Analyst: Bitcoin Kurs könnte demnächst in die „Vertikale“ gehen

Treten Sie unserem TELEGRAMMKANAL bei und erhalten Sie sofortige Benachrichtigungen!

Im Laufe des letzten Tages hat Bitcoin extrem gut abgeschnitten. Laut Daten von CoinMarketCap ist der Preis der führenden Kryptowährung in den letzten 24 Stunden um 5% auf 10.350 Dollar gestiegen.

Während einige befürchten, dass der steile Aufwärtstrend, den BTC in den letzten Wochen verzeichnete, ein Vorläufer für einen tiefen Rückzug ist, stellte ein Top-Analyst fest, dass der Kurs gerade einen extrem wichtigen Abwärtstrend überwunden hat, was ein gutes Zeichen für das langfristige Aufwärtsmomentum ist.

Anzeige

Bitcoin steigt über den wichtigsten Widerstand hinaus

Der Analyst CryptoBull stellte fest, dass BTC zum ersten Mal über einen Abwärtstrend hinausgekommen ist, der den Kurs seit dem Höchststand von 20.000 Dollar im Dezember 2017 eingeschränkt hat.

Der Abwärtstrend, der derzeit bei 10.000 Dollar liegt, lehnte Bitcoin im Mini-Bull-Markt von 2019 mehrfach ab und fungierte als der Punkt, an dem die Rallye bei mindestens zwei verschiedenen Gelegenheiten stoppte.

Es gibt derzeit keinen Hinweis darauf, dass die Kerze, auf die sich der Kommentator bezieht, gerade geformt wird. Sollte sie sich jedoch so formieren, wie CryptoBull erwartet, würde dies bedeuten, dass der Bitcoin Kurs vorübergehend vertikal steigen würden.

Wie weit könnte BTC steigen?

Da Bitcoin diesen wichtigen Makro-Widerstand überwunden hat, werden sich einige vielleicht fragen, wo die Kryptowährung im nächsten Zyklus die Obergrenze erreichen wird.

Laut dem prominenten Trader Nebraskan Gooner wird ein Höchststand von 75.000 Dollar wahrscheinlich die Spitze des nächsten Zyklus für den führenden digitalen Vermögenswert sein. Er schrieb, dass nach seiner Analyse der historischen Trends und der Fibonacci-Retracements dieser hohe Preispunkt in den kommenden Jahren erreicht werden könnte:

„Die Geschichte lehrt uns, dass ein wöchentlicher Schlusskurs oberhalb der 0,65 Fibonacci (Fibonacci) den BTC in einen neuen parabolischen Bullenlauf schicken wird…“

Diese Forderung nach einem Hoch von 75.000 Dollar im Zyklus wurde von Josh Rager unterstützt. In einem kürzlich erschienenen Tweet schrieb er folgendes:

Textnachweis: newsbtc 

Zuletzt aktualisiert am 12. Februar 2020

Der Tamadoge Presale hat begonnen!

  • Beste Play2Earn Krypto
  • Aufstrebender Meme Coin
  • Presale startete am 02.08.2022
  • Bester neuer Token 2022
9.8/10

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.