Crypto Genius 2021: Test Erfahrung und Usermeinungen

Test: In unserem Crypto Genius Test schauen wir uns an, ob der Crypto Genius seriös arbeitet oder ob es bei der Einzahlung zu einem Crypto Genius Betrug kommt. Wir sammeln also unsere ganz eigenen Erfahrungen mit der Crypto Genius App.

Die verschiedenen Kryptowährungen sind aus dem Alltag vieler finanzbegeisterter Menschen kaum noch wegzudenken. Kein Wunder, denn so mancher Trade kann glücklichen Kypto-Händlern zu einem ansehnlichen Batzen Geld verhelfen. Vor allem erfahrene Händler wollen beim Trading nicht mehr nur noch ihre eigenen Ressourcen einsetzen, sondern investieren zunehmend in die Krypto Roboter. Diese kleinen digitalen Helfer übernehmen den gesamten Handel mit dem digitalen Gold. So ist auch schnell erklärt, warum die Trading Bots so außerordentlich beliebt sind: Mit ihrer Hilfe lässt sich leicht ein passiver Einkommensstrom aufbauen.

Leider funktioniert das längst nicht mit jedem Krypto Roboter. Denn zwischen den vielen, durchaus empfehlenswerten automatischen Trading Robotern verstecken sich leider auch betrügerische Anbieter. Entsprechend haben die Experten von Coincierge schon so manchen Trading Roboter auf Herz und Nieren geprüft. Und auch diesmal testen wir wieder einen digitalen Trading Helfer: Den Crypto Genius.

Was ist Crypto Genius?

Hinter der Crypto Genius App verbirgt sich eine automatische Handelssoftware, auch Trading Roboter genannt. Dieser Trading Bot erleichtert den Krypto-Händlern den Trading-Alltag.

Denn die automatische Tradingsoftware übernimmt vom Ermitteln der Wahrscheinlichkeiten für die Entwicklung der Kurse der verschiedenen Kryptowährungen bis hin zum tatsächlichen Ausführen von Trading-Aktionen wirklich alles.

  • Äußert praktisch und effektiv, wenn man bedenkt, dass diese Software natürlich 24/7 durcharbeiten kann.
  • Zudem beruhen die Berechnungen auf einem Algorithmus, was die Rechenergebnisse überaus präzise macht.

Wie funktioniert Crypto Genius?

Crypto Genius basiert auf der effizienten Berechnung von Wahrscheinlichkeiten. Der Krypto Roboter berechnet also in sekundenschnelle, ob sich ein Krypto-Kurs vermutlich bergauf oder bergab entwickeln wird und ob dich der Handel mit der entsprechenden Kryptowährung lohnt. Diese Effizienz ist von einem menschlichen Trader natürlich zu keiner Zeit so zu erreichen. Klar, dass man sich den Krypto Roboter zur Hilfe holt.

  • Auf der Grundlage der Analyse trifft der Trading Bot dann die Entscheidung mehr von einer Kryptowährung zu kaufen oder eben einige Coins möglichst gewinnbringend einzukaufen.

Damit der Krypto Roboter auch tatsächlich Gewinne nach Hause bringt, muss der Anleger die Software aber entsprechend einstellen. Wer also keinen blassen Schimmer vom Krypto-Markt hat, der wird auch mit dem Einsatz eines Krypto Roboters nicht wirklich glücklich.

Wer mit  grundlegendem Wissen über die Krypto-Branche und ein wenig Risikobewusstsein  an die Sache herangeht, der könnte Spaß am Abenteuer Crypto Genius haben.

Die Anmeldung und das Login bei Crypto Genius

Wer eigene Erfahrungen sammeln will, der muss früher oder später ein Crypto Genius Konto eröffnen. Wie das funktioniert, klären wir jetzt:

Um ein Konto zu eröffnen, begeben wir uns zunächst auf die Webseite des Krypto Roboters. Dort werden wir von einem Erklär-Video begrüßt, dass uns die Vorteile des Investments in genau diesen Trading Bot erläutert. Weiter geht also die Suche nach dem Anmeldefeld.

