Das beste Uniswap Wallet 2023: Der ultimative Vergleich


Uniswap ist eine völlig neue Art von Börse, die vollständig dezentralisiert ist und nicht im Besitz einer einzelnen Einheit ist. Die Uniswap Plattform wurde 2018 auf der Ethereum-Blockchain aufgebaut. Das UNI Token ist ein ERC-20 Token, damit ist es mit allen ERC-20-Token Wallets wie MetaMask und MyEtherWallet kompatibel. Welches davon ist allerdings das beste Uniswap Wallet?

In diesem Artikel analysieren wir die besten Uniswap-Wallets für 2023. Dazu gehört eine Auswahl der besten Desktop-, Mobile- und Hardware-Wallets, die Uniswap unterstützen. Welches ist also die beste Uniswap Wallet für 2023? Da Uniswap ein ERC-20 Token ist, ist die Auswahl sehr groß. Das zeigt sich auch in unserem ausführlichen Uniswap Wallet Test. In unseren Uniswap Wallet Erfahrungen hat sich allerdings ein klarer Favorit gezeigt: Das beste Uniswap Wallet 2023.

Coincierge Icon 23 Direkt zum Uniswap Wallet Testsieger

Alle, die es eilig haben, kommen hier direkt zu unserem Testsieger unter allen getesteten Uniswap Wallets: eToro 

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Top 7 Uniswap Wallet Anbieter

Ranking Die besten Uniswap Wallet Anbieter Wallet Art
Platz 1 eToro Wallet für Uniswap Online und Mobile Wallet
Platz 2 Nano Ledger S Wallet für Uniswap Hardware Wallet
Platz 3 Trezor Hardware Wallet für Uniswap Hardware Wallet
Platz 4 MetaMask für Uniswap Online und Mobile Wallet
Platz 5 MyEtherWallet für Uniswap Online Wallet
Platz 6 Binance Online Wallet für Uniswap Online Wallet
Platz 7 Uniswap Paper Wallet Paper Wallet

Was ist Uniswap?

Uniswap Logo Bei Uniswap handelt es sich um eine völlig neue Art von Börse. Die Uniswap Börse ist die vollständig dezentralisiert und verwendet ein relativ neues Handelsmodell, welches als automatisiertes Liquiditätsprotokoll bezeichnet wird.

Die Uniswap Plattform wurde im Jahr 2018 auf der Ethereum-Blockchain aufgebaut. Aus diesem Grund ist Uniswap auch mit allen ERC-20-Token Wallets kompatibel. Uniswap ist außerdem vollständig Open Source, was bedeutet, dass jeder den Code kopieren kann, um seinen eigenen dezentralen Austausch zu erstellen.

Uniswap ermöglicht Benutzern Token kostenlos an der Börse aufzulisten. Normale zentralisierte Börsen sind gewinnorientiert und erheben sehr hohe Gebühren für die Auflistung neuer Münzen. Dies allein ist ein bemerkenswerter Unterschied. Da es sich bei Uniswap um eine dezentrale Börse handelt, bedeutet dies auch, dass Benutzer jederzeit die Kontrolle über ihre Gelder behalten, im Gegensatz zu einer zentralen Börse, bei der Händler die Kontrolle über ihre privaten Schlüssel aufgeben müssen, damit Bestellungen in einer internen Datenbank protokolliert werden können. Durch die Beibehaltung der Kontrolle über private Schlüssel wird das Risiko des Verlusts von Vermögenswerten beseitigt, falls die Börse jemals gehackt wird. Nach den neuesten Zahlen ist Uniswap derzeit die viertgrößte DeFi-Plattform (Dezentral Finance) und hat Krypto-Assets im Wert von über 3 Milliarden US-Dollar in seinem Protokoll eingeschlossen.

Uniswap UNI Token

Uniswap Token Das native Uniswap Token „UNI“ wird als Governance Token bezeichnet. Dies gibt den Inhabern das Recht, über neue Entwicklungen und Änderungen an der Plattform abzustimmen, einschließlich der Art und Weise, wie geprägte Token an die Community und die Entwickler verteilt werden sollen, sowie über Änderungen der Gebührenstrukturen.
Das UNI Token wurde ursprünglich im September 2020 erstellt, um zu verhindern, dass Benutzer zum Rivalen SushiSwap übergehen. Einen Monat vor dem Start des UNI Tokens hatte SushiSwap (eine Abzweigung von Uniswap) Benutzer von Uniswap dazu angeregt, SushiSwap die Umverteilung ihrer Mittel auf die neue Plattform zu erlauben und im Gegenzug dafür mit SUSHI Token belohnt zu werden.

