Mining

Was ist Mining?

Eine Erklärung für Anfänger

Der Bergmann (Bergarbeiter) geht jeden Tag in die Arbeit, um im Bergwerk Rohstoffe abzubauen. Dieser Vorgang passiert auch beim Mining von Kryptowährungen, nur die Begriffe müssen angepasst werden.

  • Mining ist das Abbauen von Rohstoffen, das Schürfen von Kryptowährungen.
  • Ein Miner ist der Bergmann, der den Rohstoff Kryptowährung abbaut.
  • Das Bergwerk ist die Kryptowährung. Für das Bergwerk Bitcoin benötigt man zum Beispiel eine andere Spitzhacke als für das Bergwerk Ethereum. Je nach Bergwerk benötigt man also verschiedenes Werkzeug.

Mining von Kryptowährungen

Das Mining von Kryptowährung ist also ein Vorgang, bei dem Hardware genutzt wird, um eine Währung zu schürfen. Das Netzwerk, z.B. das Bitcoin Netzwerk, gibt mathematische Probleme vor, die ein Miner finden und lösen muss, um eine Belohnung zu erhalten. Bei Bitcoin wird eine Belohnung alle zehn Minuten ausgeschüttet, bei Litecoin geschieht das z.B. alle 2,5 Minuten. Das bedeutet, dass die Zeit für eine Belohnung und die Höhe der Belohnung vom Algorithmus der Kryptowährung abhängig sind.

Was geschieht beim Mining?

Miner erhalten aber nicht nur eine Belohnung, sie fügen beim Mining auch Informationen zu einer Blockchain hinzu. Es werden neue Coins generiert, das Netzwerk wird durch die Miner gestärkt und Transaktionen werden verifiziert und genehmigt.

Solo- vs. Pool-Mining

Die Miner können eine Kryptowährung entweder alleine (= Solo-Mining) oder zusammen (= Pool-Mining) schürfen. Bei einem Zusammenschluss von Minern ist die Wahrscheinlichkeit höher, dass ein neuer Block gefunden wird. Die Pool-Miner teilen den Gewinn dann proportional untereinander auf. Wer alleine schürft, muss grundsätzlich länger und härter arbeiten, um einen Block zu finden. Jedoch erhält der Solo-Miner die Belohnung für sich alleine.

Mining Hardware | Voraussetzungen und Kosten

Wer eine Kryptowährung schürfen möchte, benötigt das richtige Werkzeug. Manche Kryptowährungen lassen sich mit einem CPU (Central Processing Unit), andere lassen sich mit Grafikkarten und einige lassen sich nur mit spezieller Hardware, sogenannten ASICs (Application Specific Integrated Circuit Chips) schürfen.

Um das richtige Werkzeug zu finden, muss der Mining-Algorithmus einer Kryptowährung herausgefunden werden. Anschließend weiß man, ob man die Kryptowährung mit CPUs, GPUs oder ASICs schürfen kann.

Soll also eine bestimmte Kryptowährung geschürft werden, muss die passende Hardware eingekauft werden. Allerdings sollten folgende Punkte nicht vergessen werden:

  1. Strom: Miner verbrauchen Unmengen an Strom und hohe Stromkosten fressen den Profit
  2. Lagerungskosten (und Lärm)
  3. Kühlung: Die Geräte werden sehr warm, eventuell müssen Sie diese kühlen
  4. Internet: Miner benötigen eine Internetverbindung
  5. Instandhaltung und Wartung

Mit der Anschaffung der Hardware sind das beachtliche Kosten, die nicht vergessen werden dürfen und die den Profit mindern. Zudem sind Preisstürze bei Kryptowährungen keine Seltenheit, was den Profit weiter mindern könnte.

Cloud Mining

Wer keine Miner einkaufen, einrichten und instand halten möchte, aber trotzdem das Gefühl des Minings erleben will, der kann das mit Cloud Mining Anbietern. Beim Cloud Mining kaufen Sie eine bestimmte Rechenleistung für einen festgelegten Zeitraum.

AnbieterRabatt-Code*AlgorithmenJetzt loslegen
Genesis-MiningpsGlO1Bitcoin
Litecoin
Ether
Dash
ZCash
Monero

Image via pixabay, CC0

Artikel zum Mining

GPU (Altcoin) Miner könnten bald mit etwas anderem Geld verdienen - Coincierge

GPU-Miner könnten bald mit etwas anderem Geld verdienen

GPU-basierte Krypto-Miner haben in diesem Bärenmarkt ganz schön etwas mitgemacht - da muss man nur Nvidia fragen. Wer jedoch eine ungenutzte GPU besitzt, kann...
BTC Miner behauptet Solarenergie reduziert Mining-Kosten um 75 % - Coincierge

Bitcoin Miner behauptet: Solarenergie reduziert Mining-Kosten um 75 %

Marktbedingungen und Stromkosten haben die Krypto-Mining-Rentabilität erheblich gesenkt. Infolgedessen sind große und kleine Kryptowährungsminer gezwungen, auf erneuerbare Energien zurückzugreifen, um ihre Betriebskosten zu senken. Die...
Bitcoin Mining grüner als gedacht

Bitcoin-Mining ist grüner als gedacht!

Ein neuer Bericht von CoinShares zeigt, dass die Bitcoin Miner bei den aktuellen Kursen Verluste einfahren. Diese Studie untersuchte verschiedene Facetten des Bitcoin-Minings. Für...
Krypto-Einbruch wirkt sich auf den traditionellen Markt aus

AMD und Nvidia vom Einbruch der Kryptowährungen betroffen

Die Woche der Kryptowährungen kann mit einem Wort treffend beschrieben werden: Blutbad. Die digitalen Assets leiden, wie auch ihre Anleger. Jedoch bluten nicht nur...
Die BTC Hash-Rate ist im Jahr 2018 um 550 Prozent gestiegen - Coincierge

Die Bitcoin Hash-Rate ist im Jahr 2018 um 550 Prozent gestiegen

Obwohl der Bitcoin Kurs mehr "Tiefen als Höhen" in 2018 hatte, gibt es einige Anzeichen dafür, dass das Netzwerk von Bitcoin trotz der Baisse...
Neue Untersuchung BTC-Marktdominanz liegt derzeit bei über 80 %

Neue Untersuchung: Bitcoin-Marktdominanz liegt derzeit bei über 80 %

Nach neuen Untersuchungen ist die Marktdominanz von Bitcoin oder der Anteil von BTC an der Gesamtmarktkapitalisierung möglicherweise nicht optimal, um ein präzises Bild des...
Draper-gestütztes Tezos steigt in dreitägigem Bullenlauf um 70 % - Coincierge

Tim Draper-gestütztes Tezos steigt in dreitägigem Bullenlauf um 70 %

Die umkämpfte DApps- und Smart Contracts-Plattform Tezos ist in dieser Woche zu einem unwahrscheinlichen Hit geworden, nachdem der XTZ-Token plötzlich 70 Prozent Rendite einbrachte. Tezos-Trader...
Buterin erklärt sein Fiat-Vermögen Analyse des Nettovermögens des Ethereum-Gründers - Coincierge

Vitalik Buterin erklärt sein Fiat-Vermögen: Analyse des Nettovermögens des Ethereum-Gründers

Vitalik Buterin, eine der einflussreichsten Krypto-Persönlichkeiten und das Aushängeschild hinter Ethereum, hat sich kürzlich zu seinem Fiat-Vermögen geäußert – als Reaktion auf eine Analyse...

Letztes Update:

Loading data ...
Comparison
View chart compare
View table compare