CEO von Cardano (ADA) spricht auf dem Trescon World Blockchain Summit in Singapur

0
WBS Singapur Coincierge

Der World Blockchain Summit markiert den Eintritt der globalen Serie in die APAC-Zone mit einem Schwerpunkt auf Wirtschaftswachstum und staatlichen Regulierungen.

CEO von Cardano und viele weitere in Singapur anzutreffen

Der CEO von IOHK (Input Output Hong Kong), Charles Hoskinson, wird als Eröffnungsredner auf der international renommierten und erfolgreichen World Blockchain Summit-Reihe die globale Blockchain-Community ansprechen. Diese findet vom 19. bis 20. Juli 2018 im luxuriösen Marina Bay Sands Hotel in Singapur City statt.

Anzeige
1xBit

Hoskinson war bis Juni 2014 Mitgründer von Ethereum, bevor er die IOHK gründete, die heute die fünftgrößte (in Marktkapitalisierung) Kryptowährung ist. Der Schöpfer von Cardano, einer wissenschaftlich improvisierten Kryptowährungs- und Blockchainplattform, wird die Bühne betreten, um den Bedarf an digitalen Währungen und Blockchains auf Regierungsebene zu betonen um operative Engpässe zu minimieren.

Ted Lin, Head of International Markets for Binance, ist sehr daran interessiert, auf der Veranstaltung die Nachfrage nach regulierten Börsen anzusprechen, um den Handel mit Kryptowährungen zu erleichtern und um die Rechte der Investoren zu schützen.

Anzeige

Kimble Ngo, Speaker, Actor und ICO/Blockchain Advisor, sagte: “Der große Wandel, den verteilte Ledger-Technologien mit sich bringen, ist die Denkweise, die unsere Welt für die kommenden Generationen gerechter und zuverlässiger machen kann.

Die Veranstaltung hat sich mit Organisationen und Komitees zusammengeschlossen, die sich mit der Implementierung von Blockchain-Technologie und Ledger-basierten Schulungen befassen. Organisationen wie die Association of Cryptocurrency Enterprises and Startups Singapore (ACCESS) und die Singapore FinTech Association (SFA) bieten Start-ups, KMUs und Finanzdienstleistungsinstituten Ressourcen, Daten und Wissen an, um die Blockchain zu stärken und die Wirtschaft zu digitalisieren. Beide Organisationen werden auf dem, WBS anwesend sein, um direkt mit der Industrie und der Regierung zu sprechen.

Dr. Eliza Mik, Professorin an der Singapore Management University, sagt: “Da es keine standardisierten Definitionen für wichtige Begriffe wie “Blockchain”, “Smart Contract” und eine Vielzahl anderer Begriffe gibt, ist es unmöglich, diese zu verallgemeinern. Jeder Blockchain- und Smart-Contract muss individuell analysiert werden”.

Start-Ups stellen Pitch vor

Der World Blockchain Summit wird auch Austragungsort der Fenox Ventures Startup World Cup Regional Qualifiers sein. In dieser Phase werden registrierte und vorab genehmigte Start-ups vor einem Gremium, aus führenden Branchenexperten, ihr Corporate Pitch abgeben. Der siegreiche Pitch gewinnt eine Reise zum Startup World Cup in San Francisco, wo der Gewinner mit einem satten Preisgeld von einer Million US-Dollar belohnt wird.

Mohammed Saleem, CEO von Trescon, sagt: “Die Nation Singapur war schon immer ein Technologiezentrum in der gesamten APAC-Region. Ihre Fähigkeit, futuristische Technologien zu nutzen, zeigt sich in ihrer hochmodernen Infrastruktur und technologischen Landschaft. Blockchain hat eine glänzende Zukunft in Südostasien, und die Reise beginnt in Singapur mit Hilfe von Trescon”.

Weitere namhafte Referenten, die zugesagt haben, sind Alex Medana, CEO der FinFabrik, Hongkong | Anson Zeall, Vorstandsvorsitzender von ACCESS, und Vladimir Nikitn, Berater von Top Global ICOs.

Der WBS wird auch den ICO Grand Slam durchführen, bei dem Startups ihre Ideen und Produkte vor einem Gremium von Investoren und VCs präsentieren können und die Chance haben, bis zu zwei Millionen US-Dollar aufzubringen. Auf dem zweitägigen Gipfel werden Podiumsdiskussionen, technische Keynotes und Networking-Runden sowie ein spezieller Ort zur Präsentation der neuesten Trends im Bereich der Blockchain-Technologien stattfinden.

Über den Veranstalter Trescon

Trescon wird von einer Gruppe Spezialisten mit mehr als sechs Jahrzehnten Erfahrung in der erfolgreichen Entwicklung von Business-Veranstaltungen, Schulungen und Beratung für Unternehmen, Regierungen, Verbände und vermögende Privatpersonen auf der ganzen Welt geleitet.

Kontaktdaten zu Trescon: [email protected]

Letztes Update:

Vorheriger ArtikelEthereum unter Beschuss: Gas-Manipulation durch versteckten EOS-Angriff?
Nächster ArtikelLufthansa setzt auf die Blockchain
Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

sechs − fünf =