DigiByte (DGB) Kurs 2022: Kursentwicklung & aktueller Preis

DigiByte (DGB) ist schon seit 2014 eine beliebte Kryptowährung unter Anlegern. Aus rein technischer Sicht hat DigiByte einige Vorteile gegenüber Bitcoin. Neben den technischen Eigenschaften spielt aber auch der DigiByte Kurs eine wichtige Rolle bei der Investitionsentscheidung.

Wir sehen uns deshalb in diesem Artikel an, wie sich der DigiByte Preis in der Vergangenheit entwickelt hat und gehen dabei besonders auf die Einflussfaktoren ein.

Anhand dieser Informationen stellen wir Überlegungen an, wie sich der DigiByte Kurs langfristig entwickeln könnte. Zudem geben wir eine detailierte DigiByte Kaufanleitung für alle, die noch heute mit dem DGB Handel beginnen möchten.

Digibyte Logo Direkt DigiByte kaufen

Wer keine Zeit mehr verlieren will, kommt hier zu Capital.com und kann dort eine Vielzahl an Kryptowährungen handeln:

79.17% der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie bereit sind, das hohe Risiko des Geldverlustes einzugehen.

DigiByte Kursentwicklung

2014-2018201920202021

Januar 2014: Die Entwicklung von DigiByte (DGB) begann bereits im Oktober 2013. Der erste Block wurde jedoch „erst“ im Januar 2014 geschürft. Die ersten Daten zum DigiByte Preis stammen vom 6. Februar 2014. Damals lag der Kurs bei 0,0014890 US-Dollar.

April 2017: Im April 2017 implementierte DigiByte als erste Altcoin Segwit. Durch Segwit können die Transaktionsmenge und Transaktionsgeschwindigkeit deutlich gesteigert werden. Die Einführung hatte auch eine positive Auswirkung auf den Kurs, da sich viele Anleger jetzt für DigiByte interessierten. Der Kurs stieg ab April 2017 stark an und erreichte im Juni desselben Jahres kurzzeitig einen Wert von 0,06 US-Dollar.

Januar 2018: Nach dem Höchststand im Juni 2017 brach der Kurs ein und fiel auf 0,009 US-Dollar. Im Januar 2018 kam es jedoch zu einem regelrechten Krypto-Hype. DigiByte konnte von diesem Hype profitieren und der Kurs wurde auf knapp 0,13 US-Dollar katapultiert.

Januar 2019: Der Krypto-Hype flachte im Jahr 2019 ab und auch DigiByte verlor in dieser Zeit massiv an Wert. Im Januar 2019 wurde DGB zu einem Kurs von 0,01 US-Dollar gehandelt. DigiByte verlor damit mehr als 90 % an Wert innerhalb eines Jahres.

Mai 2019: Ab Mai 2019 wurden die sogenannten DigiAssets eingeführt. Dank dieser Technologie können individuelle Finanzinstrumente auf der DigiByte-Blockchain entwickelt werden. Die Einführung führte im Mai 2019 zu einem Kursgewinn von über 50 %. Der Kurs stieg in diesem Monat auf 0,016 US-Dollar.

Februar 2020: Im Februar 2020 wurde die DigiByte Foundation ins Leben gerufen. Über diese Stiftung wird die Weiterentwicklung des Projekts dezentral vorangetrieben. Der DigiByte Kurs lag damals bei etwa 0,008 US-Dollar.

März 2020: Im März 2020 brachen große Teile des Kryptomarkts aufgrund der Sorge vor dem damals neuartigen Coronavirus ein. Auch DigiByte musste kurzzeitig große Verluste hinnehmen und notierte bei 0,003 US-Dollar.

Mai 2021: Nach den hohen Verlusten im März 2020 erholte sich der Gesamtmarkt und damit auch DigiByte. Generell wird die Entwicklung DigiBytes stark von der Entwicklung des Gesamtmarkts beeinflusst. Im Mai 2021 konnte DGB aufgrund eines erneuten Krypto-Hypes das bisherige Allzeithoch erreichen. Das ATH wurde bei einem Kurs von 0,18 US-Dollar erreicht.

Dezember 2021: Im weiteren Verlauf des Jahres 2021 hat DigiByte erneut starke Verluste hinnehmen müssen. Der DigiByte Kurs stand im Dezember 2021 bei 0,03 US-Dollar. Im Vergleich zum Allzeithoch hat DGB zu diesem Zeitpunkt mehr als 80 % an Wert verloren.

