Shapeshift Erfahrungen – Die Kryptobörse im Test

Kryptobörsen gibt es mittlerweile wie Sand am Meer, weil sie unter den Krypto Fans immer beliebter werden. Auch breiten sich die verschiedenen Kryptowährungen immer weiter aus, was viele neue Trader mit sich bringt. Neben den vielen Tradern gibt es auch viele neue Anbieter im Bereich der Kryptobörsen. Einsteiger, die nach einem passenden Portal für das Kryptotrading suchen, dürften es allerdings schwer haben. Zwar mangelt es nicht an Kryptobörsen, dafür mangelt es aber an Durchblick. Welche Kryptobörsen sind empfehlenswert und bei welchen sind Betrüger am Werk? Denn überall dort, wo Menschen größere und kleinere Beträge investieren, kommen früher oder später betrügerische Trittbrettfahrer dazu.

Es geht also nicht nur darum zu verstehen, wie Kryptowährungen funktionieren, sondern auch darum zu verstehen, wie die Kryptobörsen funktionieren. Denn nur, wer in beiden Bereichen mindestens über grundlegende Informationen verfügt, der hat eine Chance auf Gewinne durch das Trading mit den Kryptowährungen. In diesem Artikel gehen wir auf alle wichtigen Bereiche rund um die Bewertung von Kryptowährungen ein und schauen uns die Kryptobörse Shapeshift einmal ganz genau an. Arbeitet Shapeshift seriöse oder kommt es zu einem Shapeshift Betrug? Wir werden es in unserem Shapeshift Test herausfinden.

Die Eckdaten zu Shapeshift im Überblick

EckdatenShapeshift
Mindesteinzahlung1 $
Kryptoangebot45
BenutzerfreundlichkeitHoch
Max. Hebel1:1
Gebührenniedrig
FAQ in DeutschJa
Fiatwährungen unterstützt
Nein
HauptsitzSchweiz
Sicherheit Mangelhaft

Direkt zum Testsieger eToro

Coincierge Icon 23

Aufgrund der Sicherheitslücken ist Shapeshift nicht ideal. Die Plattform wurde in der Vergangenheit nämlich schon mal gehackt. Wir empfehlen, vorsichtshalber lieber Geld bei einem sicheren Broker zu investieren. Als Shapeshift Alternative eignet sich eToro, der mit niedrigen Gebühren, hohen Sicherheitsstandards und vielen Funktionen wie dem Social Trading überzeugt.

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Für ganz Eilige: Ist Shapeshift empfehlenswert?

Grundsätzlich handelt es sich bei Shapeshift um einen durchaus seriösen Anbieter. Allerdings gibt es einige Punkte an der Plattform, die den Nutzern missfallen und zu Problemen führen können, wie beispielsweise:

  • 1. Es steht kein Demokonto zum Testen zur Verfügung.
  • 2. Bei der Registrierung müssen ungewöhnlich viele Daten eingegeben werden und die Verifizierung ist nicht sicher.
  • 3. Bisherige Nutzer berichten von verloren gegangenen Coins und einem Kundendienst, der nur schwer erreichbar ist.

Unsere Empfehlung lautet daher, ein Konto bei einer Trading Plattform zu eröffnen, die diese Nachteile nicht mit sich bringt. Der Testsieger aus unserem Vergleich ist eToro.

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Shapeshift im Test: Seriös oder mit Vorsicht zu genießen?

Coincierge Icon 21Auf den Kryptobörsen können die Trader in verschiedene digitale Coins investieren, falls eine zukünftige Wertsteigerung erwartet wird, oder auch mit ihnen handeln. Um die passende Kryptobörse zu finden, bietet es sich an verschiedene Angebote miteinander zu vergleichen und Testberichte im Internet zu durchforsten. Unabhängige Bewertungsportale und User teilen ihre Erfahrungen und Meinungen oftmals im Netz, was Neulingen einen ersten Eindruck vermittelt.

Bezüglich der Shapeshift Plattform finden Interessierte nur wenige Reviews und Erfahrungsberichte auf Deutsch.

Auf Englisch wird man hier schon eher fündig und trifft auf ganz unterschiedliche Bewertungen. Die Testberichte verschiedener Krypto Blogger und Tester fallen in der Regel recht positiv aus.