Uniswap reagierte mit der Erstellung von 1 Milliarde UNI Token und beschloss, 150 Millionen davon an alle zu verteilen, die die Plattform jemals genutzt hatten. Jede Person erhielt 400 UNI Token, die sich zu diesem Zeitpunkt auf über 1.000 US-Dollar beliefen.

Was ist eine Uniswap Wallet?

Uniswap Token - Background - Logo Anleger die daran interessiert sind, Uniswap zu kaufen, benötigt dafür ein Uniswap fähiges Wallet, um so die UNI Token nach dem Kauf sicher aufzubewahren. Da UNI ein ERC-20 Token ist, gibt es hierfür eine große Auswahl an Wallets. Diese Möglichkeiten umfassen Uniswap Online Wallets, Uniswap Desktop und Mobile Wallets, als auch Uniswap Hardware Wallet Optionen wie Ledger oder Trezor. Welches das beste Uniswap Wallet ist, möchten wir in unserem ausführlichen Uniswap Wallet Test herausfinden.

Die Uniswap Exchange (DEX) existierte einige Zeit vor dem UNI Token. Die Ankündigung für das UNI Token kam vom Entwicklungsteam der Decentralized Exchange (DEX) am 16. September 2020 und verzeichnete nach der Notierung an Coinbase PRO und Binance einen deutlichen Anstieg sowohl des Preises als auch des Handelsvolumens.

Die Erstellung des Tokens ist als eine direkte Reaktion auf die Tokenomics von Sushiswap zu betrachten, der berühmten Gabelung, die Uniswap etwa 800 Millionen US-Dollar an Liquidität weggenommen hat. Die abgeleitete Plattform hat es durch Liquidity Mining geschafft, die Menschen in der Welt von DeFi zu überzeugen.

Die beiden Projekte kämpfen weiterhin um die Vormachtstellung im Bereich der automatisierten Market Maker, den sogenannten Automated Market Makers (AMMs).

Coincierge Icon 23 Der Uniswap Kurs zeigt, dass der UNI Token eine der am beständigsten wachsenden Kryptowährungen überhaupt ist. Der Anstieg der Kryptowährung seit Erstellung ist dabei beeindruckend. Der Token hat sich von nach einem Herausgabepreis von circa 2,5 US-Dollar innerhalb kürzester Zeit auf über 40 US-Dollar gesteigert.

Wer an dem Uniswap Erfolg teilhaben und Uniswap kaufen möchte, findet auch dafür in dieser Uniswap Wallet Anleitung alle nötigen Informationen.

Uniswap Wallet Vergleich: Der Test

Anleger von Uniswap haben die Wahl zwischen einigen unterschiedlichen Möglichkeiten, wie sie Uniswap speichern möchten. Sie können dafür ein Hardware Wallet, wie beispielsweise Trezor nutzen oder aber ein Uniswap Desktop Wallet, Online Wallet, Mobile Wallet oder sogar Paper Wallet. Jede Uniswap Wallet bringt allerdings unterschiedliche Vor- und Nachteile.

Die größten Unterschiede der Uniswap Wallets finden sich in den Kriterien: Kompatibilität, Benutzerfreundlichkeit, Kundensupport und Sicherheit. Unser Uniswap Wallet Test soll dabei aufzeigen, welche Wallet Art sich für welches Merkmal am besten auszeichnet. Damit Anleger eigenständig entscheiden können, welches das für sie am besten geeignete Uniswap Wallet ist.

1. Uniswap Kompatibilität

Ethereum Das Wallet muss man zunächst überhaupt die Möglichkeit bietet, Uniswap zu speichern. Dies gilt für Online-, Mobile-, Desktop- und auch für Hardware Wallets. Ein Paper Wallet allerdings ist mit jeder Kryptowährung und jedem Token kompatibel. Da man bei einem Paper Wallet lediglich den Seed auf ein Stück Papier notiert.

Bei Uniswap handelt es sich um ein ERC-20 kompatibel Token. Dadurch können alle Ethereum Wallets auch für die Nutzung von Uniswap verwendet werden.

