Tezos hat laut Weiss Crypto Ratings den Vorrang vor Bitcoin

Tezos ist eine der wenigen Kryptowährungen, die es geschafft haben, in diesen Zeiten der wirtschaftlichen Unsicherheit zu glänzen. Tatsächlich hat XTZ mehrere Tage lang die Rufe nach einer bevorstehenden Altsaison katalysiert.

Weiss Crypto Ratings gab Ende letzter Woche eine Liste der wichtigsten Krypto-Projekte bekannt. Und mit einem weiteren Sieg für Tezos rangiert das Projekt als Weiss‘ Spitzenkandidat für „Technologie“ und schaffte es, Bitcoin zu schlagen, der sich auf dem elften Platz sieht.

Anzeige
riobet

Trotz der bei der Zusammenstellung der Liste angewandten Methodik bleibt Bitcoin für die meisten die erste Wahl. Tezos hat aber eine starke Community und ist bei Krypto-Twitter beliebt. Laut stakingrewards.com sind derzeit fast 79% der XTZ gestaked. Damit ist es das meist-gestakte Projekt in der Kryptobranche und das ungeachtet seines im Vergleich zur Konkurrenz eher bescheidenen Belohnung.

Wie viel Glaubwürdigkeit sollte man Krypto-Ratings geben?

Es besteht kein Zweifel, dass Tezos-Inhaber über die jüngsten Weiss-Crypto-Bewertungen erfreut sind. Aber wie viel Glaubwürdigkeit hat Weiss, oder eigentlich jeder Krypto-Rating-Service?

In der Tat werden Rating-Dienste in der breiten Öffentlichkeit auf Uneinigkeit stoßen. Ein Beispiel dafür ist Grin. Laut Weiss hat Grin ein Tech/Adoptions-Rating von „B“, das die Tech/Adoptions-Ratings von Monero, Binance Coin und Tezos übertrifft. Eine Analyse der Kriterien, die Weiss zur Bewertung von Tech/Optionen verwendet, zeigt folgendes

„1. unser Technologiemodell bewertet das Potential jeder Kryptowährung, eine Vielzahl von Zielen zu erreichen: Hohe Transaktionsgeschwindigkeiten und andere Skalierungslösungen, Dezentralisierung, Energieeffizienz, Ausgereiftheit der Geldpolitik, Governance-Fähigkeiten, Flexibilität für Upgrades und andere.

2. Unser Adoptionsmodell bestimmt den Grad, in dem jede Krypto diese Ziele in der realen Welt erreicht hat – in Bezug auf Netzwerksicherheit, Netzwerkkapazität, Geschwindigkeit, Skalierbarkeit, Marktdurchdringung, Dezentralisierung, Beteiligung der Entwickler, öffentliche Akzeptanz und eine Vielzahl anderer Faktoren“.

In Bezug auf die Technologie geben Weiss selbst an, dass die Metrik auf der Grundlage des Potenzials und nicht auf der Grundlage harter Daten bewertet wird. Und in Bezug auf die Akzeptanz könnte es unbefriedigend sein, Grin mit einer höheren Marktdurchdringung als Monero, Binance und Tezos zu bewerten.

Bitcoin ist immer noch die Nummer eins

Und obwohl Bitcoin nur ein „Fair“ für die Technologie erreicht, hat dies keinen Einfluss auf seine Position als Spitzenreiter. In der Tat hat Bitcoin zu seinen Gunsten das Branding und die Anerkennung, von denen der Rest nur träumen kann.

Textnachweis: newsbtc

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
9.5/10

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.