Was ist NEM (XEM)?

NEM ist eine Abkürzung für New Economy Movement, eine von Grund auf neu aufgebaute Blockchainplattform. Die eigentliche Kryptowährung wird mit dem Symbol XEM gehandelt. Es wurde als Unternehmenslösung für die bevorstehende Blockchain-Revolution und die globale Wirtschaft konzipiert.

Der ursprüngliche Gedanke, NEM zu erstellen, erschien auf einem BitcoinTalk-Forumbeitrag des Benutzers UtopianFuture. Während es ursprünglich als Fork der NXT-Blockchain geplant war, entschied sich der/die Entwickler stattdessen für eine komplett neue Codebasis und veröffentlichte am 25. Juni 2014 eine in Java geschriebene Alpha-Version. Die erste stabile Version wurde am 31. März 2015 veröffentlicht.

Derzeit wird NEM neu geschrieben und das Update, genannt “Catapult”, wird voraussichtlich 2018 erscheinen. Es wird NEM schneller und skalierbarer machen, sowie aggregierte Transaktionen und mehrstufige Multisignaturkonten hinzufügen, zwei Funktionen, die bisher noch nie in einer Blockchain implementiert wurden.

Was ist NEM (XEM)?

Eines der Hauptmerkmale von NEM ist das so genannte Smart Asset System. Das ist der Kern dessen, was NEM einzigartig macht. Es wurde als anpassbare Blockchain-Lösung entwickelt, die Dutzende von Anwendungsfällen mit leistungsstarken, aber einfachen API-Aufrufen ermöglicht.

Wie die meisten dezentralen Blockchain-Lösungen, ist das NEM-Netzwerk durch ein globales Netzwerk von Nodes gesichert, das von der Plattform als API-Gateway-Server genutzt wird. Dies macht NEM sehr einfach für Entwickler, die nun ohne spezielle Software leistungsstarke DApps erstellen können, da alle Funktionen von NEM durch den Zugriff auf das API-Gateway leicht verfügbar sind.

Das Design der NEM-Plattform hat ein hohes Maß an Flexibilität. Neben dem direkten Zugriff auf die NEM-API können Anwendungen auch auf andere Server zugreifen, während sie Anfragen an die NEM-Plattform stellen, und Entwickler können sogar bestehende Server anpassen und NEM in Hintergrundprozessen verwenden lassen.

NEM Adressen und Mosaiken

NEM-Adressen sind Basiscontainer zur Aufnahme von Assets, die sowohl aktualisiert als auch geändert werden können.  Sind die Adressen einmal definiert, können die Entwickler “Mosaiken” erstellen. Mosaiken sind als identische, übertragbare Vermögenswerte definiert, die die in Adressen gehaltenen Vermögenswerte darstellen. Durch die Schaffung eines flexiblen Adress- und Mosaiksystems wird NEM in einer Vielzahl von Anwendungsfällen realisierbar.

Die eigentliche Magie liegt im Zugriff auf die Funktionalität über die NEM-API. Aufgrund dieses Designs kann man jede Anwendung oder jedes System, das man sich vorstellen kann, bauen und dann einfach in das NEM-API-System einbinden.

 

Proof of Importance und Harvesting

Während Bitcoin und viele andere Coins den Proof of Work oder Proof of Stake  Konsensmechanismus als ihren Algorithmus gewählt haben, verwendet NEMs Blockchain einen einzigartigen Algorithmus, der als Proof-of-Importance bekannt ist.

Proof of Importance stimuliert die aktive Teilnahme am Netzwerk, indem jedem Node ein Wichtigkeitsscore zugewiesen wird, der bestimmt, wie oft dieser Node XEM-Token ernten kann. So entsteht ein dezentrales Netzwerk von Nodes.

 

Ein Vorteil des Proof of Importance-Algorithmus ist, dass er nicht sehr rechenintensiv ist und Full Nodes auf fast jedem Computer ausgeführt werden können, wodurch eine Zentralisierung des Mining durch leistungsfähige Computer oder ASIC-Chips vermieden wird.