2. Benutzerfreundlichkeit der Uniswap Wallet

Benutzerfreundlichkeit

Umständliches oder aber teures Transferieren der UNI Token von einer Wallet auf die andere ist ein sehr großer Nachteil. Besonders Anleger, welche Uniswap aktiv Handeln möchten. Will man Uniswap also nicht für mehrere Jahre halten, sondern es aktiv traden, ist zum Beispiel von einem Paper Wallet eher abzuraten.

Auch für Hardware Wallets gilt dies in Maßen. Hardware Wallets sind zum sicheren Aufbewahren von einer Kryptowährung bestens geeignet, für aktive Trader aber eher zu umständlich und zeitaufwendig. Geht es um Benutzerfreundlichkeit, dann sind Uniswap Mobile Wallets, Online Wallets und Desktop Wallets daher definitiv zu bevorzugen.

3. Sicherheit und Back-up-funktionen der Uniswap Wallet

Hohe Sicherheit

Zwar ist ein Paper Wallet nicht benutzerfreundlich, dafür aber in Sachen Sicherheit sehr gut. Denn ein Stück Papier kann nicht gehackt werden. Jedoch bietet ein Paper Wallet trotzdem Risiken in Form von physischen Schäden oder Verlust.

Diese Eigenschaften teilen sich Paper Wallets mit den Hardware Wallets. Denn auch Hardware Wallets gelten zwar als sehr sicher, können aber verloren gehen. Online Wallets gelten dagegen eher als unsicherer. Jedoch sind Online Wallets bei seriösen Anbietern trotzdem als relativ sicher einzustufen. Mobile Wallets und Desktop Wallets dagegen gelten als verhältnismäßig unsicher. Aus diesem Grund raten auch viele Sicherheitsexperten von diesen Wallets eher ab, da hier die Gefahr von Hackerangriffen deutlich erhöht ist und diese Wallets einiges an Wissen verlangen, um sie gegen Hackerangriffe abzusichern.

4. Kundensupport der Uniswap Wallet

Kundensupport

Anfänger sollten auch einen hohen Wert auf einen vertrauenswürdigen Kundenservice legen. Dieser kann bei Problemen schnell helfen, ohne dass sich Anleger mühsam in die Materie einlesen müssen. In diesem Kriterium haben Uniswap Online Wallets die Nase vorn.

Anbieter von Mobile Wallets und Online Wallets verfügen häufig über Livechats oder Telefon Hotlines, über welche Fragen schnell und unkompliziert geklärt werden. Andere Wallets wie Hardware Wallets und Desktop Wallets können in Sachen Kundenservice leider nicht mithalten. Bei Paper Wallets fehlt der Support natürlich komplett. Hier muss man sich alle nötigen Informationen selbst besorgen und aneignen.

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Die besten Uniswap Wallets

Nachdem wir die wichtigsten Kriterien von einem guten Uniswap Wallet kennen, wird es Zeit, die besten Uniswap Wallets vorzustellen.

Das beste Uniswap Wallet ist das Online Wallet von eToro, da es eine intuitive Benutzung und einen sehr guten Kundenservice bietet. Außerdem besitzt das eToro Wallet keine Gebühren und es ist als Mobile Wallet und als Online Wallet verfügbar.

Damit ist das eToro Uniswap Wallet  das beste Komplettpaket . Allerdings ist dies unsere subjektive Meinung und jeder Anleger hat möglicherweise unterschiedliche Bedürfnisse und Vorlieben.

Die für uns besten Wallets außer dem eToro Wallet sind die Hardware Wallets Ledger Nano S und Trezor, das MetaMask- und MyEtherWallet sowie das Binance Uniswap Wallet. Auch die Verwendung einer Uniswap Paper Wallet haben wir untersucht.

Die für die meisten Anleger beste Uniswap Wallet 2023 ist eToro

Die beste Uniswap Wallet 2023 für die meisten Anleger ist die eToro Wallet. Der Anbieter bietet ein wirklich umfangreiches Wallet an, welches auch ERC-20 Token wie Uniswap unterstützt. Das Wallet kann sowohl Online als auch Mobil genutzt werden und ist direkt mit der Tradingplattform von eToro verbunden.

