Crypto Engine 2022: Erfahrungen, Test & Review

Als Fan der verschiedenen Kryptowährungen kommt man früher oder später auf die Idee aktiven Handel mit den Coins zu betreiben. Glücklicherweise bietet der Krypto Markt einige Helfer, die das tägliche Trading erleichtern können. Beispielsweise übernehmen die Krypto Roboter einen gewissen Teil des Handels mit den Kryptowährungen.

Aber nicht jede automatische Trading Software passt zu jedem Händler. Deswegen schauen wir uns diesmal die Features des Neuzugangs Crypto Engine in der Krypto Welt sehr genau an. Wir möchten wissen, was die Crypto Engine App zu bieten hat, wie seriös die Anbieter sind und ob sich ein Investment bei Crypto Engine lohnt.

Dabei geben wir auch eine ausführliche Schritt-für-Schritt Anleitung zur Erstellung eines Cryoto Engine Kontos und stellen eine Liste mit wichtigen Tipps, die es beim Handel zu beachten gibt, zusammen.

Direkt Kryptowährungen kaufen

Crypto Engine Logo neu Wer keine Zeit mehr verlieren will, kommt hier zum Anbieter Crypto Engine und kann dort selbst als Anfänger Kryptowährungen handeln:

Was ist Crypto Engine?

Bei der Crypto Engine App handelt es sich um einen automatischen Trading Robot. Diese Software widmet sich nichts anderem, als der Analyse des Krypto Markts und der Berechnung von Wahrscheinlichkeiten.

Also macht die automatische Handelssoftware nichts anderes, als ein menschlicher Trader eben auch. Nur eben  wesentlich effizienter,  schließlich braucht der Krypto Roboter keine Verschnaufpause.

Mit höchster Präzision berechnet der Bot auf der Grundlage von Algorithmen, wie wahrscheinlich eine bestimmte Entwicklung der virtuellen Kryptowährungen ist. Das ist dann schließlich die Informationsgrundalge für die Entscheidungen, die der Handelshelfer schließlich umsetzt.

📝 Anmeldung Kostenlos
📲 App Nein, aber mobil-optimiert
📊 Angebot Kryptowährungen & weitere Assets
💵 Mindesteinzahlung 250 Euro
📈 Handel mit CFDs
Ja, möglich
📜 Lizenz Nein, nicht nötig
💻 Demokonto Ja, verfügbar

Das Wichtigste in Kürze zur Crypto Engine Bewertung

Coincierge Icon 21 reverse Die Möglichkeiten für den Handel mit Kryptowährungen werden immer vielfältiger. Es gibt kaum unzählige Plattformen, auf denen man sich registrieren kann mit dem Ziel, möglichst viel Geld zu verdienen. Crypto Engine ist hier ein anschauliches Beispiel. Es arbeitet mit einer Software, die angeblich sowohl für Anfänger als auch für Experten geeignet ist.

Alles erscheint sicher und man braucht nur 250 Euro Startkapital, um loszulegen. In diesem Crypto Engine Test haben wir zudem herausgefunden, dass auch der Handel mit Rohstoffen wie beispielsweise Gold auf dieser Plattform möglich.

[/su_list]

Dabei geht es ausschließlich darum die gefragten Coins zu einem möglichst lukrativen Preis zu kaufen oder zu verkaufen. Zu keiner Zeit geht es um die Lagerung mit Blick auf eine mögliche Wertsteigerung des digitalen Goldes.

Gadgets wie Crypto Engine sind eine Ergänzung im Trading-Alltag als ein Ersatz für den eigenen Einsatz. Der Anleger sollte zu jeder Zeit die Entwicklungen auf dem Krypto Markt sehr genau im Auge behalten, um zu entscheiden, ob die Handelsumgebung für den Einsatz der Software grundlegend gewinnversprechende Ansätze bereithält.

Auch geht es darum sich mit den Einstellungen des Bots und eigenen individuellen Strategien auseinanderzusetzen. Denn wir als Investoren sind dafür verantwortlich die Software an die Marktumgebung anzupassen, damit eine Chance auf Gewinne besteht.

