BitTorrent: Kurs explodiert, +65%! Prognose: Lohnt sich der Einstieg in BTT noch?

BitTorrent Kurs explodiert – 65%! Prognose Lohnt sich der Einstieg in BTT noch?
Photo by NASA on Unsplash

BitTorrent, die Kryptowährung des gleichnamigen Filesharing-Netzwerks, verzeichnet aktuell eine außergewöhnliche Rallye. Mehr als 65% ist BTT gestiegen. Könnte es sich lohnen, jetzt noch zu investieren?

Jetzt BTT bei eToro kaufen

Wird BitTorrent steigen?

Üblich nach extremen Kurs-Zuwächsen wie aktuell bei BitTorrent ist eine Phase, in der sich der Kurs vorübergehend zurückzieht und konsolidiert. Danach kann eine Kryptowährung wieder steigen – so auch BitTorrent. Voraussetzung: Der Coin besitzt ein solides Fundament und einen Anwendungszweck. Beides ist bei BitTorrent gegeben – und das war auch beim jüngsten Anstieg maßgeblich.

Anzeige
riobet

Durch den konnte BitTorrent förmlich explodieren – und bislang scheint sich die Rallye auch nicht zu verlangsamen. Von den gestrigen Tiefstständen bei 0,0023 Dollar trieben die Käufer den Coin auf bis zu 0,0039 Dollar – ein enormes Plus von mehr als 65% innerhalb von 24 Stunden. Ebenfalls durch die Decke geht das Trading-Volumen: Das verzeichnet gegenwärtig eine Steigerung von 367% gegenüber dem Vortag.

Boom! BitTorrent ist mit mehr als 65% der erfolgreichste Coin des Tages. Bild: Coinmarketcap.com

Den Anstieg ausgelöst haben dürfte die Ankündigung der BitTorrent-Entwickler, das Mainnet der BitTorrent Chain (BTTC) am 12. Dezember launchen zu wollen. Hintergrund: Bei der BitTorrent Chain (BTTC) handelt es sich um das weltweit erste Blockchain-übergreifende Interoperabilitätsprotokoll, das einen PoS-Mechanismus (Proof-of-Stake) einsetzt und Sidechains für die Skalierung von Smart Contracts nutzt.

 Anders formuliert: BTTC ermöglicht bald die Interoperabilität mit den öffentlichen Chains von Ethereum, TRON und Binance Smart Chain (BSC), weitere Blockchains sollen folgen. Die Entwickler kommentieren:

„Eine Ära der Verbindung aller Chains ist in Sicht!“

BTT: Token werden redenominiert

Mit dem BTTC-Start einher geht die Redenominierung aller BTT-Token. Unter Beibehaltung der aktuellen Marktkapitalisierung werden die alten BTT-Token im Verhältnis 1:1000 gegen die neuen BTT-Token getauscht.

Gleichzeitig wird das Gesamtangebot an BTT-Token von 990.000.000.000 auf 990.000.000.000.000 erhöht. Die neuen Token werden nach der Redenominierung als BTT bezeichnet. Die alten Token hingegen werden in BTTOLD umbenannt (BTTOLD steht für die alten BTT-Token danach).

Warum die Redenominierung? Den Entwicklern zufolge verfügt BTTOLD als integraler Bestandteil des BitTorrent-Ökosystems über einen Gesamtvorrat von nur 990 Milliarden Token, mit durchschnittlich 11.000 Token pro aktivem Nutzer und durchschnittlich weniger als 500 Token pro Client.

 In konkreten Anwendungsfällen bringe der geringe Gesamtbestand aber gewisse Einschränkungen mit sich. Beispielsweise erhalte der Support von BitTorrent täglich Rückmeldungen von Nutzern zu relevanten Problemen.

Die BTTOLD-Token, die Nutzer durch verschiedene Anwendungsfällen mit BTTOLD erhalten, werden als Zahlen mit vielen Nachkommastellen angezeigt (so beträgt die Zahl der Mining-Belohnung eines Nutzers beispielsweise 0,00231 BTT). Das könne zu Unannehmlichkeiten bei der späteren Akkumulierung von Vermögenswerten und dem Austausch von Token führen, so die Entwickler.

Kurzum: Mit der Einführung des BTTC-Mainnets wird das BTT-Ökosystem vielfältiger, und die Anwendungsfälle werden erweitert. Es ist daher notwendig, BTTOLD umzubenennen.

Die neuen BTT-Token werden dann im BitTorrent-Chain-Ökosystem eingesetzt. Du kannst ihn unter anderem für folgende Dinge verwenden:

  • Um ein Validator im BTTC-Netzwerk zu werden
  • Fürs Staking auf BTTC, um im Gegenzug Belohnungen zu erhalten
  • Um an der Governance (Verwaltung) der BTTC-Community teilzunehmen
  • Als Zahlungsmittel für die Gasgebühren auf der BitTorrent-Chain

Hat BitTorrent eine Zukunft?

BitTorrent ist ein seit 2004 erfolgreiches FileSharing-Protokoll. Es handelt sich um das derzeit weltweit größte dezentrale Peer-to-Peer-Netzwerk.

90 Millionen aktive Nutzer verwenden BTT, das Projekt verfügt zudem über einer Basis von über 2 Milliarden Torrent-Clients. Die native Kryptowährung des Projekts steht somit auf einem soliden Fundament und besitzt massives Potenzial.

Eine aktuelle Prognose von Walletinvestor.com beispielsweise sieht den BTT-Kurs innerhalb der nächsten 12 Monate bei 0,0057 Dollar – ein Plus von 46%. Die Langzeitprognose für BitTorrent rechnet bis 2026 sogar mit eine Bewegung auf bis zu 0,018 Dollar. Das entspricht, ausgehend vom derzeitigen Kurs, einer Rendite von 385%.

Jetzt BTT bei eToro kaufen

Zuletzt aktualisiert am 7. Dezember 2021

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
9.5/10

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Please enter your name here

Ihre Frage*

Please enter your comment

zwei + neunzehn =