Der Krypto-Markt steht kurz davor, ein kritisches Niveau zu erreichen

0

Die letzten Wochen waren turbulent für die Kryptomärkte, da Bitcoin und viele andere Altcoins erst vor wenigen Wochen auf neue Höchststände von 2020 anstiegen, bevor der Markt auf unüberwindlichen Widerstand stieß, der einen intensiven Abwärtstrend ausgelöst hat.

Nun stellt ein Analyst fest, dass sich der aggregierte Krypto-Markt einem “Make-or-Break”-Niveau nähern könnte, der den Ton angibt, wohin sich die Märkte in den kommenden Monaten entwickeln werden.

Anzeige

Wenn die Märkte auf einem Schlüsselniveau abgelehnt werden, das etwas unter ihrem derzeitigen Niveau liegt, könnte dies einen intensiven Ausverkauf auslösen, der bei Bitcoin und den meisten großen Altcoins zu einem weiteren Kursverlust führt.

Der Krypto-Markt zeigt Anzeichen von Schwäche

Der intensive Abwärtstrend von Bitcoin in der letzten Woche hatte verheerende Auswirkungen auf den Krypto-Markt, was dazu führte, dass die meisten großen Altcoins die Gewinne, die sie während ihres intensiven Aufwärtstrends im Jahr 2020 erlitten, erheblich einschränkten.

Bitcoin, der vor kurzem mit 10.500 $ ein neues Jahreshoch erreichte, wird derzeit bei 8.600 $ gehandelt und liegt damit nur leicht über den jüngsten Tiefstständen von 8.400 $. Dieser Rückgang war bei den meisten großen Altcoins zu beobachten, die in den letzten Wochen den BTC stark unterschritten haben.

Der Schaden, den dieser Abwärtstrend dem Markt zugefügt hat, wird deutlich, wenn man sich die aggregierte Marktkapitalisierung der Kryptowährungen ansieht, die von ihren monatlichen Höchstständen von über 300 Milliarden Dollar fast 60 Milliarden Dollar verloren haben.

Die Märkte könnten sich bald auf Jahreshöchststände erholen, aber alles hängt von diesem Niveau ab

Crypto Michaël, ein prominenter Krypto-Analyst und -Händler, erklärte kürzlich in einem Tweet, dass sich die Marktkapitalisierung derzeit ihrem gleitenden 21-Wochen- und 200-Tage-Durchschnitt nähert, was eine wichtige Unterstützung darstellt, die mit Nachdruck verteidigt werden muss.

Wenn die Bullen dieses Niveau verteidigen können, könnte sich der Markt, so Michaël, in Richtung der Höchststände von 300 Milliarden Dollar im Jahr 2020 erholen. Ein Rückgang unter dieses Niveau könnte jedoch eine starke Abwärtsbewegung auf 190 Milliarden Dollar auslösen.

Wie die Märkte in den kommenden Tagen handeln, wird kritische Einblicke in die Entwicklung von Bitcoin und Altcoins in den kommenden Wochen und Monaten geben.

Textnachweis: newsbtc

Zuletzt aktualisiert am 1. März 2020

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot

Jetzt günstig Bitcoin und andere Kryptos kaufen

  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

CFD-Trading zu günstigen Gebühren

  • Hervorragende Trading Tools
  • Große Wissens- und Weiterbildungsdatenbank
  • Sehr gute Spreads
4.7/5
Zum Angebot
74-89% d. CFD Konten verlieren Geld.
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelDie Darstellung von Bitcoin als sicherer Hafen verschwindet
Nächster ArtikelBitcoin Prognose: Analyst Dave The Wave vermutet, dass Bitcoin bald abheben wird

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.