VeChain Thor – Partnerschaft mit BMW

0
VEN zu VeChain Thor

Im gestrigen Re- Branding Event gab VeChain neben einem neuen Markenimage, dem nordischen Gott Thor, auch neue Partnerschaften für die neue Marke VeChain Thor bekannt.

VeChain zu VeChain Thor

Das Event war ausschließlich für geladene Gäste. Doch es wurde auch ein Livestream mittels YouTube übertragen. In dem 38 minütigen Video, wurde hauptsächlich das Rebranding, der Erfolg im letzten Jahr, sowie die neuen Partnerschaften vorgestellt. Hier könnt Ihr die Aufnahme des gestrigen Livestream von VeChain nochmal ansehen:

Anzeige
1xBit

 

Anzeige

VEN – Der Coin hinter dem Projekt

VeChain verzeichnete in 2017 einen 500 prozentigen Anstieg. Zum heutigen Zeitpunkt liegt der Preis für ein VEN bei 4,58 €. Den gewaltigen Kursanstieg kann man der Abbildung entnehmen. Natürlich profitierte VeChain, wie jeder andere Coin auch, von dem Kryptohype des vierten Quartals 2017.

 

Was verspricht das Projekt VeChain Thor?

Der Erfolg vom Projekt VeChain ist aber auch auf die unterschiedlichen „usecases“ (Einsatzmöglichkeiten) zurückzuführen, die sich wesentlich von den meisten Kryptowährungen unterscheiden. Anstatt zu versuchen Transaktion zu anonymisieren ist VEN (zukünftig VET) als eine Art „Transparenz Coin“ bekannt. Das bedeutet, das vollständige Transparenz bei einem vertrauenswürdigen Geschäftsmodell geschaffen wird. Das Ziel hierbei ist, einen transparenten Informationsfluss, eine effiziente Zusammenarbeit sowie einen schnellen Transaktionsaustausch zu gewährleisten.

Partnerschaften mit BMW und der Universität Oxford

Neben der Partnerschaft mit BMW verkündete VeChain Thor auch die Zusammenarbeit mit der Universität Oxford. Beide werden das Projekt bei der Entwicklung der VeChain Thor Plattform unterstützen. VEN könnte dafür verwendet werden, Produkte in der kompletten Supply-Chain zu tracken. Diese Technologie ist aber nicht nur für Unternehmen mit teuren Artikeln interessant. Mittels eines Mikrochips könnte die Blockchain den kompletten Werdegang eines Produkts verfolgen. Nachdem VeChain nun zu VeChain Thor wurde, ändert sich auch der Name des Coin. VEN wird zu VET. Es wird zukünftig auch ein „Zwei-Coin-System“ geben. THOR wird ein separater Coin aus dem Staking von VET werden. Das bedeutet, man bekommt THOR als Belohnung für VET – Token in seinem Wallet. In diesem Kalkulator könnt Ihr eure neuerdings genannten VET (ehemalige VEN) eingeben und bekommt den errechneten Output an THOR Token.

 

VeChain Thor kaufen? Hier findet Ihr ein Tutorial.

 

Originalfassung via newsbtc.com, Image via pixabay, CC0

Image via coinmarketcap

Letztes Update:

Vorheriger ArtikelCircle kauft die Kryptowährungsbörse Poloniex
Nächster ArtikelLitePay ´s Launch mit Hindernissen
Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

3 × 2 =