Tether veröffentlicht Gold-unterstützte Kryptowährung

Umstrittenes Krypto-Startup Tether hat gerade die Einführung eines neuen Krypto-Assets angekündigt. Das jüngste Produkt des Unternehmens, das US Dollar Tether (USDT) auf den Markt gebracht hat, ist ein angeblich Gold-unterstützter digitaler Token.

Tether Gold sichert angeblich die Token mit physischem Gold, welches in einem Schweizer Tresor gelagert wird. Angesichts der mangelnden Transparenz von Tether über die Jahre hinweg bleibt jedoch abzuwarten, ob irgendjemand dem goldbasierten Krypto überhaupt vertrauen wird.

Anzeige

Tether-Gold wird in den Krypto-Netzwerken Tron und Ethereum eingeführt

Laut dem Whitepaper des Projekts repräsentiert jede Tether-Gold-Marke (XAUt) eine einzelne Unze Londoner Good-Delivery-Gold. Die Depotgesellschaft hält diese angeblich im Namen der Anleger in einem Schweizer Tresor.

Da XAUt-Marken teilbar sind, können die Anleger die Größe der von ihnen eingegangenen Positionen individuell anpassen. Die niedrigste Schrittweite der XAUt-Marken beträgt 0,000001. Es gibt jedoch Mindestkaufbeträge. Die Käufer müssen mindestens 50 XAUt, d.h. 50 Feinunzen (~75.000 $), auf einmal erwerben.

Das Whitepaper führt auch aus, dass XAUt-Inhaber die Möglichkeit haben werden, ihre Wertmarken auf Anfrage in physisches Gold einzulösen. Dies wird „an einem Ort der Wahl des Inhabers in der Schweiz“ erfolgen.

Die neue digitale Darstellung von Gold ist derzeit sowohl im Ethereum– als auch im Tron-Netzwerk verfügbar. Das Whitepaper behauptet, dass auch andere Netzwerke das neue, mit Gold hinterlegte Kryptobild irgendwann beherbergen werden.

Nach dem Kauf von XAUt behauptet Tether Gold, dass es den Kauf von London Good Delivery Gold von einem Schweizer Händler arrangieren wird. Ein nicht benannter Verwahrer wird dann das Gold für den Anleger aufbewahren. Tether Gold möchte dem Edelmetall einen größeren Transaktionsnutzen bringen. Es beschreibt XAUt als „hochmobilen ’sicheren Hafen'“.

Abwarten, vertrauen die Leute Tether überhaupt?

US-Dollar Tether war in der Vergangenheit im Mittelpunkt vieler Skandale. Ständig wechselnde Bankvereinbarungen in den vergangenen Jahren, unzählige Vorwürfe zur Marktmanipulation sowie fehlender Bestandsdeckung und sogar Untersuchungen des Justizministeriums hätten ausreichen müssen, um selbst den leichtgläubigsten Investor abzuschrecken.

Dennoch hat Tether Erfolg und wird weiterhin Erfolg haben. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Berichts beträgt die Marktkapitalisierung des Stablecoins mehr als 4,6 Milliarden Dollar.

Selbst die Enthüllung, dass USDT nicht zu 100 Prozent durch US-Dollar auf einem Bankkonto gedeckt ist, hat nicht zu einem Exodus aus dem Tether-Markt geführt. Es scheint daher kein großer Sprung zu sein, wenn man davon ausgeht, dass die Menschen das gleiche Vertrauen, ob zu Recht oder zu Unrecht, auf das neue goldgestützte Kryptoprojekt des Unternehmens ausdehnen werden.

Textnachweis: newsbtc

Zuletzt aktualisiert am 24. Januar 2020

Der Tamadoge Presale hat begonnen!

  • Beste Play2Earn Krypto
  • Aufstrebender Meme Coin
  • Presale startete am 02.08.2022
  • Bester neuer Token 2022
9.8/10

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.