Aktueller DigiByte Wechselkurs (Preis in EUR, USD, CHF, GBP) :

1 digibyte = 0.01018342 eur 18:12 27.05.2022

Was ist DigiByte?

DigiByte (DGB) ist eine Kryptowährung, die im Januar 2014 aus einem Bitcoin-Hardfork entstanden ist. DigiByte wurde gegründet, um eine bessere Version von Bitcoin zu entwickeln. Die Kryptowährung sollte  sicherer, schneller und skalierbarer als Bitcoin  sein.

Inzwischen unterstützt DigiByte auch Smart Contracts und dezentrale Apps (dApps). Dadurch kann die Kryptowährung nicht nur für Transaktionen, sondern auch für die Entwicklung von Applikationen verwendet werden.

Ursprünglich wurde DigiByte von Jared Tate entwickelt. Tate war bereits vor der Entwicklung von DigiByte im Blockchain-Bereich aktiv und treibt die Entwicklung auch heute noch voran.

Name DigiByte (DGB)
✔️ Typ Bitcoin-Hardfork
🧔 Gründer Jared Tate
📅 Gründungsjahr 2013-2014
💸 Umlaufversorgung 13.585.719 DGB
💯 Maximale Versorgung 21.000.000 DGB
⚙️ Technologische Basis Blockchain mit PoW-Konsensmechanismus

Warum ist DigiByte einzigartig?

Coincierge Icon 21 reverse Es gibt einige Aspekte, die Digbyte von anderen Krypto-Projekten unterscheiden:

  • Besonders bemerkenswert sind dabei die Sicherheit, die Community und die Funktionalitäten der Blockchain.
  • DigiByte verwendet fünf Algorithmen, um die Sicherheit der Blockchain zu gewährleisten.  Deshalb wird die Blockchain von einigen Experten auch als sicherste Proof-of-Work-Blockchain bezeichnet.
  • Es ist hier fast unmöglich, dass ein Miner mehr als 51 % der Hashrate des Netzwerks übernimmt. Dadurch kann verhindert werden, dass die Macht innerhalb des Netzwerks konzentriert wird.
  • Bei DigiByte handelt es sich zudem um ein Open-Source-Projekt, das von der Community vorangetrieben wird. Hinter dem Projekt steckt also keine einzelne Person oder ein zentrales Unternehmen. DigiByte (DGB) wird vollständig von der Community verwaltet und weiterentwickelt. Daher handelt es sich bei DGB um ein wirklich dezentrales Projekt.
  • Im Gegensatz zu anderen Blockchains kann DigiByte nicht nur als Zahlungsmittel verwendet werden. Bei DigiByte können auch dezentrale Anwendungen und Smart Contracts erstellt werden. Damit kann sich diese Kryptowährung stark von anderen Projekten abgrenzen.

79.17% der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie bereit sind, das hohe Risiko des Geldverlustes einzugehen.

Wie wird der DigiByte Kurs berechnet?

DigiByte Logo Der DigiByte Kurs wird durch den Handel auf Krypto-Börsen bestimmt. Die Krypto-Börsen bringen Käufer und Verkäufer zusammen und ermöglichen damit den Handel mit DigiByte.

Jeder Käufer und Verkäufer hinterlegt bei der Krypto-Börse die Kauf-bzw. Verkaufsmenge und den Preis, den er zahlen bzw. erhalten möchte. Die Börsenbetreiber bringen daraufhin die Käufer und Verkäufer mit den gleichen Preisvorstellungen zusammen und sorgen dafür, dass DigiByte gehandelt wird.

Der DigiByte Preis entsteht daher durch das  Zusammentreffen von Angebot und Nachfrage  an Handelsplätzen. Da es im Krypto-Bereich aber nicht nur eine, sondern viele Börsen gibt, hat jede Börse ihren eigenen DigiByte Preis. Es kann deshalb gelegentlich zu Abweichungen zwischen den DigiByte Preisen an verschiedenen Handelsplätzen kommen.

In der Regel sind diese Preisunterschiede jedoch sehr gering, so dass es für Privatanleger kaum Arbitragemöglichkeiten gibt. Einige Anbieter wie Coingecko oder Coinmarketcap beobachten verschiedenste Handelsplätze und bilden einen Durchschnittspreis. Anhand dieses Kurses können Anleger erkennen, für welchen Kurs DigiByte aktuell gehandelt wird.

