MyMonero Wallet Erfahrung 2022: Gebühren, Funktionen, Anleitung!

Das MyMonero Wallet ist eine vielseitige Krypto Wallet für die Privacy Coin Monero. Auf Privatsphäre fokussiert verschleiert Monero die Wallet-Adressen von Sender und Empfänger einer Monero-Transaktion, mit dem MyMonero Wallet für soll genau dieser Vorgang einfach und sicher werden.

MyMonero Wallet ist als Mobile Wallet, Desktop Wallet und Web Wallet verfügbar. Doch was taugt das MyMonero Wallet wirklich? Welche MyMonero Wallet Erfahrungen berichten Nutzer? Wie steht es um Sicherheit und Benutzerfreundlichkeit? Gibt es MyMonero Wallet Gebühren?

In unserem ausführlichen MyMonero Wallet Test bieten wir die Antworten und stellen als bessere Alternative unseren Testsieger eToro Wallet vor.

Coincierge Icon 23 Direkt zum eToro Wallet

Wer keine Zeit verlieren will, kommt hier direkt zu unserem Testsieger unter den Wallets:

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Was ist das MyMonero Wallet?

MyMonero Logo Die MyMonero Wallet ist eine Krypto-Wallet für das anonyme Versenden, Empfangen und Aufbewahren der Privacy Coin Monero. MyMonero Wallet ist sowohl als Desktop Wallet für Windows & Mac, Web Wallet im Browser und Mobile Wallet für iOS und Android verfügbar, wobei ursprünglich die Entwicklung mit einem Desktop-Client begann.

Als schlanke Monero Wallet ist die Krypto Wallet kein Monero Node, lediglich ein Monero Client, der sich mit dem nächstgelegenen Monero Node verbindet. Dadurch wird sichergestellt, dass die Monero Wallet am Desktop oder Smartphone weder Arbeitsspeicher noch Internetverbindung oder Systemressourcen belastet.

Aktuell ist MyMonero Wallet ausschließlich mit XMR Token kompatibel, es wird laut Angaben des Betreibers an der Kompatibilität mit vielen weiteren Kryptowährungen gearbeitet. Großartig finden wir den MyMonero Kundensupport, welcher sowohl via Live-Chat, E-Mail-Support oder einen ausführlichen Hilfe-Bereich zur Seite steht.

Das MyMonero Wallet ist in erster Linie für erfahrene Krypto-Nutzer geeignet, welche aus ideologischen Gründen auf die Privacy Coin Monero setzen – anstatt pseudonymer Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum oder Bitcoin Cash. Es eignet sich bloß für Versand, Empfangen und Aufbewahrung; Monero kaufen bzw. handeln ist nur über eine separate Monero Wallet bei einem Krypto-Broker wie eToro möglich.

MyMonero Wallet erstellen: So geht es.

  1. Installiere die MyMonero Wallet auf deinem Smartphone für iOS oder Android. Einfach direkt aus dem App Store herunterladen, die Installation beginnt automatisch.
  2. Öffne die App und klicke auf “Create new wallet”.
    Bestimme den Namen der neuen Wallet im Feld “Wallet Name”, wähle ein Farbthema aus und klicke auf “Next”.
  3. Lies den Sicherheitshinweis genau, stelle sicher, dass du die Informationen verstehst und erteile dein Einverständnis, indem du auf “GOT IT!” klickst.
  4. Nun wird dir die Seed Phrase (mnemonische Phrase) für deine MyMonero Wallet eingeblendet. Notiere dir die 24 Wörter in korrekter Reihenfolge auf einem Blatt Papier, erstelle keinen Screenshot! Mit dieser Seed Phrase kannst du die Wallet im Notfall auf einem neuen Gerät wiederherstellen. Klicke auf “Next”.
  5. Bestätige jetzt, dass du deine Seed Phrase sicher notiert hast. Klicke hierfür die 6 ersten Worte der Seed Phrase in ihrer Reihenfolge an.
  6. Bestimme jetzt einen PIN bzw. ein Passwort zur zusätzlichen Sicherung deiner MyMonero Wallet. Klicke dann auf “Next”.
  7. Gratulation, du hast nun deine MyMonero Wallet eröffnet und kannst ab sofort Monero (XMR) empfangen und versenden – anonym und sicher.