Die Reviews von Usern zeigen allerdings, dass hier nicht alle zufrieden mit dieser Kryptobörse sind.

Hinweis: Fraglich ist, ob es sich bei den unzufriedenen Usern um enttäuschte Anleger handelt oder es tatsächlich zu einem Betrug gekommen ist.

Shapeshift Review: Das Angebot

shapeshift desktopSeit dem Jahr 2014 ist Shapeshift online. Gegründet wurde die Plattform von Erik Voorhees. Momentan hat die Plattform ein tägliches Handelsvolumen von 200.000 Euro. Shapeshift hat 16 großen Investoren, wie Earlybird, FundersClub, Blockchain Capital, Access Venture Partners, LakeStar, Digital Currency Group und Pantera.

Auch eine eigenen Bitcoin Wallet bietet die Börse. Wie bei vielen Kryptobörsen gilt auch hier die No-FIAT-Währung-Politik. Es handelt sich bei Shapeshift um eine ganz klassische Krypto-zu-Krypto Börse. Hier können Trader also mit FIAT Währungen nicht viel anfangen. Dafür sind bekannte Kryptogrößen, wie:

  • Bitcoin,
  • Ethereum und
  • Litecoin natürlich mit von der Partie.

Dank der großen Auswahl an verschiedenen digitalen Coins können die User hier viele verschiedene Arten des Tradings realisieren.

Was nicht zu dem Angebot von Shapeshift gehört, sind andere Assets. Bei Shapeshift geht es wirklich  ausschließlich um das Trading von digitalen Währungen. 

Das kann mitunter kompliziert sein, denn nicht jeder Trader hat Lust zuvor eine andere Exchange zu nutzen, um digitale Coins zu erwerben.

Die Kryptobörse wirbt selbst mit der hohen Effizienz der Trades. Die durchschnittliche Bearbeitungszeit eines Transfers soll bei 562 Sekunden liegen, was im Vergleich zu anderen Kryptobörsen durchaus beachtlich ist. So können die über 1000 Coins überdurchschnittlich schnell gehandelt werden.

Coincierge Icon 20Zum Angebot von Shapeshift gehören folgende Kryptowährungen:

  • Bitcoin
  • Litecoin
  • Etherum
  • Tether
  • ZCash
  • Startcoin
  • Dogecoin
  • BitShares
  • Ripple
  • Dash

Zusätzlich soll in der nächsten Zeit eine weitere Plattform aufgezogen werden.

Shapeshift Erfahrungsbericht: Die Gebühren

Natürlich fallen auch bei Shapeshift Gebühren an, schließlich muss sich die Plattform auch irgendwie finanzieren. Ungewöhnlich ist, dass bei Shapeshift keine Gebühren für das Verkaufen oder Kaufen, Einzahlen oder Abheben erhoben werden, sondern für das Wechseln. Hier fällt laut Betreiber eine Gebühr von 0,5% an.

Allerdings sind in den Reviews verschiedener Nutzer zu lesen, dass die Gebührenaufstellung wohl doch nicht ganz so klar ist. Nutzer beschreiben, dass sie immer wieder  von den hohen Gebühren überrascht worden sind. 

Shapeshift verlangt 50 Euro für das Versenden von Coins an nicht passende Wallets. Wer also Bitcoins an eine Litecoin Wallet versendet, der darf eine Aufwandsentschädigung von 50 Euro zahlen. Das Unternehmen versucht die Rücksendung der Coins zu veranlassen, was allerdings nicht immer möglich ist. So oder so fallen aber Gebühren an.

  • Vergleicht man Shapeshift mit anderen Wettbewerbern, so scheinen die Gebühren hier dennoch relativ gering und übersichtlich zu sein.
Tipp: Vor dem Start in das Trading Abenteuer sollte jeder User die Gebührenbestimmungen noch einmal sehr genau studieren, denn mit jedem Update können hier Änderungen vorgenommen werden. Die Beschreibung der Gebühren finden sich in den FAQs.

