Ant Financial Aktien kaufen: Kurs, Börsengang & Dividende 2022

Die Ant Financial Aktie kaufen, ist das möglich? Ant Financial sollte ursprünglich mit einer Marktkapitalisierung von 34 Milliarden US-Dollar den weltweit größten Börsengang (IPO) vornehmen. Allerdings stoppte die chinesische Regierung den Börsengang der Ant Group im letzten Moment. Wie geht es jetzt mit der Ant Financial Aktie weiter und kann man die Ant Group Aktie bereits kaufen?

Viele Anleger möchten nun wissen, wie weit das Unternehmen von einem Börsengang entfernt ist. Dabei möchten wir direkt erwähnen: Noch ist Ant Financial nicht direkt an der Börse handelbar. Allerdings gibt es andere Möglichkeiten, in Ant Financial zu investieren.

Über Alibaba Aktien in Ant Financial investieren Mehr zur Ant Financial Aktie

Ihr Kapital ist im Risiko.

Ant Group Logo Ant Financial Aktie Basisdaten

WKN Noch nicht verfügbar
ISIN Noch nicht verfügbar
Symbol Noch nicht verfügbar
Land China
Branche Finanzdienstleistungsunternehmen
Unternehmen Ant Group Co. Ltd. (Tochtergesellschaft von Alibaba Group)

Was ist Ant Financial?

Ant Group Logo Ant Financial ist heute als Ant Group bekannt und das möglicherweise einflussreichste Technologieunternehmen Chinas. Ant Financial könnte nach einem erfolgreichen IPO mehr wert sein als die meisten Banken und das, obwohl sich das Geschäft der Ant Group auf nur ein Land konzentriert: China.

Anstatt wie andere chinesische Unternehmen in New York zu notieren, plant die Ant Group in Hongkong und Shanghai an die Börse gehen. Ant Financial ist besonders für die digitale Zahlungsplattform Alipay bekannt. Die Zahlungsplattform Alipay besitzt über eine Milliarde Benutzer und mehr als 100 Millionen Händler. Das Zahlungsvolumen von Alipay erreicht im Juni 2020 fast 120 Billionen Yen.

Laut Experten könnte die Ant Group in Zukunft einen  Wert von mehr als 500 Milliarden US-Dollar haben da die Digitalisierung von Finanzdienstleistungen in China deutlich schneller vorankommt als in anderen Teilen der Welt.

Das Zahlungsnetzwerk von Ant Financial - Alipay

Das Zahlungsnetzwerk von Ant Financial – Alipay

Alipay wurde ursprünglich im Jahr 2004 erstellt und zwar durch den chinesische E-Commerce-Riesen Alibaba. Die App sollte helfen, das mangelnde Vertrauen zwischen Verkäufern und Käufern beim Online-Shopping in China zu überbrücken. Im Jahr 2011 hat die Alibaba Group die Alipay App ausgegliedert, um eine Lizenz für das Zahlungsgeschäft in China zu beantragen. Das Tochterunternehmen war zunächst als Zhejiang Alibaba E-Commerce Company bekannt, änderte seinen Namen dann in Ant Financial und schließlich in Ant Group.

Das Zahlungsnetzwerk der Ant Financial Group „Alipay“ ist dabei viel mehr als nur eine App zum Bezahlen von Dienstleistungen oder Produkten. Alipay bietet Unternehmen und Verbrauchern ein breites finanzielles Ökosystem, welches Kredit-, Investitions- und Versicherungsdienstleistungen umfasst. Die Alipay App beinhaltet Dienstleistungen, welche von der Lieferung von Lebensmitteln bis hin zur Müllabfuhr reichen.

Das größte Geschäft von Ant Financial ist das sogenannte „CreditTech“. Es ermöglicht Verbrauchern sowie Unternehmen die Aufnahme von Krediten in wenigen Minuten. Die CreditTech Funktion hat in 2019 fast 40 Prozent des Umsatzes der Ant Group erzielt.

