Telegram Trading Gruppen 2022 – Erfahrungen & Review

Immer mehr Anleger setzen auf eine Telegram Trading Gruppe, um interessante Trading-Ideen zu erhalten. Inzwischen spielen sich große Teile der Analyse von Kryptowährungen und anderen Asset-Klassen in Telegram Gruppen ab.

Wegen der wachsenden Beliebtheit dieser Kommunikationsform, wollen wir uns diesen Bereich des Tradings genauer ansehen. Hierzu erläutern wir zunächst, was Telegram Gruppen überhaupt sind und gehen dann auf deren Bedeutung für das Trading ein.

Außerdem stellen wir 5 interessante Telegram Trading Gruppen vor und geben wichtige Tipps, die man im Umgang mit Telegram Gruppen beim Trading beachten sollte.

Zur beliebten Telegram Gruppe

Telegram LogoWer keine Zeit mehr verlieren will, kommt hier zu einer der beliebtesten Telegram Trading Gruppen und erhält dort eine Vielzahl an interessanten Handelsideen:

Was ist Telegram?

Bei Telegram handelt es sich um eine Mischung aus einem sozialen Netzwerk und einem Instant Messenger. Über diese Anwendung können Nutzer miteinander kommunizieren, Fotos und Videos teilen oder auch Gruppen erstellen und diesen beitreten.

Telegram wurde entwickelt, um eine sichere Kommunikation zwischen Nutzern zu ermöglichen. Im Gegensatz zu anderen Anwendungen geht es bei Telegram nicht darum, möglichst viele Daten von Usern zu sammeln, sondern eine  sichere Kommunikation zu gewährleisten. 

Der Messenger wurde ursprünglich vom russischen Staatsbürger Pawel Durow gegründet. Inzwischen befindet sich der Sitz des Messengers in Dubai. Durch die Skandale rund um die NSA und andere Geheimdienste gewinnen Messenger wie Telegram immer mehr an Bedeutung. Es ist daher nicht verwunderlich, dass die Nutzerzahl in Telegram in den letzten Jahren deutlich angestiegen ist.

Telegram Trading Signale Gruppen

Was sind Krypto Signale?

Krypto-Signale sind Handelssignale, die anzeigen, ob Trader bestimmte Kryptowährungen kaufen oder verkaufen sollten. Diese Handelssignale können dabei maschinell oder von Menschen erzeugt werden.

In der Regel gehen diese Signale aus einer Analyse hervor, in der verschiedenste Faktoren betrachtet werden. Oftmals werden hierzu die  Tools der technischen Analyse  verwendet, um Ein- und Ausstiegszeitpunkte zu definieren. Aber auch allgemeine Marktdaten, News-Berichte oder die Anlegerstimmung können in die Analyse miteinbezogen werden.

Oftmals werden bei Trading Signalen auch gleichzeitig Stop-Loss- und Take-Profit Grenzen angeführt. Ein Krypto Trading Signal könnte beispielsweise so aussehen:

  • Kaufe BTC bei: 40.000 US-Dollar
  • Stop-Loss bei: 39.500 US-Dollar
  • Take Profit bei: 41.000 US-Dollar

Das hier angeführte Trading Signal besagt also, dass ein Trader Bitcoin bei einem Kurs von 40.000 USD kaufen sollte. Zudem sollten ein Stop-Loss und ein Take-Profit bei 39.500 USD bzw. 41.000 USD eingerichtet werden. Dieses Beispiel dient nur als Veranschaulichung und stellt kein echtes Trading Signal dar.

Warum sind Signale wichtig für Trader?

Coincierge Icon 21 reverseTrading Signale können für Anleger aus mehrerlei Hinsicht interessant sein. Zunächst einmal versorgen die Signal-Anbieter Trader mit interessanten Trading-Ideen. Diese Trading-Ideen stellen oftmals interessante Ausgangspunkte für eigene Trades dar und können Anlegern daher einen echten Mehrwert liefern.