Wie funktioniert die Crypto Engine App?

Schauen wir doch jetzt einmal genau hin und klären, wie Crypto Engine im Detail arbeitet. Auf der Webseite des Traders sind kaum Informationen über die Funktionsweise des Bots zusammengetragen. Das ist nicht ungewöhnlich, schließlich gehört die individuelle Funktionsweise auch ein stückweit zu den gut gehüteten Erfolgsgeheimnissen der Betreiber. Dennoch können wir generell sagen, wie sich diese Krypto Helfer auf dem Markt zurechtfinden.

Crypto Engine Test

Tag und Nacht scannt die Software den Krypto Markt. Da reichen schon kleinste Veränderungen oder Hinweise, damit der Roboter aktiv wird und anfängt die wahrscheinlichen Auswirkungen auf den Krypto-Kurs zu berechnen. Die meisten Krypto Roboter haben dabei lediglich eine Kryptowährung im Visier, auf die sie besonderen Fokus legen, wie z.B. Bitcoin Robots.

Das hört sich nach einem fantastischen Plan an, der aber nicht immer wie gewünscht klappt. Oftmals kommt es zu negativen Trades, da die Berechnungen der Software nun einmal nicht perfekt sein können. Man sollte sich beim Einsatz der Software also stehts darüber im Klaren sein, dass  Gewinne nicht garantiert  sind und die finanzielle Einlage jederzeit aufgrund unvorhergesehener Entwicklungen auf dem Markt verlorengehen kann.

Crypto Engine Anleitung: So lässt sich der Crypto Engine nutzen

Hat man nun gefallen an dem Konzept der Krypto Roboter gefunden und empfindet das Angebot von Crypto Engine als passend, dann hat man die Möglichkeit ein Crypto Engine Konto zu eröffnen. Die Eröffnung eines Crypto Engine Kontos gehört natürlich auch in einer gewissen Weise zu unserem Crypto Engine Test, weswegen wir uns mit diesem Teil ein wenig intensiver auseinandergesetzt haben.

Schritt 1: Die Anmeldung bei Crypto Engine

Für die Eröffnung eines Crypto Engine Kontos begeben wir uns zunächst auf die Webseite. Dort finden wir recht präsent ein Anmeldeformular. In dieses Anmeldeformular gilt es jetzt die eigenen Daten einzutragen. Die Betreiber von Crypto Engine sind hier nicht sonderlich neugierig, sodass man lediglich seinen Namen und seine E-Mail-Adresse eintragen muss.

Crypto Engine Anmeldung

Eine Verifizierung oder ähnliches fordern die Betreiber von Crypto Engine nicht – ob das zur anonymen Nutzung beiträgt oder doch eine Sicherheitslücke darstellt, muss jeder für sich selbst entscheiden.

Schritt 2: Die Ein- und Auszahlung bei Crypto Engine

Sobald der erste Schritt der Kontoeröffnung geschafft ist, geht es darum dem Trading Bot eine finanzielle Grundlage einzurichten. Bei den meisten Anbietern gibt es eine Mindesteinzahlsumme, die man beachten muss. Das ist auch bei Crypto Engine nicht anders. Hier möchten die Betreiber 250 Euro sehen, ein branchenüblicher Betrag, der auch von anderen Anbietern, wie z.B. Bitcoin Era oder Cryptosoft, verlangt wird.

Crypto Engine Einzahlung

Nur mehr sollte man für dieses kryptische Investmentexperiment nicht aufbringen. Schließlich geht es darum erste Erfahrungen mit einem noch recht unbekannten Anbieter zu sammeln.

Schritt 3: Der Handel bei Crypto Engine

Ist auch die Einzahlung geschafft, geht es endlich um den Handel. Nun haben die Investoren die Möglichkeit den Bot nach ihren Vorstellungen und Fähigkeiten einzurichten und dann auf den Krypto Markt loszulassen.

Auf der Plattform kann man die Vorgehensweise des Roboters schrittweise nachvollziehen. Sollten die Handelsergebnisse nicht zufriedenstellend sein, kann man den Trading Roboter jederzeit stoppen, neu einstellen oder gänzlich ausschalten.

