Von $7.700 bis $7.300: Wohin es für Bitcoin nach der Ablehnung geht

0

Bitcoin (BTC) war in den letzten Tagen in einem festen Aufwärtstrend gefangen, der in erster Linie das Ergebnis der massiven Dynamik war, die durch das Erreichen der Tiefststände von $6.400 Anfang letzter Woche ausgelöst wurde.

Dieses Momentum hat BTC heute bis auf $7.700 geführt, bevor er auf erheblichen Widerstand gestoßen ist, der den Preis wieder in den unteren $7.000-Bereich brachte. Allerdings erwarten Analysten, dass diese Bewegung nur flüchtig ist und von einer Verlängerung dieses neu gefundenen Aufwärtsmomentums gefolgt wird.

Bitcoin fällt auf $7.400, aber die Abwärtsbewegung könnte flüchtig sein

Zum Zeitpunkt des Schreibens wird Bitcoin mit über 2% auf seinen aktuellen Preis von $7.350 getradet, was einen leichten Rückgang von den Tageshöchstständen von $7.700 markiert, die zu Beginn dieser Woche festgelegt wurden.

Die rasche Ablehnung der Kryptowährung heute Morgen hat sie bis auf $7.250 fallen lassen, allerdings konnten die Bullen die Kryptowährung über diesem Niveau unterstützen.

Anzeige

Obwohl die Ablehnung auf diesem Niveau Bitcoin einige Probleme bereitet, sollte man beachten: Zahlreiche Analysten gehen davon aus, dass auf die Ablehnung eine Verlängerung des Aufwärtsmomentums folgt. Denn: Der jüngste Rückgang könnte einfach dadurch getrieben sein, dass BTC eine offene CME-Lücke um seine aktuellen Preisniveaus herum füllt.

Der beliebte Krypto-Analyst HornHairs etwa schreibt auf Twitter: Er steigt in eine Long-Position zu den aktuellen BTC-Preisen ein und erwartet einen weiteren Anstieg bis zu den Höchstständen der Spanne von etwa $7.700.

„$BTC-Long-Skalp. Auf dem Weg unter die lokalen Tiefststände hat er eine Long-Position eingeführt… Hier hat er bereits die Hälfte davon genommen, da die CME-Lücke unter dem Preis liegt, was dies zu einer kostenlosen Fahrt macht. Bärenfalle oder Lückenschließung? Mal sehen…“, schreibt er und verweist auf die untenstehende Tabelle.

Wie die Bullen in den kommenden Stunden auf diese Ablehnung reagieren, wird einen bedeutenden Einblick geben, wohin Bitcoin die aggregierten Krypto-Märkte als nächstes führen wird.

Textnachweis: newsbtc

 

Letztes Update:

Anzeige

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Testsieger im CFD Broker Vergleich
  • Große Auswahl an Kryptos
  • Ein- und Auszahlung mit PayPal und vielen mehr
4.7/5

Reviews

    Reviews

    https://coincierge.de/visit/plus500newsCreate your account
    Hide Reviews
    • Top Krypto Broker - niedrige Gebühren!
    • Über 30 verschiedene Kryptowährungen
    • Einzahlung mit Karte, Banküberweisung oder Bitcoin
    4.7/5

    Reviews

      Reviews

      https://coincierge.de/visit/eaglefxCreate your account
      Hide Reviews
      Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
      Vorheriger ArtikelDiese fünf Altcoins haben 2019 viel mehr Gewinn gebracht als Bitcoin
      Nächster ArtikelWird sich Ethereum je wieder erholen? 100-Millionen-Dollar-Verkaufsdruck belastet die Märkte immer noch

      Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

      Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.