Technischer Schlüsselindikator: Bitcoin eventuell bald wieder bei $7.300

0
Anzeige

Der Preis von Bitcoin konnte sich stabilisieren, nachdem BTC unter 9.000 $ sank, da es scheint, dass Bullen 8.800 $ als Support-Niveau gebildet haben, die den Kurs von BTC kurzfristig stützen könnte.

Trotzdem ist zu beachten, dass, obwohl BTC eine gewisse Unterstützung um sein aktuelles Preisniveau herum findet, ein technischer Indikator auf die Möglichkeit hinweist, dass die Kryptowährung bald alle jüngsten Gewinne vernichten und in Richtung 7.300 $ fallen könnte.

Bitcoin stabilisiert sich nach dem jüngsten Rückgang

Zum Zeitpunkt des Schreibens handelt Bitcoin mit einem aktuellen Kurs bei 8.860 $, was einen steilen Rückgang von seinen mehrtägigen Höchstständen bei fast 9.500 $ markiert.

Die jüngste Abwärtsbewegung kam nach einer längeren Konsolidierungsphase zwischen 9.000 $ und 9.500 $ zustande, die als eine starke Handelsspanne auftrat, von der viele Analysten glaubten, dass diese in naher Zukunft stark bleiben würde.

Anzeige

Da BTC seine Unterstützung bei 9.000 $ verlor, ist BTC in den letzten Tagen mehrfach bei 8.800 $ gelandet, was darauf hindeuten könnte, dass dies das nächste wichtige kurzfristige Support-Niveau sein wird, das die Preisaktion der Kryptowährung in den kommenden Tagen und Wochen unterstützt.

Indikator verzeichnet Schwierigkeiten bei der kurzfristigen Preisaktion von BTC

Ein technischer Schlüsselindikator, der sich durch seine Genauigkeit bei der Vorhersage kurzfristiger BTC-Trends auszeichnet, könnte kurzfristig Schwierigkeiten für die Preisaktion der Kryptowährung bedeuten, da dieser darauf hindeutet, dass BTC bald wieder auf 7.300 $ zurückgehen wird.

Dieser Indikator – genannt GTI Vera Convergence Divergence Divergence Indicator – zeigt, dass Bitcoin derzeit kurz davor steht, seinen kürzlich etablierten Aufwärtstrend in einen Abwärtstrend zu verschieben, so dass weitere Verluste eingehen könnten.

Dieser Indikator wurde in einem kürzlich erschienenen Bericht diskutiert, in dem der Autor feststellt, dass, wenn diese Trendwende eintritt, “die größte digitale Währung die Tiefststände, die vor ihrem wuchernden Lauf zu beobachten war, nach den Kommentaren des chinesischen Präsidenten Xi Jinping im Oktober wieder aufholen könnte”.

Darüber hinaus stellt der Bericht fest, dass “der GTI Vera Konvergenzdivergenzindikator eine Verringerung der Kluft zwischen Signal- und Vera-Linie anzeigt, was darauf hindeutet, dass eine Trendwende am Horizont bevorstehen könnte”.

Wie Bitcoin auf seine kurzfristige Unterstützung bei 8.800 $ reagiert, wird wahrscheinlich einen unschätzbaren Einblick in die Richtung geben, in die sich die Märkte als nächstes entwickeln werden.

Textnachweis: newsbtc

Letztes Update:

Vorheriger ArtikelBinance unterstützt nun auch Euro, Rubel und KZT Fiat-Einzahlungen
Nächster ArtikelGarlinghouse: Ripple Netzwerk ist stärker denn je

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.