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

eToroNano Ledger STrezorMetamaskMyEtherWalletBinancePaper Wallet

Das eToro Wallet für Uniswap

eToro Wallet Das Uniswap Wallet von eToro ist ein Online Wallet, welches auch als Mobile Wallet heruntergeladen werden kann. Das eToro Wallet ist für Anleger von Uniswap eine gute Wahl, da es eine überzeugende Kombination aus Funktionsumfang und Sicherheit bietet. Die Sicherheit des eToro Wallets ist durch die Lizenzierung von eToro als Börse besonders gut. Zusätzlich ist das Uniswap Wallet von eToro einfach zu erstellen und so auch für Anfänger empfehlenswert.

Zur Zeit unterstützt das Krypto Wallet von eToro mehr als 120 Kryptowährungen. Anleger müssen sich also nicht nur ausschließlich auf Uniswap festlegen, sondern können auch weitere Kryptowährungen wie Ethereum und Bitcoin oder Dogecoin im eToro Wallet aufbewahren kann. Außerdem ist das eToro Uniswap Wallet eines der wenigen deutschen Uniswap Wallets .

Unabhängig vom Wallet, überzeugt eToro als Broker mit günstigen Gebühren und einem hohen Funktionsumfang. Über eToro können neben Kryptowährungen auch Aktien, ETFs, Forex und CFDs gehandelt werden.

Nano Ledger S Wallet für Uniswap

Bei Nano Ledger S handelt es sich um ein äußerst beliebtes Hardware Wallet. Die Offline Speicherung mittels Hardware Wallets gilt als die sicherste Möglichkeit um Uniswap aufzubewahren.

Das Ledger Nano S ist klein und ähnelt einem USB-Stick. Es verfügt zusätzlich über ein integriertes OLED-Display, welches in Verbindung mit am Gerät angebrachten Tasten für Transaktionen verwendet werden kann. Das Nano Ledger S bietet zusätzlich eine PIN-Speicherung der privaten Uniswap Wallet Schlüssel, eine äußerst benutzerfreundliche Sicherungs- und Wiederherstellungsfunktion und eine 2-Faktor-Authentifizierung.

Das Hardware Wallet kann aber nicht nur die privaten Uniswap Keys speichern, sondern mehr als 700 verschiedenen Kryptowährungen. Der Nachteil vom Ledger Nano S ist, dass es wie auch andere Hardware Wallets nicht kostenlos ist. Derzeit wird das Nano Ledger S für ungefähr 99 US-Dollar (ca. 70 Euro) angeboten. Leider ist Uniswap kaufen nicht direkt über das Wallet möglich. Die UNI Token müssen zunächst über eine Krypto Börse gekauft und danach an die Nano Ledger S Adresse gesendet werden. Trotzdem ist es für alle empfehlenswert, die einen hohen Wert auf Sicherheit legen.

Trezor Hardware Wallet für Uniswap

Ein weiteres Hardware Wallet, welches sich für die Aufbewahrung von Uniswap eignet, ist das Trezor One. Es wurde von Satoshilabs entwickelt, ein Unternehmen mit Sitz in der Tschechischen Republik. Trezor ist neben Ledger einer der mit Abstand vertrauenswürdigsten Hardware Wallet Anbieter. Das Trezor Hardware Wallet unterstützt mehr als 700 Token.

Wie auch beim Ledger Nano werden die privaten Schlüssel beim Trezor Hardware Wallet auf dem Gerät selbst gespeichert. Dies macht es Hackern so gut wie unmöglich, Zugang zu den Schlüsseln zu bekommen. Das Trezor Hardware Wallet interagiert mit der „Trezor Bridge“. So kann eine Verbindung zwischen dem Hardware Wallet und dem eigenen Browser hergestellt wird.

Das Trezor Model One ist die günstige Anfänger Hardware Wallet von SatoshiLabs. Zusätzlich wird eine teurere Version namens Trezor Model T angeboten. Dieses Modell kostet allerdings 180 Euro. Verfügt dafür aber im Gegensatz zum Trezor One über einen farbigen Touchscreen. Dieser Touchscreen erleichtert natürlich die Interaktion mit der Wallet erheblich, da die Eingabe von Ziffern so deutlich einfacher ist.

Die Anzahl an verfügbaren Kryptowährungen vom Modell T ist noch etwas besser als das Trezor Model One. So werden Kryptowährungen wie Ripple (XRP), Monero (XMR) und Nicht-ERC20-Münzen unterstützt. Ansonsten verfügen beide Hardware Wallets über die gleiche Sicherheit.