Zudem können diese Signale Tradern das Leben deutlich erleichtern. Aufgrund der Vielzahl an Informationen und der hohen Komplexität des Tradings, ist es für viele Anleger schwierig eigene technische Analysen durchzuführen und dabei interessante Trading-Setups zu erkennen. Signal-Anbieter übernehmen die komplexen Analysen und versorgen die Trader mit Handelssignalen. Trader können diese Signale dann nutzen, um eigene Trades auszuführen.

Die Handelssignale eignen sich auch zum Abgleich mit eigenen Trading-Ideen. Für Trader ist es oftmals schwierig, die Stimmung an den Märkten einzuschätzen und herauszufinden, ob die eigenen Trading-Ideen mit den Prognosen und Hypothesen anderer Anleger übereinstimmen. Die Trading Signale können daher einen guten Anhaltspunkt über die Gedanken anderer Trader darstellen. Auch in diesem Sinne können Signale eine echte Hilfe darstellen.

Warum sollte man Telegram Gruppen für das Trading verwenden?

Es gibt viele Gründe, weshalb man Telegram Gruppen für das Trading verwenden sollte. Einige der wichtigsten Gründe sind hierbei:

  • Inspiration für das eigene Trading
  • Austausch mit anderen Tradern
  • Profitieren vom Fachwissen erfahrener Trader
  • Vereinfachung des Tradings durch Trading Signale
  • Überprüfung der eigenen Trading-Ideen

Telegram Trading Gruppen können Tradern einen echten Mehrwert bieten, da es in diesen Gruppen nicht nur interessante Trading Ideen gibt, sondern auch der Austausch mit anderen Anlegern möglich ist. Gerade dieser Austausch kann für Trader von enormer Bedeutung sein, weil hierbei Hypothesen mit anderen Tradern besprochen werden können.

In einigen Gruppen gibt es zudem echte Experten, die über langjährige Erfahrungen im Finanzbereich verfügen und teilweise auch als Vorbilder dienen können. Im Bereich der Trading Signale gilt jedoch, dass diese grundsätzlich nur als interessante Trading-Setups angesehen werden sollten. Beim Trading  gibt es generell keine Garantien  und diese Signale sollten nicht als Ersatz für eine eigene Strategie angesehen werden.

Wie nutzt man Telegram und wie installiert man die App?

Telegram Trading Gruppen KryptowährungenDie Nutzung Telegram ist extrem einfach. User können die Anwendung dabei geräteübergreifend auf dem Smartphone, PC oder Tablet nutzen. Gerade die Telegram-App ist bei vielen Usern aufgrund ihrer hohen Benutzerfreundlichkeit sehr beliebt. Die Telegram App kann einfach im App Store von Apple oder dem Google Play-Store heruntergeladen und danach sofort verwendet werden.

Für die Nutzung der App ist lediglich die Angabe einer Telefonnummer notwendig. User müssen keinerlei persönlichen Daten angeben und können selbst entscheiden, ob sie ihren Klarnamen oder Pseudonym bei der Nutzung verwenden wollen.

Um Trading Signale über Telegram zu erhalten, müssen User der jeweiligen Gruppe beitreten. Während einige Gruppen frei zugänglich sind, existieren auch Gruppen bei denen die Aufnahmen zunächst durch den Administrator bestätigt werden muss. Bei Trading Gruppen funktioniert diese Bestätigung meistens  innerhalb weniger Minuten bzw. Stunden.  Nach der erfolgreichen Aufnahme in die Gruppe können Nutzer alle darin veröffentlichten Beiträge und Medien einsehen.

Kostenlose Telegram Gruppen und Signale

Während Krypto-Signal Anbieter in der Vergangenheit oftmals mehrere Hundert Euro pro Monat für Signale verlangten, gibt es inzwischen viele Telegram Gruppen, die kostenlose Signale Anbieten. In diesem Abschnitt wollen wir fünf dieser Anbieter vorstellen:

Crypto Launchpad – Deutsche Trading Gruppe Telegram

Crypto_Launchpad_logoCrypto Launchpad ist eine relativ neue deutsche Trading Gruppe auf Telegram und versorgt Mitglieder mit kostenlosen Handelssignalen und Informationen zu interessanten Pre-Sales und Launches.