Netzwerke wie Bitcoin trennen den Betrieb von Mining und Nodes, aber mit NEM laufen beide auf der gleichen Software. Dies gibt den Benutzern einen Anreiz, einen Full Node  zu betreiben, da er für das PoI-System benötigt wird, und im Laufe der Zeit wird das Netzwerk zunehmend dezentralisiert, da sich immer mehr Menschen zusammenschließen, um die Vorteile der XEM-Münzen zu nutzen.

Das PoI-System ist sicherlich einzigartig unter den Konsensverfahren und scheint eine faire und vielversprechende Alternative zu den traditionellen PoW- und PoS-Konsensmechanismen zu sein.

Weitere Merkmale von NEM

NEM ist auch einzigartig in der Verwendung eines benutzerdefinierten “Eigentrust-Algorithmus”, der dazu dient, ein Reputationssystem für Nodes zu erstellen. In einem solchen System verfolgt jeder Node die Informationen, die er von allen anderen Nodes erhält (Transaktionen, neue Blöcke usw.) und verifiziert die Informationen unabhängig voneinander.

Wenn die von anderen Nodes bereitgestellten Informationen gültig sind, erhält der bereitstellende Node eine Erhöhung seiner Reputation, aber wenn die Informationen ungültig sind, nimmt die Reputation ab. Reputationen werden ständig im Netzwerk weitergegeben und in jedem teilnehmenden Node aktualisiert. Ein solches System bietet einen exzellenten Mechanismus zum Entfernen von fehlerhaften Nodes und zum Ausgleich des Netzwerks.

Weitere NEM-Funktionen:

  • Integrierte Spam-Filter, die verhindern, dass Mülltransaktionen das Netzwerk überschwemmen
  • Ein P2P-Zeitsynchronisationssystem, das es dem Netzwerk ermöglicht, genaue Zeitstempel aufrechtzuerhalten, ohne sich auf externe Server zur Überprüfung der Zeit zu verlassen
  • Verschlüsseltes Messaging auf der Blockchain, ohne dass Transaktionsfelder gehackt werden müssen, um Daten zu übertragen.
  • Multisignatur-Adressen

 

XEM kaufen

Mehrere große Börsen bieten bereits an XEM zu kaufen. Zu den Börsen gehören Binance, Bittrex, HitBTC, Huobi und Poloniex und weitere kleine Börsen.

NEM Kaufen

Einige Investoren wurden zweifellos durch den Coincheck-Hack vom Januar 2018 abgeschreckt, der dazu führte, dass 523 Millionen XEM-Münzen im Wert von etwa 530 Millionen Dollar gestohlen wurden. Der Fehler lag aber nicht an XEMs Blockchain, sondern vermutlich bei der Börse selbst.

Aktueller NEM Kurs

 

Fazit: Review NEM (XEM)

Die NEM-Plattform ist eine einzigartige und vielversprechende Ergänzung des Blockchain-Ökosystems. Es verspricht, mit dem bevorstehenden Catapult-Update ein wichtiger Akteur zu werden und bietet eine Lösung auf Enterprise-Niveau für jeden Anwendungsfall, den sich ein Entwickler vorstellen kann, was ziemlich beeindruckend ist.

Die Einfachheit der Entwicklung auf der NEM-Plattform wird sicherlich ein großer Vorteil sein, und die Flexibilität und der einzigartige Proof of Importance-Konsensmechanismus werden für Entwickler sowohl für öffentliche als auch für private Anwendungen attraktiv sein.

Obwohl es nie eine Möglichkeit gibt, die Einführung einer Technologie oder einer Blockchain zu garantieren, scheint NEM die richtigen Schritte zu unternehmen, um zukünftiges Wachstum und die Einführung sicherzustellen.

Quelle: coinbureau, Image: nem.io

 

Letztes Update:

About the Author:

Martin Schwarz

MSc. in Wirtschaftsinformatik mit Schwerpunkt auf asymetrische Kryptographie und M2M-Kommunikation. Ich bin seit 2015 im Bereich Bitcoin und Kryptowährungen unterwegs.