Genesis Mining – Erfahrungen und Testbericht 2021

genesis-mining-erfahrungen Wer sich für das Minen von Kryptowährungen interessiert, der hört bald vom Cloud Mining Anbieter Genesis Mining. Als weltweit größter Anbieter im Bereich Cloud Mining ist das 2013 gegründete Unternehmen ein seit langem am Markt etablierter Player. Zurecht wollen sich viele interessierte Miner und Krypto-Fans allerdings näher über Genesis Mining informieren, bevor sie eine Investition bzw. den Kauf von Hash-Power anlegen. Weil es im Bereich des Cloud Mining immer wieder unseriöse Anbieter und leere Versprechen und betrügerische Machenschaften gab, sollte man eine gründliche Recherche anstellen. Welche Bewertungen und Erfahrungsberichte haben bestehende Nutzer von Genesis Mining abgegeben? Wie verlässlich und profitabel ist das Service von Genesis Mining? Welche Kryptowährungen kann man hier minen – und wie rasch wird ausbezahlt? Fragen wie diese beschäftigen viele Nutzen, die mit dem Minen von Kryptowährungen beginnen wollen. Darum haben wir für dich den Anbieter Genesis Mining näher recherchiert und selbst getestet, damit du dir wertvolle Zeit und Mühe sparen kannst. In unserem Genesis Mining Erfahrungs- und Testbericht erhältst du alle Informationen, die du über diesen Anbieter erfahren musst.

Was ist Cloud Mining?

Mining ist nichts anderes als die Ausgabe von Kryptowährungen, und es ist die Art und Weise, wie diese Währung im Allgemeinen erstellt wird; ein PC identifiziert durch Berechnungen und Algorithmen den kryptographischen Schlüssel, der die Blockchain validiert, und an diesem Punkt wird der Miner (jener, der die Rechnungsleistung zur Verfügung stellt) mit einer gewissen Menge an Kryptowährung belohnt. Die Ausgabe von Kryptowährungen ist dezentralisiert: So kann jeder mit einem PC und einer Internetverbindung mit dem Mining beginnen.
Cloud Mining ist jene Form des Minings, bei der ein einzelner Miner auf die Services eines Cloud Mining Anbieters zurückgreift, welcher in seinen Rechenzentren Mining-Geräte konfiguriert und wartet, sodass der Mining-Kunde kein Mining Gerät bei sich selbst installieren muss.
Cloud Mining bietet gegenüber anderen Formen des Minings, etwa dem Solomining bzw. der Anschaffung von Mining Hardware, gleich mehrere Vorteile. Womöglich der größte Vorteil ist, dass man sich als Cloud Mining Kunde nicht mit den technischen Details der Konfiguration von Mining Hardware und Mining Software auseinandersetzen muss. Außerdem kann man sich durch das Anmieten von „Hash Power“, welche meist in GH/s gemessen wird, auch von der Last befreien, für ausreichende Kühlung und Lärmdämmung von leistungsstarker Mining Hardware sorgen zu müssen. Die meisten Cloud Mining Anbieter haben ihre selbst gekauften Mining Geräte in Ländern mit günstigen Stromkosten, z.B. in China oder in Island, aufgestellt. Als Kunde solcher Anbieter kann man ebenfalls von diesen günstigen Stromkosten profitieren und günstiger minen, als wenn man sein Gerät bei sich zuhause oder sonst wo im eigenen Land installiert hätte.

So Funktioniert Cloud Mining

Die Idee des Cloud Mining ist sehr einfach. Anstatt Tausende von Euro für Bitcoin Mining Hardware auszugeben, kannst du dir von jemandem die Hardware leasen und die Gewinne für dich behalten. Das Unternehmen, das die Mining-Geräte vermietet, kümmert sich um die Anschaffung, Instandhaltung und die oft aufwändige Implementierung.
Alles, was du machen musst, ist dich bei einem Cloud Mining Anbieter wie Genesis Mining anzumelden, dein gewünschtes Preispaket zu abonnieren und deine entsprechende(n) Wallet-Adresse(n) eingeben, an welche die von dir geminten Coins anschließend regelmäßig übertragen bzw. gesendet werden. Im Kundenbereich beim Cloud Mining Anbieter kannst du deine aktuellen Mining-Statistiken einsehen und womöglich Anpassungen deines Vertrags vornehmen.

