Yearn.finance steigt in die Preisfindung nach der Notierung bei Binance-Futures

0

Yearn.finance (YFI) hat in den letzten Wochen für Schlagzeilen gesorgt, da das DeFi-Protokoll von einem vor wenigen Monaten noch relativ unbekannten Protokoll nun den vierthöchsten abgeschlossenen Gesamtwert (TVL) im gesamten Ökosystem aufweist.

Dieses Wachstum hatte erhebliche Auswirkungen auf den Preis des YFI-Governance-Tokens, der in den letzten Wochen in die Höhe geschnellt ist. Der Token hat erst kürzlich ein neues Allzeithoch erreicht und ist derzeit weit über 3 BTC pro YFI wert.

Anzeige
krypto signale

Analysten stellen nun fest, dass die Kryptowährung bald in die Preisfindung einsteigen könnte, da Yearn.finance-Futures gerade erst bei Binance hinzugefügt wurden. Natürlich kann die Nachfrage nach Short-Positionen unglaublich hoch sein, da die Investoren denken, dass die Kryptowährung überbewertet ist.

Dies könnte aber auch als Treibstoff für einen massiven Short Squeeze dienen, der die Kursentwicklung in den kommenden Tagen und Wochen deutlich nach oben treibt. Zum Zeitpunkt des Artikels wird der Yearn.finance-Governance-Token zu seinem derzeitigen Preis von 33.500 USD gehandelt. Dies markiert einen massiven Aufschwung gegenüber den jüngsten Tiefstständen von 29.000 $, die gestern festgelegt wurden, als Bären versuchten, einen Ausverkauf auszulösen.

Es ist auch ein bemerkenswerter Anstieg gegenüber den Tiefstständen von 26.000 $, die erst vor ein paar Tagen festgelegt wurden, als Bären die Kontrolle erlangten, nachdem er bei 38.000 $ abgelehnt worden war.

Seitdem hat YFI diesen Verkaufsdruck abgewehrt und ist explodiert, da eine Kombination aus massiver Publicity, einer starken Community und unglaublich starken Fundamentaldaten seiner zugrunde liegenden Stärke Auftrieb verliehen hat. Es ist wichtig zu bedenken, dass einige Anleger Yearn.finance aufgrund der Größe und Vielfalt der angebotenen Pools inzwischen als “Indexwette auf DeFi” betrachten.

YFI kann nach der Notierung von Finanzterminkontrakten in die Preisfindung einsteigen

Gestern gab Binance Futures bekannt, dass sie die Unterstützung für YFI mit einer maximalen Margin-Fähigkeit von 50x hinzufügen. Gegenwärtig hat die überwiegende Mehrheit der Trader eine Short-Position, was als Treibstoff für eine Verlängerung des Aufwärtstrends dienen könnte. Ein Analyst sprach kürzlich in einem Tweet darüber:

“Sie wissen bereits, dass alle und ihre Mütter diese Short-Position einnehmen wollen. Und es ist eine der grundsätzlich bullischsten Defi-Shitcoins. Mit dem Risiko, meinen Ruf aufs Spiel zu setzen: Ich wette, das geht so … schwer bei der Preisfindung.”

Solange der gesamte DeFi-Sektor keinen massiven Zufluss von Verkaufsdruck sieht, besteht die große Wahrscheinlichkeit, dass Yearn.finance (YFI) weiterhin steigen wird, angetrieben durch die Liquidation von Short-Positionen.

Textnachweis: newsbtc

Letztes Update:

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

Reviews

    Reviews

    https://coincierge.de/visit/etoronews

    Ihr Kapital ist im Risiko!

    Create your account
    Hide Reviews
    • EU reguliert
    • Über 40 Kryptos im Angebot
    • Gebühren eher im Mittelfeld
    4.2/5

    Reviews

      Reviews

      https://coincierge.de/visit/libertexCreate your account
      Hide Reviews
      Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
      Vorheriger ArtikelBitcoins Monatsabschluss über $11.500 – Warum das bullisch ist
      Nächster ArtikelBörse Singapur führt erstmals Bitcoin- und Ethereum-Indizes auf

      Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

      Mein Bruder hatte mich 2014 auf einen Artikel über Bitcoin aufmerksam gemacht. Wochenlange Überforderung und Recherche standen an der Tagesordnung. Nach einiger Zeit verstand ich den Umgang mit der Technologie und versuche seit dem Abschluss meines Studiums der Rechtswissenschaften, die Thematik leicht verständlich wiederzugeben.