Gebührenvergleich zwischen Shapeshift und anderen Anbietern

Hier ist eine Übersicht der Shapeshift Gebühren verglichen mit der Konkurrenz:

 ShapeshifteToroLibertexCoinbase
Einzahlung keinekeinekeine3,99%
Kaufsgebührenkeine1,9%3,08%1,49%
Verkaufsgebührenkeine1,9%3,08%1,49%
Haltegebührenkeinekeinekeinekeine
Auszahlungkeine5 $ keine0,15 $
Spreadskeinekeinekeinekeine
Inaktivitätsgebührkeinekeinekeinekeine
Wechselgebühr0,5% pro Transaktionkeinekeinekeine
Miner FeeKryptoabhängigkeinekeinekeine
Extraction Fee (bei Versendung an
ungültige Wallets)
50 €keinekeinekeine

Welche Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten werden akzeptiert?

Die Ein- und Auszahlungen sind ein heikles Thema. Denn es gibt immer noch Anbieter, die hier äußerst einseitig und einfallslos vorgehen. Dabei gibt es mittlerweile mehr als genug Möglichkeiten die Ein- und Auszahlung ohne großen Aufwand sehr benutzerfreundlich zu gestalten. Da bei Shapeshift eine  No-FIAT-Politik  besteht, klärt sich damit auch ganz schnell die Frage nach den Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten.

Außer Kryptowährungen dürften die Trader hier nicht viel erwarten. Die digitalen Coins können hier also nicht, wie bei vielen anderen Kryptobörsen, mit US-Dollar oder Euro gekauft und ausgezahlt werden.

Die Zahlungsmethoden bei Shapeshift

Coincierge Icon 9Bei Shapeshift unterstützt keine Fiatwährungen, doch Kryptos mit der Kreditkarte kaufen ist möglich. Weiter werden Sofort, Skrill, Neteller sowie Paysafe und natürlich Kryptos akzeptiert.

Hier ist eine Übersicht der Zahlungsmethoden bei Shapeshift:

  • Kreditkarten
  • Sofort
  • Skrill
  • Neteller
  • Paysafe
  • Kryptos

Shapeshift – Die Plattform

Shapeshift ist neben der offiziellen Plattform auch auf Social Media Kanälen, wie:

  • Instagram,
  • Twitter und
  • Facebook vertreten.

Das ist nicht selbstverständlich und zeigt, dass sich die Betreiber einige Mühen machen die Kryptobörse weitläufig zu vertreten. Die wenigsten betrügerischen Anbieter dürften sich diese Mühe machen.

Die Plattform ist nicht nur auf Deutsch, sondern auch auf Englisch, Spanisch, Französisch, Hindi, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Niederländisch, Polnisch, Portugiesisch, Russisch, Arabisch und Chinesisch verfügbar. Wiederum ein Zeichen für die Seriosität der Anbieter, denn welcher betrügerischer Anbieter investiert hier in diese Sprachvielfalt?

  • Ansonsten ist die Plattform eher minimalistisch gestaltet und zeigt sich somit wenig überfordernd. Diese klare Struktur dürfte vor allem Einsteigern dabei helfen sich auf der Homepage zurechtzufinden.

Über die Plattform lassen sich auch Details über die Anbieter herausfinden. Im Falle von Shapeshift ist dies leider gar nicht so einfach. Denn so ohne weiteres lässt sich nicht sehr viel über die Shapeshift Betreiber herausfinden.

  • Ein ordentliches Impressum sucht man hier vergebens. Auch der Sitz und eventuelle Lizensierungen durch Behörden sind hier nicht aufgeführt.

Das dürfte erfahrene Trader abschrecken, denn für seriöse Anbieter gibt es keinen Grund sich hinter einem Schleier zu verstecken.

Transparenz sorgt für Vertrauen zwischen Anlegern und Betreibern – und dies sollte auch im Sinne der Betreiber sein!

Jetzt lässt sich aufgrund der fehlenden Informationen zu den Betreibern nicht direkt von einem Shapeshift Scam sprechen. Allerdings gibt es sicherlich Kryptobörsen die hier wesentlich entgegenkommender mit ihren Kontaktdaten sind.

Lizenz und Sicherheit bei Shapeshift

Eines vorweg: Shapeshift ist nicht die ideale Plattform. Wir empfehlen andere Anbieter wie beispielsweise eToro, denn bei Shapeshift gibt es offenbar Sicherheitslücken. Die Kryptobörse wurde  in der Vergangenheit schon gehackt ! Laut dem Anbieter war dies nur möglich, weil offenbar ein Mitarbeiter mit den Hackern zusammengearbeitet hat. Seither sind die Sicherheitsvorkehrungen laut Shapeshift erhöht worden.