Crypto Engine Test: Eigenschaften und Features im Überblick

Um Crypto Engine zu nutzen, muss man sich registrieren und 250 Euro einzahlen. Dafür können unter anderem Kreditkarten genutzt werden. Im nächsten Schritt wird man mit einem Broker verbunden. Ein Demokonto erleichtert den Einstieg und Gebühren fallen keine an. Außerdem ist Crypto Engine in sozialen Netzwerken aktiv.

Crypto Engine selbst verwendet eine Software, über die mit verschiedenen Kryptowährungen ein  automatisierter Handel  betrieben werden kann. Eingesetzt wird ein sogenannter Krypto-Bot. Das eigentliche Tool kann individuell angepasst werden, zum Beispiel bezüglich der Limits und der Märkte. Das alles ist einfach, schnell, zuverlässig und innovativ dank neuester Technologie.

Aber auch erfahrene Händler versuchen, das Geld der Kunden zu vermehren. Durchaus ungewöhnlich ist, dass auf dieser Plattform neben den Kryptowährungen auch mit Devisen sowie mit Gütern wie Gold, Silber und Öl gehandelt werden kann. Selbst Aktien, CFDs und sonstige Produkte sind verfügbar.

Wann soll man einen Bitcoin Roboter wie Crypto Engine verwenden?

Wer mit dem Handel von Kryptowährungen Geld verdienen möchte, muss gut informiert, genau und zeitlich unabhängig sein. Timing ist wichtig. Das ist natürlich im normalen Leben nicht immer gegeben. Hier kommt Crypto Engine ins Spiel.

Die Maschine läuft rund um die Uhr und die automatisierte Software führt unabhängig und passend zu den individuellen Einstellungen Kaufaufträge aus. Eine Garantie auf Gewinn besteht natürlich nicht. Crypto Engine bietet jedoch zumindest eine realistische Chance auf diesen an.

Kann man mit Crypto Engine Gewinne erzielen?

Coincierge Icon 9 Es besteht durchaus die Chance bei Crypto Engine Gewinne zu erzielen. Es kommt hier allerdings auf die Entwicklung der Kurse an. Alle notwendigen Tools sind vorhanden, um sich ergebende Chancen zu nutzen. Aber Garantien bestehen nicht. Grundsätzlich gehört auch Glück dazu.

Wobei die für niedrige Provisionen arbeitenden Broker natürlich alles daran setzen, dass sich das eingesetzte Geld vermehrt. Zwar ist es angeblich so, dass keine Provisionen bei Crypto Engine anfallen, doch letztlich verdient die Plattform ihr Geld mit den Erfolgen der Kunden. Wenn diese alle Verlust machen, werden sie keine neuen Gelder investieren.

Handelt es sich um einen Crypto Engine Betrug oder ist Crypto Engine seriös?

Eine der wichtigsten Fragen bei der Recherche zu einem passenden Krypto Roboter ist doch, ob die Betreiber seriös arbeiten. Entsprechend fragen wir uns bei Crypto Engine auch: Ist Crypto Engine seriös oder versteckt sich ein Crypto Engine Scam hinter der Webseite? Um der Antwort auf diese Frage ein wenig näher zu kommen, haben wir uns auf der Webseite von Crypto Engine genauer umgesehen.

Im Gegensatz zu vielen anderen Krypto Robots, finden wir hier keine überzogene Werbung oder gefälschte Aussagen vermeitlicher Nutzer. Der Anbieter beschreibt ganz neutral die Kursverläufe einiger Kryptowährungen und macht auf das Potential von Bitcoin aufmerksam. Alles legitim und sehr vorbildlich.

Allerdings ist die Webseite auch sehr knapp gehalten. Wir finden keine Informationen über die Betreiber, keinen direkten Kontakt zum Kundendienst (dieser ist erst für registrierte Kunden zugänglich) und kein Impressum.

