Kritisches Niveau für Bitcoin – Analyst nennt entscheidende Preis-Schwelle

0

Bitcoin schwankt derzeit knapp unter 11.400 $, genau wie in den letzten Tagen und Wochen. Die mangelnde Dynamik in letzter Zeit hat wenig dazu beigetragen, wichtige Erkenntnisse darüber zu gewinnen, wohin sich BTC als nächstes entwickeln könnte, wobei Käufer und Verkäufer weitgehend in eine Sackgasse geraten sind, da die Volatilität und das Trading-Volumen abnehmen.

Die derzeitige Stabilität bei BTC ist jedoch nicht offenkundig bearish, da sie auch darauf hindeutet, dass die Verkäufer derzeit keinen ernsthaften Rückhalt haben. Die gesamte nächste Marktentwicklung hängt von Bitcoin ab, der derzeit über einem entscheidenden Niveau getradet wird.

Anzeige
krypto signale

Ein Analyst schreibt in einem Tweet über dieses Niveau und erklärt, dass eine Verteidigung dieser Zone alles sein könnte, was nötig ist, damit BTC sich deutlich höher erholt.

So haben auch die Bullen einige Versuche unternommen, scharfe Aufwärtsbewegungen auszulösen, aber jeder einzelne hat zu einer entschiedenen Ablehnung und weitreichenden Ausverkäufen geführt.

Ein Analyst stellt nun fest, dass BTC immer noch knapp über einem entscheidenden Niveau getradet wird. Wie erwähnt ist er der Ansicht, dass eine Verteidigung dieses Niveaus dazu beitragen könnte, Bitcoin in die Höhe zu treiben.

Bitcoin kämpft darum, an Dynamik zu gewinnen

Zum Zeitpunkt des Schreibens notiert Bitcoin zum derzeitigen Preis von 11.390 US-Dollar geringfügig tiefer. Das ist nur um Haaresbreite unter dem Niveau, wo er in den letzten Tagen und Wochen getradet wurde.

Bitcoin hat sich in den letzten Tagen mehrfach in Richtung 11.600 $ bewegt, wobei die Verkäufer bei jeder Annäherung an dieses Niveau harte Ablehnungen ausgelöst haben.

Solange die Käufer nicht wieder eine gewisse Kontrolle erlangen können, bleiben die technischen Aussichten etwas unklar, was vermutlich die Bären leicht begünstigt.

Analyst: BTC bleibt trotz unruhigen Tradings über „entscheidender Ebene“

Die jüngste Seitwärtsbewegung war nicht ausreichend, um Bitcoin unter das Niveau zu drücken, das ein Analyst als “entscheidendes Niveau” bezeichnet.

Der Chart, den er präsentiert, zeigt, dass dieses Niveau bei etwa 11.300 $ liegt – und 12.000 $ das nächste logische Ziel sein wird, wenn dieses Niveau weiterhin stark bleibt. Der Analyst:

“Bitcoin: Immer noch ziemlicher Standard. Eine verzwickte Struktur, aber das entscheidende Niveau bleibt”

Die Entwicklung der gesamten Markttrends hängt wahrscheinlich weitgehend davon ab, wie Bitcoin auf seine Abwärtsunterstützung bei 11.300 $ sowie auf seinen Aufwärtswiderstand um 11.600 $ reagiert.

Textnachweis: bitcoinist

Letztes Update:

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

  • EU reguliert
  • Über 40 Kryptos im Angebot
  • Gebühren eher im Mittelfeld
4.2/5

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelBullishe Bitcoin-Analyse von Bloomberg: Neues Allzeithoch noch in diesem Jahr?
Nächster ArtikelTrotz nächtlichem Absturz: Dieser Analyst sieht Bitcoin weiter in Richtung $12.000 steigen

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.