Coincierge Icon 27Generell gilt festzuhalten, dass man niemals auf zugeschickte Links oder Google Ads klicken sollte.

Shapeshift schützt die Website durch SSL-Verschlüsselung, setzt aber auf Anonymität seiner User. Der Dienst bedarf keiner Kontoerstellung, wodurch keine persönlichen Daten preisgegeben werden müssen. Transaktionen werden direkt in der Instant-Exchange direkt abgewickelt. Geld wird nicht auf Shapeshift aufbewahrt, sondern umgehend ausbezahlt.

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Zusatzangebote von Shapeshift

Coincierge Icon 24Obwohl es bei Shapeshift kein Konto braucht, können Nutzer in absehbarer Zukunft von fünf Stufen einer Mitgliedschaft profitieren. Die erste Stufe (Level 1) ist kostenfrei und wird es auch bleiben. Die Stufen 2 bis 5 sind nur für Investoren möglich, die FOX-Token besitzen. Diese Levels sind aber erst in der Planung und bisher noch nicht verfügbar.

Bei den Stufen 2 bis 5 soll es höhere Handelslimits, vorteilhaftere Preise und einen früheren Zugang zu neuen Coins, Dienstleistungen und Produkten geben und grössere Handelsvolumen sollen belohnt werden. Auch soll der Nutzer private Markt- und Handelsdaten erhalten.

Ausserdem wird es möglich sein, die Transaktionshistorie einzusehen und auf einen persönlichen Kundensupport sowie Trade Shortcuts zugreifen zu können.

Zu den weiteren Besonderheiten bei Shapeshift zählen die FOX Tokens. Die Grundlage davon bildet ein Standard-Token auf Ether-Basis, welcher die Abkürzung FOX hat. Beim Level 1 ist es nicht erforderlich, im Besitz von FOX-Tokens zu sein.

Mitglieder erhalten die Tokens auch in Form von Boni auf dem Handelsvolumen sowie über Werbeaktionen.

Die Shapeshift App

shapeshift appDas Shapeshift Angebot steht auch als praktische App für unterwegs zur Verfügung. Ziemlich praktisch, denn so können die User jederzeit und überall auf das Shapeshift Angebot zugreifen und Coins tauschen. Wie bei vielen anderen Krypto Exchanges, beispielsweise Markets.com oder bitcoin.de, ist auch die Applikation von Shapeshift kostenlos. Es gibt sowohl eine Android-Version, als auch eine iOS-Version. Vorteilhaft ist, dass die App nur wenig Speicherplatz verbraucht.

Die Nutzer scheinen von der Shapeshift App nicht sehr angetan zu sein. Im Google Appstore hat die Applikation lediglich eine Bewertung von 3,4 erhalten.

  • Hier wird teilweise bemängelt, dass die User persönliche Daten zur Anmeldung übertragen müssen.
  • Auch kritisieren die Nutzer, dass die Transaktionen überdurchschnittlich lange dauern, was teilweise zu Wertverlusten führen würde.

Wer also auf schnelle Trades hofft, könnte bei der Nutzung der App enttäuscht werden.

Shapeshift – Der Kundensupport

Der Kundensupport spielt natürlich auch eine wichtige Rolle. Denn im Falle von Problemen beim Trading möchten die User selbstverständlich möglichst schnell umfassende Auskunft erhalten. Hier hat Shapeshift allerdings ein recht eingeschränktes Angebot. Während viele andere Kryptobörsen telefonischen und schriftlichen Service rund um die Uhr anbieten, steht bei Shapeshift  ausschließlich ein klassisches Kontaktformular  zur Verfügung. Beim Schwierigkeiten mit dem Handel oder dem Account müssen sich die Nutzer also via Kontaktformular an den Kundenservice wenden.

Leider können die Nutzer beim Kontaktformular keine Anhänge hochladen, was zur Problemlösung manchmal hilfreich wäre. Eine schnelle Lösung per direktem Gespräch eines Hotline Mitarbeiters ist leider nicht möglich.

Die verschiedenen User Reviews geben ein eher gemischtes Bild über den Kundenservice. Hier wird bemängelt, dass der Kundenservice sich manchmal erst nach Monaten zurückmeldet und Probleme nicht zufriedenstellend geklärt werden konnten. Die Zuverlässigkeit des Kundenservices wurde in unserem Test nicht überprüft.