Das alles muss aber kein Hinweis auf einen Crypto Engine Betrug sein, ist aber definitiv eine  qualitative Lücke des Angebots

Crypto Engine Review

Die Crypto Engine Erfahrungen

Es bietet sich an, auch das Internet nach Meinungen anderer User zu durchforsten. Deswegen haben wir uns die Crypto Engine Erfahrungsberichte und Reviews im Internet genauer angesehen. Wirklich zahlreich sind diese aber noch nicht. Das mag daran liegen, dass dieser Bot noch nicht allzu lange auf dem Markt ist.

Schwieriger ist es da schon, dass die Crypto Engine Erfahrungsberichte und Crypto Engine Reviews kein einheitliches Bild ergeben: Während an einer Stelle von Betrug gesprochen wird, beschreiben andere Nutzer Crypto Engine als höchst seriös.

So richtig klar ist basierend auf diesen Informationen nicht, was die Investoren bei Crypto Engine erwartet. Geben die Crypto Engine Erfahrungsberichte und Crypto Engine Reviews kein einheitliches Bild, sollte man sich nicht weiter beunruhigen lassen. Klar gibt es auch Kunden, die mit einem Produkt weniger zufrieden sind. Das heißt noch lange nicht, dass sich ein Crypto Engine Scam dahinter verstecken muss. Wer sich zuerst noch Vergleichsangebote ansehen möchte, sollte einen Blick auf Bitcoin Billionaire, Bitcoin Investor oder Bitcoin Trader werfen.

Hinweise und Tipps für Crypto Engine Trader

Coincierge Icon 21 reverse Anleger, die sich für die zentralen Punkte von Crypto Engine interessieren und diesen Anbieter mit anderen vergleichen möchten, sollten die folgende Liste im Hinterkopf behalten:

  • Geräteunabhängig ist auf der Crypto Engine Website oder in der App eine Registrierung in deutscher Sprache möglich
  • Für die Verifizierung sind nur eine Telefonnummer, ein Passwort, eine E-Mail-Adresse sowie Vorname und Nachname nötig
  • Demokonto steht zur Verfügung
  • Mindestzahlung von 250 Euro ist erforderlich
  • Investitionen nicht nur in Kryptowährungen

Wie können Anfänger oder Profis die Plattform für sich nutzen?

Crypto Engine ist dank des Demokontos und der automatischen Bots grundlegend für Anfänger geeignet. Allerdings richtet sich die Plattform doch mehr an Experten. Wer sich fachkundig mit einem Broker auseinandersetzen will, der sollte Erfahrung besitzen.

Grundsätzlich funktioniert die Plattform wie andere ihrer Art – tatsächlich geht es jedoch etwas anders zu. Nach einer Registrierung und einer Einzahlung von 250 Euro muss man nicht zwingend mit Kryptowährungen handeln. Auch viele andere Möglichkeiten bestehen, wie CFDs oder die Investition in Gold.

War Crypto Engine in der Höhle der Löwen oder sind dies fake News?

Für Höhle der Löwen wurde Crypto Engine definitiv nicht entwickelt. Das wäre bekannt. Es ist jedoch nicht untypisch, dass ein Krypto-Bot oder Software, über die mit Kryptowährungen gehandelt wird, in einen Zusammenhang gebracht mit dieser Fernsehsendung – weshalb auch immer.

Crypto Engine Vor- und Nachteile

Kommen wir nun in unserem Crypto Engine Erfahrungsbericht zu den Argumenten in einer kurzen Übersicht, die für und gegen die Nutzung von Crypto Engine sprechen.

Vorteile

  • Leicht zu bedienende Plattform
  • Kostenlose Registrierung
  • Mit Demokonto alles ohne Risiko kennenlernen
  • Echter Broker bespricht sich mit Neukunden
  • Hohe Sicherheitsstandards
  • Keine Gebühren

Nachteile

  • Broker sind nicht zwangsläufig deutschsprachig
  • Gewinn nicht garantiert
  • Testimonials & Werbeaussagen nur bedingt realistisch

Fazit: Ist Crypto Engine fake oder kann man den Bot nutzen?