Genesis Mining: Kosten und Verdienst-Möglichkeiten

Wie auch bei anderen Cloud Mining Anbietern funktioniert Genesis-Mining so, dass man sich eine bestimmte Menge an Hash-Rate bzw. Hash-Power für einen bestimmten Zeitraum bzw. Vertragsdauer sichern kann. Dabei werden zunächst drei unterschiedliche Preispakete angeboten mit einer vorbestimmten Vertragsdauer, die bei Bitcoin 9 Monate und bei allen anderen verfügbaren Kryptowährungen 2 Jahre beträgt. Bei jeder Kryptowährung gibt es drei unterschiedliche Preispakete, die unterschiedliche Level an Hash-Rate bieten. Während sich das erste Angebot für Einsteiger eignet, das zweite für Fortgeschrittene vorgesehen ist, handelt es sich beim dritten Paket um eine Lösung, die wohl nur für kommerzielle Miner spannend sein wird. Wem keines der drei Pakete passt, der hat auch die Möglichkeit, sich ein maßgeschneidertes Paket mit der gewünschten Hash-Rate zu erstellen. Hierfür kann man einfach auf einer Regelleiste nach links und rechts schieben, bis die gewünschte Hash-Rate angezeigt wird. Darunter zeigt ein Preisrechner, welche Kosten bei dieser Hash-Rate monatlich entstehen würden.  Insofern kann jeder Miner mit Genesis-Mining genau jene Menge an Hash-Power kaufen, die er sich leisten kann oder möchte. Bei den meisten Preisplänen fällt zusätzlich zu den monatlichen Gebühren auch eine jährliche Wartungsgebühr an, welche die Kosten für Elektrizität, Kühlung, Wartungskosten und Hosting abdecken soll. Sie wird nicht extra vorab eingezogen, sondern wird in den relevanten Krypto-Währungen von den geminten Coins abgezogen, sodass der Cloud Mining Kunde gleich den Nettobetrag in sein Wallet überwiesen bekommt. Natürlich fragst du dich als angehender Miner, wie deine Verdienstmöglichkeiten bei Genesis Mining aussehen. Zunächst einmal gilt es zu bedenken, dass deine Rentabilität beim Mining neben den Kosten für die Hash-Power auch davon abhängt, wie komplex der Hashing-Algorithmus ist. Dieser passt sich je nach Anzahl der verfügbaren Hash-Power im Netzwerk automatisch an – bei mehr Rechenleistung wird er komplexer, bei weniger Netzwerk-Teilnehmern vereinfacht. Ein weiterer Faktor, der deine Verdienstmöglichkeiten beim Mining von Kryptowährungen beeinflusst, ist natürlich die Kursentwicklung der Coins. Wenn du z.B. Bitcoin Mining startest und der Kurs sollte sich in den nächsten Wochen und Monaten um zweistellige Prozente erhöhen, dann sind die von dir geminten Bitcoin natürlich um vieles mehr Wert, als im Falle einer möglichen negativen Kursentwicklung. Natürlich solltest du dir ein klares Bild davon machen, welche Hash-Power bei Genesis Mining für dich richtig wäre. Zwar wird jedes zusätzliche Hz/s Hash-Power günstiger, umso umfassender das von dir gekaufte Leistungspaket ist, doch es ist natürlich fraglich, ob du wirklich so viel Geld in Mining von Kryptowährungen investieren solltest, bloß damit deine Profitabilität weiterhin steigt. Du kannst z.B. bereits um 77 USD (für 9 Monate) mit dem Bitcoin Mining starten, oder um 525 USD (für 24 Monate) mit dem Ethereum Mining.
Achtung: Bitte beachte, dass es leider bei Genesis Mining zur Auslastung aller vorhandenen Kapazitäten kommen kann. Womöglich kannst du nicht jede deiner gewünschten Kryptowährungen gleich minen, weil das Unternehmen aktuell keine Kapazitäten frei hat. Gerade Ethereum Mining war in letzter Zeit sehr beliebt. Klicke auf „Pricing“ in der horizontalen Menüleiste um zu überprüfen, ob deine gewünschte Mining-Option aktuell verfügbar ist.