Die wichtigsten Informationen zu Crypto Launchpad:

  • Crypto Launchpad (Deutsch) ist eine der wenigen deutschen Telegram Trading Gruppen und bietet Anlegern Trading-Signale aus dem Krypto-Bereich.
  • Der Zugriff auf den Channel ist für jeden Telegram-Nutzer sofort möglich. Dadurch erhalten User sofort Zugriff auf die interessanten Informationen, die in diesem Channel geteilt werden.
  • Aktuell ist Crypto Launchpad noch eher ein Geheimtipp, obwohl die Zahl der Mitglieder immer stärker zunimmt.
  • Die Anzahl der Trading-Signale variiert von Tag zu Tag.
  • Neben interessanten Trading Signalen werden im Channel auch regelmäßig interessante Informationen zu Pre-Sales oder bevorstehenden Launches geteilt.
  • Die Telegram Gruppe verfügt über eine aktive Community, so dass sich Trader untereinander über ihre Hypothesen und Ideen austauschen können.

Cryptosignals.org – Beliebte Telegram Trading Gruppe

Cryptosignals logoCryptosignals.org ist ein Team aus Experten, das bereits seit 2014 auf dem Kryptomarkt tätig ist. Die erfahrenen Trader generieren viele Handelssignale und bieten Tradern teilweise kostenlose Krypto-Signale an. Neben der kostenlosen Gruppe existiert auch eine Premium Trading Gruppe auf Telegram. Für die Mitgliedschaft in dieser Gruppe fallen zusätzliche Kosten an.

Die wichtigsten Informationen zu Cryptosignals.org: 

  • Cryptosignals.org ist eine beliebte Gruppe für Krypto-Signale. Der Kanal hat aktuell knapp 120.000 Abonnenten.
  • Im kostenlosen Telegram-Channel werden wöchentlich insgesamt drei Trading-Signale geteilt. Die Signale gehen dabei immer mit einer technischen Analyse und Anleitung zur Umsetzung einher.
  • In der VIP Trading Gruppe erhalten Mitglieder täglich 2-3 Handelssignale. Der jährliche Mitgliedsbeitrag beträgt hierbei knapp 200 Euro. Es sind aber auch monatliche Beiträge in Höhe von knapp 40 Euro möglich.
  • Der Anbieter weist laut eigenen Angaben eine Erfolgsquote von 82 % auf. Derartige Angaben können sich jedoch jederzeit ändern und sollten mit Vorsicht genossen werden.
  • Sonderangebot: Trader, die ein Konto bei eToro eröffnen, erhalten die VIP Trading Signale von cryptosignals.org unter gewissen Umständen kostenlos.

learn2.trade – Kostenlose und Premium Trading Gruppe auf Telegram

learn2tradeLearn2.trade hat ein umfangreiches Angebot an Lehrmaterial im Trading-Bereich und bietet seit einigen Jahren auch Handelssignale für Kryptowährungen und andere Asset-Klassen an. Auch bei diesem Anbieter gibt es kostenlose und kostenpflichtige Trading-Signale für Kryptowährungen. Besonders positiv ist bei diesem Anbieter, dass auch verlustreiche Trades transparent dargestellt werden. Dadurch haben Trader jederzeit einen Einblick in die Glaubwürdigkeit der Signale und können selbst überprüfen, ob die Signale erfolgreich waren oder nicht.

Die wichtigsten Informationen zu learn2.trade:

  • Beliebte Telegram-Gruppe für Handelssignale im Krypto-Bereich. Der Telegram-Channel hat derzeit knapp 20.000 Mitglieder.
  • In der kostenlosen Gruppe werden regelmäßig Handelssignale für verschiedene Kryptowährungen gepostet.
  • In der VIP Gruppe werden täglich 2-3 Handelssignale gepostet. Das lebenslang gültige Abo kostet hierbei knapp 300 Euro. Für Trader, die die Signale zunächst testen wollen, kann auch ein monatliches Abo für knapp 40 Euro abgeschlossen werden.
  • Der Anbieter hat laut eigenen Angaben eine Erfolgsquote von 76 %. Die vergangenen Ergebnisse stellen jedoch keine Garantien für zukünftige Gewinne dar.
  • Bei learn2.trade ist besonders die große Transparenz hervorzuheben. In der Telegram Gruppe werden auch verlustreiche Trades angeführt, so dass sich Trader selbst ein Bild von der Performance machen können.