Hintergrundinfos zu MyMonero Wallet

  • MyMonero Wallet ist ein Open-Source-Freeware-Projekt, welches 2015 von einer passionierten Community von Monero-Nutzern aus dem Boden gestampft wurde. Ziel war es, dass sicherste und benutzerfreundlichste Krypto-Wallet für die Privacy Coin Monero zu schaffen.
  • Die MyMonero Wallet ist als Desktop Wallet für Windows/Mac, Mobile Wallet für iOS/Android und per Browser aufrufbare Web Wallet verfügbar.
  • Ausschließlich auf Monero (XMR) fokussiert, sind aktuell keine weiteren Kryptowährungen mit der MyMonero Wallet kompatibel.
  • Die MyMonero Wallet wurde für das Empfangen, Versenden und Aufbewahren von XMR-Token konzipiert.
  • Es gibt keine Integration mit einem Krypto-Exchange oder Krypto-Broker; Nutzer müssen XMR bei einem Exchange kaufen und an die Wallet übertragen.
  • Vollständig dezentrales Wallet, Nutzer erstellen 24-stellige mnemonische Seed Phrase und müssen diese sicher verwalten.

MyMoner Website

Bessere Alternative: eToro Money Wallet

Unsere Empfehlung für unsere Leser ist anstatt der im Leistungsumfang beschränkten MyMonero Wallet die eToro Money Wallet zu wählen. Die Mobile Wallet wird vom CySec-regulierten, lizenzierten Krypto-Broker eToro bereitgestellt und kann zahlreiche Vorteile gegenüber seinen Mitbewerbern aufweisen.

Praktisch ist, dass das eToro Money Wallet einhergeht mit einem Handelskonto beim CySec-regulierten Online-Broker eToro. Hier kann man als Nutzer nicht nur 43 Kryptowährungen als CFD oder echte Token kaufen, sondern in über 5.000 Finanzinstrumente und CFDs investieren. Das Sortiment erstreckt sich auf alle wichtigen Asset-Klassen, von Aktien, Devisen, ETFs, Indizes bis hin zu Rohstoffen.

eToro Wallet

Zudem kann man in der eToro Money Wallet über 100 Kryptowährungen sicher aufbewahren, versenden und empfangen. Dies umfasst auch die 43 Kryptowährungen, welche direkt bei eToro gekauft und gehandelt werden können. Die Anmeldung in der eToro Money Wallet erfolgt mit den Anmeldedaten (Benutzername, Passwort), nach Login können die Kryptowährungen in Subwallets aufgerufen, versendet oder empfangen werden.

Darüber hinaus macht eToro seinen Nutzern auch eine Staking-Option direkt in der Wallet zugänglich, aktuell ist dies für die Kryptowährungen Tron (TRX), Cardano (ADA) und Ethereum (ETH 2.0) möglich. Passives Einkommen wird direkt in Form weiterer Token in die Wallet bezogen.

Ein weiterer Vorzug der eToro Money Wallet gegenüber der MyMonero Wallet ist die hohe Benutzerfreundlichkeit, welche sich in einer übersichtlichen, intuitiven Benutzeroberfläche äußert. Nach Aufrufen der App kann das aktuelle Krypto-Guthaben in Einheiten der Coin sowie aktuellem Marktwert in Fiat-Währung (Anzeigewährung USD, EUR, etc.) angesehen werden. Mit einfachem Tippen kann man die Subwallets öffnen, Währungseinheiten senden und empfangen.