Ant Financial vergibt dabei Kredite, von denen ca. 98 Prozent von Finanzinstituten gezeichnet oder verbrieft werden. Dafür arbeitet das Unternehmen mit  mehr als 100 Banken zusammen darunter Policenbanken, großen Staatsbanken, nationale Aktienbanken, führende Geschäftsbanken und Trusts Unternehmen.

Das besondere der Kreditvergabe ist, dass die Plattform lediglich drei Minuten benötigt, um einen Kredit zu bearbeiten und nur wenige Sekunden, um den Kredit ganz ohne menschliches Eingreifen auszuzahlen.

Chinesische Regierung stoppt den Ant Financial Börsengang

Chinesische Regierung stoppt den Ant Financial Börsengang

Allerdings konkurrierte die Ant Financials Aktie mit ihrer Kredit- und Lendingfunktion mit den staatlichen Banken des Landes und so auch der chinesischen Regierung, weshalb Peking den Börsengang von Ant Financial stoppte und fordert, das Alipay und Ant Financials in separate Unternehmen und Apps aufgesplittert werden soll.

Chinesische Aufsichtsbehörden haben die Ant Group angewiesen, die beiden Krediteinheiten des Unternehmens – Huabei, das einer traditionellen Kreditkarte ähnelt, und Jiebei, das unbesicherte Kleinkredite vergibt – von seinem Hauptgeschäft zu trennen und externe Aktionäre einzubringen.

Alipay Revenue Beamte wollen, dass diese Kreditunternehmen auch eine eigene unabhängige App haben. Der Plan würde auch verlangen, dass die Ant Group die Benutzerdaten, die seine Kreditentscheidungen untermauern, an ein neues und separates Kreditbewertungs-Joint-Venture weitergibt, das sich teilweise in Staatsbesitz befinden würde.

Der Schritt  könnte das Kreditgeschäft von Ant verlangsamen Der CreditTech-Zweig, zu dem die beiden Einheiten gehören, hat im ersten Halbjahr 2020 erstmals das Hauptgeschäft der Zahlungsabwicklung von Ant mit 39 Prozent des Konzernumsatzes überholt. Die Größe der Einheit, die im vergangenen Jahr dazu beigetragen hat, etwa ein Zehntel der nicht hypothekarischen Verbraucherkredite des Landes zu vergeben, überraschte die Aufsichtsbehörden, die sich über Raubkredite und finanzielle Risiken Sorgen machten.

Reuters enthüllte vor Kurzem nun die Zusammensetzung des Joint Ventures und berichtete, dass Ant und die Zhejiang Tourism Group jeweils 35 Prozent der Anteile übernehmen würden, wobei anderen staatlichen und privaten Partnern kleinere Anteile zugeteilt würden. Das neue Unternehmen wird eine Verbraucherkredit-Scoring-Lizenz beantragen, die Ant seit Langem begehrt. Chinas Zentralbank hat bisher nur drei Lizenzen ausgestellt – alle für staatliche Operationen – und verhindert, dass Ant die riesigen Datenmengen, die es über chinesische Bürger gesammelt hat, vollständig monetarisiert.

Im Rahmen des in Betracht gezogenen Plans wird Ant Financials jedoch seine Fähigkeit verlieren, die Kreditwürdigkeit von Kreditnehmern unabhängig zu beurteilen. Zum Beispiel würde ein zukünftiger Alipay-Benutzer, der einen Kredit benötigt, seine Anfrage zuerst an das neue Joint-Venture-Kreditbewertungsunternehmen, in dem sein Kreditprofil geführt wird, und dann an die neue Kredit-App von Huabei und Jiebei weitergeleitet sehen, um den Kredit auszustellen.

Derzeit ist der Prozess vollständig in Alipay integriert und Ant sagte, dass es in seinem Prospekt für seinen ausgesetzten Börsengang „Kreditentscheidungen innerhalb von Sekunden“ getroffen hat.

Ant Financial Aktie - Was kann die App?

Ant Financial Aktie – Was kann die App?

In Deutschland fast unvorstellbar, aber in China ist die Bezahlung mit der Ant Financial App „Alipay“ gängiger als die Bezahlung mit Bargeld. Wenn jemand für etwas bezahlen will, dann greift er nicht nach seiner Brieftasche, sondern nach seinem Handy. Mit Alipay und anderen Smartphone-Apps wie WeChat muss man zum Bezahlen nur einen QR-Code scannen. Inzwischen akzeptieren Geschäfte und Restaurants in China Bargeld nur noch widerwillig.