Bitcoin Robot wie Bitcoin Trader – Automatisches Trading mit Bitcoin

Bitcoin_Trader_logoBitcoin Roboter wie Bitcoin Trader versprechen ein automatisches Trading mit Bitcoin. Diese Anbieter übernehmen das Trading automatisch und erzielen dabei im besten Fall einen Gewinn für die Anleger.

Die wichtigsten Informationen zu Bitcoin Trader:

  • Anbieter wie Bitcoin Trader versprechen das automatische Krypto-Trading mit Hilfe von spezieller Handelssoftware.
  • Die Handelssoftware soll dabei eigenständig die Märkte analysieren und Anlageentscheidungen treffen.
  • Das Ziel dieser Software ist es, einen Gewinn für die Anleger zu erzielen.
  • Leider existieren bei vielen Bitcoin Robot-Anbietern keine Daten über die historischen Erfolge. Diese Anbieter sollten daher immer mit großer Vorsicht behandelt werden.
  • Zudem ist nicht immer eindeutig erkennbar, über welchen Broker der Handel hierbei abläuft. In der Vergangenheit wurde der Handel gelegentlich über Broker in Ländern mit schwachen Regulierungen abgewickelt.
  • Generell gilt auch beim automatisierten Trading immer, dass es jederzeit zu Verlusten kommen kann. Da sich die Marktbedingungen fortlaufend verändern, kann eine ehemals rentable Strategie in einem anderen Marktumfeld zu Verlusten führen.
  • Grundsätzlich gilt auch hier, dass Anleger die Anbieter selbst umfassend überprüfen sollten und nur Kapital investieren sollten, dessen Totalverlust auch verkraftbar wäre.

eToro Copy Trading – Testsieger im Bereich CopyTrading

Etoro Logo TransparentObwohl es sich bei eToro nicht um eine Telegram Gruppe handelt, darf dieser Anbieter trotzdem nicht in unserer Auflistung fehlen. Dank des eToro Copy Tradings können Anleger professionelle Trader kopieren und ihr Trading somit automatisieren. Das CopyTrading stellt daher eine gute Alternative zum Trading mit Handelssignalen dar.

Die wichtigsten Informationen zum CopyTrading bei eToro:

  • Beim eToro-CopyTrading können Anleger ganz einfach die Trades von erfahrenen und professionellen Tradern kopieren.
  • Sobald der kopierte Trader einen Trade vornimmt, wird dieser Trade auch automatisch im Handelskonto eines Anlegers ausgeführt.
  • Durch diese Art des Tradings müssen Anleger keine Handelssignale mehr lesen und selbst umsetzen.
  • Ein großer Vorteil von eToro ist, dass die vergangene Performance der jeweiligen Trader transparent dargestellt wird. Somit können Anleger nachverfolgen wie erfolgreich jeder Trader in der Vergangenheit war.
  • Das CopyTrading kann zudem jederzeit beendet werden, so dass Anleger frei über ihr Vermögen verfügen können.
  • Da eToro eine Mischung aus Broker und sozialem Netzwerk darstellt, teilen Trader oftmals auch Analysen und erläutern, weshalb sie zu bestimmten Trading-Entscheidungen gekommen sind.

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Wie verlässlich sind die Trading Signale bei Telegram?

Über die allgemeine Verlässlichkeit der Trading Signale bei Telegram gibt es kaum Daten. Auch bei Telegram gilt, dass es gute und schlechte Gruppen für Trading Signale gibt. Grundsätzlich kann bei Telegram jeder eine eigene Trading-Gruppe gründen und Trading-Signale herausgeben. Dadurch ist es möglich, dass sowohl sehr kompetente als auch inkompetente Trader eine Gruppe gründen und Signale herausgeben.

Daher sollten Trading Signale bei Telegram  immer mit Vorsicht genossen  werden. Trader sollten diese Signale daher eher als Anregungen für interessante Trades verstehen. Die Signale bei Telegram sind auf jeden Fall kein Ersatz für eigene Analyse und eine eigene Trading-Strategie.

