Diese Altcoins schneiden bisher besser ab als Bitcoin im Jahr 2020

0

Nach einer neuen Untersuchung der Krypto-Firma Pantera Capital soll Bitcoin von Altcoins übertroffen werden beziehungsweise wurde dieser bereits von einigen in der Jahresperformance 2020.

In einem am Mittwoch veröffentlichten Blockchain Letter vom Juni sagte der Hedge-Fonds, dass ein Altcoin-Bull-Run in der Größenordnung von 2017 zwar unwahrscheinlich sei, wir uns jedoch mitten in einem Bullenmarktzyklus befinden – und bis zum nächsten Jahr werden wir auch weiterhin in einem solchen bleiben.

Anzeige

Bitcoin wird bereits von Ethereum und anderen Kryptowährungen im Jahr 2020 übertroffen und dieser Trend wird sich fortsetzen, sagte die Investmentfirma. Gegenwärtig ist der Wert von Bitcoin in diesem Jahr um 34 Prozent gestiegen – aber Ethereum ist um 88 Prozent gestiegen, während 0x und Augur um 98bzw. 97 Prozent zugenommen haben. XRP von Ripple, nach Marktkapitalisierung immer noch die viertgrößte Kryptowährung, ist in diesem Jahr um 2% gesunken.

“Während der Hausse der Kryptowährung erwarten wir, dass Vermögenswerte außerhalb von Bitcoin (Alt-Coins oder Alts) eine Outperformance erzielen”, so der Bericht. “Insgesamt handelt es sich um Anlagen mit höherem Beta, und die Leute neigen dazu, diese nach dem Kauf von Bitcoin zu kaufen, was üblicherweise der erster Kauf von Krypto-Assets ist”.

Der Anteil von Bitcoin am gesamten Kryptowährungsmarkt – “Bitcoin-Dominanz” – liegt derzeit knapp unter 65 Prozent, aber die Dominanz wird wahrscheinlich sinken, so Pantera. Der Grund dafür ist, dass andere Kryptowährungen allmählich an Zugkraft gewinnen werden.

Das wachsende Interesse an Bitcoin und anderen Kryptowährungen sei eine Reaktion von Investoren, die durch den exzessiven Gelddruck der Zentralbanken verängstigt seien, so der Bericht.

“Bitcoin wurde als Reaktion auf das frühere Gelddrucken geschaffen”, sagte Pantera. “Der Preis von Bitcoin ist während dieser 10-jährigen Periode des damals beispiellosen Gelddruckens exponentiell gestiegen. Was heute in der Welt vor sich geht, ist um eine Größenordnung größer”.

“Der Tsunami des Geldes hat den Preis von Kryptowährungen allgemein erhöht. Wir haben Bitcoin als Proxy für den Markt verwendet, weil es am bekanntesten ist.”

Pantera fügte hinzu, dass im nächsten Jahr, wenn der Bullenmarkt heranreift, Altcoins im Vergleich zu Bitcoin voraussichtlich einen noch bedeutenderen Marktanteil gewinnen werden.

“Es ist wirklich mehr als nur Bitcoin”, schloss Pantera.

Textnachweis: Decrypt, Mathew Di Salvo

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

Reviews

    Reviews

    https://coincierge.de/visit/etoronewsCreate your account
    Hide Reviews
    • Kryptos, Forex und mehr zu günstigen Gebühren handeln
    • Vollständig EU lizenziert
    • Kostenloses Demokonto mit MT4 Integration
    4.7/5

    Reviews

      Reviews

      https://coincierge.de/visit/europefxCreate your account
      Hide Reviews
      Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
      Vorheriger ArtikelWas war in dieser Bitcoin und Krypto-Woche alles los? Ethereum-Trust, PayPal und mehr!
      Nächster ArtikelUber & Robinhood Angel Investor: 99% der Krypto-Projekte sind Müll

      Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

      Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.