Genesis Mining Funktionen der Plattform im Schnellüberblick

  • Die Plattform ist bei der SEC als Bitcoin Mining Fund registriert.
  • Sie bietet mehrere Coin-Mining-Möglichkeiten auf einer Plattform.
  • Sie ermöglicht es dir, deine gekaufte Hash-Power auf verschiedene Coin-Mining-Methoden aufzuteilen.
  • Der Customer Support reagiert schnell auf Probleme und löst sie auch rasch.
  • Du kannst sofort nach der Registrierung mit dem Krypto-Währungs-Mining beginnen.
  • Es bietet günstigere Kosten für die verwendete Hardware.
  • Es fallen auch sehr niedrige Wartungskosten an.
  • Die Plattform bietet tägliche Auszahlung von Mining-Gewinnen an.
  • Es bietet Sicherheit, indem es eine Option namens “Zwei-Faktor-Authentifizierung” aktiviert.
  • Die Dienstleistungen sind kundenorientiert und zuverlässig.
  • Die Webseite ist leicht verständlich und übersichtlich, ihre Bedienung sowie die Funktionalität sehr hoch.

Genesis Mining: Mining von Kryptowährungen in 3 einfachen Schritten

  • Eröffne ein Konto und wähle, welche Kryptowährung du minen möchtest.
  • Verifiziere dein Konto und richte Zwei-Faktoren-Authentifizierung ein, um die Sicherheit deines Kontos zu maximieren.
  • Kaufe die benötigte Hashpower.
  • Erhalte deine erste Auszahlung bereits am nächsten Tag.

Wer steckt hinter dem Cloud Mining Anbieter Genesis Mining?

Das Unternehmen wirbt laut mit dem Slogan „Bitcoin Mining für alle“ und dem Claim, dass man der weltweit größte Anbieter von Hash-Power sei. Natürlich ist kritisch anzumerken, dass es für einen Interessenten nur schwer möglich ist, diese Behauptung auch tatsächlich zu überprüfen. Das Unternehmen hat einen großen Teil seiner Cloud Mining Geräte in Island aufgestellt, wo man von besonders günstigen Stromkosten profitiert. Diese Kosten Vorteile können natürlich in Form von attraktiven Mining-Paketen auch an die Nutzer des Unternehmens weitergegeben werden. Das Unternehmen wurde Ende 2013 von einem Team von Freunden gegründet, die sich als Mitglieder einer anderen Cloud Mining Plattform kennengelernt hatten. Als große Fans von digitalen Währungen und Bitcoin wollte man seine eigene Cloud Mining Farm gründen. Anfang 2014 hat man dann in Osteuropa die erste Cloud Mining Farm für das Unternehmen aufgesetzt und ist seither rasant gewachsen. Im Oktober 2014 wurde die erste Einrichtung in Island gegründet, wo die günstigen lokalen Stromkosten in den letzten Jahren ein Mining El Dorado entstehen ließen. 2015 beginnt man mit der intensiven Bewerbung der eigenen Dienste und schafft es gegen Ende des Jahres, eine Kundenbasis von mehr als 100.000 Benutzern aufzubauen. 2017 wird das Unternehmen vom bekannten Journalisten Richard Quest im Fernsehsender CNN vorgestellt, gegen Ende des Jahres kann man seinen 2.000.000. Kunden willkommen heißen. 2018 hat man in Schweden eine weitere Cloud Mining Farm eröffnet. Das Unternehmen bietet aktuell das Cloud Mining für sechs unterschiedliche Kryptowährungen an: Bitcoin, Ethereum, Monero, Dash, Litecoin, ZCash.
Besonders an Genesis-Mining ist außerdem, dass man sich damit brüstet, seinen Kunden eine 100%-Uptime-Garantie bieten zu können. Wie das Unternehmen in seinen FAQ ausführt, bedeutet dies, dass selbst beim Ausfall von einem Mining Server Algorithmen sicherstellen, dass Rechnerleistung verlagert wird und Cloud Mining Kunden keine Mining Zeit verlieren.