  • Neben dem Kontaktformular steht auch der FAQ Bereich für die User bereit. Hier gibt es Informationen zu den verschiedensten Bereichen der Website.
  • Zusätzlich gibt es auf YouTube verschiedene Erklär-Videos zum Handle mit Kryptowährungen.

Shapeshift – Die Kontoeröffnung

Auch die Kontoeröffnung ist ein wichtiges Thema, wenn es um die Bewertung einer Kryptobörse geht. Denn hier können die Trader zumeist feststellen, wie wichtig den Betreibern die Sicherheit der Nutzer ist. Sollten hier fragwürdige Informationen gefordert werden oder die Registrierung nicht per SSL-Verschlüsselung abgesichert sein, wirft dies ein schlechtes Bild auf die Betreiber.

Tipp:Die Nutzer sollten auch vermehrt darauf achten, dass sie nach der Anmeldung nicht zu externen, meist nicht lizenzierten Brokern weitergeleitet werden.

Die meisten Anbieter von Kryptobörsen arbeiten bei der Registrierung mit einer mehrschrittigen Verifizierung. Dies gibt den Betreibern die Sicherheit, dass auf der Plattform keine Geldwäsche betrieben wird. Auch für die User bereitet dies ein sicheres Trading Umfeld.

Schritt 1: Die Anmeldung

shapeshift registrierungUm bei Shapeshift ein Kundenkonto zu eröffnen, müssen die User einige persönliche Daten angeben. Zu Beginn reicht es aus eine E-Mail-Adresse anzugeben und ein sicheres Passwort einzurichten. Via E-Mail erhält man dann einen Bestätigungslink, der einen zur Account-Eröffnung weiterleitet.

Jetzt muss man weitere Informationen, wie Name, Vorname, Telefonnummer, Geburtsdatum, Land und Adresse angeben. So weit eigentlich kein ungewöhnliches Vorgehen.

Nachweise über die Sicherheit der Daten sucht man hier allerdings vergebens.

Schritt 2: Die Verifizierung

Bei Shapeshift läuft nichts ohne Verifizierung. Dies hat, wie bereits erklärt, für Betreiber und User gleichermaßen Vorteile. Diese Verifizierung ist natürlich mit ein wenig Aufwand verbunden, wer es aber mit dem Krypto Trading erst meint, wird diese kleine Extraarbeit auf sich nehmen müssen.

Die Verifizierung läuft bei Shapeshift allerdings nicht ohne Sicherheitslücken ab. Denn die Nutzer müssen hier einige Dokumente hochladen, entweder eine Kopie des Reisepasses, des Personalausweises oder des Führerscheins. Dass diese Dokumente natürlich ganz einfach gefälscht und verändert werden können, dürfte jedem klar sein. Deswegen setzen viele Kryptobörsen an dieser Stelle auch noch eine zusätzliche Video-Verifizierung oder ein PostIdent Verfahren ein. Darauf verzichtet Shapeshift, weshalb nach der Absegnung der hochgeladenen Dateien der Handel beginnen kann.

Schritt 3: Der Handel

shapeshift buyDer Handel funktioniert bei Shapeshift relativ einfach. Hier wählt man einfach zwei Assets aus:

  1. Eines für die digitale Währung, die man besitzt, und
  2. eines für die Coins, die man gerne erhalten möchte.

Ist das erledigt, kann man noch zwischen „Quick“ und „Prezise“ wählen.

Bei der „Quick“ Transaktion können die Trader einen Wert zwischen einem minimalen und maximalen Wert angeben. Zuvor festgelegte Höhen gibt es also nicht. Die Einzahlungsadresse kann hier zudem wiederverwendet werden, falls die Coins weiterverwendet werden sollen.

Beim „Prezise“ Trading legen die Trader zuvor einen festen Wert fest. Dann erhalten die Trader eine Einzahlungsadresse und nach fünf Minuten ist das Trading abgeschlossen. Hier gibt es keine Garantie für gute Kurse, allerdings besteht die Chance deutlich bessere Abschlüsse als beim „Quick“ Trading zu erzielen. Nach der erfolgreichen Transaktion erhalten beide Parteien einen Link zum Transfer der Coins.