Crypto Engine App Bei unserem Crypto Engine Test konnten wir uns umfassend über diesen Krypto Roboter informieren. Wir wissen nun, wo die Stärken und Schwächen dieses Handelshelfers liegen. Positiv ist, dass die Webseite von Crypto Engine sehr klar gegliedert ist. Wer dort ein Konto eröffnen möchte, kann das in Sekundenschnelle und ganz ohne Probleme machen. Denn dieser Teil des Angebots ist überaus benutzerfreundlich aufgebaut.

Was ein wenig stört, ist, dass die Betreiber sich über einige informative Punkte ausschweigen. Entsprechend gibt es keine hilfreichen Angaben über die Betreiber selbst, etwaige Lizenzen und Regulierungen oder ähnliches. Auch fehlen Hinweise auf die Gebühren und Features. Das macht es unerfahrenen Tradern recht schwer das Angebot einzuschätzen.

Trotz dieser kleinen qualitativen Mängel scheint es sich bei Crypto Engine um einen  branchenüblichen Krypto Roboter  zu handeln mit allen Stärken und Schwächen, bei dem man durchaus auch Gewinne einfahren kann. Wer nun auf den Geschmack gekommen ist, kann sich unter folgendem Link ein kostenloses Konto bei Crypto Engine eröffnen und direkt mit dem Handel loslegen:

FAQ zum Crypto Engine Review

Ist Crypto Engine ein seriöser und legaler Anbieter?

Crypto Engine gilt als seriös und legal. Hier wird mit echten Brokern zusammengearbeitet. Das spricht klar für dessen Angebot. Bei der Konkurrenz ist hingegen vieles anonym.

Was kostet Crypto Engine?

Laut Website werden keine Gebühren oder Provisionen erhoben. Allerdings werden geringe Differenzen eingehalten. Wer mit echtem Geld traden möchte, muss natürlich auch echtes Geld riskieren – mindestens 250 Euro.

Gibt es ein Crypto Engine Demokonto und wie kann ich es nutzen?

Ja, ein Demokonto ist bei Crypto Engine verfügbar, allerdings erst nach der Registrierung. Dann kann es so lange wie gewünscht genutzt werden. Am besten eignet es sich für Tests oder um Erfahrungen bei Crypto Engine zu machen.

Wie viel Geld muss ich bei Crypto Engine mindestens investieren?

Ab 250 Euro kann bei Crypto Engine der Handel beginnen. Das ist ein auf vergleichbaren Plattformen nicht ungewöhnlicher Betrag. Je höher der riskierte Betrag, desto höher sind die möglichen Gewinne, aber auch Verluste.

Sind Gewinne mit Crypto Engine garantiert?

Egal, ob mit Kryptowährungen oder mit anderen Werten: Ein Gewinn aus einer Investition ist niemals garantiert. Er ist möglich, mehr nicht. Glück und eine gute Marktlage gehören dazu.

Wie viel Geld kann ich bestenfalls mit Crypto Engine machen?

Theoretisch können unglaubliche Summen mit Crypto Engine verdient werden. Dazu gehört allerdings nicht nur Glück, es muss auch einiges an Geld investiert werden. Wer sich auf Kryptowährungen konzentriert, muss auch auf eine passende Entwicklung der Kurse hoffen und dass der Krypto-Bot von Crypto Engine bei der Analyse die passenden Informationen in den Algorithmus einspielt. Man könnte das eingesetzte Geld auch vollständig verlieren.

Wer steckt hinter Crypto Engine?

Wer die Plattform betreibt, konnten wir in unserem Crypto Engine Review nicht herausfinden. Wie auf vielen vergleichbaren Webseiten wird wenig über die Gründer oder das Team berichtet, sondern mehr über den Handel mit Kryptowährungen im Allgemeinen. Ein Impressum ist ebenfalls nicht vorhanden.

Zuletzt aktualisiert am 23. Juni 2022

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Ich habe nach meiner Ausbildung zur Bankkauffrau in Berlin Informationstechnologie mit Schwerpunkt auf verteilte Systeme studiert. Seit ich 2015 auf das Thema Bitcoin gestoßen bin, lässt mich die Faszination nicht mehr los.

Seit 2017 arbeite ich nebenberuflich als freie Autorin unter anderem für coincierge.de

Zeige alle Posts von Sophie Neumann