China Krypto Razzia? The Block behauptet, dass Binance Shanghai Office von der Polizei gestürmt wurde

0

Das Shanghaier Büro von Binance mit Sitz in Malta hat seine Türen abrupt geschlossen, so Quellen die in der Nähe ansässig sind. Den Quellen zufolge wurde das Büro von Binance in Shanghai kürzlich von der örtlichen Polizei gestürmt, wo viele der Führungskräfte von Binance und bis zu 100 Mitarbeiter angeblich arbeiten.

Binance weist Anschuldigungen zurück

Als ein Sprecher von Binance Stellung bezog, wies er die Razzia zurück und sagte, dass “wir keine Niederlassungen in China haben, die meisten von uns entfernt in China arbeiten” und dass die Börse kein “festes Büro in Shanghai” habe.

Anzeige

Binance leugnet die Existenz eines chinesischen Büros, obwohl The Block Fotos des Büros im Rahmen von Gesprächen mit Binance-Vertretern über den betreffenden Standort gesehen hatte.

Anfang dieses Monats kursierten Gerüchte, dass Binance plant, ein Büro nicht in Shanghai, sondern in Peking zu eröffnen. Diese Anschuldigungen wurden von dem Gründer und CEO “CZ” Zhao Changpeng in einem Interview abgewiesen.

Darüber hinaus sagte Zhao gestern in einem Tweet, dass Büro und Zentrale veraltete Konzepte sind und “die Zeit voran schreitet”.

Update: Binance CFO Wei Zhou hat gesagt, dass diese Nachricht ein Gerücht ist, das keine Substanz hat. Zhou fügte hinzu, dass keine Razzia stattgefunden hat, da es kein Büro gibt.

Unsicherheit in China

Letzte Woche wurde Binance für Chinas größten Mikroblogging-Dienst – den Twitter-ähnlichen Weibo – inmitten scheinbar neuer Schritte verboten, um gegen den digitalen Devisenhandel vorzugehen.

Eine Binance-Sprecherin sagte, dass das Konto geschlossen wurde, bevor Weibo die Mitteilung herausgab und fügte hinzu, dass die Social Media-Plattform keinen Grund dafür angab. Binance legt gegen die Entscheidung Berufung ein, sagte sie.

Gleichzeitig gaben Watchdogs in Shanghai Mitteilungen heraus, in denen sie eine Säuberung der Unternehmen forderten, die am Kryptowährungshandel beteiligt sind, während man in Peking vor illegalen Devisengeschäften warnte.

Dieses jüngste Durchgreifen kommt, nachdem Präsident Xi Jinping im vergangenen Monat die Entwicklung von Blockchain-Technologien gefordert hat und sie als eine der Kerntechnologien begrüßt.

Während China ein begeisterter Anhänger der Blockchain ist – die Zentralbank arbeitet an einer eigenen digitalen Währung, um die Kryptoaktivitäten angesichts von Spekulationen, Betrug und Kapitalflucht einzuschränken.

Im Jahr 2017 ordnete China die Einstellung des Börsenhandels mit digitalen Währungen an, aber der Handel wuchert immer noch durch Alternativen wie die von den Börsen Huobi und OKEx angebotenen Over-the-Counter (OTC) Kanäle. Binance hat kürzlich auch damit begonnen, den OTC-Yuan-Handel zu betreiben.

“Wir wollen den Empfehlungen sehr genau folgen und die Blockchain-Forschung und -Entwicklung fördern”, sagte Changpeng letzte Woche gegenüber Bloomberg über seine China-Strategie.

“Wir wollen nur helfen, wo wir können.”

Textnachweis: newsbtc

Zuletzt aktualisiert am 24. November 2019

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

  • Hervorragende Trading Tools
  • Große Wissens- und Weiterbildungsdatenbank
  • Sehr gute Spreads
4.7/5

74-89% d. CFD Konten verlieren Geld.

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelSingapur plant die Einführung von Krypto-Derivaten
Nächster ArtikelAnalyst: Bitcoin bewegt sich beim “Life Support” nahe der $7.000 Region

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.