Metamask Wallet für Uniswap

Metamask ist eines der beliebtesten Ethereum Wallets der Welt. Es kann jedes ERC-20 Asset halten und verfügt über eine einfach zu bedienende Benutzeroberfläche. Die Eröffnung eines Kontos bei Metamask ist kinderleicht und dauert in der Regel maximal 5 Minuten. KYC (Know your Customer) ist nicht erforderlich, sondern nur das Speichern des Seed für die Brieftaschenwiederherstellung, sollte man das Passwort vergessen.

Anleger müssen Metamask nicht extra mit Uniswap verbinden. Einfach Einloggen und man hat sofort Zugriff auf das Uniswap Guthaben. Metamas ist ohne Zweifel eine gute Wahl für alle, die mit der Welt von DEX und Uniswap experimentieren möchten.

MyEtherWallet für Uniswap

MyEtherWallet oder von vielen auch einfach „MEW“ genannt ist keine echte Wallet. Es ist eher eine „dazwischen“ „Schnittstelle. Die MEW Schnittstelle fungiert als Medium zwischen einer Exchange und beispielsweise einer Hardware Wallet. MyEtherWallet ist eine der beliebtesten verfügbaren Ethereum und ERC-20 Wallets. Die Wallet ist sehr einfach zu bedienen und ermöglicht das Speichern von Ethereum-, Ethereum Classic- und ERC-20-Token.

Wenn man sich jedoch die MyEtherWallet Bewertungen von Benutzern durchliest, scheint es, dass die MEW Wallet in Sachen Sicherheit einige Bedenken hat. Das liegt daran, dass MyEtherWallet wirklich eher ein Tool ist, welches als „Vermittler“ verwendet wird, um die eigenen Uniswap Token in eine Hardware Wallet zu übertragen. MEW sollte also eher als eine temporäre, einmalige Wallet verwendet werden.

Binance Online Wallet für Uniswap

Eine weitere Möglichkeit für die Aufbewahrung von Uniswap ist die Wallet von Binance. Bei Binance handelt es sich um eine der bekanntesten und größten internationalen Kryptobörsen. Die Kryptobörse kann neben einer großen Auswahl an Kryptowährungen auch mit sehr guten Konditionen überzeugen. Wer Uniswap kaufen möchte, kann dies zum Beispiel über Binance problemlos tun.

Binance gilt als eine der besten „reinen“ Kryptobörsen – was Binance besonders für Einsteiger im Krypto-Bereich geeignet macht. In unserem Test konnte Binance sowie das Binance Wallet allerdings nicht mit eToro mithalten. So sind viele der wichtigen Optionen etwas versteckt und der Kauf und das Senden von Uniswap sind zunächst nicht sehr intuitiv. Auch besitzt Binance keine europäische Finanzlizenz.

Uniswap Paper Wallet

Paper Wallets werden seit der Entwicklung von Hardware Wallets immer weniger genutzt. Dennoch sind Paper Wallets eine gute und günstige Wahl, wenn die Sicherheit der Uniswap Token eines der Hauptanliegen ist.

Eine Paper Wallet ist prinzipiell das Ausdrucken der privaten Schlüssel auf ein Stück Papier. Paper Wallet Generator drucken häufig auch gleichzeitig QR-Codes aus, um das Übertragen der Kryptowährungen zu erleichtern. Die Hauptattraktion einer Paper Wallet ist, dass sie nicht mit dem Internet verbunden ist. DAS bedeutet, dass Hacker kaum eine Möglichkeit haben, die Kryptowährungen zu stehlen.

Natürlich ist das Paper Wallet selbst anfällig für Diebstahl oder Zerstörung. Daher ist es erforderlich, die Paper Wallet nach der Erstellung sicher aufzubewahren. Mögliche Optionen dafür sind ein Safe oder ein Bankschließfach. Es ist außerdem empfehlenswert, eine Kopie der Paper Wallet an einem anderen, ebenfalls sicheren Orten aufzubewahren, falls eine Version zerstört wird.

Einer der besten Papiergeldbörsengeneratoren ist WalletGenerator.net. Die Webseite unterstützt nicht nur das Erstellen von Uniswap Paper Wallets, sondern auch das Erstellen von Paper Wallets für mehr als 200 andere Kryptowährungen. Es ist dabei ratsam, den Papiergeldbörsengenerator offline zu nutzen. Hierfür einfach die Webseiten Dateien herunterladen und die Wallet manuell in einer offline Umgebung generieren.

