Analyst: Bitcoin bewegt sich derzeit in einer Kaufzone

0

Die jüngste Seitwärtsbewegung von Bitcoin um die 8.600-Dollar-Region hat zu einer massiven, bärischen Bewegung geführt, da BTC nun in Richtung der unteren 8.000-Dollar-Region abstürzt.

Diese Bewegung hat die Stimmung unter den Anlegern völlig verändert, da viele Analysten nun behaupten, dass Bitcoin weitere erhebliche Verluste verzeichnen wird, da die $9.200-Marke zunehmend nach einem mittelfristigen Höchststand aussieht.

Anzeige
krypto signale

Ein prominenter Analyst, der zuvor mehrere große Bitcoin-Bewegungen für das Jahr 2019 vorhersagte, behauptet, dass BTC nun in eine Kaufzone eintritt und Akkumulationstrends scheinen darauf hinzudeuten, dass Hunderttausende von Investoren Bitcoin sammeln.

Bitcoin fällt in Richtung 8.350 $, aber Anleger akkumulieren weiter

Zum Zeitpunkt des Schreibens wird Bitcoin zu einem Preis von 8.330 Dollar gehandelt. Vor dem nächtlichen Rückgang der Kryptowährung hatten viele Analysten und Investoren geglaubt, dass BTC eine Verlängerung der Aufwärtsdynamik erleben würde, da der Aufwärtstrend, der im Laufe des Jahres 2020 zu beobachten war, eine massive Verschiebung in der Marktstruktur aufzeigte.

Kurzfristig scheinen $8.300 eine wichtige Unterstützungsebene zu sein, da das Asset hier während seines letzten Abschwungs etwas Unterstützung finden konnte. Wichtig ist auch, dass BTC in den letzten Wochen und Monaten in einem festen Akkumulationstrend gefangen war, da die Anzahl der Wallet-Adressen mit über einem BTC kürzlich ein Allzeithoch erreicht hat.

“Starkes Wachstum der Adressen mit einem Saldo von >= 1 BTC im Vergleich zu >= 0,1 BTC. Stetige Zunahme trotz der Medien, die sagen, dass Krypto tot ist”, bemerkte Alex Gedevani, ein Finanzanalyst bei Barclays, in einem kürzlichen Tweet.

Die Talfahrt von BTC hat in eine Kaufzone geführt, aber der Aufwärtstrend könnte für 6 Monate auf sich warten lassen. Bitcoin, das von den Investoren ständig angehäuft wird, ist nicht der einzige Faktor, der derzeit zu seinen Gunsten spricht.

Dave The Wave, ein prominenter Krypto-Analyst auf Twitter, erklärte in einem kürzlichen Tweet, dass Bitcoin sich derzeit in seine Kaufzone zurückzieht, was bedeuten könnte, dass der Aufwärtstrend ins Stocken gerät, bis er in etwa sechs Monaten deutlich höher steigt.

“Mittelfristig. Der Preis kehrt in die “Kaufzone” zurück. Möglicherweise bildet sich ein umgekehrter Kopf und Schultern. Sechs Monate Akkumulation wahrscheinlich vor einem Ausbruch in der zweiten Jahreshälfte”, sagte er, während er auf die untenstehende Grafik zeigte.

Textnachweis: newsbtc

Letztes Update:

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

  • EU reguliert
  • Über 40 Kryptos im Angebot
  • Gebühren eher im Mittelfeld
4.2/5

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelIm Mai 2020 wird Bitcoin zu einem wichtigen Konkurrenten für die Weltwährungen werden
Nächster ArtikelTether veröffentlicht Gold-unterstützte Kryptowährung

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.