SEC verhaftet Gründer des ICOs, welches Floyd Mayweather und DJ Khaled unterstützten

ICO mit DJ Khaled und Floyd Mayweather

Treten Sie unserem TELEGRAMMKANAL bei und erhalten Sie sofortige Benachrichtigungen!

Die SEC ist der Auffassung, dass Sohrab „Sam“ Sharma und Robert Farkas, Mitbegründer von Centra Tech. Inc. ein betrügerisches ICO durchführten. Sharma und Farkas behaupteten, dass die gesammelten Mittel des ICOs zum Aufbau einer Reihe von Finanzprodukten beitragen würden.

Sie behaupteten zum Beispiel, eine von Visa und MasterCard unterstützte Debitkarte anzubieten, die es den Nutzern ermöglichen würde, schwer auszugebende Krypto-Währungen sofort in US-Dollar oder andere gesetzliche Zahlungsmittel umzuwandeln.

Anzeige

In Wirklichkeit hatte Centra keine Beziehungen zu Visa oder MasterCard. Außerdem hätten Sharma und Farkas fiktive Führungskräfte mit beeindruckenden Biographien geschaffen, falsche oder irreführende Marketing-Materialien auf der Website von Centra veröffentlicht und Prominente bezahlt, um ihr ICO über die Sozialen Medien zu bewerben.

Der Boxer Floyd Mayweather Jr. und DJ Dkhaled waren prominente „Unterstützer“ des ICOs, die anscheinend für öffentliche Werbung bezahlt wurden.

Strafanzeige gegen Sharma und Farkas

Die Klage der SEC, die beim Bundesgericht im Southern District of New York eingereicht wurde, wirft Sharma und Farkas vor, gegen mehrere Gesetze für Bundeswertpapiere verstoßen zu haben.

Mit der Klage wird die Rückgabe von erworbenen Gewinnen plus Zinsen gefordert sowie der Ausschluss an weiteren ICOs. Außerdem hat die US-Staatsanwaltschaft des Southern District of New York heute Strafanzeige gegen Sharma und Farkas gestellt.

Dem Dokument zufolge hatte Farkas bereits einen Flug gebucht, um das Land zu verlassen. Er wurde aber verhaftet, bevor er in seinen Flieger steigen konnte. Die Strafverfolgungsbehörden haben auch Sharma verhaftet.

Centra & Binance

Die Kryptowährung Centra wird bei der Krypto-Börse Binance* gehandelt. Die Meldung der Verhaftung und Strafanzeige gegen die Gründer der Kryptowährung kam für die Börse überraschend und ist natürlich auch für Binance nicht optimal. Die Börse teilte sofort mit:

Liebe Binancianer,

Dies ist eine Ankündigung über das hohe Risiko, das mit dem CTR-Token verbunden ist – angesichts der heute veröffentlichten Informationen über die betrügerischen Handlungen von Mitgliedern des Centra Tech-Teams.

Wir werden die Situation genau beobachten und gegebenenfalls weitere Maßnahmen ergreifen, eventuell wird der Token entfernt. Sollten wir uns dafür entscheiden, den Token zu entfernen, wird eine Frist von mindestens 72 Stunden eingeräumt.

Image via pixabay, CC0

Der Tamadoge Presale hat begonnen!

  • Beste Play2Earn Krypto
  • Aufstrebender Meme Coin
  • Presale startete am 02.08.2022
  • Bester neuer Token 2022
9.8/10

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Please enter your name here

Ihre Frage*

Please enter your comment

achtzehn + zwei =