Schritt 1: Die Anmeldung

Das Anmeldefeld ist nicht schwer zu finden, da es äußert präsent platziert ist. Auch ist die Anmeldung an sich schnell geschafft, denn die Betreiber möchten grade mal Name, Vorname, E-Mail-Adresse und Telefonnummer von den Neuankömmlingen wissen. Zusätzlich muss ein Passwort angelegt werden.

Somit ist die Eröffnung des Crypto Genius Kontos schon so gut wie abgeschlossen.

Schritt 2: Die Einzahlung

Damit der Krypto Roboter auch mit dem Handel loslegen kann, benötigt er eine finanzielle Grundlage. Um ein Investment kommt man also nicht drum herum. Die Mindesteinzahlsumme beträgt beim Crypto Genius 250 Euro.

Das ist mittlerweile so Standard in der Branche und man tut gut daran diese Mindesteinzahlsumme nicht zu überschreiten, um das Risiko zu Beginn möglichst gering zu halten. Sobald sich die ersten Erfolge einstellen, kann der Betrag natürlich jederzeit erhöht werden.

Schritt 3: Das Demotrading

Seriöse Anbieter stellen ihren Nutzern normalerweise ein kostenloses Demo-Konto zur Verfügung. Auf diese Weise können die Einsteiger die Plattform ganz ohne finanzielles Risiko kennenlernen und sich einen ersten Überblick verschaffen. Allerdings gilt es hier zu beachten, dass die Handelsergebnisse keineswegs repräsentativ sind. Beim Demo-Konto geht es also lediglich darum sich mit den Besonderheiten der Plattform vertraut zu machen. Auch Crypto Genius bietet diese Möglichkeit an.

Schritt 4: Der automatische Handel

Sobald das Geld auf dem Handelskonto eingetroffen ist, kann das automatische Trading beginnen. Hierfür nimmt der Nutzer die gewünschten Einstellungen vor, wie z.B. die Auswahl der Kryptowährung und der Betrag, mit dem gehandelt werden soll, und gibt dem Robot den Startschuss. Dieser legt dann los und der Anleger kann über die Plattform die Aktionen des Bots live mitverfolgen.

Zu beachten ist, dass man die Aktivitäten genau beobachten sollte. So kann man im Zweifel die vorherigen Einstellungen nachjustieren um ein optimales Handelsergebnis zu erzielen.

Die Kundenbetreuung bei Crypto Genius

Seriös arbeitende Anbieter sollten ihren Kunden selbstverständlich eine Möglichkeit geben mit einem Kundenservice in Kontakt zu treten. Schließlich können Fragen oder Probleme immer mal wieder auftreten.

Crypto Genius hat hierfür ein Kontaktformular für die Kunden bereitgestellt.

  • Sobald man ein Handelskonto registriert hat, stehen zudem noch ein Live-Chat, eine Telefonnummer und eine E-Mail-Adresse zur Verfügung. Also alles da, was man braucht.

Die Crypto Genius Erfahrungen

Wer einen ersten groben Überblick über ein Angebot erhalten möchte, der sollte sich zunächst die Crypto Genius Erfahrungen im Netz durchlesen. Denn dort beschreiben Nutzer ziemlich genau, was man von dem Krypto Roboter zu erwarten hat – ein Scam, eine Goldgrube? So lässt sich schnell herausfinden, ob Crypto Genius seriös arbeitet oder ob es bei der Nutzung zu einem Scam kommt.

Allerdings sind die Crypto Genius Erfahrungen im Netz gar nicht mal so vielfältig zu finden, wie man sich das vielleicht erhofft. Das mag daran liegen, dass es sich beim Crypto Genius um ein  recht junges Angebot  im Gegensatz zu alteingessessen Playern wie Bitcoin Code, Bitcoin Trader oder Bitcoin Profit handelt.

