Weiss Rating: Cardano (ADA) ist EOS nach dem Shelley-Test deutlich überlegen”

0

Bereits 2017, als neue und spannende Krypto-Projekte auf der Bühne auftauchten, konnten Kleinigkeiten hier oder dort den Unterschied ausmachen. Einige bezeichneten den extremen Anstieg als Marktmanipulation und in gewisser Weise war es auch ein künstlicher Pump zur Aufblähung der Preise, die anschließend wieder abstürzten.

Weiss: Cardano schlägt EOS

In einem kürzlich veröffentlichten Tweet hat Weiss Crypto Ratings Cardano hervorgehoben, was zu einer erhitzten Reaktion führte. Es gab sehr wenig Erklärung für diese Behauptung, außer dem Versprechen weiterer Details.

“Cardano ist EOS deutlich überlegen. EOS war der erste Anbieter auf dem Markt, aber es wird immer deutlicher, dass Cardano von beidem weitaus überlegen ist. Mehr dazu in den folgenden Tweets.”


Natürlich erhitzte sich der Streit zwischen Anhängern konkurrierender Blockchain-Projekte. Technologisch ist Cardano eine mehrschichtige Smart Contract- und dApp-Plattform, die sich dritte Generation nennt. Die erste Schicht ist eine Abwicklungsschicht, die für die Abwicklung von Kryptowährungstransaktionen mit dem nativen ADA-Token verantwortlich ist, während die zweite Schicht die Berechnung von Smart Contracts übernimmt. Es verwendet einen proprietären modularen Proof-of-Stake-Konsens-Algorithmus, bekannt als Ouroboros.

Es ist noch sehr früh für Cardano, das noch keinen dApp-Nutzungsgrad erreicht hat, der mit EOS, Ethereum oder Tron konkurriert. Die Begründung wurde jedoch in einem zweiten Tweet der angesehenen Ratingagentur deutlich, die den jüngsten Shelly-Testnet-Snapshot erwähnte.

“Cardano hat den ersten Snapshot- und Balance-Check für sein angepriesenes Shelley-Testnetz durchgeführt. Dieser letzte Schritt in Richtung Staking wird es Investoren ermöglichen, zum ersten Mal Belohnungen für ihre $ADA zu erhalten.”

Anzeige


IOHK-Chef Charles Hoskinson erläuterte das Update in einem aktuellen Video, das erklärt, wie die Cardano-Entwicklung auf dem Weg zur Dezentralisierung verläuft. Laut dem offiziellen Portal ist Shelly eine Testumgebung, in der ADA-Anwender und -Entwickler mit Stake-Pools experimentieren und beim Aufbau einer Sammlung von Pools auf Cardano helfen können.

Cardano ist nicht die einzige Plattform, die es erlaubt, Belohnungen zu erhalten. Letzte Woche ermöglichte Coinbase ein nahtloses Staken von Tezos, indem es Belohnungen für XTZ anbot, die an der Börse gehalten waren. Ethereum ist auch dabei, zum PoS überzugehen, aber angesichts der Größe und Komplexität des Netzwerks wird der Übergang wahrscheinlich viel länger dauern.

Textnachweis: newsbtc

Letztes Update:

Anzeige

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Testsieger im CFD Broker Vergleich
  • Große Auswahl an Kryptos
  • Ein- und Auszahlung mit PayPal und vielen mehr
4.7/5

Reviews

    Reviews

    https://coincierge.de/visit/plus500newsCreate your account
    Hide Reviews
    • Top Krypto Broker - niedrige Gebühren!
    • Über 30 verschiedene Kryptowährungen
    • Einzahlung mit Karte, Banküberweisung oder Bitcoin
    4.7/5

    Reviews

      Reviews

      https://coincierge.de/visit/eaglefxCreate your account
      Hide Reviews
      Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
      Vorheriger ArtikelWerden Kryptowährungen von der Eröffnung des größten Blockchain-Inkubators in Europa profitieren?
      Nächster ArtikelDaten zeigen, dass das Ethereum-Netzwerk trotz rückläufiger Stimmung starke Kennzahlen hat

      Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

      Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.