Wie bekommt man die Krypto-Einlagen in die eToro Wallet? Hierfür verwendet man am einfachsten die Integration mit seinem Handelskonto beim eToro Broker. Einfach die Handelsposition eröffnen und mit zwei Klicks die Übertragung in die eToro Money Wallet beantragen, diese wird in längstens 24-48 Stunden durchgeführt.

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Unsere MyMonero Wallet Erfahrung: Der ultimative Test

Wir haben die MyMonero Wallet auf Herz und Nieren geprüft und die Ergebnisse in unserem ergiebigem MyMonero Wallet Test zusammengefasst. Dabei haben wir uns an den Kriterien Kompatibilität, Benutzerfreundlichkeit, Sicherheit & Backup sowie Kundensupport orientiert.

KompatibilitätBenutzerfreundlichkeitSicherheit & BackupKundensupport

MyMonero Wallet Kompatibilität

Coincierge Icon 17 Mit der Kompatibilität der MyMonero Wallet sprechen wir darüber, auf welchen Geräten bzw. Betriebssystemen die MyMonero Wallet installiert und genutzt werden kann. Hierbei schneidet die MyMonero Wallet wirklich erstklassig ab, denn die Wallet kann synchronisiert über Desktop-Geräte (Windows/Mac) und Mobile Wallet für iOS/Android oder in jedem Browser als Web-Wallet aufgerufen werden.

Die MyMonero Wallet ist aktuell in Version 1.1.21 für iOS verfügbar. Dabei wird iOS 12.0 auf iPhone-Geräten oder iOS Pad 12.0 auf iPad Tablets benötigt, um die Wallet auszuführen.

Als MyMonero Wallet für Android kann die Wallet in Version 1.1.21 im Google Play Store heruntergeladen werden, die Nutzung ist auf allen Android-Smartphones oder -Tablets mit Android Version 5.0 oder höher verwendet werden.

Weiterhin ist die Cross-kompatible Monero Wallet auch als Desktop Wallet für Windows, Mac und Linux zum Download bereitgestellt. Die MyMonero Wallet für Windows ist 148 MB im Download groß und kann innerhalb weniger Minuten auf PCs mit Windows 10 oder höher installiert werden.

Als WebWallet ist die MyMonero Wallet über einen einfachen Weblink erreichbar, damit kann die Wallet auf jedem Desktop-PC oder Smartphone einfach im Browser (Chrome, Firefox, Edge, Opera, Safari, etc.) aufgerufen werden. Hierfür muss man seine Seed Phrase eingeben, um die Wallet zu importieren und XMR empfangen oder versenden zu können.

Benutzerfreundlichkeit

Coincierge Icon 13 Die MyMonero Wallet hat eine recht hohe Benutzerfreundlichkeit, das Entwicklerteam hat sich wirklich um eine einfache und intuitive Bedienung der App bemüht. Zum Öffnen der Wallet gibt man einfach die Seed Phrase ein und kann auf allen Plattformen bzw. Geräten auf die enthaltenen XMR-Token zugreifen.

Eine Navigationsleiste, in der Mobile Wallet horizontal, in der Desktop Wallet und Web Wallet vertikal, lässt auf die 5 zentralen Module der Wallet navigieren.