DigiByte kaufen Anleitung: Schritt für Schritt zum DGB Kauf bei Capital.com

Capital.com Logo Anleger, die DigiByte kaufen wollen, können entweder die Kryptowährung kaufen oder über einen CFD in die Kursentwicklung investieren. Das Investment über CFDs hat dabei die Vorteile, dass Anleger auf fallende und steigende Kurse setzen können und die Kryptowährung nicht direkt kaufen müssen. Das bedeutet auch, dass Anleger hier auch keine komplizierten Wallets anlegen müssen.

Ein Investment in DigiByte CFDs ist über capital.com möglich. Bei capital.com können Anleger in kürzester Zeit in DGB investieren. Dafür müssen lediglich drei Schritte befolgt werden:

Schritt 1: Registrierung/Anmeldung bei capital.com

Die Registrierung kann bei capital.com mit einer E-Mail-Adresse und einem Kennwort erfolgen. Nutzer müssen keine weiteren Angaben machen. Der Login ist außerdem mit einem bereits bestehenden Google-, Facebook- oder Apple-Konto möglich. Dadurch können sich Nutzer noch schneller registrieren.

Capital.com Anmeldung (1)

79.17% der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie bereit sind, das hohe Risiko des Geldverlustes einzugehen.

Schritt 2: Einzahlung tätigen

Direkt im Anschluss an die Registrierung können User bereits auf das Demokonto von capital.com zugreifen. Das Demokonto eignet sich bestens, um die Handelsplattform und deren Funktionen kennenzulernen.

Capital.com Einzahlung

Um in einen DigiByte CFD zu investieren, müssen Nutzer Geld auf ihr Handelskonto bei capital.com einzahlen. Die Einzahlung erfolgt über den Button „Konto auffüllen“ auf der Handelsplattform. Nach dem Klick auf die Schaltfläche öffnet sich das Einzahlungsfenster. In diesem können Anleger den gewünschten Einzahlungsbetrag und die Einzahlungsmethode festlegen. Als Zahlungsmethoden stehen unter anderem Kreditkarte, Girokarte, Banküberweisung, SOFORT, Skrill und Neteller zur Verfügung.

Schritt 3: In DigiByte investieren bei capital.com

Für ein Investment in DigiByte müssen Anleger auf der Handelsplattform DGB oder DigiByte in das Suchfenster eingeben. Nach dem Klick auf „DGB“ können Nutzer auswählen, ob sie auf einen steigenden („Buy“) oder fallenden („Sell“) Kurs setzen wollen. Nach dieser Entscheidung müssen Nutzer nur noch den Anlagebetrag eingeben und einen etwaigen Hebel auswählen.

Digibyte kaufen Capital

Durch einen Klick auf „Kaufen“ bzw. „Verkaufen“ wird der Trade ausgeführt. Anhand dieser Anleitung sehen wir, dass ein Investment in den DigiByte Kurs über capital.com sehr einfach ist.

79.17% der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie bereit sind, das hohe Risiko des Geldverlustes einzugehen.

Was beeinflusst den DigiByte Kurs?

Der DigiByte Kurs unterliegt vielen Einflüssen, die teilweise auch gleichzeitig wirken. Deswegen ist es nicht immer einfach, eine Kursbewegung auf einen einzelnen Effekt zurückzuführen. In den meisten Fällen lässt sich die Entwicklung des DigiByte Preises durch einen der folgenden Faktoren erklären:

Allgemeine Wahrnehmung zu DigiByte

Icon Die allgemeine Stimmung rund um eine Kryptowährung hat einen großen Einfluss auf den Kurs. Wenn sich viele Medien und Nutzer positiv zu DGB äußern, führt dies häufig zu einer erhöhten Nachfrage. In der Regel führt eine erhöhte Nachfrage auch zu einem höheren Kurs. Der Effekt der allgemeinen Stimmung funktioniert aber auch in eine negative Richtung.

Entwicklung neuer Funktionen

Coincierge Icon 16 Die Entwicklung neuer Funktionen kann einen positiven Einfluss auf den DigiByte Kurs haben. Dies zeigt sich bei DigiByte beispielsweise durch die Einführung von Segwit im April 2017. Kurz nach der Einführung ist der Kurs extrem angestiegen.

