Krypto-Regulierung öffnet neue Kapitalströme

0

CNBC Africa Host Ran Neu-Ner ist der Meinung, dass eine klare Regulierung des Kryptowährungsmarktes für Unternehmer als auch für Investoren wichtig ist.

Regulierung eröffnet neue Möglichkeiten

Neu-Ner erschien in der beliebten Investitionsshow Fast Money, in der er über die regulatorischen Maßnahmen diskutierte: “Wenn[Behörden] Regulierungen veröffentlichen, wird es die Schleusen für neues Kapital im Kryptomarkt öffnen”.

Anzeige

Neu-Ner, der ein früher Bitcoin Investor und Gründer von OnChain Capital ist, könnte auf die jüngsten Aktionen der US-Regulierungs- und Strafverfolgungsbehörden reagiert haben, die eine Marktmanipulation des Krypto-Marktes untersuchen. Das Justizministerium (DOJ) hat Anfang dieser Woche eine Untersuchung über die mögliche Manipulation des Preises von Bitcoin und des gesamten Digital Asset Marktes eingeleitet.

Letzte Woche hat die North American Securities Administrators Association (NASAA) mit der Operation Crypto-Sweep begonnen, bis zu 70 Untersuchungen und 35 Vollstreckungsmaßnahmen in ganz Nordamerika einzuleiten, um kriminellen Machenschaften im ICO-Bereich ein Ende zu bereiten.

Den Markt bereinigen

Gewisse regulatorische Maßnahmen werden den Markt definitiv positiv beeinflussen, da sich dadurch vor allem traditionelle Investoren trauen, den Krypto-Markt zu betreten. Wichtig ist vor allem die Möglichkeit zu schaffen, betrügerische ICOs zumindest ansatzweise zu verhindern. Neu-Ner ging explizit auf die “Betrüger” des Marktes ein:

“Wenn wir Betrüger haben, wird es einen Mangel an Vertrauen in dieser Anlageklasse geben, wir wollen es zu einer echten Anlageklasse schaffen, mit echten Leuten, dann lasst uns die Betrüger ausmerzen. Doch der erste Schritt ist, entsprechende Gesetze zu erlassen…”

Brian Kelly, ein weiterer Fast Money Stammgast und Gründer sowie CEO von BKCM, stimmt mit Neu-Ner überein, dass Klarheit in den regulatorischen Richtlinien und ein manipulationsfreier Krypto-Markt unausweichlich sind. Als Reaktion auf die Untersuchung der amerikanischen Behörden bezüglich des Manipulationsverdachts sagte Kelly, dass dies eine gute Sache ist und die Behörden somit “in der Lage sein werden, die Krypto-Börsen ein wenig aufzuräumen”.

Außerdem gab Neu-Ner zu Protokoll, dass die SEC klare Regeln für ICOs aufstellen muss, wenn die USA auch in Zukunft einen führenden Platz in der Entwicklung von Kryptowährungen und Blockchain-Innovationen einnehmen wollen.

 

Quelle: Newsbtc, Image: pixabay, CC0

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

  • Hervorragende Trading Tools
  • Große Wissens- und Weiterbildungsdatenbank
  • Sehr gute Spreads
4.7/5

74-89% d. CFD Konten verlieren Geld.

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelSchritte vor dem bevorstehenden EOS- und Tron-Token-Swap
Nächster ArtikelBitcoin Gold Netzwerk leidet immer noch nach dem Angriff

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

14 + zwei =