  • Das Modul “Wallet” zeigt alle mit der Wallet-Adressen verbundenen Subwallets an, wobei eben mehrere Monero-Wallets erstellt und verwaltet werden können. Man sieht das aktuelle Guthaben in XMR-Token sowie der gewünschten Fiat-Anzeigewährung. Mit Klick auf die Wallet kann man die Senden- und Empfangen-Funktion aufrufen.
  • Das Modul “Send Monero” ermöglicht den einfachen Versand von XMR-Token. Oben wählt man das respektive Monero-Wallet aus, gibt den gewünschten Betrag ein und anschließend den jeweiligen Kontakt (Adressbuch-Funktion), eine OpenAlias-Adresse oder Yat-ID, an welche die XMR-Token versandt werden sollen. Mit den 3 Priority-Stufen Low, Middle und High kann man eine Priorisierung der Transaktion vornehmen.
  • Das Modul “Receive Monero” lässt das gewünschte Subwallet auswählen, welches mit XMR-Token befüllt werden soll. Einfach auf das Wallet tippen bzw. klicken, schon wird der respektive QR-Code angezeigt, welcher vom Sender bzw. Sender-Wallet gescannt werden kann, anstatt die Empfänger-Adresse mühsam eingeben zu müssen.
  • Das Modul “Exchange XMR” ermöglicht ein Konvertieren von in der MyMonero Wallet befindlichen XMR-Token in BTC. Wichtig ist jedoch anzumerken, dass die BTC nur an eine externe Bitcoin Wallet-Adresse geschickt werden können, die BTC können nicht in der MyMonero Wallet aufbewahrt werden. Einfach auswählen, von welcher Monero-Wallet XMR zu versenden sind, den XMR-Betrag und die BTC-Empfängeradresse eingeben.
  • Mit dem Modul “Mehr” kann man zwei wichtige Funktionen aufrufen: Im Adressbuch können Kontakte erstellt und verwaltet werden, an welche häufig XMR-Token zu übermitteln sind. Darunter kann man die Einstellungen öffnen, wobei lediglich ein App-Timeout (erneutes Login erforderlich), mehrere Authentifizierungsmethoden und die Anzeigewährung konfiguriert werden können. Zudem kann eine maßgeschneiderte Server-URL abgesehen von mymonero.com verwendet werden, über welche eine Zahlung geroutet wird.

Sicherheit & Backup

Coincierge Icon 27 Die Kryptowährung Monero hat sich der Thema Privatsphäre, ein wichtiger Aspekt der Sicherheit von Kryptowährungen, verschrieben. Die MyMonero Wallet bietet hohe Sicherheit für Krypto-Einlagen in Form von XMR-Token. Einerseits spricht hierfür der Charakter als dezentralisierte Krypto-Wallet, alleine der Nutzer verwaltet seinen privaten Schlüssel und seine Seed Phrase.

Eine weitere Sicherheitsmaßnahme ist die Einrichtung einer PIN bzw. eines Passwortes, mit dem die Nutzerdaten am lokalen Gerät verschlüsselt werden. Zudem ist dieser Code auch zum Entsperren der Wallet einzugeben, welche mit der App Lock-Funktion nach dem Verstreichen eines beliebigen Zeitfensters zwischen 30 Sekunden und 12 Stunden automatisch versperrt werden kann.

Dabei ist das MyMonero Wallet nur so sicher, wie es von seinem Nutzer verwaltet wird. Die Seed Phrase – eine mnemonische Phrase mit 24 Wörtern – muss vom Nutzer nach Erstellung notiert und sicher, sowie für Dritte unerreichbar aufbewahrt werden. Ansonsten könnte es zu unberechtigtem Zugriff und Token-Diebstahl durch Dritte bzw. Hacker kommen.

Für die Sicherung der Anonymität des Zahlungssenders bzw. -empfängers sorgt die Kryptowährung Monero, welche die Wallet-Adressen von beiden Parteien für Außenstehende unkenntlich macht. Leider nicht möglich ist die Einrichtung von Zwei-Faktor-Authentifizierung.

Kundensupport

Coincierge Icon 19 Ein Kundensupport ist für Krypto-Wallets wichtig, weil gerade erstmalige Nutzer zu Beginn mit vielen Fragen konfrontiert und womöglich überfordert sein könnten. Der MyMonero Wallet Kundensupport steht ihren Nutzern dabei mit einem überraschend guten und umfangreichen Angebot zur Seite.