Zudem reichen die Reviews hier weit auseinander. Die Erfahrungen im Netz gehen weit auseinander. Auf diese kann man sich also nicht berufen. Während einige Benutzer von durchaus negativen Erfahrungen mit diesem Anbieter berichten, loben wieder andere User den Crypto Genius in den Himmel.

Es wird also nicht ersichtlich, an welchem Ende der Bewertungsskala die Crypto Genius App nun anzusiedeln ist.

Wie seriös ist Crypto Genius?

Um mehr über die Seriosität eines Anbieters zu erfahren, sollten wir uns die Webseite des Krypto Helfers noch ein wenig intensiver ansehen. Dabei fällt schnell auf, dass ein klassisches Impressum gänzlich fehlt. Die Investoren haben also keine Möglichkeit herauszufinden, wer eigentlich hinter dem Angebot steckt.

  • Allerdings gibt es sehr wohl eine Aufklärung zum Thema Datenschutz und den Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
  • Weiterhin gibt es einen  Risikohinweis zum Handel mit Forex und CFDs was einen durchaus seriösen Eindruck hinterlässt.

Wie sicher ist die Software?

Wer einen dreistelligen Betrag investiert, der möchte natürlich wissen, wie sicher die Software überhaupt ist. Die automatische Handelssoftware, die hinter den Krypto Robotern steckt, ist  äußerst sicher

Nur leider kann sie häufig die falschen Erwartungen der Investoren nicht erfüllen. Schuld daran sind nicht zuletzt die Betreiber selbst, denn sie werben immer wieder mit hohen Versprechen, wie beispielsweise Bitcoin Revolution.

Auch die Betreiber des Bitcoin Bots von Crypto Genius werben mit garantiert vierstelligen Gewinnen täglich, was selbst für erfahrene Trader eine Herausforderung sein dürfte.

Wissenswertes zu Crypto Genius

  • Die Software ist für die Investoren gänzlich kostenfrei nutzbar.
  • Für die Nutzung des Krypto Roboters ist kein Download der Software notwendig.
  • Die Mindesteinzahlsumme beträgt 250 Euro.
  • Es steht ein kostenloses Demokonto zur Verfügung.
  • Es erfolgt der gesetzlich vorgeschriebene Risikohinweis.
  • Krypto Bots verfügen generell nicht über eine Lizenz.

Fazit zu Crypto Genius

Nach unserem Crypto Genius Test ist klar, dass dies ein Krypto Roboter mit Stärken und Schwächen ist, wie jeder andere Krypto Bot auch. So ist beispielsweise das Impressum und das Marketingkonzept noch ausbaufähig. Die intuitive Handelsplattform, der starke Algorithmus, das Demokonto und die Risikohinweise überzeugen dagegen auf ganzer Linie.

Fazit: Wir konnten in unserem Test keine handfesten Anzeichen auf einen Betrug finden. Bei Crypto Genius kann es sich also durchaus um einen seriösen Krypto Bot handeln, mit dem man mit dem nötigen Hintergrundwissen und einer Portion Glück in jedem Falle sehr gute Einnahmen erzielen kann.

Unsere Empfehlung

Wer mit dem notwendigen Risikobewusstsein an die Investition herangeht, der könnte durchaus Gefallen an Crypto Genius haben.

  • Als erstes sollte die Plattform mit dem Demokonto ausgiebig getestet werden.
  • Danach empfehlen wir eine anfängliche Investition der moderaten Mindesteinzahlungssumme von 250 Euro. Sobald man mit der Handelsplattform komplett vertraut ist und die ersten Gewinne eingefahren hat, kann der Betrag jederzeit erhöht werden.

Zuletzt aktualisiert am 9. September 2021

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Christoph Peterson

Christoph ist vor ein paar Jahren auf das Thema Kryptowährungen gestoßen und beschäftigt sich als Autor und Enthusiast seither intensiv mit den Themen Kryptowährungen, Blockchain und STOs.