Gesamtmarktstimmung

Coincierge Icon 20 Als mittelgroße Kryptowährung ist DigiByte auch von der allgemeinen Marktstimmung abhängig. Die Stimmung am Gesamtmarkt hat daher einen Einfluss auf den DGB-Kurs. In turbulenten Zeiten verkaufen viele Anleger oftmals mittelgroßen und kleinen Coins. Dies führt zu einem erhöhten Angebot, was einen Kursverfall zur Folge hat.

Prognose: Wie kann DigiByte sich noch entwickeln?

Es ist extrem schwierig, eine genaue DigiByte Prognose zu erstellen. Der DigiByte Kurs wird von vielen Faktoren beeinflusst und unterliegt starken Schwankungen. Trotzdem lohnt es sich, verschiedene Szenarien durchzuspielen, um einen Überblick über mögliche Entwicklungen zu erhalten.

Im schlechtesten Fall interessieren sich in der Zukunft deutlich weniger Anleger für DigiByte, weil das Projekt nicht mehr aktiv von der Community vorangetrieben wird. In diesem Fall würde DigiByte gegenüber der Konkurrenz an Boden verlieren und müsste wahrscheinlich Verluste verzeichnen. Da die DigiByte Community jedoch sehr aktiv ist und die Blockchain stetig weiterentwickelt wird, ist  dieses Szenario eher unwahrscheinlich. 

Im besten Fall wird das Projekt weiter vorangetrieben und gewinnt noch größere Markanteile des Kryptomarkts. Sollte dieser Fall eintreten, wären auch große Kurssprünge möglich. Auch dieses Szenario ist mit großen Unsicherheiten verbunden, da DigiByte starke Konkurrenten hat und immer mehr Projekte auf den Markt drängen.

DigiByte Kurs

Der wichtigste Faktor für die zukünftige Entwicklung des DigiByte Kurses ist die Gesamtmarktentwicklung. Sollte sich der gesamte Kryptomarkt positiv entwickeln, ist es wahrscheinlich, dass sich auch DigiByte positiv entwickelt. Dieser Effekt gilt aber auch für die andere Richtung.

Es erscheint uns daher als wahrscheinlich, dass sich DigiByte im Einklang mit dem Gesamtmarkt entwickeln wird. Aufgrund der vielen Einflussfaktoren und der dynamischen Entwicklung des Kryptomarktes ist auch der Eintritt dieses Szenarios unsicher.

79.17% der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie bereit sind, das hohe Risiko des Geldverlustes einzugehen.

Sollte man jetzt in DigiByte investieren?

DigiByte Kursverlauf Nach den großen Kursbewegungen in der Vergangenheit fragen sich viele Trader, ob sie jetzt in DigiByte investieren sollten. Grundsätzlich kann diese Frage nicht pauschal beantwortet werden, da eine Investitionsentscheidung immer auf Basis der individuellen Situation eines Anlegers getroffen werden sollte. Dabei sollten sich Anleger vor allem fragen, ob das Investment zu den Anlagezielen und zum bestehenden Portfolio passt.

Generell kann DigiByte ein interessantes Investment darstellen, weil der Kurs stark schwankt. Anleger, die in der Vergangenheit ein gutes Timing hatten, konnte mit DigiByte hohe Gewinne erzielen. Es gab jedoch auch Anleger, die zu Höchstständen investiert haben und deshalb hohe Verluste hinnehmen mussten.

Aufgrund dieser hohen Volatilität ist DigiByte in jedem Fall ein hochriskantes Investment. Deshalb ist DGB wahrscheinlich  am ehesten für risikofreudige Anleger  geeignet. Gerade aktive Trader können von den starken Kursschwankungen profitieren. Neben den risikofreudigen Anlegern könnte sich ein Investment auch für Anleger lohnen, die an die fundamentalen Werte des Projekts glauben. Für diese Anleger könnte ein langfristiges Investment infrage kommen.

Generell gilt jedoch, dass die Kursbewegungen von DigiByte nur schwer vorhersagbar sind. Deshalb empfehlen wir Anlegern immer, nur Beträge zu investieren, dessen vollständiger Verlust verkraftbar ist.

DigiByte Vorteile & Nachteile

DigiByte Vorteile

  • Schnelle, sichere, skalierbare Blockchain
  • Dezentrale Verwaltung
  • Aktive Community
  • Smart Contracts
  • Dezentrale Anwendungen

DigiByte Nachteile

  • Große Konkurrenz
  • Starke Kursschwankungen
  • Teilweise niedriges Handelsvolumen

Fazit: Lohnt sich ein Investment in DigiByte noch?

