Bitcoin Mining – Weltweiter direkter Vergleich

0
Was ist Bitcoin Mining

Das Bitcoin Mining längst nicht mehr mit dem Homecomputer funktioniert dürfte mittlerweile jedem klar sein. Mining ist zu einem globalen Geschäftsmodell geworden. Doch wo ist es am effektivsten Bitcoin zu schürfen. Das Unternehmen Elite Fixtures hat zu diesem Thema Daten erhoben und analysiert, wie viel es im jeweiligen Land kosten würde um einen Bitcoin zu schürfen.

 

Elektrizität = Bitcoin

Die Energiepreise weltweit hängen von vielen unterschiedlichen Faktoren, wie zum Beispiel staatlicher Subventionen oder Zugang zu natürlichen Ressourcen ab. Diese haben extreme Auswirkungen auf das Mining, denn es sind energieintensive ASIC Miner notwendig, um hochkomplexe mathematische Aufgaben zu lösen und im Gegenzug Bitcoin zu verdienen. Einer der effizientesten Bitcoin Miner derzeit auf dem Markt ist der Bitmain Antminer S9, welcher rund 1350 Watt verbraucht. Der Energieverbrauch spiegelt ein Fön bei der maximalen Stufe wieder.

 

Mining Kosten nach Region

Anzeige

Bevor wir einsteigen, müssen wir darauf hinweisen, dass die Regionen zusammengefasst und der Mittelwert gebildet wurde. Speziell im Beispiel Europa kann man sehen, dass Deutschland mit Abstand das teuerste Land ist, indem man Bitcoin minen kann.

Durchschnittliche Stromkosten zusammengefasst nach Regionen

  • Insel Regionen             $ 12.203
  • Südamerika                 $ 7.150
  • Europa                        $ 6.249
  • Asien                          $ 6.378
  • Naher Osten                $ 6.249
  • Nordamerika               $ 5.456
  • Afrika                         $ 4.626

Die weltweit durchschnittlichen Elektrizitätskosten eines Bitcoin betragen $ 7.295. Ein Bitcoin ist zurzeit über $ 11.000 wert. Man kan rein theoretisch also guten Gewinn “erschürfen”. Doch wie immer, sind Durchschnittswerte nicht allzu aussagekräftig, wenn es um Wirtschaftlichkeitsanalysen geht. Gerade beim Bitcoin Mining ist es wichtig die Lage im eigenen Land zu beurteilen. Nehmen wir doch einmal Deutschland als Vergleich, hier werden die Stromkosten auf $ 14,275 geschätzt, sodass beim Bitcoin Mining die Kosten höher als der Profit sind.

Übrigens das teuerste Land um Bitcoin zu minen ist Südkorea mit Stromkosten in Höhe von $ 26.170. Das billigste Land um einen Bitcoin zu generieren ist Venezuela mit $ 531 Energiekosten pro Bitcoin.

 

Original via bitcoinist, Image via pixabay, CC0

Letztes Update:

Vorheriger ArtikelPayPal meldet Patent für Kryptowährungen an
Nächster ArtikelBitcoin Gold mit PayPal kaufen

Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

4 × drei =