die Nutzerfreundlichkeit?

In unserem Aqru-Test hat uns selbstverständlich auch die Nutzerfreundlichkeit interessiert. Die Benutzerfreundlichkeit von Aqru können wir nach unserem ausführlichen Test als sehr gut bewerten.

  • Der Registrierungsprozess ist sehr einfach gestaltet, da Anleger hierfür nur eine E-Mail-Adresse und ein Passwort benötigen. Dadurch ist eine Anmeldung in kürzester Zeit möglich.
  • Auch die Plattform kann durch eine einfache Navigation und ein übersichtliches Design überzeugen. Die Handelsplattform wirkt aufgeräumt und bietet Nutzern jederzeit einen Überblick über das verfügbare Guthaben und die verschiedenen Anlagemöglichkeiten. Auch die unterschiedlichen Investmentarten können mit wenigen Klicks genutzt werden. Dadurch können auch unerfahrene Anleger die Plattform problemlos nutzen.
  • Auch im Bereich der Ein- und Auszahlungen konnte uns Aqru überzeugen, da die verschiedenen Optionen übersichtlich dargestellt werden. Dank der intuitiven Navigation müssen Nutzer lediglich den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen, um Ein- und Auszahlungen zu tätigen.

Alles in allem konnte uns die Aqru-Plattform durch eine hohe Benutzerfreundlichkeit überzeugen. Das Design der Seite ist einfach und modern gehalten und überzeugt durch eine klare Menüführung. Auch im Bereich der Übersichtlichkeit kann die Plattform punkten, da alle wichtigen Aspekte jederzeit problemlos einsehbar sind.

Ist Aqru seriös?

Coincierge Icon 27 Auf Basis, der uns zur Verfügung stehenden Informationen, bewerten wir Aqru derzeit als seriöses Projekt. Bei der Bewertung der Vertrauenswürdigkeit eines Anbieters, lohnt es sich, folgende Punkte zu berücksichtigen:

  • Regulierung des Anbieters: Die Regulierung des Anbieters spielt bei Investitionen immer eine wichtige Rolle. Aqru sitzt in Bulgarien und unterliegt daher den dortigen Regulierungen. Da Bulgarien ein EU-Mitglied ist, gelten hier gewisse EU-Mindeststandards. Anleger sollten jedoch beachten, dass Einlagensicherungen im Krypto-Bereich aktuell noch nicht greifen.
  • Absicherung der Einlagen: Aqru setzt auf verschiedene Maßnahmen, um ein hohes Maß an Sicherheit zu gewährleisten. Der Anbieter hat unter anderem eine Versicherung mit einer Versicherungssumme von 30 Millionen US-Dollar abgeschlossen, um Teile der Kundeneinlagen abzusichern.
  • Sicherheit des Wallets: Das Aqru-Wallet wird regelmäßig vom Anbieter Fireblocks überprüft und verbessert. Durch dieses Vorgehen wird ein hoher Sicherheitsstandard erreicht.
  • Team: Ein seriöser Anbieter zeichnet sich auch durch eine transparente Darstellung der Gründer und deren Erfahrungen aus. Bei Aqru handelt es sich um ein Team aus erfahrenen Experten, die in den Bereichen Kryptowährungen, Finanzen und Apps bereits erfolgreich waren.

Aqru Erfahrungen und Usermeinungen

Aqru Trustpilot Aqru erfreut sich bei vielen Nutzern großer Beliebtheit. Dies wird auch an den positiven Bewertungen auf Trustpilot deutlich. Der Anbieter wird hier mit 4,6 von 5 Sternen bewertet und hat sich damit die Auszeichnung „Hervorragend“ verdient. Die Nutzer heben hierbei besonders die Benutzerfreundlichkeit, die App und den Kundensupport hervor.

  • Der User Matthew Brigden aus Großbritannien schreibt bei Trustpilot beispielsweise über die Nutzerfreundlichkeit: „Super App, great customer device and super easy to use!“
  • Die Userin Kristin Meshinska aus Großbritannien lobt vor allem den Kundensupport und schreibt: „Very friendly customer support and referal program was great! Customer support swiftly helped me solve an issue with minimal fuss involved.“
  • Der Nutzer Richard Wilson aus Großbritannien hebt ebenfalls die Nutzerfreundlichkeit der App hervor und bewertet Aqru wie folgt: „Highly Recommended. Great App, very user friendly, plus a very helpful support team.“

Da es sich bei Aqru um einen relativ jungen Anbieter handelt,  existieren bisher nur wenige Erfahrungen.  Die derzeitigen Erfahrungen der Nutzer sprechen jedoch deutlich für diesen Anbieter. Auf Trustpilot finden sich größtenteils positive Bewertungen und auch uns konnte Aqru in unserem Test überzeugen.

Die Bereiche des Krypto-Lendings und Liquidity-Minings sind oftmals undurchsichtig und daher kaum zugänglich. Mit Aqru gibt es einen Anbieter, der diese Bereiche mit Hilfe einer benutzerfreundlichen Handelsplattform zugänglich macht und Anlegern dadurch die Möglichkeit bietet, ein passives Einkommen mit Kryptowährungen zu erzielen.