Ist eine Investition beim Cloud Mining Anbieter Genesis Mining sicher?

Viele Personen sind verunsichert, ob es sich bei einem Cloud Mining Anbieter tatsächlich um ein seriöses Unternehmen, oder es sich nicht vielleicht sogar um ein Ponzi-Schema handelt. Die Angst vor einem Ponzi-Schema rührt daher, dass man als Kunde eines Cloud Mining Anbieter in der Regel die gesamte Leistung vorab bezahlt und darauf vertrauen muss, dass der Anbieter seine Mining Leistung in den kommenden Monaten – solange der Vertrag eben läuft – anbieten wird. Man kann bei Abschließen des Vertrags und dessen Bezahlung nicht hundertprozentig wissen, ob auch tatsächlich die versprochenen ETH oder andere Coins, die eben gemeint werden, in die Wallet des Cloud Mining Kunden übermittelt werden. Noch dazu kann man ja nicht persönlich überprüfen, ob das Unternehmen wirklich über die versprochenen Cloud Mining Hardware Geräte in seinen Hallen verfügt. Angesichts dieser Ungewissheit ist es umso bedeutsamer, dass man bei der Auswahl eines Cloud Mining Anbieter auf etablierte und vertrauenswürdige Anbieter zurückgreift, die sich bereits seit Jahren einen guten Namen am Cloud Mining Markt gemacht haben.
Im Internet finden sich manche Berichte von verunsicherten Nutzern, die sich fragen, ob Genesis Mining überhaupt ein legitimer Anbieter oder nicht viel mehr ein Scam sei. Wir können nach unserer eigenen und der Analyse von zahlreichen Genesis Mining Erfahrungen bzw. Testberichten ganz klar sagen, dass es sich bei Genesis Mining um einen realen Anbieter mit legitimem Geschäftsmodell und Services handelt. Allerdings heißt dies nicht, dass das Minen von Kryptowährungen bei Genesis Mining zwangsläufig auch rentabel ist! Das hängt nämlich von mehreren Faktoren, inklusive der Mining-Komplexität sowie der Kursentwicklung der geminten Kryptowährungen ab.

Wie unterscheidet sich Genesis Mining von anderen Cloud Mining Anbietern?

Wie bereits erwähnt, ist Genesis Mining der größte und beliebteste Anbieter von Cloud Mining. Genesis Mining hat das Mining von Kryptowährungen zu einem einfachen und angenehmen Erlebnis gemacht. Für jeden Miner ist eine erhebliche Investition in Mining-Hardware erforderlich. Wenn du dich hingegen für Cloud Mining mit Genesis Mining entscheidest, musst du nicht die Schwierigkeiten bei der Einrichtung von Hardware oder der Wartung von Mining Hardware bestreiten. Denke an die Tatsache, dass du online minst, also musst du dich nicht mit lauten Rigs herumschlagen, die viel Wärme produzieren. Es gibt auch keine Gebühren für Mining-Pools.
Ein Faktor, der besonders hervorzuheben ist, ist die Tatsache, dass du entscheiden kannst, welche Coins du mit der gekauften Hashpower minen möchtest. Dies ermöglicht es dir, deine gesamte Hashpower auf verschiedene Coins aufzuteilen.

