Bobby Lee prognostiziert einen Bitcoin Kurs von $ 2.500 im Januar

0
Bobby Lee prognostiziert einen BTC Kurs von $ 2.500 im Januar - Coincierge
Bitcoin Kurs von $ 2.500 im Januar?

Der Bitcoin Kurs könnte auf 2.500 $ im Januar 2019 sinken, so BTCC Mitgründer Bobby Lee in seiner jüngsten Prognose, die viele Trader bereits für zu optimistisch halten.

Lee: Bitcoin Kurs untern $ 2.000 wäre sehr überraschend

Auf der Grundlage einer Social-Media-Umfrage mit fast 5000 Teilnehmern sagte Lee, der zunehmend für seine bullischen Kursprognosen bekannt ist, dass es “viele Kaufaufträge sowie Support” über der $ 2.000-Marke geben wird.

Anzeige

Ich wäre sehr überrascht, wenn es jemals wieder 2.000 Dollar erreicht…Ich vermute, dass es eine Menge Kaufaufträge und Unterstützung bei der $3.000 und $2.500 Marke geben wird. Wir werden sehen!, so Bobby Lee.

Trotz einer früheren Flut von Prophezeiungen, wonach der Bitcoin Kurs seine Baisse umkehren und bis zum Jahresende ein signifikantes neues Niveau erreichen wird, haben sich die Märkte bisher gegenteilig verhalten und erreichten neue Tiefstände.

Wie weit nach unten kann es noch gehen?

In der vergangenen Woche gab es einen weiteren Crash auf neue Tiefststände, die seit September 2017 nicht mehr zu verzeichnen waren, der aktuelle lokale “Boden” wurde am Freitag bei 3220 $ erreicht.

Anzeige

Nun konzentriert sich die Aufmerksamkeit vieler Trader auf Bitcoins Bärenzyklus in der Vergangenheit, bei dem Bobby Lee feststellte, dass zwischen Dezember 2013 und Januar 2015 der Kurs um 87 Prozent von $1200 auf $150 gefallen ist.

Dezember 2017 lag der Höchststand bei 20.000 $, ein Rückgang um 87 Prozent würde ihn auf 2.500 $ bringen. Also erreichen wir vielleicht den Tiefpunkt im Januar 2019?

 

In einer Zeit als der Bitcoin Ende Dezember 2017 Rekordhöhen erreichte, waren sich einige Analysten von Saxo Bank am 09. Dezember 2017 einig, dass Bitcoin durch gemeinsame Aktionen der russischen und chinesischen Regierung im Jahr 2018 auf nur noch 1000 US-Dollar sinken würde.

Nach seinem spektakulären Höhepunkt im Jahr 2018 stürzt Bitcoin ab und hinkt in das Jahr 2019, nahe seiner grundlegenden Produktionskosten von 1.000 Dollar, betonten sie.

Coincierge
Bildnachweis: pxiabay, CC0 Textnachweis: bitcoinist

 

 

Letztes Update:

Vorheriger ArtikelInstitutionelles Interesse? Bitwise veröffentlicht Bitcoin- und Ethereum-Fonds
Nächster ArtikelDer Krypto-Winter: Kryptowährungen sowie Blockchain-Startups unter massivem Druck

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.