Analyst: Bitcoin bildet eine weitere gefürchtete “Darth Maul”-Kerze

0

Nachdem Bitcoin seine Position in der Region der mittleren 7.000 US-Dollar fest gesichert hat, sind die Bullen und Bären von Bitcoin erneut in eine Sackgasse geraten. Dies wird deutlich, wenn man sich die Preisaktion ansieht, als er auf 7.800 $ raste, bevor er wieder auf unter 7.500 $ abstürzte.

Diese Bewegung bildete das, was fröhlich als “Darth Maul”-Kerze bezeichnet wird – eine Anspielung auf den Star Wars-Bösewicht, der ein Laserschwert schwingt. Die Auswirkungen dieser Bewegung auf die Trader sind recht bemerkenswert, da über 9 Millionen Dollar in Short-Positionen liquidiert wurden.

Anzeige
krypto signale

Bitcoin-Volatilität liquidiert Millionen, während der Seitwärtshandel andauert

Es sieht nicht so aus, als ob der Widerstand bei $7.800 in der Zwischenzeit nachgelassen hat. Ein pseudonymer Händler auf Twitter sprach über diese jüngste Kursaktion und erklärte, dass diese Aktion Trader in beide Richtungen gestoppt habe.

“BTC: Stop-Outs auf beiden Seiten und zurück in die Handelsspanne…”

Ein Nebenprodukt dieser Volatilität war ein massiver Liquidationsschub, der von fremdfinanzierten Tradern beobachtet wurde, da nach Angaben von Coinalyze insgesamt offene Positionen im Wert von 9 Millionen Dollar aufgelöst wurden.

Dies schließt sich an die jüngste Aufwärtsbewegung vom Tiefststand von 7.000 $ bis zum Höchststand von 7.800 $ an, bei der Positionen im Wert von 75 Millionen $ liquidiert wurden und das Open Interest bei Bitmex sinken ließ. Diese von Verkäufern beobachteten mehrfachen Liquidationen könnten sich in den kommenden Tagen auf die Dynamik zwischen Bullen und Bären auswirken.

Was bedeutet dies für die zukünftige Entwicklung des BTC?

Kurzfristig wird diese Volatilität wahrscheinlich dazu führen, dass Bitcoin weitere Range-Bound-Trading-Bewegungen erleben wird. Ein anderer populärer Krypto-Analyst sprach kürzlich in einem Tweet darüber und erklärte, dass der Versuch, innerhalb dieser Spanne Scalp-Trades zu tätigen, höchst riskant sei.

Textnachweis: newsbtc

Letztes Update:

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

Reviews

    Reviews

    https://coincierge.de/visit/etoronews

    Ihr Kapital ist im Risiko!

    Create your account
    Hide Reviews
    • Kryptos, Forex und mehr zu günstigen Gebühren handeln
    • Vollständig EU lizenziert
    • Kostenloses Demokonto mit MT4 Integration
    4.7/5

    Reviews

      Reviews

      https://coincierge.de/visit/europefxCreate your account
      Hide Reviews
      Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
      Vorheriger ArtikelNein, Kim Jong Un’s “Vegetativer Zustand” wird keinen Absturz der Bitcoin verursachen
      Nächster ArtikelEin Top-Krypto-Trader verkauft seine Altcoins aus diesen Gründen

      Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

      Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.