Wie bereits erwähnt, nutzen Menschen in China Alipay  auch für andere Funktionen  wie zum Beispiel um auf Kredit einzukaufen. Dafür ist bei Alipay keine Kreditkarte erforderlich. Über Alipay können Nutzer Kleinkredite aufnehmen, Geld investieren und Kranken- und Lebensversicherungen abschließen. Die Gebühren für diese Funktionen machen mehr als die Hälfte des Umsatzes von Ant Financial aus.

Die Zukunft der Ant Group Aktie

Die Verschärfung der Vorschriften und die Unsicherheit über die Wiederaufnahme eines Börsengangs werden wahrscheinlich weiterhin einen Schatten auf die Ant Group werfen, sagen Analysten, nachdem die Flaggschiff-Finanztechnologietochter der Alibaba Group Holding in den drei Monaten zum 31. Dezember 2020 ein Gewinnwachstum von 40,8 % gegenüber dem Vorjahr verzeichnete.

Alibaba gab kein Update zu den IPO-Aussichten von Ant Financials bekannt. In seiner Gewinnmitteilung vom Februar hieß es jedoch, dass „die Geschäftsaussichten und die IPO-Pläne der Ant Group erheblichen Unsicherheiten unterliegen.“ Die erzwungene Überholung von Ant Financials geht tief. Seine allgegenwärtige Super-App Alipay, ein One-Stop-Shop für die Finanzbedürfnisse von einer Milliarde Benutzern, steht kurz vor der Zerstückelung. Sein Schatz an Verbraucherdaten soll den Konkurrenten gegen eine Gebühr zugänglich gemacht werden.

BörsengangWie verdient Ant Financials Geld Ant Financial AktienpreisAnt Financial Aktie kaufenUmsatz von Ant Financial

Ant Financials IPO (Börsengang)

Alibaba Der Börsengang der Ant Group, welcher der größte in der Geschichte werden sollte, wurde nur wenige Tage vor Beginn des Handels in Shanghai und Hongkong im November von den Aufsichtsbehörden verschoben.

Damals teilte die Shanghai Stock Exchange mit, dass die Ant Group „bedeutende Probleme wie die Veränderungen im regulatorischen Umfeld der Finanztechnologie“ gemeldet habe, was bedeutete, dass sie gegen die Zulassungsregeln verstoßen könnte. Die Aussetzung des Börsengangs erfolgte auch kurz nachdem Jack Ma, der Gründer von Alibaba, dem rund ein Drittel der Ant Group gehört, einige negative Kommentare gegen Chinas Finanzaufsichtsbehörde abgegeben hatte. Ein Jahr später, als die Registrierung für den 35-Milliarden-Dollar-IPO von Ant Financial offiziell ausläuft, ist  bei vielen Anlegern der Optimismus verblasst

Nach Angaben von Personen, die mit den Plänen vertraut sind, ringen die Führungskräfte derzeit damit, das weitläufige Fintech in separate Unternehmen mit staatlich unterstützten Partnern aufzuteilen. Im Rahmen der Überarbeitung hat Ant Financials seine Kapitalbasis bereits auf 35 Milliarden Yuan (5,4 Milliarden US-Dollar) erhöht. Der Gewinn ging im März-Quartal gegenüber den drei vorangegangenen Monaten um 37 % zurück. Vor dem Durchgreifen hat sich der Gewinn von Ant im Jahr 2019 mehr als verachtfacht.

Der Börsengang der Ant Group wird höchstwahrscheinlich erst nach dem derzeit geplanten Joint Venture mit einer Gruppe chinesischer staatlich unterstützter Unternehmen stattfinden.

Wie verdient Ant Financials Geld?

