Binance CEO: “Ich verstehe nicht, warum der Bitcoin Kurs nicht durch die Decke geht”

0
Binance verstehe nicht, warum der Bitcoin Kurs nicht durch die Decke geht - Coincierge

Changpeng “CZ” Zhao, CEO von Binance, sprach über die Krypto-Industrie, sowie über dessen Krypto-Börse Binance, die sich zunehmend institutionell orientiert und in Zukunft fünf bis zehn Fiat-Krypto-Trading-Paare auf fast allen Kontinenten einführen wird.

Bitcoin Kurs erstaunlich ruhig

In seiner Rede beim Consensus Singapur betonte er, dass die regulatorischen Durchbrüche, die in den letzten Wochen zu verzeichnen waren, nun eine Aufwärtsbewegung für den institutionellen Zugang zur Kryptowährung bewirkt haben und dass dem Markt möglicherweise eine rosige Zukunft bevorsteht.

Anzeige

Zhao bezog sich auf Gemini und die Zulassung von BitGo als qualifizierte Depotbank, die beide weitgehend als zentrale Infrastruktur für die institutionelle Beteiligung an der Kryptowährung gelobt wurden.

Depotbank-Lösungen, Versicherungen, sind sehr wichtig, und Stablecoins sind sehr, sehr wichtig – tatsächlich sind all diese Dinge in den letzten Wochen geschehen – ich verstehe nicht, warum der Bitcoin-Kurs nicht durch die Decke schießt.

Fiat: Der Brennstoff für Kryptowährungen

Für Zhao könnte die Unfähigkeit, Fiat mit Leichtigkeit in Kryptowährung umzuwandeln, eines der größeren Probleme des Marktes sein, da die logistischen Hürden von Banken und Regulierungsbehörden das Wachstum des Marktes blockieren.

Das ganze Geld ist immer noch in Fiat, weil die Krypto-Marktkapitalisierung zu klein ist; es ist wie ein Tausendstel der US-Dollar-Marktkapitalisierung. Und die Brücken sind nicht einfach zu begehen, es gibt einen Engpass. Deshalb wollen wir helfen, dieses Problem zu lösen.

Zhaos Kommentare scheinen jedoch auch auf seine Ankündigung aufgebaut zu haben, dass die Krypto-Börse fünf bis zehn Fiat-Paare auf “verschiedenen Kontinenten auf der ganzen Welt” einführen wird. Wenn es nach Binance geht, scheint Zhao auf freundlichere und regulatorische Gewässer hinzuarbeiten – insbesondere bei “kleineren” Nationen mit einer kryptofreundlichen Gesetzgebung:

Wir sind bereit, mit jeder Regierung zusammenzuarbeiten, die mit uns zusammenarbeiten will. Kleinere sind viel einfacher zu bearbeiten, weil man direkt mit den Ministerpräsidenten sprechen kann.

Zhao bestätigte einen Gewinn von 150 Millionen US-Dollar im zweiten Quartal und betonte in 180 Ländern präsent zu sein.


Quelle: Cryptoslate, Image: pixabay, CC0

Zuletzt aktualisiert am 22. September 2018

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

  • Hervorragende Trading Tools
  • Große Wissens- und Weiterbildungsdatenbank
  • Sehr gute Spreads
4.7/5

74-89% d. CFD Konten verlieren Geld.

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelEthereum wieder vor Ripple – Marktkapitalisierung steigt
Nächster ArtikelErfolg für Kryptowährungen- $ 2,4 Billionen Fidelity plant Krypto-Produkte

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

6 − 6 =