Ripple unterstützt Universitäten mit $50 Millionen Blockchain-Initiative

0
XRP

Ripple kündigte den Start einer neuen University Blockchain Research Initiative an, mit der Ripple Labs 50 Millionen Dollar an 17 Universitäten weltweit spenden wird, um akademische Forschung und Blockchain-Innovation zu fördern.

Forschungsinitiative zur Förderung der Blockchain-Projekte

Die neue Initiative, die am 4. Juni angekündigt wurde, startet ein Programm zur “Gestaltung der Arbeitskräfte der Zukunft”, damit die technische Entwicklung und Innovation in den Bereichen Kryptowährung, digitaler Zahlungsverkehr und verteilte Ledger gefördert wird.

Anzeige

Die neue Ripple University Blockchain Research Initiative wird 17 verschiedene Universitäten über mehrere Jahre mit mehreren Millionen Dollar unterstützen, um die Forschung im Bereich der Blockchain zu fördern.

Das Projekt wird sich auf drei Hauptbereiche konzentrieren: die technologische Innovation verteilter Ledger-Technologien, die Geschäftsanwendungen und die sozioökonomischen Risiken der Blockchain-Technologie sowie deren rechtlichen Auswirkungen. Ripple SVP von Global Operations, Eric Van Miltenburg, erklärte:

“Die Wissenschaft ist traditionell ein wichtiger Motor für technische Innovationen. Die University Blockchain Research Initiative ist eine Anerkennung für die entscheidende Bedeutung der einzigartigen Rolle, die Universitäten bei der Förderung unseres Verständnisses und der Anwendung von Kryptographie und Blockchaintechnologie spielen werden…”

Wachstum der Kryptowährungen- und Blockchain Arbeitsplätze

Die Bereitstellung von Ressourcen und Support für die nächste Generation von Blockchain-Innovatoren auf Unternehmensebene wird Ripple in die Lage versetzen, von der Zukunft des Krypto-Stellenmarktes zu profitieren, der laut KPMG im vergangenen Jahr um elf Prozent gewachsen ist.

Mit über 4.500 Krypto- oder Blockchain-Jobs, die über die Networking-Site LinkedIn allein in diesem Jahr veröffentlicht wurde, erlebt die Blockchain-Industrie einen massiven Wachstumsschub von 151 Prozent.

 

Universitäten profitieren von Ripples Finanzspritze

Neben der Bereitstellung finanzieller Mittel wird Ripple mit akademischen Einrichtungen zusammenarbeiten, um entsprechendes Fachwissen anzubieten. Die Universitäten, die sich an der Initiative beteiligen, wählen ihre Forschungsthemen und -schwerpunkte selbst aus.

Einige der Universitäten, die mit Ripple in der Forschungsinitiative zusammenarbeiten, haben bereits eine bedeutende Präsenz im Bereich der Blockchain erreicht. Das Center for Information Technology Policy an der Princeton University verfügt über eine eigene Forschungseinheit für Kryptowährungen und IoT-Geräte, während das Computer Science and Artificial Intelligence (AI) Lab am Massachusetts Institute of Technology derzeit die Blockchain-Technologie für selbstfahrende Fahrzeuge und Spracherkennungstechnologien einsetzt.

Wenn akademische Einrichtungen die Freiheit erhalten, ihre eigenen Forschungsrichtlinien festzulegen, können interessante und einzigartige Anwendungsfälle außerhalb des gewinnorientierten Paradigmas des aktuellen Marktes entstehen. Miltenburg betont, wie wichtig es ist, die Erforschung nützlicher Blockchaintechnologien zu fördern:

“Ein Großteil der bisherigen Begeisterung und Aktivität rund um die Blockchain ist losgelöst von realen Anwendungsfällen, die zu einem klaren Kundennutzen führen. Während Ripple keine Forschungsparameter diktieren wird, freuen wir uns, eine Rolle bei der Unterstützung von Projekten zu spielen, die immer nützlichere Anwendungen für Blockchain und Kryptowährungen erforschen.”


Quelle: Cryptoslate, Image: pixabay, CC0

Die besten Bitcoin Börsen auf einen Blick

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

  • Hervorragende Trading Tools
  • Große Wissens- und Weiterbildungsdatenbank
  • Sehr gute Spreads
4.7/5

74-89% d. CFD Konten verlieren Geld.

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelBitcoin als globale Währung | Apple Gründer Steve Wozniak
Nächster ArtikelBitcoin, Tron, Ripple und Ethereum– Kursanalyse 06.06.2018

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

vier + sechzehn =