Ripple CEO: Custody für Kryptowährungen demnächst von Banken

0
XRP CEO Custody für Kryptowährungen demnächst von Banken - Coincierge
Bald Custody-Lösungen im großen Stil?

Ripple CEO Brad Garlinghouse sagte auf dem Singapore Tech Festival, dass nächstes Jahr Banken und andere Finanzinstitute beginnen werden, die Verwahrung für digitale Vermögenswerte zu übernehmen. Er erklärte zwei wichtige Faktoren, warum Banken in die Krypto-Industrie drängen werden. Zum einen der Wunsch nach Profit und zum anderen Regulierungssicherheit.

Auch wenn Institutionen “konservativ” agieren, prognostiziert Brad Garlinghouse, dass die Tatsache, dass Krypto-Börsen weltweit viel Geld verdienen, bedeutet, dass Banken die erzielten Gewinne ebenfalls generieren möchten.

Desweiteren sagt er, dass Banken auf regulatorische Klarheit und auf regulatorische Rahmenbedingungen angewiesen sind. Da das Bank- und Fiat-Handelssystem weiterhin bei dem Großteil der Bevölkerung beliebt ist, haben Banken die Chance, mit Krypto-Depots Geld zu verdienen.


Einige behaupten, dass Custody gegen die Natur von Kryptowährungen steht. Bitcoin wurde so konzipiert, dass man ohne Institutionen existiert, doch der institutionell orientierte Vermögenswerte wie XRP könnte einer von Banken erbrachten Definition von Depotdienstleistungen entsprechen. Zum einen hat Ripple bereits viele Bankkunden und zum anderen baut Ripple an Lösungen für den grenzüberschreitenden Zahlungsverkehr.

ASEAN-Märkte werden als erstes fokussiert

Während Banken in verschiedenen Ländern sich dafür entscheiden, Krypto-Custody-Dienste in verschiedenen Phasen einzuführen, prognostiziert Brad Garlinghouse, dass die ASEAN-Märkte die Krypto-Initiative aufgrund einiger Vorteile, gegenüber anderen, anführen werden. Er räumte ein, dass die ASEAN-Märkte “regulatorische Klarheit und viel fortschrittliches, zukunftsorientiertes Denken” haben.

Sie werden die ersten sein, die tatsächlich die Verwahrung von Krypto-Assets auf ihren Konten zulassen, prognostizierte Brad Garlinhouse.

Zu den Ländern, die die ASEAN Market Alliance bilden, gehören Brunei, Kambodscha, Indonesien, Laos, Malaysia, Myanmar, die Philippinen, Singapur, Thailand und Vietnam.

Coincierge
Bildnachweis: pixabay, CC0 Textnachweis: zycrypto

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

Reviews

    Reviews

    https://coincierge.de/visit/etoronewsCreate your account
    Hide Reviews
    • Kryptos, Forex und mehr zu günstigen Gebühren handeln
    • Vollständig EU lizenziert
    • Kostenloses Demokonto mit MT4 Integration
    4.7/5

    Reviews

      Reviews

      https://coincierge.de/visit/europefxCreate your account
      Hide Reviews
      Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
      Vorheriger ArtikelRoger Ver: Bitcoin, BCH und andere Kryptos haben eine aussichtsreiche Zukunft
      Nächster ArtikelFutures-Börse wendet sich Kryptowährungen zu – Unterstützung durch Wall Street

      Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

      Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.