Alipay Logo Ant Financials begann im Jahr 2019 den Großteil seines Umsatzes mit seiner digitalen Finanztechnologieplattform zu erzielen. Die Plattform, die Gebühren von Partnern wie Geschäftsbanken, Investmentfondsmanagern, Versicherern und Treuhandfirmen erhebt, trug 63 % zu den Einnahmen von Ant im ersten Halbjahr 2020 bei.

Diese Finanzinstitute zahlen Gebühren für den Zugang zu einem breiten Kundenstamm über Alipay sowie für das Risikomanagement und andere Technologien von Ant. Die Ant Group selbst trägt nicht das Kreditrisiko solcher Produkte.

Ant teilt die Plattform in drei Teile: CreditTech, InvestmentTech und InsureTech. CreditTech, das im ersten Halbjahr 2019  fast 40 % des Umsatzes von Ant beisteuerte hält das Verbraucherkreditgeschäft von Ant. Es umfasst auch Kreditdienstleistungen für kleine Unternehmen, die über die Online-Bank Mybank angeboten werden.

Die Einheit verfügte Ende Juni über einen Gesamtkreditsaldo von 2,1 Billionen Yuan, davon waren 1,7 Billionen Yuan Verbraucherkredite. Dem stehen 8,1 Billionen Yuan an kurzfristigen Verbraucherkrediten chinesischer Banken gegenüber.

InvestmentTech, das Vermögensverwaltungsgeschäft von Ant Financials, umfasst seinen Flaggschiff-Geldmarktfonds Yu’ebao, der bereits einer der größten der Welt ist. Das Segment ermöglichte im Juni Investitionen im Wert von 4,1 Billionen Yuan über Yu’ebao und andere Drittprodukte von etwa 170 Vermögensverwaltern und trug im ersten Halbjahr 2019 mit 15,6 % zum Umsatz von Ant bei.

Der kleinste Umsatzbringer heißt InsureTech, unter dem Ant mit rund 90 Versicherern in China zusammenarbeitet und eine Reihe von Versicherungsprodukten in den Bereichen Lebens-, Kranken-, Sach- und Unfallversicherung anbietet.

Was ist die Ant Financial Aktie Wert?

Ali Pay - Ant Financial Aktie Im Jahr 2018 hat sich Ant Financial als es sich zum wertvollsten nicht börsennotierten Technologieunternehmen der Welt entwickelt und wurde vor dem voraussichtlich größten Börsengang der Welt in 2020 mit 315 Milliarden US-Dollar bewertet.

Die Hoffnungen der Anleger brachen allerdings zusammen, als die behördliche Prüfung den 37 Milliarden US-Dollar schweren Börsengang (IPO) Tage vor der Notierung zunichtemachte. Zum Ende 2020 wurde Ant Financial basierend auf den Gewinnen im Jahr 2020 und vergleichbaren Unternehmensanalysen dann  mit etwa 220 Milliarden US-Dollar bewertet.  Anfang 2021 verkaufte die US-amerikanische Private-Equity-Firma einen Teil ihrer Beteiligung für 90 Millionen US-Dollar zu einer Bewertung von 190 Milliarden US-Dollar in einem privaten Handel.

Inzwischen liegt die neuste Bewertung für das von Jack Ma gegründete Unternehmen, das nach Prüfung aus Peking zu einer Umstrukturierung gezwungen wurde, bei nur noch 144 Milliarden US-Dollar.

Kann kann bereits die Ant Financial Aktie kaufen?

Alibaba-Logo Derzeit kann man noch nicht direkt in Ant Financial investieren. Trotzdem gibt es bereits eine Möglichkeit, in Ant Financial zu investieren, noch bevor das Unternehmen an die Börse geht.

Ant Financial ist eine Tochtergesellschaft von Alibab und die Alibaba Group ist  mit 33 % an Ant Financial beteiligt Daher ist es möglich, in Ant Financial zu investieren, indem man Alibaba Aktie kauft.

Umsatz von Ant Financial

Aktien Geduld Ant Financial verzeichnete im Jahr 2020 (in den neun Monaten bis September) einen Umsatz von 118,19 Milliarden Yuan (17,7 Milliarden US-Dollar), was einer Steigerung von 43 Prozent gegenüber dem gleichen Zeitraum des Jahres 2019 entspricht.

