Wird sich Bitcoin inmitten einer steigenden Inflation beweisen

0

Die Bitcoin-Bullen waren am Samstag recht zufrieden, als Joe Weisenthal von Bloomberg den “Automatic BOOST to Communities Act”, der von der Kongressabgeordneten Rashida Tlaib aus Michigan veröffentlicht hatte.

Während alle Politiker in den USA auf den Ausbruch des Coronavirus mit Vorschlägen zur Stimulierung reagiert haben, hat Tlaib’s extreme Haltung beinahe einen “Preis” gewonnen. Das von ihr vorgeschlagene Programm, das ein vorübergehendes universelles Grundeinkommen beinhaltete, bestand darin, “zwei 1 Billionen Dollar-Platinmünzen” auszugeben, die von der Federal Reserve gekauft werden sollten.

Anzeige

Obwohl einige diese Maßnahme für notwendig erachtet haben, um sicherzustellen, dass die Wirtschaft nicht weiter zusammenbricht, haben das viele im Bitcoin-Raum belächelt und argumentiert, dass diese Nachricht nur die Absurdität der Fiat-Wirtschaft beweist.

Stirnrunzeln im Bitcoin-Raum

Die Bitcoin-Bullen waren verständlicherweise erfreut über diesen Vorschlag. Der Präsident des Nakamoto-Instituts, Michael Goldstein, bemerkte scherzhaft zu den Nachrichten:

“Keine Sorge, Sie werden mit einer 1 Billion Dollar Münze einen Bruchteil eines Bitcoin kaufen können”.

Anzeige

Dies war ein offensichtlicher Hinweis auf den Glauben einiger Ökonomen und Analysten, dass dieser Plan eine ausufernde Inflation der Geldmenge in den USA verursachen wird.

Andere im Raum der Kryptowährung schrieben, dass das ständige Drucken von Geld durch die Behörden nur zu einer Inflation führen wird, was den Nutzen von Bitcoin beweist, der auf 21 Millionen Coins begrenzt ist.

Gelddrucken ist nun Mainstream

Selbst wenn dieser extreme Plan nicht Wirklichkeit wird, haben die US-Regierung und die US-Notenbank bereits dramatische Konjunkturmaßnahmen angekündigt, von denen Analysten sagen, dass sie den Wert von Bitcoin als desinflationären Vermögenswert beweisen werden.

Am Dienstag kündigte das Weiße Haus Notfallmaßnahmen zur Rettung der Wirtschaft an. Die Maßnahmen beinhalten die Versendung von Schecks an jeden Amerikaner – was viele im Bitcoin-Raum als “Helicopter Money” bezeichnet haben -, um die Lebenshaltungskosten zu decken, während die Arbeitslosigkeit, sowie Kredite für Kleinunternehmen und “Stabilisierungsfonds” in Milliardenhöhe steigt.

Parallel zu diesen Maßnahmen hat die Federal Reserve – die amerikanische Zentralbank – eigene Anstrengungen angekündigt, um die Wirtschaft stabil zu halten. Diese beinhalten, sind aber nicht beschränkt auf:

  • 700 Milliarden Dollar in Form von groß angelegten Vermögensankäufen,
  • 200 Millionen Dollar an hypothekenbesicherten Wertpapieren und 500 Milliarden Dollar an Staatsanleihen werden von der Fed gekauft.
  • Eine Abschaffung der Mindestreservepflicht: Die Banken müssen Ihr Geld nicht mehr vorrätig halten
  • Eine Notfall-Zinssatzsenkung

Das Forschungsteam von BitMEX veröffentlichte am Dienstag einen Bericht über die Frage der fiskalischen und monetären Stimulierung in diesem Makroumfeld. Sie kamen zu dem Schluss, dass sie zwar nicht vorhersagen können, wann er kommen wird, dass es aber möglicherweise einen Inflationsschock auf dem Niveau der 70er Jahre (7 bis 15 % Inflation pro Jahr) geben wird. Sie schrieben, dass nur Bitcoin helfen wird:

Unserer Ansicht nach könnte dies in diesem veränderten Wirtschaftsregime, in dem die Wirtschaft und die Finanzmärkte losgelöst sind, ohne jeglichen signifikanten Anker, nicht einmal mit einem Inflationsziel, die größte Chance sein kann, die Bitcoin in seiner kurzen Lebenszeit gesehen hat.

Textnachweis: newsbtc

Letztes Update:

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • 14+ Kryptos
  • Wallet und Exchange vorhanden
  • Copytrading mit erfolgreichen Investoren
4.8/5

Reviews

    Reviews

    https://coincierge.de/visit/etoronewsCreate your account
    Hide Reviews
    • Testsieger im Broker Vergleich
    • Große Auswahl an Kryptos
    • Ein- und Auszahlung mit PayPal und vielen mehr
    4.7/5

    Reviews

      Reviews

      https://coincierge.de/visit/plus500newsCreate your account
      Hide Reviews
      Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
      Vorheriger ArtikelWells Fargo nachsichtig mit Kunden- Wird die Bank weiterhin Kryptowährungen blockieren?
      Nächster ArtikelEx-Goldmann Sachs Führungskraft: Bitcoin wird wahrscheinlich innerhalb von 18 Monaten 20.000 $ übersteigen

      Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

      Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.