Um die Verlässlichkeit von einzelnen Signal-Anbietern zu prüfen, sollte dieser eine genaue Aufstellung über die vergangenen Signale zur Verfügung stellen. Obwohl vergangene Ergebnisse kein perfekter Indikator für zukünftige Erfolge sind, helfen sie doch bei der Einschätzung der Verlässlichkeit der Signale.

Darüber hinaus können Telegram-Gruppen ein guter Ort sein, um sich mit anderen Tradern auszutauschen und Trading-Ideen zu entwickeln. Gerade vor diesem Hintergrund bieten Telegram-Gruppen eine einfache Möglichkeit, um eigene Trading-Ideen zu entwickeln.

Tipps für das Trading mit Telegram Gruppen

Coincierge Icon 21 reverseDamit das Trading mit Telegram Gruppen reibungslos funktioniert, sollten Anleger einige wichtige Tipps beachten:

  • Nicht blind auf Signale vertrauen: Signale aus Telegram Gruppen sollten immer nur als Inspiration betrachtet werden. Anleger sollten grundsätzlich immer selbst über ihr Kapital bestimmen und nicht nur blind auf Signale von anderen Tradern vertrauen. Das bedeutet jedoch nicht, dass die Signale keinen Nutzen mit sich bringen. Oftmals geben Signale Aufschluss über die aktuelle Markstimmung und können als Inspiration für eigene Trades dienen.
  • Signale mit Demokonto testen: Um die Genauigkeit der Signale zu testen, können Anleger auf ein Demokonto zurückgreifen. Es lohnt sich, die Signale unterschiedlicher Anbieter für einen bestimmten Zeitraum mit einem Demokonto zu testen. Das Demokonto hat den Vorteil, dass Anleger hier nur virtuelles Kapital investieren und das Trading somit risikofrei ist. Dadurch können Anleger selbst testen, ob die jeweiligen Signale für sie relevant sind.
  • Erfahrungen anderer User lesen: Bei der Bewertung der Qualität eines Signalanbieters sollten Trader auch auf die Erfahrungen anderer User achten. In diesen Erfahrungsberichten finden sich oftmals wichtige Informationen zu den einzelnen Telegram Gruppen.
  • Vergangene Performance analysieren: Eine gute Telegram Gruppe stellt die Performance der vergangenen Trades transparent dar. Dadurch können Trader gut nachvollziehen, wie oft die Signale korrekt waren. Eine gute Community zeichnet sich auch durch die Offenlegung von schlechten Trades aus.
  • Mehreren Gruppen beitreten: Grundsätzlich ist es empfehlenswert, mehreren Telegram Gruppen für das Trading beizutreten, um ein Gefühl für die Qualität der Signale zu entwickeln. Außerdem bieten Mitgliedschaften in mehreren Gruppen den Vorteil, dass man als Trader mehr Signale erhält. Dadurch ergibt sich eine höhere Anzahl an interessanten Trading-Möglichkeiten.
  • Eigene Strategie entwickeln: Die Signale aus einer Telegram Trading Gruppe stellen keinen Ersatz für eine eigene Handelsstrategie dar. Sie sollten lediglich als Denkanstöße verstanden werden. Für den langfristigen Erfolg im Trading ist die Entwicklung einer eigenen Handelsstrategie unerlässlich.
  • Eigene Erfahrungen sammeln: Bei Telegram Trading Gruppen ist es wichtig, eigene Erfahrungen zu sammeln. Durch das aktive Engagement in diesen Communities können Trader ein Gefühl für die Gruppenbetreiber und Mitglieder erhalten.

Fazit: Lohnen sich Telegram Gruppen für das Trading?

Copy Trading über eToroIn diesem Artikel haben wir uns mit Telegram Gruppen für Trading-Signale beschäftigen und wollten dabei herausfinden, ob diese eine Hilfe für Trader darstellen und wie sie sinnvoll eingesetzt werden können. Dabei haben wir herausgearbeitet, dass Trading Signale aus Telegramm Gruppen durchaus eine sinnvolle Ergänzung zu eigenen Analysen darstellen können.