Wir konnten herausfinden, dass der DigiByte Preis in der Vergangenheit starken Schwankungen unterlag. Diese wurden entweder durch Entwicklungen bei DigiByte oder durch den Gesamtmarkt ausgelöst. Gerade in der jüngeren Vergangenheit wurde das Verhältnis zwischen der Gesamtmarktentwicklung und der Entwicklung des DigiByte-Kurses immer deutlicher.

Bei DigiByte kann es daher zu Kurssprüngen kommen, wenn neue nützliche Funktionen entwickelt werden oder eine positive Entwicklung des Gesamtmarkts vorliegt. Genau so kann es zu Kursverlusten kommen, wenn keine neuen Entwicklungen erfolgen oder der Gesamtmarkt einbricht.

Aufgrund dieser Analyse ist DigiByte eher für Anleger mit einer stark ausgeprägten Risikobereitschaft geeignet. Diese können möglicherweise  von den starken Schwankungen profitieren  und Gewinne erzielen. Generell gilt bei Kryptowährungen jedoch, dass ein Investment immer mit hohen Risiken verbunden ist.

Anleger sollten sich daher immer fragen, ob DigiByte zu ihnen passt und einplanen, dass es zu hohen Verlusten kommen kann.

Capital.com Logo Wer günstig DigiByte-CFDs handeln will, sollte auf unseren CFD-Broker Testsieger Capital.com setzen. Hier kann man DGB-CFDs innerhalb weniger Minuten nach Eröffnung eines Handelskontos kaufen und handeln. Zudem steht eine Vielzahl an weiteren Assets, wie z.B. Aktien-CFDs, und ein deutschsprachiger Kundenservice zur Verfügung.

  • Faire und transparente Gebührenstruktur
  • Erstklassiger Kundensupport
  • Vielzahl an Kryptowährungen
  • Kostenloses Demokonto

79.17% der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie bereit sind, das hohe Risiko des Geldverlustes einzugehen.

Häufig gestellte Fragen (FAQ) zu DigiByte

Was ist DigiByte?

Bei DigiByte handelt es sich um eine Kryptowährung, die im Jahr 2014 aus einem Hard Fork von Bitcoin entstanden ist. DigiByte teilt sich daher die technologische Basis mit Bitcoin. Seit 2014 wurde die DigiByte-Blockchain stetig weiterentwickelt und mit weiteren wichtigen Funktionen wie Smart Contracts und der Möglichkeit zur Entwicklung dezentraler Apps ausgestattet.

Ist DigiByte seriös?

Bei DigiByte handelt es sich um ein seriöses Krypto-Projekt, das vollständig von der Community verwaltet und vorangetrieben wird. Es gibt keine zentrale Institution, die DigiByte vorantreibt, weshalb das Projekt als dezentral bezeichnet werden kann. Durch die speziellen Eigenschaften ist es zudem fast unmöglich, dass ein Miner einen Großteil der Hashrate übernimmt. Auch dadurch ist die Dezentralität gewährleistet.

Wo kann ich DigiByte kaufen?

Anleger können über verschiedene Wege DigiByte kaufen. Die „echte“ Kryptowährung kann über Krypto-Börsen gekauft werden. Da DGB ein relativ großes Projekt ist, stehen hierfür verschiedene Handelsplätze zur Verfügung. Außerdem kann über CFDs in den DigiByte Kurs investiert werden. Als Anbieter kommt hierfür capital.com infrage.

Wer hat DigiByte gegründet?

DigiByte (DGB) wurde bereits im Jahr 2013 von Jared Tate gegründet. Jared Tate war bereits vor der Gründung DigiBytes im Blockchain-Bereich aktiv und hat einige Bücher zu diesem Thema verfasst. Der erste DigiByte-Block wurde im Januar 2014 geschürft. Seitdem kann die Kryptowährung geschürft werden und an verschiedenen Handelsplätzen handelbar.

Zuletzt aktualisiert am 24. Dezember 2021

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

MSc. in Wirtschaftsinformatik mit Schwerpunkt auf asymetrische Kryptographie und M2M-Kommunikation. Ich bin seit 2015 im Bereich Bitcoin und Kryptowährungen unterwegs.

Zeige alle Posts von Martin Schwarz