Kundenbewertungen zu Shapeshift im Internet

Shapeshift Erfahrungen sind fast ausschliesslich negativ.

Die Shapeshift Bewertung ist auf Trustpilot bei derzeit 106 Bewertungen mit durchschnittlich nur 2,2 von 5 Sternen mangelhaft. Lediglich 26% der User haben der Plattform die Höchstnote erteilt. 55% finden die Plattform ungenügend.

Hier sind ein paar Reviews:

Steven Wine Jr schrieb am 16.01.2021:

Icon”Horrible customer service and slow at that! Haven’t received my funds from a trade and it’s going on over a week so they tell me to refresh the app and this and that but nothing! I want my money back!”

«Schrecklicher Kundenservice und langsam noch dazu! Bei einem Trade habe ich mein Geld nicht erhalten und warte jetzt schon seit einer Woche. Die sagen, ich solle die App neu laden und dies und jenes! Ich will mein Geld zurück!»

Auch Felipe, der am 06.01.2021 eine Review hinterliess, lässt kein gutes Haar an Shapeshift:

Icon 2“Stay away from these guys. I bought 500 USD in ETH 1 hour ago, so far no coin. The price was 1.145=~.. they showed in the app the correct amount and when paid the amount was lower !! they ended up charging me 1.200usd + for the ETH when it never reached that value. And still no coins .. Stay AWAY from these guys.. find better options like Binance or Coinbase.

«Haltet euch von denen fern. Ich habe vor einer Stunde 500 USD in ETH investiert und bis jetzt noch keine Coin erhalten. Der Preis lag bei 1,145 = ~ .. die zeigten in der App den korrekten Betrag, und nach der Bezahlung war der Preis tiefer!! Am Ende belasteten die mir 1’200 USD + für die ETH – einen Wert, den diese Kryptowährung nie erreichte. Und ich warte immer noch auf meine Coins. Haltet euch von diesen Jungs fern…es gibt bessere Optionen wie Binance oder Coinbase

Hermes Sanchez hingegen hat gute Erfahrungen gemacht. Er schrieb am 29.11.2019:

Coincierge Icon 5“Everything working as intended. Been using it since a long time, it’s great! Eric Voorhees is also a funny chap :D.”

«Alles hat so funktioniert, wie ich wollte. Ich nutze Shapeshift schon lange; die Plattform ist toll! Zudem ist Eric Voorhees ein lustiger Kerl :-).”

Die Meinungen zu Shapeshift sind somit verschieden. Wir empfehlen als  Shapeshift Alternative auf jeden Fall eToro , ein regulierter Broker, der auf allen Ebenen überzeugt.

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Die Vor- und Nachteile von Shapeshift im Überblick

Shapeshift bringt wie jede andere Kryptobörse ihre Vor- und Nachteile mit sich. Es liegt dann im Auge des Betrachters, welche dieser Vor- und Nachteile stärker gewichtet werden und wie attraktiv das Angebot dementsprechend ist.

Die Vorteile sind klar:

  • Shapeshift wirbt mit niedrigen Gebühren und schnellen Transfers.
  • Das Angebot umfasst mehr als 1000 verschiedene digitale Coins.
  • Es ist eine kostenlose App verfügbar.
  • Die Testberichte fallen positiv aus.
  • Shapeshift unterhält eine eigene digitale Geldbörse.
  • Der FAQ Bereich ist recht ausführlich und es gibt einige YouTube Videos zur Erklärung.
  • Die Homepage ist klar gegliedert.

Leider gibt es auch Nachteile:

  • Einige Nutzerberichte fallen negativ aus, teils sollen Coins verloren gegangen sein.
  • Bei der Registrierung müssen die User überdurchschnittlich viele Daten eingeben.
  • Die Verifizierung ist nicht sicher.
  • Shapeshift bietet kein Demokonto an.
  • Es können keine FIAT Währungen eingezahlt werden.
  • Der Kundenservice wird von Usern teilweise stark kritisiert und ist ausschließlich über ein Kontaktformular zu erreichen.

Das Fazit zu Shapeshift

Shapeshift ist der Ort im Internet, wo Krypto Enthusiasten  über 1000 verschiedene Coins  handeln können. Diesen Umfang bieten nur wenige Kryptobörsen. Allerdings hat Shapeshift den Nachteil, dass hier FIAT Währungen gar nicht unterstützt werden. Trader, die nicht zufällig schon ein Repertoire an Kryptowährungen aufweisen, könnte dies möglicherweise abschrecken.