Dies beginnt mit einem ausführlichen Hilfe-Bereich, indem die wichtigsten Fragen und häufigsten Probleme in ergiebigen Leitfäden und Beiträgen thematisiert bzw. Beantwortet werden, sodass kaum mehr Fragen offen bleiben sollten. Falls dennoch weiterhin Fragen bestehen, kann sich der Nutzer entweder über den praktischen Live-Chat auf der Webseite des Anbieters oder per E-Mail mit dem Kundensupport in Verbindung setzen.

Leider ist der Kundensupport jedoch nur in englischer Sprache und nicht in deutscher Sprache verfügbar; Antwortzeiten betragen per E-Mail rund 24 Stunden, der Kundensupport ist von Montag bis Freitag ganztags verfügbar.

MyMonero Wallet Arten: Die besten MyMonero Wallets

MyMonero ist die erste cross-kompatible Monero Wallet, mit anderen Worten: Das MyMonero Wallet kann sowohl als Mobile Wallet, als Desktop Wallet und als Web Wallet eingesetzt werden, was es für alle Krypto-Nutzer besser geeignet macht.

Wir werden nachfolgend auf die Details des Mobile Wallets für iOS und Android, des Desktop Wallets für Windows, Mac und Linux sowie die Web Wallet Version des MyMonero Wallet eingehen.

MyMonero Desktop Wallet

Erstmals 2015 hat MyMonero Wallet seine gleichnamige Desktop Wallet auf den Markt gebracht und zunächst als Download für Linux und Windows bereitgestellt. Eine rudimentäre Desktop Wallet für Monero, welche die zentralen Funktionen des Senden, Empfangens und Aufbewahrens von Monero bietet. Zudem kann man mehrere Monero-Wallets über ein Konto verwalten, mit dem Adressbuch können Kontakte hinzugefügt werden, um häufige Zahlungen einfacher zu gestalten.

Die MyMonero Wallet für Windows hat eine Dateigröße von 148 MB und kann auf Windows-PCs ab Version Windows 10 installiert und genutzt werden. Der Download erfolgt direkt über die Webseite des Wallet-Entwicklers.

Die MyMonero Wallet für Mac ist in Version 10.2.4 verfügbar und hat eine Dateigröße von 45 MB, hierfür ist MacOsX Version 11.0 oder höher erforderlich. Der Download der App erfolgt direkt über die Webseite von MyMonero.

Auch die MyMonero Wallet für Linux, Dateigröße 57 MB, kann direkt über die Webseite des Wallet-Entwicklers heruntergeladen und installiert werden.

Die Benutzeroberfläche der Desktop Wallet ähnelt stark jener der Mobile Wallet oder Web Wallet. Einfach die Seed Phrase eingeben, um auf die Wallet und die Krypto-Einlagen zuzugreifen. Über die vertikale Navigationsleiste am linken Bildschirmrand können die 5 gegebenen Module bzw. Funktionen aufgerufen werden.

MyMonero Online Wallet

Die MyMonero Wallet als Web Wallet lässt sich einfach über eine Web-URL in jedem beliebigen Browser auf Smartphone oder Desktop-PC öffnen. Insofern ist die Web Wallet also mit gängigen Browsern wie Chrome, Firefox, Edge, Opera, Safari oder auch Brave Browser kompatibel.

Über die Webadresse kann man das Web-Interface öffnen. Dann gibt man seine MyMonero Wallet Seed Phrase ein, um eine bestehende Wallet zu importieren. Über die vertikale Navigationsleiste auf der linken Seite kann man alle wichtigen Module und Funktionen mit zweimal Klicken/Tippen aufrufen. Nach Nutzung der Wallet kann man sich über den Button “Log out” rechts oben in der Wallet einfach wieder ausloggen.

MyMonero Wallet App

Die MyMonero Wallet App ist die beliebteste Möglichkeit, die Dienste der MyMonero Wallet zu nutzen. Seit ihrer erstmaligen Veröffentlichung 2019 hat sich die Wallet dabei zur beliebtesten Monero Wallet für Smartphones emporgearbeitet, über 200.000 Downloads sind bereits für die MyMonero Wallet für iOS und Android registriert worden.