Die Vorteile von Signalen aus diesen Gruppen bestehen darin, dass sie Anlegern interessante Trading-Ideen präsentieren und dabei oftmals sogar kostenlos sind. Zudem eignen sich die Telegram-Kanäle hervorragend für den  Austausch mit anderen Tradern Dadurch können Anleger im Dialog neue Strategien entwickeln und Trading-Ideen mit anderen Mitgliedern abstimmen.

Einige der interessantesten Trading Telegram Gruppen sind Crypto Launchpad (Deutsch), cryptosignals.org und learn2.trade. Diese Kanäle versorgen Trader mit interessanten Signalen und bieten zudem oftmals auch noch VIP-Gruppen für regelmäßigere Signale an.

Trotz der vielen Vorteile dieser Gruppen sollten die darin veröffentlichten Signale immer nur als Inspiration betrachtet werden. Die Signale stellen keinen Ersatz für eine individuelle Anlagestrategie dar und sollten deshalb nur als Ergänzung angesehen werden. Für einen nachhaltigen Erfolg muss jeder Trader eine eigene Strategie entwickeln, die zu seinen individuellen Eigenschaften passt.

Häufig gestellte Fragen (FAQ) für das Trading mit Telegram Gruppen

Was sind Telegram Gruppen?

Bei Telegram Gruppen handelt es sich um einen digitalen Ort, an dem sich Nutzer mit gleichartigen Interessen über bestimmte Themen austauschen können. Im Bereich des Tradings werden diese Gruppen oftmals genutzt, um interessante Trading-Ideen oder auch Trading-Signale zu posten. Gerade im Krypto-Bereich spielt Telegram eine wichtige Rolle, da sich Trader hier über bevorstehende Entwicklungen oder interessante Trades austauschen können.

Wie funktionieren Telegram Gruppen für Trading Signale?

In einigen Telegram Gruppen werden regelmäßig Trading Signale für verschiedene Asset-Klassen gepostet. Hierbei veröffentlicht der Kanalbetreiber oder ein Kanalmitglied eine Trading-Idee inklusive Einstiegs- und Ausstiegszeitpunkt. Die Signale gehen dabei oftmals aus umfangreichen Analysen mit Hilfe von Indikatoren und Charts einher. Während einige Gruppen kostenlose Signale zur Verfügung stellen, existieren auch Premium- bzw. VIP-Gruppen, für die ein Mitgliedsbeitrag anfällt.

Sind die Trading Signale aus Telegram Gruppen seriös?

Die Seriosität von Trading Signalen aus Telegram Gruppen ist nur schwer einschätzbar. Oftmals ist nicht bekannt, wer die Signale postet und ob der jeweilige Nutzer vergangene Erfolge und Fachkenntnis aufweisen kann. Generell gilt, dass Trader diese Signale nur als Inspiration nutzen sollten, da es keine Qualitätsgarantie gibt. Ein Punkt, der für einen glaubwürdigen Anbieter spricht, ist die transparente Darstellung der Trade-Historie. Anhand der vergangenen Trades können Anleger selbst überprüfen, ob die Signale in der Vergangenheit glaubwürdig waren oder nicht. Auch hier gilt jedoch, dass vergangene Erfolge keinen Aufschluss über zukünftige Erfolge geben.

Welche Rolle spielen Telegram Gruppen beim Trading?

Gerade beim Krypto-Trading nehmen Telegram Gruppen eine immer größere Rolle ein. Aufgrund der Vielzahl an handelbaren Assets und der umfangreichen Menge an Informationen, ist es für „normale“ Trader oftmals schwierig, eigene Trading-Ideen zu entwickeln. Die Telegram Gruppen können als Inspiration für eigene Ideen dienen und ermöglichen Anlegern zudem den Austausch mit anderen Tradern. Oftmals werden hier auch Ideen zu unbekannten Coins mit großem Potenzial gepostet. Somit spielen Telegram Gruppen beim Trading inzwischen eine wichtige Rolle.

Zuletzt aktualisiert am 10. März 2022

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

MSc. in Wirtschaftsinformatik mit Schwerpunkt auf asymetrische Kryptographie und M2M-Kommunikation. Ich bin seit 2015 im Bereich Bitcoin und Kryptowährungen unterwegs.

Zeige alle Posts von Martin Schwarz