Wenn sich dieser Indikator durchsetzt, steht Bitcoin im August bei $11.000

0

Es könnte nur eine Frage der Zeit sein, bis Bitcoin 11.000 Dollar erreicht und die nächste Phase des Bullenlaufs einleitet, wie eine Analyse zeigt. Und dies trotz der zunehmenden rückläufigen Stimmung auf diesem im Entstehen begriffenen Markt, da die Volatilität in Erwartung eines Ausbruchs gering bleibt.

Bitcoin Kurs könnte bald $11.000 erreichen

Obwohl Bitcoin wie ein extrem unberechenbarer Vermögenswert erscheinen mag, kann er wie die meisten anderen Märkte mit traditionellen technischen Indikatoren analysiert werden. Eine solche Technik, die an Popularität gewonnen hat, ist die Anwendung von Wyckoff-Schemata.

Anzeige
krypto signale

Dieser von dem verstorbenen prominenten technischen Analysten Richard Wyckoff erstellte Indikator legt nahe, dass sich alle Märkte in vorhersehbaren Mustern bewegen (Akkumulationen, Wiederakkumulationen und Verteilung).

Einem Trader zufolge befindet sich Bitcoin derzeit in einer Wyckoff-Wiederakkumulation, einem Muster, das man klassischerweise in der Mitte von Aufwärtstrends sieht. Dieser Trader teilte den unten stehenden Chart am 16. Juli, was darauf hindeutet, dass sich Bitcoin derzeit in der “Creek”-Phase einer Wyckoff-Wiederakkumulation befindet.

Sollte sich das Muster zu einem T entwickeln, wird der Preis der führenden Kryptowährung im August über $ 11.000 steigen und wahrscheinlich den Beginn eines längerfristigen und großen Aufwärtstrends markieren.

Der Trader, der den Chart oben geteilt hat, ist nicht der erste, der darauf hinweist, dass sich Bitcoin derzeit in diesem Muster befindet. Ein Analyst, der voraussagte, dass Bitcoin eine V-förmige Umkehrung einleiten würde, Stunden nachdem BTC im März $3.700 erreichte, sagte auch kürzlich, dass sich dieser Markt wahrscheinlich in einer Wiederakkumulationsphase und nicht in einer Verteilungsphase befindet.

Doch nicht jeder ist überzeugt

Einige sind jedoch nicht davon überzeugt, dass sich Bitcoin derzeit in der Wiederakkumulation befindet. Ein Analyst sagte kürzlich folgendes:

“BTC: Kämpft darum, die Argumente für die Wiederakkumulation im Gegensatz zur Verteilung zu sehen. Wenn es eine solche gibt, ist sie sehr schwach. Das Volumenprofil ist in diesem gesamten Bereich recht aussagekräftig”.

Textnachweis: bitcoinist

 

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

Reviews

    Reviews

    https://coincierge.de/visit/etoronews

    Ihr Kapital ist im Risiko!

    Create your account
    Hide Reviews
    • Kryptos, Forex und mehr zu günstigen Gebühren handeln
    • Vollständig EU lizenziert
    • Kostenloses Demokonto mit MT4 Integration
    4.7/5

    Reviews

      Reviews

      https://coincierge.de/visit/europefxCreate your account
      Hide Reviews
      Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
      Vorheriger ArtikelQ4 2020 wird verrückt für Bitcoin und Kryptowährungen sein: DeFi, Ethereum 2.0, Libra und mehr
      Nächster ArtikelBitcoin könnte schon bald auf die 7.000-Dollar-Marke fallen, da BTC eine entscheidende Unterstützung verliert

      Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

      MSc. in Wirtschaftsinformatik mit Schwerpunkt auf asymetrische Kryptographie und M2M-Kommunikation. Ich bin seit 2015 im Bereich Bitcoin und Kryptowährungen unterwegs.