Analyst: Trotz Bitcoins Rückgang sieht er positive Bedingungen

0

Der aggregierte Krypto-Markt befindet sich seit 2020 in einem festen Aufwärtstrend, da alle Rückzüge flüchtig waren und von weiteren Aufwärtsbewegungen gefolgt wurden. Diese Dynamik ist weitgehend auf die jüngste Hausse von Bitcoin zurückzuführen.

Gestern Abend sah sich Bitcoin mit einer etwas heftigen Ablehnung bei 10.200 $ konfrontiert, was dazu führte, dass die Kryptowährung seine vor kurzem errichtete Position im fünfstelligen Preisniveau verlor, was den gesamten Markt zu einem Ausverkauf veranlasste.

Anzeige

Dieser Verkaufsdruck könnte jedoch schwächer ausfallen, als es scheint, da ein technisches Muster, das man beim Betrachten der aggregierten Krypto-Marktkapitalisierung sieht, auf die Möglichkeit hindeutet, dass die Bullen bald wieder die feste Kontrolle über den Markt gewinnen werden.

Bei der Betrachtung der gesamten Krypto-Marktkapitalisierung könnte man über 290 Milliarden Dollar steigen, was Analysten als eine Widerstandsmarke für den Markt bezeichnen. Wichtig ist, dass der Markt auf diesem Niveau nicht zurückgewiesen wurde, sondern es einfach nicht erreicht hat, was die Baisse dieser jüngsten Abwärtsbewegung verringert. Mr. Anderson, ein angesehener Kryptoanalyst auf Twitter, erklärte kürzlich in einem Tweet, dass er sich noch keine Sorgen über den Zustand des marktweiten Aufwärtstrends mach.

Bereitet die Preisaktion von Bitcoin dem Markt Probleme?

Es ist wichtig zu beachten, dass Bitcoin, der die meisten anderen großen Kryptowährungen fest im Griff hat, derzeit sowohl auf dem 12-Stunden- als auch auf dem Tages-Chart eine rückläufige Kerze ausspielt.

Dieses technische Muster könnte, wenn es sich in beiden Zeiträumen bestätigt, darauf hindeuten, dass die jüngsten Höchststände von $10.200 ein mittelfristiges Hoch sind und dass ein tieferer Rückzug bevorsteht.

Wenn Bitcoin beginnt, weiter zu fallen, ist es sehr wahrscheinlich, dass Altcoins sich parallel dazu bewegen werden, wodurch die aggregierte Krypto-Marktkapitalisierung abstürzt und die bullishe Marktstruktur, die sich im Laufe des Jahres 2020 entwickelt hat, möglicherweise zunichte gemacht wird.

Textnachweis: newsbtc

Letztes Update:

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

Reviews

    Reviews

    https://coincierge.de/visit/etoronewsCreate your account
    Hide Reviews
    • Kryptos, Forex und mehr zu günstigen Gebühren handeln
    • Vollständig EU lizenziert
    • Kostenloses Demokonto mit MT4 Integration
    4.7/5

    Reviews

      Reviews

      https://coincierge.de/visit/europefxCreate your account
      Hide Reviews
      Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
      Vorheriger ArtikelProblem für Altcoins? Bitcoin Dominanz könnte die nächsten Tage steigen
      Nächster ArtikelDaten zeigen starke Unterstützung zwischen $209 und $216 bei Ethereum

      Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

      Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.