Die MyMonero Wallet für iOS ist aktuell in Version 1.1.21 verfügbar und bloß 19 MB groß. Die Wallet App hat ein Rating von 3,9 von 5 Sternen nach 67 Bewertungen und über 50.000 Downloads. Die negativen Bewertungen stammen dabei jedoch von App-Crashes in früheren Versionen, die mit der aktuellen Version behoben sein sollten.

Die MyMonero Wallet für Android hat bereits über 150.000 Downloads erhalten, der Download ist nur 15 MB groß. Etwas Kritik der Nutzer ist jedoch zu erkennen, die Gesamtbewertung von 3,6 von 5 Sternen bei 146 Rezensionen zeigt auf, dass einige Nutzer nicht zufrieden sind. Ein Blick auf die MyMonero Wallet Erfahrungen weist darauf hin, dass die Nutzer sich weitere Funktionen und Kompatibilität mit weiteren Kryptowährungen wünschen würden.

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Wo kann man das MyMonero Wallet downloaden?

Das cross-kompatible MyMonero Wallet kann in der Desktop Wallet Version von der Webseite des Herstellers für Windows, MacOS oder Linux heruntergeladen werden. In der Mobile Wallet Version ist der Download direkt über die jeweiligen App Stores möglich.

Die Funktionen der MyMonero Wallet sind kostenlos nutzbar, die einzigen Kosten und Gebühren die entstehen, sind die Netzwerkgebühren für die Durchführung bzw. Abwicklung von Transaktionen.

MyMonero für iOS downloadenMyMonero für Android downloadenMyMonero für Windows downloadenMyMonero für MacOS downloadenMyMonero für Linux downloaden

MyMonero Wallet für iOS downloaden

iOS Logo Die MyMonero Wallet für iOS ist aktuell in Version 1.1.21 verfügbar, wobei die Wallet auf iPhones und iPads mit iOS Version 11.0 oder höher installiert werden kann. Die Download-Datei ist bloß 15 MB groß und belastet die Systemressourcen nicht.

Herausgegeben wurde die Wallet von MyMonero Pty Ltd, der Download ist kostenlos. Die Wallet ist leider nur in englischer Sprache verfügbar.

MyMonero Wallet für Android downloaden

Android logo Die MyMonero Wallet für Android steht ebenfalls in Version 1.1.21 zum Download für Android-Smartphones und -Tablets bereit, wobei Android Version 5.0 oder höher erforderlich ist.

Die Monero Wallet wurde von MyMonero Pty Ltd. herausgegeben und hat eine Datei-Größe von 15 MB, leider ist sie nur in englischer Sprache verfügbar.

MyMonero Wallet für Windows downloaden

Windows Logo Die MyMonero Wallet für Windows ist die meistgenutzte Möglichkeit, um die Dienste des Monero-Wallets zu nutzen. Der Download ist stolze 148 MB groß und kann direkt von der MyMonero-Website erfolgen, es werden 200 MB freier Festplattenspeicher und Windows 10 oder höher benötigt.

MyMonero Wallet für MacOS downloaden

MacOs Auch Mac-Besitzer kommen mit der MyMonero Wallet für MacOS auf ihre Kosten. Die Download-Datei ist 48 MB groß, die Systemanforderungen umfassen MacOS 11.0 oder höher sowie 100 MB freien Festplattenspeicherplatz.

MyMonero Wallet für Linux downloaden

Linux Logo Linux-Nutzer können die MyMonero Wallet für Linux auf ihrem Betriebssystem installieren und ausführen, die Download-Größe beträgt 41 MB. 100 MB freier Festplattenspeicher und Ubuntu 18 werden dabei vorausgesetzt.

Gibt es das MyMonero Wallet auf Deutsch?

Ist das MyMonero Wallet auf Deutsch verfügbar? Leider müssen wir unsere Leser enttäuschen, das MyMonero Wallet ist nicht in einer vollständigen deutschen Übersetzung verfügbar.

