Werden Kryptowährungen von der Eröffnung des größten Blockchain-Inkubators in Europa profitieren?

0

Eine Gruppe von blockchaininteressierten Startups hat sich zusammengeschlossen, um einen riesigen neuen Inkubator für Startups in Paris, Frankreich, zu schaffen. Das Projekt, das als “The Garage” bekannt ist, zielt darauf ab, die Position Europas in der globalen Blockchain-Industrie auszubauen.

Die Pariser Zentrale wird als Drehscheibe für die Industrie dienen. Es wird nicht nur eine größere Transparenz bieten, sondern auch den Entwicklern ermöglichen, Ideen auszutauschen und voneinander zu lernen.

Anzeige

Wird der neue “The Garage” Blockchain Inkubator auch Kryptowährungs-Startups nutzen?

Im Einklang mit dem Ziel, der Blockchainindustrie mehr Transparenz zu verschaffen, wird sich The Garage auf drei Stockwerken in einem Gebäude im Pariser Stadtzentrum befinden. Laut einem Bericht von VentureBeat wird es etwa 5.000 Fuß in Anspruch nehmen.

Einer der Köpfe hinter dem neuen Blockchain-Inkubator ist Cyril Paglino. Paglino gründete Starchain Capital, eine Venture-Investmentgesellschaft, die sich auf Start-ups konzentriert, die mit Blockchain-Technologie experimentieren. Er war ursprünglich von der dezentralen Industrie angezogen, nachdem sein früheres Projekt Tribe vom Apple App Store abgelehnt wurde.

Starchain Capital arbeitet mit Dune Networks zusammen, einem Unternehmensbereich der Tezos-Blockchain, der sich an Unternehmens- und große Geschäftsanwendungen richtet. Das dritte Gründungsmitglied des Inkubators ist The Family, ein Startup mit Fokus auf Beratungs- und Bildungsdienstleistungen. Die drei Gründungsmitglieder werden alle über Büros im Pariser Blockchain-Hub verfügen.

The Garage will jedoch mehr sein als nur ein Bürogebäude für einige Unternehmen, die in der gleichen Branche arbeiten. Der erste Stock wird ein offener Arbeitsraum sein, in dem jeder vorbeikommen kann. Dies wird denjenigen, die an anderen Blockchain-Projekten arbeiten, einschließlich Kryptowährungsentwicklern, wesentlich bessere Netzwerkmöglichkeiten bieten.

Die Area wird den Start-ups, die die Anlage nutzen, auch eine Reihe von Dienstleistungen anbieten. Dazu gehören PR-, Strategie- und Produktberatung. In der Zwischenzeit, so Paglino, wird es für größere Unternehmen ein Beratungsprogramm und Bildungsangebote geben.

Mit seiner offenen Politik und der Zusammenarbeit sollte The Garage der gesamten Blockchain-Industrie Europas sowie dem Unternehmenssektor zugute kommen. Dazu sollten Entwickler gehören, die an Bitcoin, Ethereum und anderen Kryptowährungen arbeiten. Da sich viele Themen in beiden Teilen der Branche überschneiden, wird es dank der neuen Einrichtung zweifellos genügend Möglichkeiten für einen gegenseitig vorteilhaften Ideenaustausch geben. Paglino kommentierte die Ziele:

“Die Idee ist, einen Ort zu haben, an dem Menschen hängen und lernen können… Blockchain ist für die meisten Menschen ziemlich abstrakt. Es im Zentrum von Paris zu haben, wird der Schlüssel dazu sein, die Leute wissen zu lassen, dass die Dinge wirklich passieren. Es ist wie ein Anker.”

Textnachweis: newsbtc

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

  • Hervorragende Trading Tools
  • Große Wissens- und Weiterbildungsdatenbank
  • Sehr gute Spreads
4.7/5

74-89% d. CFD Konten verlieren Geld.

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelGut für den Kurs: Fallende Bitcoin-Schwierigkeit tatsächlich ein bullisches Zeichen
Nächster ArtikelWeiss Rating: Cardano (ADA) ist EOS nach dem Shelley-Test deutlich überlegen”

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.