Das Unternehmen stellt auch die Nutzerbasis von vergleichbaren westlichen Unternehmen wie PayPal in den Schatten. PayPal hatte zum 30. Juni 2019 lediglich 346 Millionen aktive Konten und ist die größte digitale Zahlungsplattform außerhalb Chinas.  Ant Financial verzeichnete über 1 Milliarde aktive Nutzer. 

Allerdings ging der Gewinn der Ant Group im März-Quartal 2021 auf 2,1 Milliarden US-Dollar zurück, nachdem die chinesischen Aufsichtsbehörden das Unternehmen aufgefordert hatten, ihren Betrieb zu überarbeiten. Der Fintech-Riese des Milliardärs Jack Ma trug fast 4,5 Milliarden Yuan (696 Millionen US-Dollar) zum Gewinn der Alibaba Group bei. Basierend auf Alibabas einem Drittel der Anteile an Ant entspricht dies einem Gewinn von 13,6 Milliarden Yuan, 37 % weniger als in den letzten drei Monaten. Der Gewinn der Ant Financial Aktie liegt ein Viertel hinter dem von Alibaba zurück.

Ant Financial Aktie kaufen in 4 Schritten

Der Ant Financial Börsengang fand noch nicht statt und es ist noch nicht möglich, Ant Financial Aktien direkt zu kaufen. Anleger können allerdings Anteile an Ant Financial über Alibaba Aktien erwerben, da Alibaba ein Anteil von 33 % an Ant Financial besitzt. Wer Wertpapiere kaufen möchte, der muss sich im ersten Schritt über die Wahl des richtigen Brokers informieren.

Wir empfehlen, wenn es um Anlagen wie Aktien, CFDs oder Kryptowährungen geht, unseren Testsieger eToro. Der Anbieter überzeugt mit den günstigsten Preisen und hat ein reichhaltiges Portfolio mit unterschiedlichen Finanzinstrumenten zur Auswahl.

Schritt 1: Die Anmeldung

Wenn man sich bei eToro anmelden möchte, sind dafür zunächst nur sehr wenige persönliche Angaben nötig. Diese lassen sich wahlweise manuell oder durch eine Verbindung mit einem bestehenden Facebook- oder Google-Konto eintragen.

Nachdem die Registrierung und die anschließende Verifizierung erfolgreich abgeschlossen wurde, kann man mit der Einzahlung beginnen. Außerdem kann man nach erfolgreicher Anmeldung das eToro Demokonto nutzen, um den Handel von Ant Financial Aktien zu üben.

  • Keine Depotführungskosten
  • 0 % Gebühren auf Aktien
  • Einfache und unkomplizierte Registrierung
  • Vollstens lizensiert und reguliert
  • Hohe Einlagensicherung
  • Viele Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten

etoro-anmeldung-schritt1

Ihr Kapital ist im Risiko.

Schritt 2: Die Einzahlung

Der Anbieter eToro macht die Einzahlung sehr einfach. Denn für die Einzahlung stehen viele verschiedene Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung. Anleger können zwischen Banküberweisung, Sofortbanking, Kreditkarte, Skrill, Neteller und PayPal entscheiden. Derzeit liegt der Mindesteinzahlbetrag für deutsche Kunden bei 250 Euro. Dadurch kann das finanzielle Risiko gering gehalten werden.

Je nachdem, für welche Einzahlungsmethode man sich entscheidet, können wenige Stunden bis einige Werktage vergehen, bis das Geld auf dem Handelskonto von eToro gutgeschrieben wird.

  • Gängige Kreditkarten
  • PayPal
  • Banküberweisung
  • Sofort
  • Rapid Transfer
  • Skrill
  • Neteller
  • Unionpay

eToro Einzahlung

Möchte man sich zunächst mit den Funktionen von eToro vertraut machen, dann kann man dafür das kostenlose Demokonto von eToro nutzen und die Plattform auf Herz und Nieren austesten, bevor man danach mit dem Live-Handel losgeht.