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Uniswap Wallet einrichten: Schritt für Schritt Anleitung

An dieser Stelle möchten wir anhand des Favoriten der Redaktion erklären, wie man eine Uniswap Wallet einrichtet. Diese Uniswap Wallet Anleitung zeigt dabei Schritt für Schritt, wie man über eToro eine Uniswap Wallet erstellt.

Anmeldung bei eToro

Der erste Schritt zur Einrichtung einer Uniswap Wallet ist die Registrierung bei eToro. Die Registrierung bei eToro ist ein einfacher Vorgang, der nur ein paar Minuten dauern sollte. Bei der Registrierung wird man aufgefordert, den vollständigen Namen, E-Mail-Adresse und Passwort anzugeben.

Etoro anmeldung

Uniswap Wallet Download

Nach der Anmeldung kann man auf die Smartphone Version der Uniswap Mobile Wallet von eToro wechseln. Diese kann über den Google Play Store oder den Apple App Store heruntergeladen werden. Dadurch lässt sich Uniswap auch jederzeit mobil traden und versenden. Natürlich kann stattdessen auch einfach die Online Wallet Version von eToro genutzt werden.

eToro Wallet Review

Uniswap kaufen, verkaufen, senden und empfangen

In Ihrer eToro Wallet können Sie jetzt Uniswap kaufen, verkaufen oder auf eine andere Wallet übertragen. Der Kauf von Uniswap findet über die eToro App statt. Das dafür benötigte Guthaben kann mit verschiedenen Zahlungsmethoden eingezahlt werden. Die beliebtesten Möglichkeiten sind PayPal, Sofortüberweisung, Kreditkarte oder Skrill.

Uniswap kann über die eToro Wallet gesendet und empfangen werden, indem die eindeutige öffentliche Adresse verwendet wird. Diese einzigartige Adresse besteht aus einer Reihe von Buchstaben und Zahlen und funktioniert ähnlich wie eine E-Mail-Adresse oder IBAN.

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Welche deutsche Uniswap Wallet gibt es?

Die Auswahl an deutschen Uniswap-Geldbörsen ist leider recht begrenzt.  eToro ist eine der wenigen Möglichkeiten eine Uniswap Wallet auf Deutsch zu erstellen.  Die eToro Website, das Konto und die Wallet sind auf Deutsch verfügbar.

Dadurch ist die Einrichtung und Verwendung der eToro Wallet für deutsche Kunden deutlich einfacher. Mithilfe von unserer Uniswap Wallet Anleitung sollte es daher auch für Krypto Anfänger absolut kein Problem sein, die erste Uniswap Wallet zu erstellen. Leider sind alle anderen Uniswap Wallets aus unserem Uniswap Wallet Test lediglich auf Englisch verfügbar.

Uniswap Wallet Gebühren

Coincierge Icon 20 Die Uniswap Wallet Gebühren sind natürlich auch ein wichtiges Kriterium bei der Suche nach dem besten Uniswap Wallet. Es ist daher wichtig die Kosten der einzelnen Wallet Anbieter zu vergleichen, da die Gebühren Unterschiede von Uniswap Wallets teilweise erheblich sind.

Zwar ist das eigentliche Aufbewahren der UNI Token kostenlos, bei Hardware Wallets wie Ledger Nano S und Trezor fallen aber erhebliche Anschaffungskosten an. Die eigentlichen Unterschiede der Uniswap Wallet Gebühren liegen allerdings eher beim Kauf, Verkauf sowie Handeln der UNI Token. So verlangen die teuersten Anbieter für den Kauf von Uniswap Token eine sehr hohe Provision oder bieten die Token nur zu einem teurem Spread an.