Bei der Anmeldung müssen die User überdurchschnittlich viele Daten von sich preisgeben. Das dürfte weitere Trader abschrecken, denn bei den Kryptowährungen geht es ja gerade um die Anonymität. Hinsichtlich der Anonymität zeigen sich die Betreiber recht geschickt, was ihre eigenen Daten angeht. Davon ist nämlich auf der Plattform nicht viel zu finden. Auch hier ein Minuspunkt für Shapeshift.

Der Kundenservice scheint zusätzlich verbesserungswürdig. Zum einen ist er ausschließlich über ein Kontaktformular zu erreichen und zum anderen bemängeln User, dass sie statt innerhalb – wie von Shapeshift angegeben – 48 Stunden oft mehrere Wochen auf eine Antwort warten mussten.

In den verschiedenen Krypto Tests kommt die Shapeshift Kryptobörse allerdings ganz gut weg. Die Reviews von Nutzern lassen das Angebot teilweise kritisch dastehen. Kritisiert wird der Kundenservice und die Sicherheit der Coins. Hier besteht Nachholbedarf für Shapeshift. Auch die Verifizierung hält nicht, was sie verspricht. Denn hier verzichtet Shapeshift auf eine Video-Verifizierung, was den gesamten Verifizierungsprozess mitsamt Upload von Dokumenten unsinnig erscheinen lässt.

Fazit: Alles in allem eine nicht ganz zufriedenstellende Kryptobörse.

Bessere Alternative zu Shapeshift: eToro

etoro LogoWie auch immer, wir empfehlen den Anbieter eToro, der mit vielen Features wie dem Social Trading sowie niedrigen Gebühren überzeugt. Die Trading-Plattform zählt zu den weltwelt beliebtesten online Handelsplattformen und unterliegt einer staatlicher Regulierung sowie Lizenzierung. Hier können Nutzer nicht nur mit Kryptos handeln, sondern bei Bedarf auch mit Aktien, CFDs, Rohstoffen und vielem mehr. Nutzer finden hier einen umfangreichen und deutschsprachigen Kundendienst, die revolutionäre Copy Trading Funktion, sowie Möglichkeiten zur Weiterbildung.

  • Benutzerfreundliche und intuitive Plattform
  • Faire und transparente Gebührenstruktur
  • Erstklassiger Kundensupport
  • Vielzahl an Kryptowährungen
  • Kostenloses Demokonto

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

FAQ

Was ist Shapeshift?

Shapeshift ist eine Kryptowährungsbörse, über welche Trader mit Kryptos handeln können.

Wieviel Geld sollte ich bei Shapeshift investieren?

Die angemessene Höhe hängt von der eigenen Liquidität und der bevorzugten Kryptowährung ab. Auch die persönliche Risikofreudigkeit kommt hier zum Tragen. Als Faustregel lässt sich sagen, dass man nur das Geld investieren sollte, das bei einem Totalverlust nicht schmerzt.

Wie lange braucht Shapeshift für eine Auszahlung?

Diese Plattform bearbeitet Auszahlungsanträge schnell. Die Bearbeitungsdauer kann je nach Auszahlungsmethode zwischen wenigen Minuten und zwei Werktagen dauern.

Was braucht es, um bei Shapeshift zu Gewinnen zu kommen?

Voraussetzung sind Kenntnisse über das Finanzinstrument, in das man investiert. Grundsätzlich muss festgehalten werden, dass Kryptowährungen hoch volatil sind und das Trading damit immer riskant ist. Wer sich mit dem Handel aber auskennt, für den ist das Glück des Tüchtigen nicht mehr weit!

 

Zuletzt aktualisiert am 13. Februar 2021

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Sophie Neumann

Ich habe nach meiner Ausbildung zur Bankkauffrau in Berlin Informationstechnologie mit Schwerpunkt auf verteilte Systeme studiert. Seit ich 2015 auf das Thema Bitcoin gestoßen bin, lässt mich die Faszination nicht mehr los.

Seit 2017 arbeite ich nebenberuflich als freie Autorin unter anderem für coincierge.de