Ant Financial Aktien kaufen auf eToro Gebühren
Aktienkauf keine
Provision Keine
Monatliche Gebühren Keine
Haltegebühr Keine
Einzahlungsgebühr Keine
Auszahlungsgebühr 5 US-Dollar

Schritt 3: Ant Financial Aktien kaufen

Derzeit kann man die Ant Financial Aktie noch nicht direkt kaufen. Der folgende Schritt kann also erst durchgeführt werden, wenn die Ant Financial Aktie auf eToro gekauft werden kann. Bis dahin empfiehlt sich allerdings ein Investment in Alibaba Aktien, da Alibaba eine 33 % Beteiligung an Ant Financial besitzt.

alibaba-aktie-kaufen

Hier also eine kurze Erklärung, wie der Kauf von Aktien ohne viel Aufwand klappen sollte. Zunächst muss man einfach die Schaltfläche „Kaufen“ auswählen. Dort muss man den gewünschten Betrag eingeben und kann diesen gegebenenfalls noch mit der Schaltfläche +/- verändern. Jetzt kann man eine Stop-Loss Grenze setzen oder einen Hebel aktivieren. Danach nur noch auf „Traden“ klicken und die Order wird platziert und kann danach im eToro Menü eingesehen werden. 

Außerdem bietet eToro eine Reihe von inländischen und internationalen Finanzinstrumenten an. So sollten sich Anleger überlegen, ob sie die Aktie selbst besitzen möchten oder ob der Kauf von CFDs bei Ant Financial Aktien sinnvoller ist.

Ihr Kapital ist im Risiko.

Ant Financial Aktie kaufen –  warum sollte man Investieren?

Die Gründe für Ant Financial Aktien Investment sind vielfältig. Zweifellos kann die Ant Group bereits jetzt hervorragende Zahlen vorzeigen. Es ist auch nach Aufsplitterung davon auszugehen, dass das Unternehmen noch lange wachsen kann.

Denn Alipay ist fest in den Alltag der Menschen in ganz China integriert. Diese zahlen oft nur noch mit ihren Handys über Alipay oder andere vergleichbare Smartphone-Apps. Alipay besitzt mehr als 1 Milliarde aktive Nutzer pro Monat, das ist fast dreimal so viel wie PayPal besitzt.

Derzeit stammen circa  95 Prozent des Umsatzes vom chinesischen Festland Das Unternehmen besitzt allerdings Anteile an Paytm, einer indische Zahlungsapp und hat auch in EyeVerify, ein Start-up für biometrische Authentifizierungstechnologie investiert. Es ist also möglich, dass Ant Financial seine Anwendung in Zukunft auch außerhalb von China anbietet. In diesem Fall könnte Ant Financial noch um ein Vielfaches wachsen. Aber selbst innerhalb Chinas gibt es genug Raum für Wachstum.

Oft wird auch unterschätzt, wie vielfältig die Dienstleistungen der Ant Group sind. Selbst wenn das Kreditgeschäft des Unternehmens in Zukunft aufgrund der regulatorischen Eingriffe leidet, so macht Ant Financials noch viel mehr. Investitionen, Ersparnisse, Zahlungen und Versicherungen werden angeboten. Das ist auch der Grund, warum das Unternehmen von Ant Financial in Ant Group umbenannt wurde.

Während Zahlungsdienste im Jahr 2017 für noch 55 % des Umsatzes von Ant Financial verantwortlich waren, machen inzwischen die Einnahmen der Technologieplattform den deutlich größeren Teil des Umsatzes aus.

Coincierge Icon 18

Analysten haben in der Vergangenheit vorausgesagt, dass Ant Financial einen Wert von über 300 Milliarden haben wird. Realistischer sind momentan wohl 150 Milliarden US-Dollar. Dennoch ist Ant Financial weiterhin ein nicht zu unterschätzendes Unternehmen.

Ant Financial Aktien – was spricht gegen das Unternehmen?

Leider gibt es seit dem verschobenen Börsengang auch viele Argumente gegen ein Investment in Ant Financial Aktien. Die größten Probleme sind regulatorischer Natur. Tatsächlich bestanden viele dieser Risiken auch schon vor dem verschobenen IPO. So war zum Beispiel der Abschnitt „Risikofaktoren“, welchen Ant Financial der Hong Kong Stock Exchange vorgelegt hatte, über 50 Seiten lang.