Folgende Übersicht der Uniswap Wallet Gebühren soll daher etwas Abhilfe schaffen:

 
Anbieter Einmalige Kosten (Registrierung, Anschaffungskosten etc.) Gebühren (Trading Fees oder Spreads)
eToro 0 Euro 0 % Gebühren + 0.5 % Spread
Ledger Nano S Ca. 70 Euro Spread / Gebühren je nach genutzter Börse + Network Fee (kann variieren)
Trezor Model T Ca. 160 Euro Spread / Gebühren je nach genutzter Börse + Network Fee (kann variieren)
Metamask 0 Euro Spread / Gebühren je nach genutzter Börse + Gas
MyEtherWallet 0 Euro Spread / Gebühren je nach genutzter Börse + Gas
Binance 0 Euro 0.1 % Euro Gebühr (bei Kreditkarte 2 %) + 0.3 % Spread
Paper Wallet 0 Euro Spread / Gebühren je nach genutzter Börse + Gas

Die Krypto Börse eToro und Binance besitzen die günstigsten Uniswap Gebühren. Besonders da Wallet und Kryptobörse direkt verbunden sind und so ein kostenpflichtiger Transfer ausbleibt. Allerdings sind die Binance Gebühren deutlich höher, wenn Uniswap mittels einer Kreditkarte gekauft wird.

Wer eine Hardware Wallet oder Paper Wallet nutzen möchte, muss zunächst bei einem Anbieter wie zum Beispiel eToro oder Binance die Uniswap Token kaufen  und diese anschließend auf die offline Wallets übertragen.

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Was ist das beste Uniswap Wallet für welchen Anleger-Typ?

Wie unsere Erfahrungen mit Uniswap Wallets zeigen, gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten, Uniswap zu speichern und zu versenden. Es gibt jedoch keine einzelne Uniswap Wallet, die für alle Zwecke ideal ist. Die verschiedenen Uniswap Wallets haben jeweils ihre eigenen Vor- und Nachteile, abhängig von der Art der Anlage und dem Anlageziel.

Coincierge-Icon-26 Das beste Komplettpaket mit einem unschlagbaren Funktionsumfang ist allerdings die eToro Wallet. Die Kombination aus Sicherheit mit intuitiver Benutzeroberfläche bietet kein anderer Uniswap Wallet Anbieter. Auch sind die Gebühren, um Uniswap zu kaufen, sehr günstig.

  • Experten in Sachen Kryptowährung empfehlen wir Binance. Allerdings nur um Uniswap zu kaufen und zu handeln, aber nicht, um Uniswap darin lange aufzubewahren. Diese hervorragende Kryptobörse bietet zahlreiche verschiedene Kryptowährungen zu sehr günstigsten Preisen an. Allerdings muss man sich bei Binance leider mit einer eher unübersichtlichen Benutzeroberfläche zurechtfinden und auch eine europäische Brokerlizenz ist nicht vorhanden.
  • Wem allerdings die Sicherheit bei einem Uniswap Wallet wichtig ist und gleichzeitig plant, Uniswap für einen längeren Zeitraum zu halten, für den eignet sich eine Uniswap Hardware Wallet. Hier ist das Uniswap kaufen nicht direkt möglich. Anleger müssen daher zunächst UNI Token über einen anderen Anbieter kaufen und diese anschließend an die Hardware Wallet senden.
  • Die weiteren Optionen wie die MyEtherWallet oder auch eine Uniswap Paper Wallet halten wir nur Ausnahmefällen für die beste Option. Häufig bieten diese Optionen einfach zu viele Nachteile in der Handhabung.

Welche Coins können im Uniswap Wallet aufbewahrt werden?

Coincierge Icon 16 Alle in diesem Uniswap Wallet erwähnten Optionen sind mit mehreren Kryptowährungen kompatibel. Wer möchte, kann ERC-20 Kryptowährungen problemlos untereinander handeln und austauschen. Nur bei Paper und Hardware Wallets ist dies nicht möglich.

Uniswap Wallet Vorteile und Nachteile

Vorteile Nachteile Pros and cons Icon Im Rahmen unserer Uniswap Wallet Erfahrungen haben wir einige Möglichkeiten zur Aufbewahrung von UNI Token getestet und in diesem Artikel die jeweiligen Besonderheiten erläutert. Wir haben bereits erwähnt, dass jedes Uniswap Wallet seine eigenen Vor- und Nachteile besitzt.

Für eine Zusammenfassung unserer Uniswap Wallet Erfahrungen dient die folgende Übersicht über Vor- und Nachteile von unserem Testsieger: Der eToro Uniswap Wallet.