Genesis Mining Customer Support

Ein wichtiges Element eines Mining Anbieters ist natürlich auch ein freundlicher und kompetenter Kundensupport.  Du kannst den Kundendienst von Genesis Mining jederzeit über ein Formular auf der Webseite kontaktieren und du wirst anschließend per E-Mail kontaktiert und deine Fragen beantwortet. Eine Unterteilung von Kundenanliegen in sieben unterschiedliche Klassen sollte eigentlich alle deine Anfragen abdecken und hilft, dass du deine Anfrage auch noch näher spezifizieren kannst. Natürlich versucht man mit einem ausführlichen FAQ deine Fragen schon im Vorhinein zu beantworten, so dass du gar nicht erst den Kundendienst kontaktieren und auf eine Antwort warten musst. Wenn man sich die Bewertungen im Internet ansieht, dann herrscht hier klar der Eindruck, dass der Kundendienst von Genesis-Mining sehr professionell ist und verantworten. Somit können auch wir uns anschließen und den Kundendienst für Genesis Mining als weiteren Vorteil dieses Anbieters einschätzen. Leider ist der Kundendienst allerdings nur in Englisch verfügbar. Wenn du überlegst, bei Genesis Mining-Power zu mieten und noch Fragen zu den Dienstleistungen oder Preisplänen hast, kontaktiere auf jeden Fall den Customer Support. Lieber alle Fragen im Vorhinein klären und dann mit gutem Gewissen dein gewünschtes Paket wählen, als mit Ungewissheit in das Mining von Kryptowährungen zu starten.

Vor- und Nachteile von Genesis Mining

Vorteile

  • Es gibt Affiliate-Programme für diejenigen, die Freunde einladen.
  • Die Verteilung der Hashpower auf die verschiedenen Währungen ist flexibel, so dass du verschiedene Münzen gleichzeitig minen kannst.
  • Benutzerfreundliche und einfache Oberfläche

Nachteile

  • 9-monatiger oder 2-jähriger Vertrag muss vollständig und im Vorhinein bezahlt werden
  • Das System liefert nicht allzu viele Informationen über deine Mining-Aktivitäten.
  • Keine Informationen über jeden einzelnen Block in einer Chain und wie er gemint wurde.

Fazit

Mit einem Wort, Genesis ist ein zuverlässiges Unternehmen, das nähere Betrachtung verdient, vor allem wenn du noch nie mit Kryptowährungs-Mining zu tun gehabt hast. Die Plattform ist einfach zu benutzen, es gibt jedoch einige Fragen zur Transparenz hinsichtlich der angebotenen Leistung. Da würden wir uns mehr und genaueres wünschen. Nützlich etwa wäre, wenn Genesis Mining seinen Nutzern weitere Informationen zur Verfügung stellen würde, wie z.B.
  • Cloud-Mining-Rechner
  • Servicegebührenabrechnungen
  • Welche Blöcke gemint wurden und wie viel pro Block verdient wurde (einschließlich Mining-Gebühren)

Unsere Alternative zu Genesis Mining: StormGain

Stormgain LogoUnser Testsieger beim Bitcoin Mining ist Stormgain. Neben einem nutzerfreundlichen Benutzerinterface sowie staatlicher Regulierung glänzt StormGain mit dem Vorteil, dass dort nicht nur Bitcoin gemined, sondern auch direkt mit diesen gehandelt werden können. Da es sich bei StormGain um einen Cloud Mining Dienst handelt, wird Ihre eigene Rechenleistung nicht eingeschränkt. 

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Christoph Peterson

Christoph ist vor ein paar Jahren auf das Thema Kryptowährungen gestoßen und beschäftigt sich als Autor und Enthusiast seither intensiv mit den Themen Kryptowährungen, Blockchain und STOs.