Aber neben den regulatorischen Herausforderungen gibt es auch politische Risiken. Denn auch unter der Biden-Regierung besteht in vielen geopolitischen Fragen weiterhin keine Einigung zwischen den USA und China.

Die Liste an Anforderungen von der chinesischen Regierung, bevor ein erneutes Ant Financial IPO gestartet werden kann, ist ebenfalls sehr lang. Ant Financial musste zum Beispiel die Kreditarme Jiebei und Huabei zu einer neuen Verbraucherfinanzierungseinheit zusammenzufassen und hält nun zusammen mit staatlich unterstützten Investoren nur noch einen Anteil von 50 % an dem neu gegründeten Unternehmen. Die neue Kapitalbasis des Unternehmens begrenzt auch die Gesamtkreditvergabe der Ant Group auf 266 Milliarden Yuan, ein kleiner Bruchteil der 1,7 Billionen Yuan, die Ant im Juni 2020 ermöglicht hat.

Ant Financial soll außerdem eine  separate App für das Kreditgeschäft erstellen  und sie von Alipay abspalten. Alipay-Benutzer müssen daher neuen Bedingungen für die Weitergabe der Kredithistorie an die Zentralbank zustimmen, bevor sie Huabei- oder Jiebei-Darlehen nutzen können. Das wird die Vergabe von Krediten drastisch verlangsamen, denn Ant Financials muss in Zukunft die Daten an ein neues Kreditbewertungs-Joint-Venture übertragen, welches mit staatlichen Unternehmen wie der Zhejiang Tourism Investment Group Co. gegründet wurde. An diesem Join-Venture besitzt die Ant Group sogar nur noch eine Minderheitsbeteiligung von 35 %.

Ihr Kapital ist im Risiko.

Soll man in die Ant Financial Aktien Investieren? Vor- und Nachteile

Vorteile von Ant Financial

  • Ant Financial profitiert sehr stark von der Corona Pandemie und der Digitalisierung
  • Vor dem IPO Chaos hatte das Unternehmen unglaublich starke Wachstumszahlen
  • Es ist weiterhin das größtes FinTech Unternehmen der Welt
  • Es ist fest in den chinesischen Alltag integriert

Nachteile von Ant Financial

  • Es ist nicht möglich, direkt in Ant Financial Aktien zu investieren
  • Die chinesische Regierung zerstört mit ihren regulatorischen Anforderungen Teile des Geschäftsmodells von Ant Financial
  • Das Unternehmen könnte unter möglichen politischen Konfrontationen zwischen den USA und China leiden

Ant Financial vs. andere Finanzdienstleister

Wie schlägt sich Ant Financial im direkten Vergleich mit anderen FinTech Unternehmen und Finanzdienstleistern?

PayPal

  • Sehr starke Umsatzzahlen
  • Das 2. Größtes FinTech Unternehmen
  • Hat von der Coronavirus Pandemie profitiert
  • Extrem hohes P/E – Verhältnis und aus fundamentaler Sicht deutlich zu teuer
  • Immer mehr Händler sind mit PayPals Unternehmenspraktiken unzufrieden

Commerzbank

  • Unterbewertet
  • Die Aktie ist in einem Aufwärtstrend
  • Die zweitgrößte Bank Deutschlands
  • Traditionelle Bank und kein echtes FinTech Unternehmen
  • Wenig Wachstumspotenzial

Square

  • Extremer Wachstum über die letzten Jahre
  • Die Square Aktie befindet sich in einem sehr starken Aufwärtstrend
  • Ein Teil von Squares Geld ist in Kryptowährungen angelegt
  • Aus fundamentaler Sicht zu teuer und überbewertet
  • Starke Konkurrenz durch bestehende FinTech Unternehmen

Die Zukunft von Ant Financial

Wie gut ist Ant Group wirklich Die Ant Group Zukunft ist ungewiss. Vor kurzem teilte die chinesische Zentralbank mit, dass Ant Financial sich als Finanzholding umstrukturieren muss. Daraufhin habe Ant Financial einen umfassenden und durchführbaren Umstrukturierungsplan erstellt.

