Krypto – Börse UPBIT wird von Behörden durchsucht – Betrugsverdacht

0
Upbit Betrug

Südkoreas größte Krypto Börse Upbit wurde von der lokalen Polizei unter dem Vorwurf des Betrugs durchsucht, berichteten lokale Medien.

Untersuchung des Büros von Upbit

In einer gemeinsamen Aktion der Korean Financial Intelligence Unit (KIU), der Financial Services Commission und der Polizei von Seoul wurden gestern gegen 10 Uhr morgens die Büros der südkoreanischen Krypto-Börse unter dem Vorwurf durchsucht, die Börse habe falsche Angaben bezüglich Vermögenspositionen gemacht.

Anzeige

Laut Chosun, einem großen Medienunternehmen, gingen heute Morgen 10 Beamte der Aufsichtsbehörden zum Hauptsitz von Upbit in Gangnam – Gu, Seoul, mit dem Auftrag, die Kontrolle zu übernehmen.

Upbit ist ein Newcomer auf dem südkoreanischen Krypto-Markt, hat sich aber schnell als größte Börse nach Handelsvolumen etabliert. Die Börse führte im März den ersten inländischen Krypto-Index in Korea unter dem Namen UBCI (Upbit Crypto Index) ein, um den Krypto – Investoren zu helfen, den Markt besser zu verstehen. Upbit wurde im September 2017 vom Fintech – Startup Dunamu gegründet, das auch die beliebteste Aktienhandels-App Kakao Stock betreibt.

 

Krypto – Stafverfolgungen und Fenstnahmen

Die Beschlagnahme der Upbit – Büros findet jetzt ungefähr vier Wochen, nachdem vier hochrangige Führungskräfte von zwei anderen koreanischen Börsen wegen Veruntreuung von Kundengeldern verhaftet wurden. Unter den Verhafteten war auch Kim Ik-hwan, Mitbegründer und CEO von Coinnest. Allen wird vorgeworfen, Gelder in Milliardenhöhe von  von den Konten der Kunden auf ihre eigenen Konten zu transferieren.

Diese jüngsten Verhaftungen und Beschlagnahmungen durch koreanische Regulierungsbehörden sind das Ergebnis eines Regulierungs – Mechanismus, den die Behörden Anfang dieses Jahres eingeführt haben, um den anonymen Handel zu beenden. Die Aufsichtsbehörden haben Inspektionen bei den führenden Geschäftsbanken durchgeführt, um die Krypto – Börsen für die Verwaltung des Geldes ihrer Kunden gezielt zu überprüfen.

Quelle: Newsbtc, Image: pixabay, CC0

 

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

  • Hervorragende Trading Tools
  • Große Wissens- und Weiterbildungsdatenbank
  • Sehr gute Spreads
4.7/5

74-89% d. CFD Konten verlieren Geld.

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelNasdaq CEO bietet optimistischen Ausblick auf Bitcoin
Nächster ArtikelRoger Ver: Ethereum wird Bitcoin bis Ende 2018 überholen

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

17 + 10 =