Jetzt Bitcoin kaufen? BTC-Bulle Michael Saylor sieht „schreiendes Signal“

0

Sollte man jetzt noch Bitcoin kaufen – nachdem er binnen 12 Monaten von unter 5.000 Dollar auf über 50.000 Dollar gestiegen ist? Selbstverständlich, würde MicroStrategy-CEO Michael Saylor antworten, denn: Der Bitcoin-Bulle hält BTC für das beste Investment aller Zeiten. In einem aktuellen Interview sagt er: Er kann sich sogar vorstellen, dass der Preis von einem Bitcoin 5 Millionen Dollar erreicht.

Doch wie kommt er darauf?

Die meisten Investoren wären vermutlich mit einem Bitcoin-Anstieg um den Faktor 10 von aktuellen Preisen ausgehend bereits sehr zufrieden. Saylor ist nun bekanntermaßen kein Mann von Bescheidenheit – insbesondere, wenn es um BTC-Preisprognosen geht.

Anzeige

Er glaubt: Bitcoin könnte von seinem jetzigen Kurs aus noch 100-fach steigen. Das würde den Preis pro BTC auf 5 Millionen Dollar bringen.

Saylor schätzt: Bitcoins Wachstumsrate bleibt einzigartig. Er glaubt nicht, dass die Tech-Giganten Facebook, Amazon, Apple, Netflix und Google an Bitcoins Performance heranreichen werden:

„Glaube ich nun, dass Apple, Amazon, Facebook oder Google von diesem Punkt aus um den Faktor 10 ansteigen werden? Nicht wirklich. Ich denke, sie sind plus 20, minus 20, plus 100… vielleicht werden sie sich verdoppeln, vielleicht werden sie sich verdreifachen.”

Ein „schreiendes Signal“ käme für Investoren deshalb derzeit von Bitcoin, erklärt Saylor. Er habe noch nie in seinem Leben „so ein schreiendes Signal“ erlebt. Saylor:

„Sie haben einen adressierbaren Markt von 200 bis 300 Billionen Dollar. Sie haben ein Problem. Geld ist nicht gesund. Sie haben entwickeltes, thermodynamisch gesundes Geld. Sie haben ein dominantes Netzwerk. Alle haben beschlossen, dass es das Netzwerk ist. Es explodiert.“

Saylor meint Bitcoin, als er sagt:

„Das Signal, das explodiert, ist, dass er seit 12 Jahren jedes Jahr um 200% wächst.“

Diese Wachstumskurve sei das schreiende Signal – und wenn man noch 30 Jahre warten würde, „ist dein Leben vorbei“. Der CEO macht keinen Hehl daraus, dass er jedem rät, in Bitcoin zu investieren:

„Wie viele Jahre willst du noch warten, bevor du auf den Zug aufspringst?”

Seine Prognose lautet:

„Ich kann sehen, dass Bitcoin auf eine Million steigt. Ich kann sehen, dass er auf 5 Millionen Dollar steigt… denn wenn er einfach alle Indizes als monetäres Indexgeld ersetzt, warum sollte er nicht auf 100 Billionen Dollar Marktkapitalisierung oder so steigen?”

Du kannst dir das Bitcoin-bei-5-Millionen-Dollar-Interview hier anschauen.

Zuletzt aktualisiert am 27. März 2021

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot

Jetzt günstig Bitcoin und andere Kryptos kaufen

  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5
Jetzt günstig Bitcoin und andere Kryptos kaufen
  • EU reguliert
  • Über 40 Kryptos im Angebot
  • Gebühren eher im Mittelfeld
4.2/5
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelMan kann jetzt zwar Teslas mit Bitcoin kaufen – doch es gibt einen Haken
Nächster Artikel10 Millionen Dollar in Bitcoin und Altcoins! Krypto-Influencer enthüllt Krypto-Portfolio

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Mein Bruder hatte mich 2014 auf einen Artikel über Bitcoin aufmerksam gemacht. Wochenlange Überforderung und Recherche standen an der Tagesordnung. Nach einiger Zeit verstand ich den Umgang mit der Technologie und versuche seit dem Abschluss meines Studiums der Rechtswissenschaften, die Thematik leicht verständlich wiederzugeben.