Momentan ist es schwierig,  über den Zeitpunkt des Börsengangs zu spekulieren Es ist jedoch wahrscheinlich, dass das Management vor dem Börsengang warten wird, bis sich die Regulierungswolken vollständig aufgelöst haben und sich die neue Betriebsstruktur stabilisiert. Anleger können abwarten, wie sich Regulierungen auf Wachstum und Rendite auswirken, bevor sie ein Interesse am Börsengang entwickeln.

Analysten und Investoren werden das Unternehmen erst positiver sehen, wenn die Unsicherheiten beseitigt sind. Tatsächlich gehen Experten davon aus, dass es mindestens 2-3 Jahre dauern wird, bis Ant Financial einen neuen Börsengang versucht. Auch wird sich die Bewertung gegenüber der vorherigen Börsengangsbewertung höchstwahrscheinlich halbieren. Außerdem ist Ant Financial verpflichtet, Verbraucherprodukte von anderen Banken und Zahlungsplattformen anzubieten und darf nur noch minimale Verbraucherdaten für sein Geschäft sammeln.

Das schränkt die Wachstumsaussichten von Ant ein und eröffnet Markt für mehr Wettbewerb. Auch unterliegt Ant Financial als Finanzholding Kapitalanforderungen, was ebenfalls zu einem langsameren Wachstum führen wird.

Ihr Kapital ist im Risiko.

Häufig gestellte Fragen zu Ant Financial Aktien

Sollte man in Ant Financial Aktien investieren?

Leider kann man derzeit noch nicht direkt in Ant Financial Aktien investieren. Das Management von Ant Financial hat in der Vergangenheit versucht, Ant Financial an die Börse zu bringen, allerdings wurde dieser Versuch von der chinesischen Regierung gestoppt.

Sind Gewinne bei Ant Financial Aktien garantiert?

Wie zuvor erwähnt, ist ein Investment in Ant Financial Aktien noch nicht möglich. Aber selbst wenn dies möglich wäre, sind Gewinne niemals garantiert. Derzeit gibt es viele unterschiedliche Prognosen über die Zukunft von Ant Financial.

Was ist der beste Broker für Ant Financial Aktie?

Derzeit kann man bei noch keinem Broker direkt in Ant Financial Aktien investieren. Sobald dies möglich ist, empfehlen wir allerdings, unseren Testsieger eToro. Der Online Broker eToro bietet die günstigsten und besten Konditionen auf dem Markt. Außerdem ist die Nutzeroberfläche von eToro intuitiv gestaltet und selbst für Anfänger einfach verständlich.

Wie kann man Ant Financial Aktien kaufen?

Man kann Ant Financial Aktien nicht direkt kaufen. Es gibt allerdings dennoch eine Möglichkeit, in Ant Financial zu investieren, noch bevor das Unternehmen offiziell an die Börse geht. Da Ant Financial ein Tochterunternehmen von Alibaba ist, hält Alibaba 33 % an Ant Financial und ist am Ant Financial Erfolg oder Misserfolg direkt beteiligt. Es ist also möglich, in Ant Financial zu investieren, indem man in Alibaba Aktien investiert. Zum momentanen Preis könnte der Kauf von Alibaba Aktien sogar ein kluger finanzieller Schachzug sein.

Ant Financial Aktie in 10 Jahren?

In 10 Jahren ist es sehr wahrscheinlich, dass Ant Financial einen IPO (Börsengang) vollzogen hat. Analysten gehen davon aus, dass das Ant Financial Unternehmen bis 2025 einen Wert von mehr als 300 Milliarden US-Dollar erreichen könnte.

Zuletzt aktualisiert am 25. März 2022

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Kevin Benckendorf ist in Deutschland aufgewachsen, aber in der Welt Zuhause. Seine Passion ist die neuste Technik. Seit 2015 beschäftigt er sich außerdem mit Kryptowährungen und Finanzen im Allgemeinen. Er war bereits für mehrere ICOs als Berater tätig.

Zeige alle Posts von Kevin Benckendorf