Neue Analyse: Wie sich Bitcoin im Vergleich zu verschiedenen Top-Aktien entwickelt hat

0
Wie sich Bitcoin im Vergleich zu verschiedenen Top-Aktien entwickelt hat

Bitcoin hat sich in letzter Zeit zu einer der bevorzugten Anlageoptionen entwickelt. Seine Beliebtheit bei den Anlegern ist auf die sensationellen Renditen zurückzuführen, die der Vermögenswert in den zehn Jahren seines Bestehens erzielt hat. So ist Bitcoin eine der wenigen Anlagen, die durchgängig als Absicherung gegen die Inflation gedient und ihren Besitzern gleichzeitig massive Gewinne beschert haben. Angesichts dieser Renditen wollten immer mehr Anleger ein Stück vom Kuchen abhaben.

Jetzt BTC bei eToro kaufen

Bis zum Jahr 2009 war Bitcoin jedoch für niemanden eine Investitionsmöglichkeit. Selbst damals war er auf dem allgemeinen Markt noch weitgehend unbekannt. Zu diesem Zeitpunkt standen jene Aktien im Vordergrund des Anleger-Interesses, die zu verschiedenen Zeitpunkten Gewinne verzeichnen konnten.

Anzeige

Einige Aktien waren in diesem Zeitraum auch unglaublich profitabel. Ein Beispiel dafür sind die Aktien von Tesla, deren Erfolg die CEO von ARK Invest, Cathie Wood, ins Rampenlicht katapultierte – ihre Entscheidung für die Aktie hat sich ausgezahlt. Schauen wir uns an, wie sich Bitcoin im Vergleich zu den Top-Aktien an der Wall Street entwickeln konnte.

Bitcoin im Vergleich

Viele der auf dem Finanzmarkt getradeten Vermögenswerte sind älter als Bitcoin. Denn: Der BTC-Markt steckt noch in den Kinderschuhen und befindet sich in einem sehr frühen Stadium.

Dennoch hat dies das Wachstum des Vermögenswerts nicht gestoppt und ihn zu einem Top-Anwärter auf den Finanzmärkten gemacht. Vergleicht man die Top-Aktien und -Märkte mit BTC, so zeigt sich ein eklatanter Unterschied. Der digitale Vermögenswert hat sich im Vergleich zu den anderen viel besser entwickelt.

In den letzten zehn Jahren hat Bitcoin laut diesem Bericht von Watcher Guru mehr als 3.000.000% Gewinn auf seine Investition erzielt. Ein einzelner BTC kostete bei seiner Einführung im Jahr 2009 gerade einmal 0,0008 $. Im Laufe der Jahre ist der Vermögenswert so stark gewachsen, dass er im Oktober ein Allzeithoch von fast 67.000 $ erreicht hat.

Im Vergleich dazu sind die Renditen von Aktien, die sich am besten entwickelt haben, wenig beeindruckend. Tesla war eine der Aktien mit der besten Wertentwicklung in den letzten zehn Jahren. Aber selbst die Gewinne des Automobilherstellers kommen nicht an die Renditen von BTC heran. Tesla hat eine Rendite von 22.520% erzielt, Nvidia eine Rendite von 8.435%, und Gold hat in den letzten 10 Jahren eine enttäuschende negative Rendite von 14% erzielt.

Aufholjagd bei der Marktkapitalisierung

Ein weiterer interessanter Vergleichsmaßstab ist die Marktkapitalisierung der wichtigsten Vermögenswerte in der Finanzbranche. BTC steht in dieser Liste nicht so weit oben wie in Bezug auf die Renditen. Der Altersunterschied zwischen allen Assets auf dieser Liste wirft jedoch ein interessantes Licht sowohl auf die Vergangenheit als auch auf die Zukunft der Vermögenswerte in dieser Kategorie.

Obwohl Bitcoin zu diesem Zeitpunkt erst 12 Jahre alt ist, hat er sich in Bezug auf die Marktkapitalisierung gegen bekannte und lang laufende Anlageklassen durchgesetzt. Zum einen ist die Marktkapitalisierung von BTC fast so groß wie die von Tesla.

Sie übertrifft auch die Marktkapitalisierung von Facebook und Nvidia, die beide älter sind als der digitale Vermögenswert auf dem Markt. Seine Marktkapitalisierung von 1,15 Billionen Dollar macht ihn zu einem Top-Anwärter auf den Finanzmärkten.

Ein interessanter Neuzugang in dieser Liste ist Ethereum, die zweitgrößte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung. Ethereum, erst fünf Jahre alt, hat eine Marktkapitalisierung von 533 Milliarden Dollar. Diese Zahl macht ETH zu einem wertvolleren Vermögenswert als große Unternehmen wie JPMorgan Chase, Visa und Alibaba.

Jetzt BTC bei eToro kaufen

Textnachweis: Newsbtc

Zuletzt aktualisiert am 8. November 2021

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot

Jetzt günstig Bitcoin und andere Kryptos kaufen

  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

Riesige Auswahl and Kryptowährungen und Handelsinstrumenten

  • EU reguliert
  • Über 40 Kryptos im Angebot
  • Gebühren eher im Mittelfeld
4.2/5
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelDieser wenig bekannte Coin, der jetzt um 730 % gestiegen ist, ist der König der Krypto-Rallye
Nächster ArtikelSolana: neues Allzeithoch! 100-Mio.-Dollar-Fonds pusht SOL auf Höchststände

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

2015 bin ich erstmals mit Bitcoin in Kontakt gekommen – und seitdem lässt mich das Thema Kryptowährungen nicht mehr los. Aus diesem Grund habe ich BTC & Co. auch zum Teil meines Berufs gemacht und schreibe als freier Autor für Krypto-Publikationen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

sechs − 6 =