Uniswap Wallet Vorteile

  • Anmeldung sowie Wallet Einrichtung ist sehr einfach
  • eToro ist ein regulierter Online Broker mit europäischer Finanzlizenz
  • Intuitive Bedienung und Benutzeroberfläche der Wallet
  • Sehr hoher Funktionsumfang
  • Viele Einzahlungsmöglichkeiten
  • Sichere Online Wallet
  • Umfangreicher Kundenservice

Uniswap Wallet Nachteile

  • Trotz hohen Sicherheitsvorrichtungen ist das eToro Wallet ein „Hot Wallet“
  • Leider bietet eToro keinen Zugang zu den Private Wallet Keys

Fazit – Unsere Uniswap Wallet Erfahrungen

Die Auswahl des besten Uniswap Wallet ist vom Anlagetyp, dem Anlageziel und dem Anlagehorizont abhängig. Für die meisten Anleger ist allerdings die eToro Wallet die beste Wahl für ein Uniswap Wallet. Für langfristige Investments können wir allerdings auch Hardware Wallets bestens empfehlen. Binance eignet sich ebenfalls als eine gute Anlaufstelle für alle Investoren, welche sich bereits mit Kryptowährung auskennen.

Uniswap selbst ist ein spannendes Projekt mit einer vielversprechenden Zukunft. Die derzeitige Uniswap Prognose ist zunächst sehr positiv. Allerdings ist das genaue Kursziel von Uniswap natürlich unmöglich einzuschätzen, doch  Potenzial für Uniswap ist auf jeden Fall vorhanden. 

Wer beim Krypto Hype dabei sein und von UNI Token profitieren möchte, der benötigt dafür eine Uniswap fähige Wallet. Dafür kann man aus den hier vorgestellten Optionen das persönlich bestes Uniswap Wallet auswählen.

etoro Logo eToro ist das für uns beste Komplettpaket. Besonders noch unerfahrene Anleger, welche einfach unkompliziert UNI Token kaufen und aufbewahren möchten, liegen bei eToro goldrichtig. eToro bietet neben einem sehr guten Wallet auch einen deutschsprachigen Kundenservice, eine revolutionäre Copy Trading Funktion, gratis Weiterbildungsmaßnahmen und sehr günstige Gebühren.

  • Kostenloses Uniswap Wallet
  • Faire Gebühren
  • Sehr guter Support
  • Vielzahl an Kryptowährungen inkl. Uniswap, Dogecoin, Ethereum und Bitcoin
  • Kostenloses Demokonto

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

FAQs zum Uniswap Wallet Test

Welches Wallet für Uniswap?

Für Uniswap und UNI Token gibt es verschiedene Wallets. Darunter sind Online Wallets, Mobile Wallets, Paper Wallets und auch Hardware Wallets. Welches dabei das beste Uniswap Wallet ist, kommt auf den individuellen Anlagetyp, Anlageziel und Anlagehorizont an. Wir empfehlen den meisten Anlegern allerdings das eToro Wallet.

Gibt es ein Uniswap Wallet auf Deutsch?

Ja. Das Uniswap Wallet von eToro ist in deutscher Sprache verfügbar. Mit seinen umfangreichen Funktionen und weitreichenden Sicherheiten ist es zudem das beste von uns getestete Uniswap Wallet.

Gibt es ein kostenfreies Uniswap Wallet?

Ja. Fast alle Uniswap Wallets sind kostenlos. Online Wallets und Mobile Wallets sind normalerweise immer kostenlos. Gebühren für Uniswap Wallets fallen in der Regel nur bei der Anschaffung von Hardware Wallets und beim Kauf und dem Versenden von UNI Token an.

Wie kann ich mein Uniswap Wallet sichern?

In der Regel müssen Uniswap Online Wallets nicht extra gesichert werden, da der Anbieter dafür Sorge trägt. Jedoch müssen die Zugangsdaten und Recovery Keys sehr sorgfältig aufbewahrt werden. Bei Desktop und Mobile Wallets müssen die Nutzer dagegen selbst auf die Sicherheit achten.

Wie lange kann man Uniswap Token im Wallet speichern?

Uniswap Token können in jedem von uns vorgestellten Wallet für eine unbegrenzte Zeit gespeichert werden.

Zuletzt aktualisiert am 17. Januar 2023

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Kevin Benckendorf ist in Deutschland aufgewachsen, aber in der Welt Zuhause. Seine Passion ist die neuste Technik. Seit 2015 beschäftigt er sich außerdem mit Kryptowährungen und Finanzen im Allgemeinen. Er war bereits für mehrere ICOs als Berater tätig.

Zeige alle Posts von Kevin Benckendorf