CFTC-Vorsitzender: Kryptowährungen werden von institutionellen Investitionen profitieren

0
CFTC-Vorsitzender Kryptos werden von institutionellen Investitionen profitieren - COincierge

Der Vorsitzende der U.S. Commodity Futures Trading Commission, J. Christopher Giancarlo, erklärte, er glaube, dass der jüngste Aufwärtstrend bei institutionellen Investoren dazu beitragen könnte, dass Kryptowährungen reifen werden.

Ivy League Investments – Fonds in Richtung Kryptos

In letzter Zeit sind große Institutionen in den Bereichen der Kryptowährung und Blockchain eingestiegen, trotz der Unruhe, die durch die Volatilität des Marktes verursacht wurde. Eines der bemerkenswertesten Beispiele dafür war Anfang des Monats, als David Swensen, Fondsmanager der Yale University, einen Teil seiner 30 Milliarden-Stiftung in den Blockchain-Fonds Paradigm investierte. Das College investierte auch in den 300 Millionen Dollar Kryptofonds der VC-Firma Andreessen Horowitz. Wie in früheren Interviews äußerte sich Giancarlo optimistisch in Bezug auf den Kryptowährungsmarkt und sagte, es gebe noch einiges zu tun:

Anzeige

Wir haben noch einen langen Weg vor uns, es gibt viele Probleme in einigen dieser Spotbörsen, einen Mangel an Transparenz, viel Interessenkonflikte, einen Mangel an Systemen und Systemsicherheit und das ist ein Problem. Aber wie man weiß, braucht alles seine Zeit, um zu reifen, und mit der Bewegung von mehr institutionellen Investoren, denke ich, werden wir dies erwarten können.

Razzia gegen Betrug

In einem Interview mit CNBCs Fast Money Anfang Oktober und in seinem jüngsten Interview mit Fox wies Giancarlo darauf hin, dass der Ansatz, seiner Organisation im wesentlichen aus zwei Punkten besteht. Auf der einen Seite geht es um eine harte Durchsetzung und auf der anderen Seite geht es um die Wahrung der Innovation:

Unsere Aufgabe ist es, schlechte Akteure und diejenigen, die versuchen, Märkte zu manipulieren zu eliminieren.

Er fuhr fort, dass die CFTC einen “Do no harm”-Ansatz für Kryptowährungen verfolgen will, um es den Menschen zu ermöglichen, den Raum zu innovieren. Giancarlo stellte fest, dass die CFTC Ende 2017 die ersten Bitcoin-Futures-Produkte eingeführt hat, von denen er behauptete, dass diese den Kryptowährungen mehr Stabilität gebracht haben könnten.


Quelle: Cryptoslate, Image: pixabay, CC0

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

  • Hervorragende Trading Tools
  • Große Wissens- und Weiterbildungsdatenbank
  • Sehr gute Spreads
4.7/5

74-89% d. CFD Konten verlieren Geld.

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelKritik an Bitcoin und Ethereum spitzt sich zu – Krypto-Community zeigt sich vereint
Nächster ArtikelPartnerschaft zwischen Ripple und SWIFT?

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

15 − fünfzehn =