Allerdings sehen wir diesen Aspekt nicht weiter problematisch, da die MyMonero Wallet mit ihren zentralen Funktionen einfach zu bedienen ist, die Hauptbefehle “Send”, “Receive” and “Exchange” sind schließlich leichtverständlich.

Trotz umfangreicher Recherche auf der Webseite, Reddit-Foren und Github konnten wir keine weiteren Informationen darüber finden, ob eine MyMonero Wallet auf Deutsch bald verfügbar sein könnte – oder dies nicht geplant ist.

MyMonero Wallet Gebühren

Die MyMonero Wallet ist im Download, der Installation und ihrer Nutzung prinzipiell kostenlos. Dies gilt allerdings nicht für die Durchführung von Transaktionen, wobei hier ausschließlich die Netzwerkgebühren der Monero-Blockchain in Rechnung gestellt werden.

Insofern kann man also dem MyMonero Wallet Entwicklern zugute halten, dass die Monero Wallet auf die Einhebung von Kosten und Gebühren vollständig verzichtet. Selbst, wer das Feature zur Umwandlung von XMR in BTC per Versand an eine externe Bitcoin Wallet-Adresse nutzt, muss hierfür abgesehen der Bitcoin-Netzwerkgebühren (Mining-Gebühren) keine weiteren Kosten bezahlen.

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Welche Coins können in der MyMonero Wallet aufbewahrt werden?

Monero Coins Dieser Aspekt ist für andere Krypto-Wallets meist etwas ausführlicher und schwieriger abzudecken, für die MyMonero Wallet legt der Name bereits die Antwort nahe: Ja, die MyMonero Wallet ist aktuell ausschließlich für die Aufbewahrung von Monero (XMR)-Token ausgelegt.

Allerdings: Dies sollte nicht mehr lange so bleiben. Laut Angaben auf der Webseite des Betreibers, sollte in den nächsten Monaten ein Update herauskommen, welches auch die Aufbewahrung bzw. die Umwandlung von XMR in führende Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum, Dash, Bitcoin Cash oder Litecoin ermöglichen soll.

Bis dahin gilt: Nur Monero (XMR) können in der MyMonero Wallet aufbewahrt werden.

MyMonero Wallet Vorteile und Nachteile:

Sollten Nutzer nun die MyMonero Wallet verwenden oder nicht? Was spricht letztendlich dafür, was dagegen? Wir haben die wichtigsten MyMonero Wallet Vorteile und Nachteile noch einmal zusammengefasst:

Vorteile:

  • Cross-kompatibel als Desktop Wallet, Mobile Wallet, Web-Wallet
  • Einfache, konstante Benutzeroberfläche auf allen Geräten
  • Hohe Sicherheit: PIN-Verschlüsselung, dezentrale Wallet
  • Anonymes Versenden von Kryptowährung möglich

Nachteile:

  • Kompatibilität auf Monero (XMR) beschränkt
  • Bedienung für Einsteiger schwierig
  • Monero (XMR) kaufen bei Krypto-Broker erforderlich

Gibt es eine bessere Alternative zum MyMonero Wallet?

Viele Leser werden nach einer Alternative zum MyMonero Wallet suchen, doch welche Alternativen gibt es? Wir haben uns umgesehen und stellen zahlreiche Alternativen vor – zunächst nach Wallet Arten und dann einige alternative Mobile Wallets, welche ebenfalls zur Aufbewahrung von Monero (XMR) genutzt werden können.

Alternativen bei der Wallet-ArtAlternative Mobile Wallets

Alternativen nach Wallet Art

Die MyMonero Wallet ist sowohl als Mobile Wallet, Desktop Wallet und Web Wallet verfügbar, was es zur einfachsten und kompatibelsten Monero-Wallet am Markt macht. Dennoch ist die Wallet mit Nachteilen verbunden, denn gerade wenn es um den Aspekt der Sicherheit geht, empfiehlt sich stattdessen die Aufbewahrung von XMR-Token in einem kompatiblen Hardware Wallet.