Aufgrund dieser Eigenschaften sind die positiven Erfahrungen vieler Nutzer nachvollziehbar. Wir hoffen trotzdem, dass es in Zukunft noch viele weitere Nutzererfahrungen gibt, um ein noch besseres Bild von diesem Anbieter erhalten zu können.

Aqru Vor-und Nachteile

Vorteile

  • Passives Einkommen durch Investments in Krypto-Lending und Liquidity-Mining
  • Einfacher Zugang zu komplexem Markt
  • Regulierter Anbieter
  • Attraktive Plattform
  • App- und Desktopversionen verfügbar
  • Vielfältige Zahlungsmethoden

Nachteile

  • Relativ neuer Anbieter
  • Geringe Auswahl an Kryptowährungen

Fazit zum Aqru Test: Ist Aqru ein empfehlenswerter Anbieter?

Aqru Testbericht In diesem Artikel haben wir uns den innovativen Anbieter Aqru genauer angesehen. Dabei haben wir zunächst herausgearbeitet, dass Aqru Anlegern eine Möglichkeit bietet in die Bereiche des Krypto-Lendings und Liquidity-Minings zu investieren.

Dank dieser Anlageformen können Investoren ein passives Einkommen mit Kryptowährungen generieren und von den Entwicklungen den Kryptomärkten profitieren. In der Vergangenheit waren diese Bereiche nur schwer zugänglich, da die Angebote teils sehr komplex sind. Durch Aqru sollten jetzt auch „normale“ Anleger einen Zugang zu diesen Bereichen erhalten.

Da Aqru ein relativ junger Anbieter ist, existieren bisher nur wenige Erfahrungswerte. Die aktuellen Erfahrungen deuten jedoch darauf hin, dass es sich bei Aqru  um einen guten und seriösen Anbieter  handelt. Auch die umfangreichen Sicherheitsmaßnahmen, die offiziellen Lizenzen und das erfahrene Team sprechen für diesen Anbieter.

Aufgrund dieser Eigenschaften bewerten Aqru aktuell als guten Anbieter. Ob sich ein Investment mit diesem Anbieter lohnen kann, wird die Zukunft zeigen. Da Investments in Kryptowährungen immer mit Risiken verbunden sind, kann es auch bei Aqru jederzeit zu Verlusten kommen.

Anleger sollten sich daher vor einem Investment Gedanken über mögliche Risiken machen und grundsätzlich nur Geld investieren, dessen Verlust verkraftbar wäre. Als Ergänzung zu einem breitgestreuten Portfolio oder als Anlageexperiment könnte Aqru für viele Anleger interessant sein.

Häufig gestellte Fragen (FAQ) zu Aqru

Was ist Aqru?

Aqru ist ein Anbieter, mit dem Anleger automatisch in das Krypto-Lending und Liquidity-Mining investieren können. Über diese beiden Anlageformen können Anleger mit Kryptowährungen ein passives Einkommen erzielen. Der Anbieter ermöglicht Nutzern damit den Zugang zu zwei innovativen Geschäftsfeldern. Aqru überzeugt nicht nur durch ein innovatives Angebot, sondern auch durch eine benutzerfreundliche Plattform, umfangreiche Sicherheitsmaßnahmen und ein erfahrenes Team. Für uns ist Aqru daher ein sehr spannendes Projekt.

Ist Aqru seriös?

Aufgrund der Lizenzierung der litauischen Behörden, den hohen Sicherheitsmaßnahmen und dem erfahrenen Team gehen wir davon aus, dass es sich bei Aqru um einen seriösen Anbieter handelt. Gerade die Regulierung und die transparente Darstellung der Unternehmensinformationen sprechen für diesen Anbieter. Im Krypto-Bereich ist die Angabe dieser Daten nicht selbstverständlich. Diese Aspekte sprechen daher deutlich für das Unternehmen.

Wie sind die Aqru-Erfahrungen?

Die aktuell verfügbaren Aqru-Erfahrungen sind größtenteils sehr positiv. Die Nutzer bewerten vor allen Dingen die Benutzerfreundlichkeit und den Support als sehr positiv. Da es sich um ein junges Projekt handelt, existiert aktuell eine eher geringe Anzahl an Bewertungen. Um eine abschließende Bewertung der Aqru-Erfahrungen vorzunehmen, sind weitere Bewertungen notwendig.

Wie kann man ein Aqru-Konto eröffnen?

Die Eröffnung eines Aqru-Kontos kann ganz einfach über die App oder die Homepage erfolgen. Zur Kontoeröffnung werden lediglich eine E-Mail-Adresse und ein Passwort benötigt. Um das Angebot von Aqru nutzen zu können, müssen User zudem ihre Identität verifizieren. Die Verifizierung ist hierbei gesetzlich vorgeschrieben und kann problemlos per Video erfolgen.

Zuletzt aktualisiert am 21. April 2022

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

MSc. in Wirtschaftsinformatik mit Schwerpunkt auf asymetrische Kryptographie und M2M-Kommunikation. Ich bin seit 2015 im Bereich Bitcoin und Kryptowährungen unterwegs.

Zeige alle Posts von Martin Schwarz