Bitcoin jetzt zu verkaufen ist wie Apple-Aktien 2001 zu verkaufen | eToro CEO

Bitcoin jetzt zu verkaufen ist wie Apple-Aktien 2001 zu verkaufen

Der Bitcoin-Kurs leidet seit dem Allzeithoch im Dezember 2017. Der Bitcoin-Kurs crashte – nicht zum ersten Mal – und fiel um über 65 Prozent. Für einige vermeintliche Experten ist klar, dass das Ende nah ist. Kryptowährungen gehören schon jetzt der Vergangenheit an. Ganz anders denkt der CEO von eToro, der einige Kryptowährungen mit der Apple-Aktie vergleicht.

95 Prozent der Kryptowährungen sterben aus

Yoni Assia, CEO von eToro, sprach in einem Interview mit Business Insider über Kryptowährungen. Über 95 Prozent der heutigen Kryptowährungen würden aussterben, so Assia. Die restlichen fünf Prozent jedoch, die würden unsere Zukunft beeinflussen. Der Rest würde Branchen und Unternehmen revolutionieren.

Anzeige
riobet

Man hat etwas noch nie Dagewesenes, das gab es nicht einmal in der DotCom-Blase: Wenn du heutzutage eine geniale Idee hast und ein Whitepaper erstellst, gibt es auf einmal 100.000 Millionäre, die es lesen und sagen ‘hmm, das ist wirklich eine gute Idee’. Falls 1.000 [Millionäre] 10.000 USD investieren – was nicht viel Geld für [sie] ist – dann erhältst du einfach mal so 10 Millionen USD für dein ICO.

Kryptowährungen wie Anfänge des Internets

Die derzeitige ICO-Situation sei für ihn nicht nachvollziehbar. Auch Behörden sehen sich gezwungen, bei ICOs einzugreifen und rechtliche Rahmen zu schaffen. Allerdings sieht Assia eine Chance in Kryptowährungen und vergleicht diese mit den Anfängen des Internets. Er denkt, dass Kryptowährungen erst am Anfang stehen:

Tesla stieg um 2.000%, Facebook stieg um 1.000%, Google stieg um 1.000%.[…] Meine langfristige Prognose ist, dass ein Verkauf von Kryptowährungen heute wie der Verkauf von Apple im Jahr 2001 ist. Man [verkauft], wenn man es muss, man [verkauft] nicht, wenn man es nicht muss.

Persönliche Meinung

Er selbst ist in Bitcoin und Ethereum investiert. Mahnend merkte er an, dass das seine persönliche Meinung sei. Jeder Mensch müsse für sich selbst entscheiden, ob er diese Meinung teilt oder eben nicht. Es ist verständlich, dass er, als CEO des Bitcoin-Brokers eToro, positiv gestimmt ist. eToro ist ein Broker, bei dem man Kryptowährungen handeln kann.

 

eToro ist eine Multi-Asset-Plattform, die Investitionen in Aktien und Kryptowährungen sowie das Trading von CFD-Anlagen anbietet.

CFDs sind komplexe Finanzinstrumente. Wegen der Hebelwirkung tragen sie ein hohes Risiko, Geld schnell zu verlieren. 67 % der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld. Bitte beachten Sie, sich über die Risiken des CFD-Handels im Voraus zu informieren, da hohe Verluste nicht ausgeschlossen werden können.

Diese Hinweise sind nur für Ausbildungszwecke gedacht und sollten nicht als Anlageberatung angesehen werden.

Kryptowährungen sind nicht reguliert und ihre Preise können stark schwanken. Deshalb eignen sich Kryptowährungen nicht für alle Investoren. Das Trading von Kryptowährungen unterliegt keinerlei Aufsicht durch die EU-Regulierungsbehörden. Ihr Kapital ist Risiken ausgesetzt.

Eine Wertentwicklung in der Vergangenheit lässt nicht auf zukünftige Ergebnisse schließen. Diese Mitteilung stellt keine Anlageberatung dar. CFD-Trading.


Photo by Federica Galli on Unsplash, CC0

Zuletzt aktualisiert am 5. September 2020

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
9.5/10

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Please enter your name here

Ihre Frage*

Please enter your comment

5 + sechzehn =