Hardware Wallets sind USB-Stick-ähnliche Geräte, welche eine Verwahrung von Kryptowährungen auf einem externen Gerät ermöglichen. Weil das Gerät nicht mit dem Internet verbunden ist, spricht man auch von “Cold Storage”. Wir haben die besten solchen Geräte in unserem Hardware Wallet Vergleich getestet und vorgestellt.

Alternative mobile Wallets

Die MyMonero Wallet wird in erster Linie als mobile Wallet für iOS und Android eingesetzt. Dabei gibt es einige bessere mobile Wallets, welche ebenfalls Monero unterstützen, sich jedoch durch besseres Benutzererlebnis, mehr unterstützte Kryptowährungen und direkte Trading- bzw. Kauffunktion abheben.

Die besten Alternativen zur MyMonero Wallet als mobile Wallet sind unser Testsieger eToro Wallet, Mycelium Wallet oder Trust Wallet.

Fazit

Coincierge Icon 21 reverse Das MyMonero Wallet ist ein beliebtes, cross-kompatibles Monero Wallet. Als Desktop Wallet, Mobile Wallet oder Web Wallet verfügbar, glänzt es durch hohe Benutzerfreundlichkeit, klaren Funktionsumfang und einen erstklassigen Kundensupport. Leider ist die Wallet nur in englischer Sprache verfügbar.

Die MyMonero Wallet eignet sich letztendlich nur für erfahrene Krypto-Nutzer, welche aus Überzeugungsgründen Transaktionen in der anonymen Privacy Coin Monero durchführen möchten. Wer als Anleger zur Investition oder für das Trading Monero kaufen und aufbewahren möchte, der sollte auf eine benutzerfreundliche, sichere Krypto-Wallet mit zahlreichen unterstützten Kryptowährungen achten.

Unser Testsieger, die eToro Wallet, eignet sich hierfür hervorragend. Verbunden mit einem Handelskonto beim CySec-regulierten Krypto-Broker eToro können 43 Kryptowährungen gekauft und gehandelt, sowie insgesamt über 100 Kryptowährungen in der sicheren eToro Wallet aufbewahrt werden.

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

FAQs:

Was ist MyMonero?

MyMonero ist eine cross-kompatible Krypto-Wallet für die Privacy Coin Monero. Als Desktop Wallet oder Mobile Wallet verfügbar, können Nutzer mit der MyMonero Wallet sicher und anonym Monero (XMR) empfangen, versenden und aufbewahren.

Wie funktioniert MyMonero Wallet?

Die MyMonero Wallet ist eine dezentralisierte Krypto-Wallet, als Nutzer meldet man sich mit seiner Seed Phrase oder privatem Schlüssel an, welche direkt mit der Monero Blockchain abgeglichen werden. Schon kann man direkt auf seine XMR-Token zugreifen, diese versenden, weitere empfangen oder einfach aufbewahren. Der Vorgang ist für Mobile Wallet, Desktop Wallet und Web Wallet ident.

Welche ist die beste Monero Wallet?

Monero als Privacy Coin ist für sichere und anonyme Krypto-Transaktionen bekannt. Unser Test zeigt, dass nicht die MyMonero Wallet, sondern unser Testsieger eToro die beste Monero Wallet ist. Damit können XMR-Token gekauft, gehandelt, versendet und empfangen werden - zusätzlich zum Handelskonto beim CySec-regulierten Online- und Krypto-Broker.

Zuletzt aktualisiert am 8. Februar 2022

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Christoph ist vor ein paar Jahren auf das Thema Kryptowährungen gestoßen und beschäftigt sich als Autor und Enthusiast seither intensiv mit den Themen Kryptowährungen, Blockchain und STOs.

Zeige alle Posts von Christoph Peterson